Notebookcheck

Jonsbo TR03: Ungewöhnliches Gehäuse ist ein Prisma

Jonsbo TR03: Ungewöhnliches Gehäuse ist ein Prisma
Jonsbo TR03: Ungewöhnliches Gehäuse ist ein Prisma
Jonsbo bringt mit dem TR03 ein Gehäuse mit einer überaus ungewöhnlichen Formgebung auf den Markt, welches allerdings trotzdem auch für leistungsfähige Komponenten geeignet sein soll.
Silvio Werner,

Das 23,8 x 67,3 x 59,5 Zentimeter große Gehäuse besteht aus vier Millimeter dickem Aluminium und ebenso dicken, getemperten Glas und entspricht einem sechsseitigen, unregelmäßigen Prisma.

Die Form zwingt zu deutlichen Abweichungen im Innenaufbau, so wird das ATX-Mainboard beispielweise gekippt montiert. Die Grafikkarte darf bis zu 46 Zentimeter lang und der CPU-Kühler bis zu 17,5 Zentimeter hoch sein. Die Installation von bis zu fünf 2,5-Zoll-SSD oder je SSDs und 3,5-Zoll-Festplatten ist vorgesehen.

Das Frontpanel bringt lediglich zwei USB 3.0-Anschlüsse und die üblichen Audiopots mit, zur Kühlung können insgesamt bis zu zehn 12-Zentimeter-Lüfter verbaut werden. Bis zu 360 Millimeter lange Radiatoren werden unterstützt.

Aktuell liegen noch keine Angaben zum genauen Termin oder dem Preis vor.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Jonsbo TR03: Ungewöhnliches Gehäuse ist ein Prisma
Autor: Silvio Werner, 17.10.2019 (Update: 17.10.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.