Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002DGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002DGE
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002DGE (ThinkPad X1 Nano Serie)
Prozessor
Intel Core i5-1130G7 4 x 1.8 - 4 GHz, Tiger Lake UP4
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-4266
Bildschirm
13.00 Zoll 16:10, 2160 x 1350 Pixel 196 PPI, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Massenspeicher
512GB SSD
Anschlüsse
2 USB 4.0 40 Gbps, Audio Anschlüsse: 3.5mm, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 16.7 x 293 x 208
Akku
48 Wh Lithium-Polymer, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 13 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p IR
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 36 Monate Garantie
Gewicht
907 g
Preis
2000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 86% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 90% Mobilität: 80%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002DGE

Tolles Teil mit Tippfehler
Quelle: Golem Deutsch
Das Thinkpad X1 Nano macht seinem Namen alle Ehre: Abseits einiger X1-Tablets ist es das kompakteste Ultrabook der X1-Serie, ein etwas älteres Thinkpad X1 Carbon wirkt dagegen fast schon klobig. Aufgrund der geschrumpften Maße bleibt kaum Platz für Anschlüsse, weshalb Lenovo einzig zwei USB-C-Ports und eine Klinkenbuchse verbaut; auf einen Adapter verzichtet der Hersteller leider.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.02.2021

Ausländische Testberichte

86% [Recenzja] Lenovo ThinkPad X1 Nano – niech Ci praca lekką będzie
Quelle: Android.com.pl Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 28.03.2021
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%

Kommentar

Intel Iris Xe G7 96EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G7 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 96 EUs.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-1130G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,1 - 4 GHz und HyperThreading sowie eine starke G7 Grafikeinheit und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.00":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.907 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es hauptsächlich größere Tablets und Convertibles.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


86%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Samsung Galaxy Book Pro 13 NP930XDB-KD1US
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Asus ZenBook 13 UX325EA-KG245T
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Dell Latitude 13 7320, i7-1185G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7
HP Pavilion 13-bb0667ng
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Dell XPS 13 9310 OLED
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7
Asus ZenBook 13 UX325EA
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Lenovo Yoga Slim 7i Carbon 13 ITL
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Asus ZenBook 13 UX325EA-EG247
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002WMX
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1160G7
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1160G7
Dell XPS 13 cn93214sc
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Asus ZenBook 13 UX325EA-AH77
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
HP Envy 13-ba1097nr
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Fujitsu LifeBook U9311
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
HP Pavilion 13-bb0015cl
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Asus ZenBook 13 UX325EA, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Dell XPS 13 9310, i7-1165G7 4K
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
Dell XPS 13 9310 Core i7 FHD
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Razer Blade Stealth 13 2021, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 1.41 kg
Dell XPS 13 9310 cn93214sc
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 0 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XXS00100
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.175 kg
LG Gram 14Z90P-G.AA79G
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 0.967 kg
Microsoft Surface Laptop 4 13 i7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 13.50", 1.346 kg
Acer Swift 3 Air 3 SF313-53-79G3
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.50", 1.2 kg
Huawei MateBook X Pro 2021
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.90", 1.313 kg
Acer Swift 3 SF313-53-78UG
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.50", 1.19 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad X13-20UF000NMH
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 PRO 4750U, 13.30", 1.29 kg
Lenovo IdeaPad 1 11IGL05-81VT003ASP
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 11.60", 1.2 kg
Lenovo ThinkBook 13s-ITL-20V90003GE
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.30", 1.263 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002DGE
Autor: Stefan Hinum (Update: 14.02.2021)