Notebookcheck

MSI Prestige 14 A10SC-096NE

Ausstattung / Datenblatt

MSI Prestige 14 A10SC-096NE
MSI Prestige 14 A10SC-096NE (Prestige 14 Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
16384 MB 
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 315 PPI, 60 Hz
Massenspeicher
1 TB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Thunderbolt, 1 DisplayPort, Card Reader: microSD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 22 x 339 x 159
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Gewicht
1.3 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das MSI Prestige 14 A10SC-096NE

83% MSi Prestige 14 (A10SC-096NE)
Quelle: Lyd og Billede DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.03.2020
Bewertung: Gesamt: 83%

Kommentar

Modell:

Eines der Dinge, die bei der Auswahl eines Laptops wirklich berücksichtigt werden, ist sein Design. Dies liegt an der Tatsache, dass es einige wirklich gute Laptops gibt, die aufgrund ihres sperrigen Designs von der Liste der günstigsten Laptops ausgeschlossen werden müssen, da sie nicht ganz benutzerfreundlich sind. Ein Laptop ist wie eine rechte Hand für die meisten Profis da draußen, und ein sperriger Laptop wird nicht der beste Kumpel für sie sein, weil die Handhabung umständlich ist. Abgesehen davon hat MSI gerade seinen eigenen 14-Zoll-Slim-Laptop auf den Markt gebracht, den MSI Prestige 14 A10SC-009. Während die Displaygröße von 14 Zoll darauf hinweist, dass MSI sich für die Standard-Büro-Laptopmaße entschieden hat, macht das schlanke Design den Laptop noch zugänglicher.

Betrachtet man das Gesamtdesign und die Qualität, so ist es erwähnenswert, dass die Entwicklung mit so viel Detailarbeit und Fokus durchgeführt wurde, da es keine ungleichmäßigen Spaltmaße innerhalb des Modells gibt. Das Öffnen des Deckels der Prestige 14 vermittelt dem Benutzer einen Hauch neuer Erfahrungen, da sich der Deckel majestätisch öffnet und die Basiseinheit an der Rückseite leicht angehoben wird. Diese leichte Anhebung wurde absichtlich geschaffen, um künstlich einen Winkel zu schaffen, der eine Luftzirkulation auf den flachen Oberflächen ermöglicht. Wenn der Laptop dann jedoch bedient wird, indem er auf den Schoß gelegt wird, könnte das daraus resultierende Anheben ein unangenehmes Eingraben in die Haut bewirken, was für den Benutzer unangenehm sein könnte. Daher ist es immer besser, den Laptop während der Benutzung auf eine flache Oberfläche zu legen, als ihn mit der Haut in Kontakt zu lassen.

Das Prestige 14 wird als ein schlanker Laptop bezeichnet, da es eines der leichtesten Gewichte unter all seinen anderen Konkurrenten ähnlicher Größe trägt. Mit einem Gewicht von 1300 Gramm ist dieser schlanke Laptop definitiv bequem zu handhaben und für den persönlichen oder beruflichen Gebrauch geeignet. Das Beste an diesem Modell ist, dass es nicht nur schlank, sondern auch ziemlich kompakt ist. Was die Tastatur betrifft, so wurde sie mit einem recht ordentlich geplanten Layout eingebaut, indem sehr große Tasten eingebaut wurden, selbst für einen solchen 14-Zoll-Standard-Laptop. Größere Tasten ermöglichen ein besseres Schreibgefühl, da sie den Komfort des Benutzers bei der Arbeit mit der Tastatur erhöhen. Abgesehen davon verfügt das MSI Prestige 14 auch über Bluetooth 5 und Wi-Fi 6-Funktionen für die drahtlose Kommunikation.

Was die verfügbaren Versionen betrifft, so ist dieser Laptop in drei verschiedenen Farben erhältlich, nämlich in Karbongrau mit polierten blauen Kanten, Reinweiß und Rosarot, aus denen der Benutzer je nach persönlichem Interesse und Vorliebe wählen kann. Zusätzlich zu den oben genannten Merkmalen gewährt MSI den Käufern eine Garantie von 14 bis 24 Monaten, die beim Kauf des Laptops in Anspruch genommen werden kann. Selbst wenn also innerhalb des angegebenen Zeitraums ein Problem mit dem Laptop auftritt, ist der Benutzer abgesichert.

NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf der Desktop GTX 1650 mit Turing Architektur. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX 2000 Modellen. Die Leistung soll etwas oberhalb der alten GTX 1050 Ti liegen.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-10710U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 1,1 bis 4.7 GHz (6 Kerne maximal 4,1 GHz) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 12.5 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.3 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).


83%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

MSI Prestige 14 A10SC-067XES
GeForce GTX 1650 Mobile

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Legion 5 15ARH05-82B500CFGE
GeForce GTX 1650 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Acer Nitro 5 AN515-55-53YW
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i5-10300H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF FX505DT-BQ208
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.2 kg
Asus ROG Strix G531GT-BQ165
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.4 kg
Acer Aspire 7 A715-74G-77AW
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.4 kg
Acer ConceptD 3 CN315-71-76MR
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.35 kg
HP Gaming Pavilion 15-dk0026ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
Asus TUF FX505DT-BQ051
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0014nl
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.3 kg
Acer Nitro 5 AN515-43-R84P
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H, 15.6", 0 kg
Asus TUF FX505GT-BQ025
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad L340-15IRH-81LK00CDSP
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion Gaming 15-dk0002ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.25 kg
Asus TUF FX505GT-BQ028
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-54-7793
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
Asus TUF FX505DT-BQ121
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0003ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.25 kg
MSI GF75 Thin 9SC-277XES
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.2 kg
Samsung Odyssey 2 NP850XBD-XG1BR
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.4 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN517-51-76MG
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
HP Pavilion 15-BC520NS
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
Acer Aspire Nitro 7 AN715-51-76XG
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.5 kg
Acer Predator Triton 300 PT315-51-58BG
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SY00A2SP
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF FX505GT-BQ024
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

MSI Bravo 15 A4DCR, Ryzen 5 4600H, RX5300M
Radeon RX 5300M, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H, 15.6", 1.86 kg
MSI Bravo 15 A4DDR-007XES
Radeon RX 5500M, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2 kg
MSI GL75 10SCSR-003XPL
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H, 17.3", 2.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI Prestige 14 A10SC-096NE
Autor: Stefan Hinum, 10.05.2020 (Update: 10.05.2020)