Notebookcheck

Leak: Erste Fotos des Google Pixel 4a zeigen Loch-Display und einzelne Hauptkamera

Beim Google Pixel 4a wird man sich mit nur einer Kamera zufrieden geben müssen. (Bild: VolFiona, Slashleaks)
Beim Google Pixel 4a wird man sich mit nur einer Kamera zufrieden geben müssen. (Bild: VolFiona, Slashleaks)
Ein erstes Foto des Google Pixel 4a ist aufgetaucht. Das darauf zu sehende Gerät deckt sich mit den letzten Renderbildern, es scheint also ganz so, als würde Google tatsächlich auf nur eine rückseitige Kamera setzen, der Kamera-Buckel ist aber trotzdem groß und quadratisch.
Hannes Brecher,

VolFiona hat auf Slashleaks die beiden Bilder geteilt, die das Pixel 4a von vorne und hinten zeigen. Wie schon zuvor in den Renderbildern zeigt sich das Smartphone als fast randloses Gerät mit einer Selfie-Kamera im Display, einem Fingerabdrucksensor an der Rückseite sowie einer einzelnen Hauptkamera im quadratischen Modul. Das muss allerdings nicht unbedingt ein großer Nachteil sein, wenn die Qualität der Kamera ebenso gut ist wie beim Pixel 4 (hier geht's zu unserem Test).

Die aufwändige, teure und große Sensorphalanx oberhalb des Bildschirms des Google Pixel 4 (ab 529 Euro auf Amazon) scheint also Geschichte zu sein – die eingeschränkte Gestensteuerung dürfte den meisten Nutzern den Aufpreis und die großen Display-Ränder nicht wert gewesen sein. Ob Google beim vermutlich etwa 5,7 Zoll großem Bildschirm auf ein LCD oder OLED setzen wird ist noch unklar. 

Zur sonstigen Technik gibt es noch kaum Informationen, gemeinhin gehen Gerüchte von einem Qualcomm Snapdragon 730 oder einem Snapdragon 765 aus. Letzterer wäre besonders interessant, da Google dann eine 5G-Variante anbieten könnte, wodurch das Pixel 4a vermutlich zu einem der interessantesten Mittelklasse-5G-Smartphone am Markt werden würde. Die Produktion des Pixel 4a soll bereits im April starten, die Vorstellung des Geräts wird rund um den Termin der Google I/O Mitte Mai erwartet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Leak: Erste Fotos des Google Pixel 4a zeigen Loch-Display und einzelne Hauptkamera
Autor: Hannes Brecher,  3.03.2020 (Update:  3.03.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.