Notebookcheck

Machtspielchen: Trump will ZTE nun retten

Donald Trump, hier als "Donny" aus einem Meme-Contest, will ZTE nun vor dem Untergang retten. (Bild: Cnet)
Donald Trump, hier als "Donny" aus einem Meme-Contest, will ZTE nun vor dem Untergang retten. (Bild: Cnet)
Im Handelskrieg zwischen den USA und China, der an einer der vielen Fronten auch Smartphone-Produzent ZTE zu zerstören drohte, zeichnet sich nun etwas Entspannung ab. Via Tweet kündigte der US-Präsident an, sich für die Rettung von ZTE einzusetzen - wegen der Arbeitsplätze in China.

Here's Donny! Diesmal tritt der wohl "meistgememete" US-Präsident aller Zeiten als Retter von ZTE auf, nachdem das US-Handelsministerium durch das Lieferverbot von US-Soft- und Hardware für eine Existenzkrise beim chinesischen Smartphone-Produzenten ZTE gesorgt hatte. Nach der Ankündigung des Managements, den Smartphone-Bereich praktisch stillzulegen, weil ohne Qualcomm-Chips und wohl insbesondere ohne Google-Software kein Fortkommen am internationalen Markt möglich scheint, sorgt der gern als unberechenbar kritisierte Donald Trump nun für einen Hoffnungsschimmer.

Via Twitter verkündete der US-Präsident, den angeschlagenen Konzern zusammen mit Präsident Xi Jinping wieder auf Schiene bringen zu wollen und das schnell. Das Handelsministerium sei bereits angewiesen worden, nicht näher erläuterte Schritte zu setzen - möglicherweise eine Aufhebung des Technologiebanns, was jedoch noch nicht bestätigt wurde. Offiziell geht es Trump natürlich um Arbeitsplätze, diesmal ausnahmsweise die der Chinesen - ob sich hier eine längerfristige Entspannung im Handelskrieg der beiden Nationen abzeichnet, bei dem auch Huawei eine große Rolle spielt, bleibt abzuwarten.

Quelle(n)

twitter.com/realDonaldTrump/status/995680316458262533

Bild: https://www.cnet.com/pictures/these-donald-trump-meme-contest-entries-will-make-your-day-great-again-pictures/

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Machtspielchen: Trump will ZTE nun retten
Autor: Alexander Fagot, 14.05.2018 (Update: 14.05.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.