Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Keine Android-Updates: ZTE Axon & Blade-Nutzer spüren Tech-Bann

Nutzer von ZTE-Phones wie dem Axon 7 Mini spüren die Handelssanktionen der USA.
Nutzer von ZTE-Phones wie dem Axon 7 Mini spüren die Handelssanktionen der USA.
Das Wall Street Journal berichtet über aktuelle Probleme mit ZTE-Handys der Marken Blade und Axon, denen nun offenbar Android-Updates verwehrt werden. Besonders betroffen: Axon 7-Nutzer, die auf das Oreo-Update warten.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Eigentlich ist Android, bis auf die Google Services wie den Google Play Store, ja Open Source, somit kann jeder entsprechende Updates produzieren, was Custom-ROM-Gruppen wie Lineage ja auch so machen. Dennoch heißt es für ZTE Axon und ZTE Blade-Nutzer nun vorerst mal Stop. Aufgrund der Technologie-Sanktionen, die vom US-Handelsministerium im vorigen Monat in Kraft gesetzt wurden, liefert Google jedenfalls laut Wall Street Journal aktuell keine Updates mehr an ZTE.

Das betrifft nicht nur größere Android-Upgrades wie das versprochene Oreo-Update für Axon 7-User, welches derzeit auf Eis gelegt ist, auch generelle Sicherheitsupdates wurden gestoppt. Donald Trump kündigte zwar gestern einen nicht näher spezifizierten Rettungsplan an - der ist aber offenbar noch nicht bis zur Google-Zentrale vorgedrungen beziehungsweise noch gar nicht am Laufen. Wie erwähnt, könnte ZTE längerfristig auf die AOSP-Quellen zugreifen - ob das allerdings gemacht wird, ist angesichts der generellen Schieflage des Konzerns fraglich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7742 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Keine Android-Updates: ZTE Axon & Blade-Nutzer spüren Tech-Bann
Autor: Alexander Fagot, 15.05.2018 (Update: 15.05.2018)