Notebookcheck

MacBook Air: Display-Defekt wird kostenfrei repariert

MacBook Air: Display-Defekt wird kostenfrei repariert (Symbolbild)
MacBook Air: Display-Defekt wird kostenfrei repariert (Symbolbild)
Apple repariert ab sofort bestimmte MacBook Air-Modelle mit einem defekten Display. Dabei hat der Hersteller dem Vernehmen nach den Fehler nicht öffentlich eingestanden, sondern lediglich intern die kostenfreie Reparatur angewiesen.
Silvio Werner,

Apple hat einem MacRumors-Bericht zufolge in einem aktuellen Memo von Apple autorisierte Service-Partner angewiesen, nun auch MacBook Air-Modelle mit Display-Problemen kostenfrei zu reparieren. Konkret wird dabei nur ein spezielles, Apple wohlbekanntes Fehlerbild behoben.

So kann sich beim MacBook Air mit Retina-Bildschirm die Antireflexbeschichtung ablösen. Das Problem ist von anderen Modellen bereits seit Jahren bekannt, so reparierte respektive repariert Apple betroffene MacBook Pro- und MacBook-Geräte unterschiedlicher Jahrgänge, ein erstes Reparaturprogramm wurde bereits im Jahr 2015 aufgelegt.

Bereits damals hat sich Apple dazu entschieden, das Problem nicht allzu öffentlich zu kommunizieren, wobei betroffene Benutzer - auch nach öffentlichem Druck - allerdings eine Reparatur in Anspruch nehmen konnte. Ganz offenbar wählt diesen wenig offenen Umgang mit dem Problem Apple auch in Bezug auf das MacBook Air.

Da im Zuge der COVID-19-Pandemie außerhalb Chinas die lokalen Läden des Technologiekonzern geschlossen sind, sollten sich betroffene Nutzer an den Online-Service des Herstellers wenden.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > MacBook Air: Display-Defekt wird kostenfrei repariert
Autor: Silvio Werner, 27.03.2020 (Update: 27.03.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.