Notebookcheck

HTC U12: Vorstellung erst nach dem MWC 2018

HTC U12 - so könnte es aussehen
HTC U12 - so könnte es aussehen
Droht eine weitere Absage? HTC will sein neues Topmodell U12 nicht auf dem MWC 2018, sondern erst einige Wochen später vorstellen.

HTC präsentiert sein neues Topmodell U12 nicht auf dem Mobile World Congress Ende Februar, sondern auf einem separaten Event, der einige Wochen später, also im März oder im April, stattfinden wird. Stimmt die Meldung von AndroidHeadlines, dann wäre HTC der dritte Smartphone-Hersteller, der auf eine Vorstellung seines neuen Topmodells auf dem Mobile World Congress verzichtet. LG und Huawei hatten bereits signalisiert, dass sie nicht die Messe in Barcelona als Plattform für die Vorstellung ihrer Spitzenmodelle nutzen werden. Der Grund für den Verzicht ist vermutlich bei allen Unternehmen gleich – sie wollen die direkte Konkurrenz mit den Samsung Flaggschiffen Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus umgehen. Die Koreaner werden ihre Topneuheiten auf dem MWC zeigen und haben heute bereits die Einladungen zu ihrem Unpacked Event verschickt.   

HTC U12 – erst wenige Features durchgesickert

Bislang gibt es nur wenige konkrete Informationen über die Ausstattung HTC U12. Anfang des Jahres tauchte ein dunkles Renderfoto auf, auf dem ein langestreckten Display im 18:9-Format und dünne Ränder um den Bildschirm herum zu erkennen waren. Gerüchten zufolge übernimmt der neue Qualcomm Top-Prozessor Snapdragon 845 den Antrieb und 6 GB RAM unterstützen ihn. Android 8 und die allerneuste HTC Sense Oberfläche werden vorinstalliert sein. Die Bedienung wird zudem durch den druckempfindlichen Rahmen Edge Sense erleichtert. Das U12 hat ein Gehäuse aus Metall und Glas und ist besonders gegen Staub und Wasser geschützt. Ob HTC das U12 mit einem hochauflösenden 4K-Display ausgestattet wird, gehört zu den vielen offenen Fragen, die es zum neuen Flaggschiffmodell aus Taiwan gibt.

VR-Headset Vive Focus als HTC-Messestar?

Da HTC auf das U12 auf dem MWC 2018 verzichtet, wird vermutlich das VR-Headset Vive Focus zusammen mit dem neuen Mittelklasse-Phone HTC U11 Eyes, das HTC bereits Mitte Januar angekündigte, verstärkt im Messefokus des taiwanesischen Unternehmens stehen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > HTC U12: Vorstellung erst nach dem MWC 2018
Autor: Arnulf Schäfer, 25.01.2018 (Update: 25.01.2018)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.