Notebookcheck

Medion Erazer X6603

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X6603
Medion Erazer X6603 (Erazer Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Laptop) - 4096 MB, Kerntakt: 1493 - 1620 MHz, Speichertakt: 6880 MHz, GDDR5, ForceWare 373.50, Optimus
Hauptspeicher
16384 MB 
, 2x 8 GB DDR4-2400 SO-DIMM, 2 von 2 Slots belegt, Dual Channel
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, LP156WF6-SPK3, AH-IPS, LED, Full HD, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM175
Massenspeicher
Samsung PM961 MZVLW256HEHP, 256 GB 
, M.2 SSD Typ 2280 + ST1000LM048-2E7172, 1 TB HDD @ 7200 rpm, 2,5 Zoll, 1100 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek High Definition Audio
Anschlüsse
1 USB 2.0, 3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audio-Kombo (Mic-In, Line-Out), Card Reader: SD-,SDHC-, SDXC
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 28.8 x 380 x 265
Akku
45 Wh, 3910 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: 2 Harman Lautsprecher, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Netzteil: 135 Watt, Zubehör: Kurzanleitung, weitere Infohefte, Testversion für Office 365, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.555 kg, Netzteil: 565 g
Preis
1399 EUR

 

Preisvergleich

Bewertung: 80.95% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: 48%, Bildschirm: 85% Mobilität: 67%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 93%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Medion Erazer X6603

83.8% Test Medion Erazer X6603 (7700HQ, GTX 1050 Ti, Full-HD) Laptop | Notebookcheck
Eine gute Wahl? Mit dem Erazer X6603 hat Medion einen Gaming-Laptop mit einer starken CPU am Start. Die mittelklassige Grafikkarte soll für ausreichend 3D-Leistung sorgen. Ob dieses Vorhaben geglückt ist, erläutern wir in diesem kurzen Review.
80% Medion Erazer X6603 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
A capable gaming machine at a price that's approachable for most gamers' wallets, with inoffensive styling and a good-enough GPU.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.08.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Medion Erazer X6603 review: will this compact gaming laptop erase the competition?
Quelle: T3 Englisch EN→DE
Overall therefore, the Medion Erazer X6603 should be a system that is, without doubt, worthy of your consideration if you are in the market for mid-tier gaming laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.08.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Medion Erazer X6603 review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
No, it’s not perfect. But look past the limitations and you’ll still have a gaming laptop that’s good for playing most titles at decent frame rates and detail settings. Good luck getting better than that for less cash.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.07.2017
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell: Lenovos Tochter Medion hat mit dem Medion Erazer X6603 das neueste preisgünstige High-End-Gaming-Notebook herausgebracht. High-End-Hardware ermöglicht es Usern Games mit hohen Details zu spielen, zu lernen oder sogar Business-Anwendungen zu verwenden. Dank Turbo Boost 2.0 hat der leistungsstarke Intel Core i7-7700HQ Prozessor genug Kraft für aktuelle Games. Es ist logisch, welche Grafikkarte in dieser Klasse verwendet wird. Die Nvidia GeForce GTX 1050 Ti ist Gaming-Hardware mit Leistung auf Desktop-Level. Sie ist mit 4 GB GDDR5 VRAM und einem digitalen HDMI Audio-/Video-Ausgang ausgestattet. Als Massenspeicher kommt eine PCIe SSD zum Einsatz, die das System und Programme noch schneller startet als frühere SSDs. Eine 1 TB HDD bietet viel zusätzlichen Platz für Fotos, Videos, Musik und Dateien. Dank 16 GB DDR4 RAM geht Multitasking sehr schnell von statten. Das Gehäuse des neuen Erazer X6603 zeigt, das es sich um eine modifizierte Version von Lenovos bestehenden Notebooks der Legion Y520 Serie handelt. Der Laptop nutzt mit seinem schwarz-blauen Design einen original Gaming-Look. Die gewinkelten Lautsprecherabdeckungen, das Balkenscharnier und die Trackpad-Features sind dem, was Lenovo in seiner neuesten Y-Serie bietet, nicht unähnlich. Das Medion scheint jedoch schnittiger, um für Mainstream-User attraktiver zu sein.

Das Soundsystem des Laptops besteht aus zwei Dolby Audio Premium zertifizierten High-Definition-Audio-Lautsprechern. Der Laptop nutzt einen Lithium-Ionen-Akku mit 4 Zellen, der eine durchschnittliche Akkulaufzeit von 4 Stunden liefert. Da er mit dem knapp bemessenen Akku definitiv keinen ganzen Arbeitstag durchhält, ist es wesentlich unterwegs einen Stromadapter dabei zu haben. Softwareseitig sind am Laptop Windows 10 Home mit einem umfangreichen Windows 10 App Paket und einer freien Testversion von Office 365 vorinstalliert. Der 15,6 Zoll große FHD-IPS-Display löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf. Dank Anti-Reflex-Beschichtung haben User beim Gaming weniger Probleme mit Reflexionen, Licht und schmierigen Fingerabdrücken zu kämpfen. Für schnellen Datenaustausch steht ein USB-3.1-Type-C-Port zur Verfügung. Außerdem gibt es die üblichen USB Type-A, HDMI und RJ-45 Schnittstellen. Der einzige Nachteil dieses Laptops ist das Fehlen eines DVD-Players zum Abspielen von CDs und DVDs. Für kabellose Kommunikation bietet das Medion Erazer X6603 einen Intel Wireless-AC 8265 Adapter sowie Bluetooth 4.1.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Laptop): Mittelklasse-Grafikkarte basierend auf Nvidias Pascal-Architektur und Nachfolger der GeForce GTX 965M. Wird im 14-nm-Prozess bei Samsung gefertigt und die technischen Daten entsprechen weitestgehend der Desktop-Version. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7700HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 630 Grafikeinheit und wird im verbesserten 14-Nanometer-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.555 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe. alle aktuellen Medion-Testberichte
80.95%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Acer Nitro 5 AN515-51-76BD
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI GF62 7RE-1808XES
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI GL62M 7REX-2201XES
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI GE63 Raider 7RD-021XES
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Acer Aspire 7 A715-71G-71Q5
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI PE62 7RE-2494IT
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI GL62M 7REX-2281NL
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Dell Vostro 15 7570
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Acer Predator Helios 300 G3-572-7056
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI GP62M 7REX-2621MY
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Acer Nitro 5 AN515-51-79N0
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Lenovo Ideapad Y520-15IKBN-80WK00TBSP
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Acer Nitro 5 AN515-51-76CN
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Dell Inspiron 15 7577-0074
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
HP Omen 15-CE086TX
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Lenovo Legion Y520-15IKBN-255
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Acer Nitro 5 AN515-51-71B5
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Acer Aspire 7 A715-71G-70FK
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Acer Aspire VX5-591G-77SQ
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Acer Aspire 7 A715-71G-72WV
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Asus GL553VE-FY101T
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Acer Predator Helios 300 PH317-51-78H7
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI GP62M 7REX-1289NL
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI GV62 7RE-1810XES
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Dell Inspiron 15 7567-716K
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Lenovo Ideapad Y520-15IKBN-80WK00EXSP
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI GL62M 7REX-1448NL
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI GE62 7RE-094NL
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
MSI GP62X Leopard Pro-1045
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop)
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion Erazer X6603
Autor: Stefan Hinum, 21.08.2017 (Update: 21.08.2017)