Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

MOFT präsentiert eine günstigere und vielseitigere Alternative zu Apples MagSafe Wallet für das iPhone 12

Wer sein iPhone 12 um eine Geldtasche erweitern möchte, der muss nicht zwangsläufig auf Apples teures MagSafe Wallet zurückgreifen. (Bild: MOFT)
Wer sein iPhone 12 um eine Geldtasche erweitern möchte, der muss nicht zwangsläufig auf Apples teures MagSafe Wallet zurückgreifen. (Bild: MOFT)
Apples MagSafe Wallet sieht schick aus, wer eine Geldtasche möchte, die sich magnetisch am iPhone 12 befestigt, der muss aber nicht unbedingt über 60 Euro ausgeben, denn MOFT hat nun eine Alternative vorgestellt, die auch noch deutlich vielseitiger eingesetzt werden kann.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

MagSafe ist eines der spannendsten Features des Apple iPhone 12 – nicht nur, dass das Smartphone damit deutlich schneller drahtlos geladen werden kann, es gibt auch vielfältiges Zubehör, welches magnetisch am Smartphone hält und so ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Wie gewohnt ist Apples eigenes Zubehör aber verhältnismäßig teuer – das MagSafe Wallet kostet beispielsweise rund 65 Euro auf Amazon.

MOFT hat nun eine neue Alternative dazu vorgestellt, die deutlich günstiger ist und die aus veganem Kunstleder besteht. Genau wie das Gegenstück von Apple bietet die magnetische Geldtasche nur Platz für Karten, nicht aber für Geldscheine oder Münzen – immerhin drei Karten sollen ins fünf Millimeter schlanke MOFT Wallet passen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Anders als Apples MagSafe Wallet gibts aber ein paar zusätzliche Features, allen voran kann das iPhone mithilfe der Geldtasche auch aufgestellt werden, wahlweise im Hochformat oder im Querformat, um beispielsweise Videos zu schauen. Die Magnete sind beidseitig, über einen separat angebotenen MagSafe Sticker kann das iPhone samt Wallet an beliebigen Wänden platziert werden.

Preise und Verfügbarkeit

Das MOFT Snap-On Phone Stand & Wallet wird derzeit über die Webseite des Herstellers für 29,99 US-Dollar (ca. 25 Euro) angeboten, der MagSafe Sticker kostet 5 USD (ca. 4 Euro) extra. Informationen zur Verfügbarkeit in Europa stehen noch aus, wie die meisten Produkte des Herstellers dürfte die Geldtasche künftig aber auch bei Amazon erhältlich sein.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > MOFT präsentiert eine günstigere und vielseitigere Alternative zu Apples MagSafe Wallet für das iPhone 12
Autor: Hannes Brecher, 10.12.2020 (Update: 10.12.2020)