Notebookcheck

Lenovo Vibe S1 Lite

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Vibe S1 Lite
Lenovo Vibe S1 Lite (Vibe Serie)
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 441 PPI, IPS, 16M colors, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5mm jack, Sensoren: Accelerometer, proximity, compass
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.6 x 145 x 71
Akku
2700 mAh Lithium-Polymer, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 18 h, Standby 2G (laut Hersteller): 225 h, Standby 3G (laut Hersteller): 225 h
Betriebssystem
Android 5.1 Lollipop
Kamera
Primary Camera: 8 MPix
Sonstiges
12 Monate Garantie
Gewicht
129 g
Preis
200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

Testberichte für das Lenovo Vibe S1 Lite

What a 2016 mid-range smartphone should be
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Even though it is based on an already existing model, Lenovo Vibe S1 Lite definitely has it’s niche with this price/features ratio. You will find neither Vibe S1’s stylish glass back, which attracts fingerprints, nor the additional front camera, which offers some interesting effects for selfie fans. However, if these features aren’t that important to you when choosing a smartphone, Vibe S1 Lite may be a better choice. What’s more, the Lite version has a slightly more durable battery, although the results are not absolutely sufficient.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 22.07.2016
Blesková recenze Lenovo Vibe S1 Lite: hezká selfie za pakatel
Quelle: Mobilenet.cz CZ→DE
Positive: Nice design; good ergonomy. Negative: Plastic case; hybrid slot.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.09.2016
82% Lenovo Vibe S1 Lite – odľahčená verzia vydareného selfie mobilu
Quelle: Techbox SK→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.08.2016
Bewertung: Gesamt: 82%

Kommentar

ARM Mali-T720 MP4: Integrierter Grafikchip für ARM-SoCs (Smartphones und Tablets) der Einstiegs- und Mittelklasse. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
MT6753: ARM-basierter Octa-Core-SoC (8x Cortex-A53) mit 64-Bit-Unterstützung und bis zu 1,5 GHz Taktrate für Smartphones und Tablets.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.129 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Zopo Speed X
Mali-T720 MP4
Alcatel Idol 5
Mali-T720 MP4
BQ BQ-5201 SPACE
Mali-T720 MP4
Vernee Thor E
Mali-T720 MP4
Vernee Thor
Mali-T720 MP4
Wiko Fever SE
Mali-T720 MP4
Huawei GR3 2017
Mali-T720 MP4
ZTE Blade V7 Plus
Mali-T720 MP4
Alcatel A5 LED
Mali-T720 MP4
Ulefone Armor
Mali-T720 MP4
Leagoo V1
Mali-T720 MP4
UMI Diamond
Mali-T720 MP4
Doogee F3
Mali-T720 MP4
Doogee T5
Mali-T720 MP4
Leagoo Elite 1
Mali-T720 MP4
HTC Desire 628
Mali-T720 MP4
Elephone S3
Mali-T720 MP4
LG X Cam
Mali-T720 MP4
UHANS S1
Mali-T720 MP4
ZTE Blade V7
Mali-T720 MP4

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Archos 50 Power
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6735

Geräte mit der selben Grafikkarte

Panasonic Eluga Ray 700
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.5", 0.182 kg
TP-Link Neffos C5 Max
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.5", 0.147 kg
Oukitel K10000 Max
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.5", 0.33 kg
Vernee Thor Plus
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.5", 0.188 kg
Panasonic Eluga Mark 2
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.5", 0.163 kg
Blackview P2 Lite
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.5", 0.226 kg
Zopo Flash X Plus
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.5", 0.158 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Vibe S1 Lite
Autor: Stefan Hinum (Update: 28.08.2016)