Notebookcheck

Sony Vaio VPC-Z11X9E/B

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VPC-Z11X9E/B
Sony Vaio VPC-Z11X9E/B (Vaio VPC-Z Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 330M - 1024 MB, Kerntakt: 579/1157 MHz, Speichertakt: 810 MHz, DDR3, 188.80
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3 PC3-8500F (533MHz) Micron
Bildschirm
13.1 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, leicht spiegelnd, Panel Sony SNY06FA, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM57
Massenspeicher
2x Samsung MMCRE28GQDXP-MVB (RAID 0), 64 GB 
, 2x 61 GB SSDs, aufgelötet, Intel Rapid Storage RAID
Soundkarte
Realtek ALC889
Anschlüsse
1 Express Card 34mm, 3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrifon, Card Reader: MemoryStick, SD
Netzwerk
Intel 82577LC Gigabit (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Centrino Advanced-N 6200 AGN (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 2.0+EDR, HSUPA, UMTS, EDGE, GPRS - max Download 7,2 / Upload 5,7 Mb/s
Optisches Laufwerk
Matshita DVD-RAM UJ892AS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 34 x 314 x 210
Akku
57 Wh Lithium-Ion, VGP-BPS20/B 10,8V 5200mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.3 MPix MotionEye
Sonstiges
gedrucktes Handbuch, VAIO Control Center, VAIO Gate, Roxio Easy Media Creator, Photoshop Elements 7, Premiere Elements 7, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.388 kg, Netzteil: 276 g
Preis
2000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 93.67% - Sehr Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 71%, Leistung: 98%, Ausstattung: 100%, Bildschirm: 91% Mobilität: 90%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 95%, Emissionen: 82%

Testberichte für das Sony Vaio VPC-Z11X9E/B

89% Test Sony Vaio VPCZ11X9E/B Subnotebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Sony Vaio VPCZ11X9E hinterließ im Test einen hervorragenden Eindruck. Sony hat es geschafft ein Subnotebook mit 1,5 kg zu bauen welches DVD Laufwerk, schnellen Prozessor und einen schnellen Grafikchip im kompakten und kühlen Gehäuse vereint. Besonders die hochwertige Tastatur, das exzellente Display und die Gesamtleistung der Komponenten stechen aus dem Gesamtpaket hervor.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.04.2010
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 93% Bildschirm: 91% Mobilität: 90% Gehäuse: 88% Ergonomie: 90% Emissionen: 82%

Ausländische Testberichte

Sony VAIO Z Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Sony VAIO Z is one of the nicest 13-inch ultraportable notebooks currently on the market. Normally most systems in this category have some sort of flaw; slow CULV processor, limited screen resolution, limited storage options, or even a poor graphics card. None of this is the case with the VAIO Z, but it comes at a price. Right now the Z starts at $1,919 for a base configuration (128GB RAID0 SSD, i5 540M, 4GB RAM) and goes all the way up to $4,799 for a Signature Edition (512GB RAID0 SSD, i7 620M, 8GB RAM, 1080P panel). At close to $2,000 it is already double what you might expect to pay for a mobile gaming system. You get a lot of features for your money but it still comes down to what you want in your notebook. The VAIO Z has a slick design with a super thin screen, machined alloy keyboard tray with integrated Chiclet keyboard, and still has space to fit an optical drive. Build quality is a step above consumer notebooks and gets very close to business models. Sony doesn't hold anything back, so in a sense you do get perks with the pricetag. Overall the VAIO Z isn't for everyone, but it does fill a market; business executives who need to project an image to clients, college students with a large budget, and anyone else who wants a no-compromises notebook.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.07.2010
Bewertung: Preis: 70% Leistung: 100% Ausstattung: 100% Ergonomie: 100%
100% Sony Vaio VPC Z11
Quelle: Digital Versus Englisch EN→DE
This is how Sony sums up the qualities of its new high end ultra, the Vaio VPCZ11! With the Z11, nothing is left to chance. In spite of its size and weight (just 1.43 Kg), the Sony Vaio VPC Z11 has some big guns it can wheel out! Its high-end configuration offers top flight performance without reducing battery life too much. If you're looking for an uncompromising ultra, this is your ideal machine... as long as you don't mind shelling out!
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.06.2010
Bewertung: Gesamt: 100%
Sony's VAIO Z11 is the perfect mix of high performance, light weight and portability
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
Improving on excellence is never a simple task, and it's even tougher with a laptop as good as Sony's Z Series: indeed, the VAIO Z51 already sits on our A-List as the ultraportable of choice.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.05.2010
Bewertung: Preis: 67% Leistung: 100% Ausstattung: 100%
92% Sony VAIO VPCZ11X9E, potente y con acabados de lujo
Quelle: PC Actual Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.07.2011
Bewertung: Gesamt: 92% Preis: 75%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 330M: Die GeForce GT 330M ist die Nachfolgerkarte der GT 230M und technisch eine etwas höher getaktete GT 240M (und dadurch minimal schneller). Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
520M: Der Core i5-520M besitzt im Vergleich zum i7-640 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.4-2.93 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Mode). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.1":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.388 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
93.67%: Diese Bewertung ist ausgezeichnet und entspricht seitens der jeweiligen Bewerter einer Kaufempfehlung. Es gibt bei den meisten Websites/Magazinen nicht viele Notebook-Modelle, die besser beurteilt werden. Allerdings verschleudern manche Autoren gute Wertungen, warum auch immer.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Sony VAIO VPCZ128GX
GeForce GT 330M
Sony Vaio VPCZ125GX
GeForce GT 330M
Sony Vaio VPCZ12M9E/B
GeForce GT 330M
Sony Vaio VPCZ12
GeForce GT 330M
Sony Vaio VPC-Z11X9E/B
GeForce GT 330M
Sony Vaio VPCZ116GX/S
GeForce GT 330M
Sony Vaio VPCZ114GX/S
GeForce GT 330M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VPC-Z13B7E
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Sony Vaio VPC-Z13Z9E
GeForce GT 330M, Core i7 640M
Sony Vaio VPC-Z137GX
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Sony VAIO VPC-Z1390X
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Sony Vaio VPCZ13M9E/B
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Sony Vaio VPC-Z13Z9E/X
GeForce GT 330M, Core i7 640M
Sony VAIO VPC-Z12C7E/B
GeForce GT 330M, Core i7 620M
Sony Vaio VPCZ133GM
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Sony VAIO VPCZ12V9E/X
GeForce GT 330M, Core i7 620M
Sony Vaio VPCZ116GG/B
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Sony Vaio VPCZ117
GeForce GT 330M, Core i7 620M
Sony Vaio VPCZ11Z9E/B
GeForce GT 330M, Core i7 620M
Sony Vaio VPCZ11Z9E
GeForce GT 330M, Core i7 620M

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio S13-VJS132X0511S
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.06 kg
Sony Vaio S11-VJS1121
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 0.85 kg
Sony Vaio S-VJS131X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.05 kg
Sony Vaio S-VJS131X0211B
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.05 kg
Sony Vaio VJ-S13-1X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio Z 13-1X0211S
Iris Graphics 550, Core i5 6267U, 13.3", 1.2 kg
Sony Vaio Fit multi-flip SV-F13N1X2E/S
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13", 1.4 kg
Sony Vaio Pro SVP1321M2E
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VPC-Z11X9E/B
Autor: Stefan Hinum,  3.05.2010 (Update:  9.07.2012)