Notebookcheck

Nokia: Gute Verkaufszahlen bei Handys, schwache bei Smartphones

Nokia 3310: Ein Bestseller im Retrodesign
Nokia 3310: Ein Bestseller im Retrodesign
Die Kultmarke Nokia kommt langsam in Fahrt. Bei den Feature Phones ist Nokia bereits auf Platz 3 im Hersteller-Ranking. Bei den Smartphones reicht es bislang nur für Platz 16. Viele neue Modelle sollen das ändern.

Die von HMD Global wiederbelebte Kult-Marke Nokia kommt langsam im Fahrt. Wie die Marktforscher von Counterpoint Research ermittelten, konnte das Unternehmen im dritten Quartal 2017 rund 13,5 Millionen Handys verkaufen. Damit liegt Nokia weltweit bereits auf Platz 3 bei den Feature-Phone-Herstellern.

Nokia - bei Smartphones zurzeit die Nr. 16

Nicht ganz so vielversprechend sieht es bei Smartphones aus. HMD Global verkaufte im gleichen Zeitraum nach Schätzungen von Counterpoint Research weltweit 2,8 Millionen Smartphones. Im weltweiten Verkaufsranking reicht das nur für Platz 16 bei den Smartphone-Herstellern. Für Nokia stellt dieses Ergebnis dennoch eine deutliche Verbesserung dar. Im ersten Halbjahr 2017 konnte das Unternehmen innerhalb von sechs Monate lediglich 1,5 Millionen Nokia Smartphones an seine Kunden bringen. Auch im vierten Quartal 2017 scheinen die Verkaufszahlen mindestens auf einem ähnlichen hohen Niveau zu liegen wie im dritten Quartal.

Nokia 3310 als Wachstumstreiber bei Feature Phones

Wachstumstreiber bei den Handys war das Nokia 3310, ein einfaches Mobiltelefon im Retrodesign des Nokia-Modells 3310 aus dem Jahr 2000. Das neue Nokia 3310 wurde bereits in zwei Versionen (2G und 3G) auf den Markt gebracht, eine weitere Version mit LTE und Android soll bereits in den Startlöchern stehen.

Auch bei Smartphones ist mit Zuwachs in diesem Jahr zu rechnen – Gerüchten zufolge wird HMD Global im Jahr 2018 allein sechs neue Smartphone-Modelle auf den Markt bringen. Erwartet werden das Einsteiger-Phone Nokia 1, das Nokia 4, Nokia 6 (2018), Nokia 7 Plus, Nokia 8 (2018) und das Flaggschiffmodell Nokia 9.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Nokia: Gute Verkaufszahlen bei Handys, schwache bei Smartphones
Autor: Arnulf Schäfer,  3.01.2018 (Update:  3.01.2018)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.