Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test OnePlus Nord CE 5G Smartphone - Fokussiert auf das Wesentliche

Alles Wichtige an Bord. Das OnePlus Nord CE 5G tritt in der Smartphone-Mittelklasse an und macht ein vollmundiges Versprechen: Der 6,43-Zöller soll genau die Ausstattung mitbringen, die Anwender wirklich brauchen und dabei so wenig Kompromisse wie möglich eingehen. Gleichzeitig startet das OnePlus Nord CE 5G aber schon ab 300 Euro. Wie das alles zusammenpasst, klärt unser Test.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Smartphones der OnePlus Nord-Reihe zeichnen sich traditionell durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Nicht anders verhält es sich beim OnePlus Nord CE 5G alias „Core Edition“, allerdings mit einer weiteren Besonderheit.

Das Mittelklasse-Smartphone will sich als günstigere Alternative zum OnePlus Nord aus dem Vorjahr etablieren. Gleichzeitig, und dafür steht die Core Edition, soll das OnePlus Nord CE 5G aber auch alle Kernelemente der OnePlus-Nord-Serie mitbringen und dabei so wenige Kompromisse wie möglich eingehen. Laut OnePlus geht dieses Rezept voll auf, denn der Hersteller spricht selbstbewusst vom neuen Standard für Mittelklasse-Smartphones.

Los geht es mit dem OnePlus Nord CE 5G ab einer UVP von 300 Euro. Geboten werden ein 6,43 Zoll großes AMOLED-Panel, der Achtkerner Snapdragon 750G, eine 64 MP Triple-Kamera sowie 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Im Spitzenmodell für 400 Euro stecken 12 GB RAM und 256 GB Speicher.

OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition) (Nord Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 750G 5G 8 x 1.8 - 2.2 GHz, Kryo 570 (Cortex-A77/A55)
Hauptspeicher
12288 MB 
, LPDDR4X
Bildschirm
6.43 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 409 PPI, capacitive, AMOLED, spiegelnd: ja, 90 Hz
Massenspeicher
256 GB UFS 2.1 Flash, 256 GB 
, 234.36 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: 3.5 mm headset jack, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Accelerometer, Electronic compass, Gyroscope, Proximity sensor, Sensor core, DRM Widevine L1, Camera2 API Level 3, USB-OTG, aptX, aptX HD, LDAC, AAC
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.1, GSM (850, 900, 1800, 1900 MHz), 3G (B1/2/4/5/6/8/19), 4G (B1/2/3/4/5/7/8/12/17/18/19/20/26/28/38/39/40/41/66), 5G (N1, N3, N5, N7, N8, N20, N28, N38, N40, N41, N77, N78); DL Cat 18 / UL Cat 13 (1.2 GB/s /150 MB/ss), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.9 x 159.2 x 73.5
Akku
4500 mAh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 64 MPix Main Camera (f/1.79, 0.7µm, EIS) + 8 MP Ultrawide Camera (f/2.25, FOV 119°, EIS) + 2 MP Mono Lens (f/2.4); videos up to [email protected]
Secondary Camera: 16 MPix (Sony IMX471, f/2.45, 1.0µm); videos up to [email protected]
Sonstiges
Lautsprecher: single, Tastatur: virtual, 30W charger (5V/6A), USB cable (type C to A), Protective case, SIM eject tool, User guide, Warranty card, Oxygen OS 11, 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
170 g, Netzteil: 96 g
Preis
399 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
83 %
07.2021
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
SD 750G 5G, Adreno 619
170 g256 GB UFS 2.1 Flash6.43"2400x1080
82 %
03.2021
Oppo Find X3 Lite
SD 765G, Adreno 620
172 g128 GB UFS 2.1 Flash6.43"2400x1080
85 %
05.2021
Motorola Moto G100
SD 870, Adreno 650
207 g128 GB UFS 3.1 Flash6.70"2520x1080
83 %
04.2021
Samsung Galaxy A52 5G
SD 750G 5G, Adreno 619
189 g128 GB UFS 2.1 Flash6.50"2400x1080
86 %
05.2021
Xiaomi Poco F3
SD 870, Adreno 650
196 g128 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080
80 %
06.2021
Xiaomi Redmi Note 10 5G
Dimensity 700, Mali-G57 MP2
190 g128 GB UFS 2.2 Flash6.50"2400x1080
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gehäuse - Leichtes und mattes Kunststoff-Chassis

Beim Design orientiert sich das OnePlus Nord CE 5G stark am 6,44 Zoll und 184 Gramm schweren großen OnePlus Nord. Die Core Edition ist mit 6,43 Zoll minimal kleiner ausgefallen und gehört mit 170 Gramm zu den besonders leichten Exemplaren dieses Formfaktors. Sein 7,9 Millimeter flaches Chassis macht es zudem zum schlanksten OnePlus-Smartphone seit dem OnePlus 6T. Eine IP-Zertifizierung besitzt es aber nicht.

Möglich wird der Leichtbau das durch den Verzicht auf Metall und Glas. Auch wenn man es den OnePlus Nord CE 5G äußerlich nicht ansieht, besteht sein Gehäuse aus Kunststoff. Der Verzicht auf „edlere“ Materialien ist aber kein Nachteil, denn das Chassis ist hochwertig und stabil. Zudem liegt das OnePlus durch sein mattes Backcover gut in der Hand und ist weitgehend immun gegen Fingerabdrücke.

OnePlus bietet sein Mittelklasse-Smartphone in den Farben Blau (Blue Void), Schwarz (Charcoal Ink) und Silber an (Silver Ray). Auf dem Backcover wird das Licht je nach Blickwinkel etwas unterschiedlich reflektiert, was zum Beispiel bei unserem blauen Testgerät dafür sorgt, dass das Blau an den langen Rändern in ein Violett übergeht. Das sieht schick aus und trägt zum guten Gesamtauftritt bei.

Größenvergleich

168.4 mm 74 mm 9.7 mm 207 g163.7 mm 76.4 mm 7.8 mm 196 g161.81 mm 75.34 mm 8.92 mm 190 g159.9 mm 75.1 mm 8.4 mm 189 g159.2 mm 73.5 mm 7.9 mm 170 g159.1 mm 73.4 mm 7.9 mm 172 g

Ausstattung - Bis zu 12 GB RAM im Mittelklasse-Handy

Was ist bei einem Smartphone essenziell? Mindestens 6 GB LPDDR4X-RAM und 128 GB UFS-2.1-Speicher müssen es im Fall der Core Edition schon sein, sagt OnePlus. In dieser Ausstattungsvariante kostet das Smartphone 300 Euro.

Weitere im offiziellen Webshop angebotene Speicherkonfigurationen sind 8 GB +128 GB für 330 Euro und 12 GB + 256 GB für 400 Euro. Erweitern kann man den internen Speicher nicht, denn ein microSD-Slot fehlt dem OnePlus. Mit dabei ist dafür eine Always-On-Funktion für das AMOLED-Panel. Eine Benachrichtigungs-LED gibt es dagegen nicht.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein optischer Fingerabdrucksensor im Display, ein USB-2.0-Anschluss mit Unterstützung von USB-OTG sowie eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, allerdings ohne Antennen- beziehungsweise Radio-Funktion für daran angeschlossene Headsets.

links: SIM-Slot, Lautstärketasten
links: SIM-Slot, Lautstärketasten
rechts: Powertaste
rechts: Powertaste
Kopfseite: Mikrofon
Kopfseite: Mikrofon
Fußseite: 3,5-mm-Klinkenbuchse, Mikrofon, USB-C 2.0, Lautsprecher
Fußseite: 3,5-mm-Klinkenbuchse, Mikrofon, USB-C 2.0, Lautsprecher

Software - Android 11 und Oxygen OS 11 für die Core Edition

Auf dem OnePlus Nord CE 5G läuft Android 11, dem OnePlus seine hauseigene Benutzeroberfläche Oxygen OS in der Version 11 zur Seite gestellt hat. Zum Testzeitpunkt Anfang Juli sind die Android-Sicherheitspatches auf dem Stand vom 1. Mai 2021 und damit noch einigermaßen aktuell.

Oxygen OS ist eine sehr übersichtliche Benutzeroberfläche mit vielen Stellschrauben zur individuellen Anpassung. Auf Bloatware hat OnePlus weitestgehend verzichtet, denn Netflix ist als einzige Drittanbieter-App vorinstalliert, lässt sich allerdings nicht löschen.

Das OnePlus Nord CE 5G versteht sich auf DRM Widevine L1 und kann damit Streams auch in HD-Qualität wiedergeben.

Kommunikation und GNSS - Präzise Navigation mit dem OnePlus Nord CE 5G

Wie der Name des OnePlus-Smartphones schon deutlich macht, gehört neben NFC und Bluetooth 5.1 auch ein 5G-Modul zu seiner Ausstattung. Das bietet nit insgesamt 12 Bändern eine solide Frequenzabdeckung. Für 4G-Verbindungen stehen 19 Bänder zur Verfügung. Mit 0,99 W/kg (Kopf-SAR) und 1,28 W/g (Körper-SAR) sind die Strahlungswerte weder besonders hoch noch niedrig.

In WLANs kommuniziert das OnePlus mit WiFi-5-Tempo ein. Wie die Tests mit unserem Referenz-Router Netgear Nighthawk AX12 zeigen, sind die Datendurchsatzraten mangels MIMO-Antennentechnik zwar stabil, aber eher niedrig. Wirklich flott im WLAN unterwegs sind unter den Vergleichsgeräten nur das Motorola Moto G100 und das Xiaomi Poco F3.

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
884 (444min - 914max) MBit/s ∼100% +212%
Motorola Moto G100
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
692 (643min - 704max) MBit/s ∼78% +145%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1599, n=303, der letzten 2 Jahre)
438 MBit/s ∼50% +55%
Oppo Find X3 Lite
Adreno 620, SD 765G, 128 GB UFS 2.1 Flash
303 (164min - 328max) MBit/s ∼34% +7%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
Mali-G57 MP2, Dimensity 700, 128 GB UFS 2.2 Flash
294 (286min - 301max) MBit/s ∼33% +4%
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Adreno 619, SD 750G 5G, 256 GB UFS 2.1 Flash
283 (140min - 293max) MBit/s ∼32%
Samsung Galaxy A52 5G
Adreno 619, SD 750G 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
282 (275min - 287max) MBit/s ∼32% 0%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Motorola Moto G100
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
788 (733min - 833max) MBit/s ∼100% +139%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
654 (311min - 702max) MBit/s ∼83% +98%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 1414, n=303, der letzten 2 Jahre)
435 MBit/s ∼55% +32%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
Mali-G57 MP2, Dimensity 700, 128 GB UFS 2.2 Flash
350 (332min - 359max) MBit/s ∼44% +6%
Oppo Find X3 Lite
Adreno 620, SD 765G, 128 GB UFS 2.1 Flash
342 (335min - 348max) MBit/s ∼43% +4%
Samsung Galaxy A52 5G
Adreno 619, SD 750G 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
331 (322min - 337max) MBit/s ∼42% 0%
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Adreno 619, SD 750G 5G, 256 GB UFS 2.1 Flash
330 (322min - 336max) MBit/s ∼42%
020406080100120140160180200220240260280300320326331326326330327322329324329329334334336329336332330334332327334332333324330329328327325326331326326330327322329324329329334334336329336332330334332327334332333324330329328327325140282282279279282279283281282283290293284281283280282282279277273279289283284287289284290Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø330 (322-336)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø278 (140-293)
GPS-Empfang im Gebäude
GPS-Empfang im Gebäude
GPS-Empfang im Freien
GPS-Empfang im Freien

Seinen Standort bestimmt das OnePlus Nord CE 5G mit Hilfe der Satelliten-Navigationsdienste GPS (L1, L5), Glonass (L1), Galileo (E1, E5a) und Beidou (B1, B2a). Im Test klappt das innerhalb von Gebäuden und im Freien jeweils bis auf 3 Meter genau.

In Bewegung bleibt die Genauigkeit hoch, was das Smartphone auch im Alltag zu einem präzisen Navigationsinstrument macht. Auf einer knapp 10 Kilometer langen Fahrradtour zeichnet das OnePlus die Wegstrecke bis auf kleine Abweichungen genauso exakt nach wie das Profi-Navi Garmin Edge 500.

GPS-Test: Zusammenfassung
GPS-Test: Zusammenfassung
GPS-Test: Seeumrundung
GPS-Test: Seeumrundung
GPS-Test: Wendepunkt
GPS-Test: Wendepunkt

Telefonfunktionen und Sprachqualität

Das OnePlus Nord CE 5G bietet eine gute Sprachqualität. Sowohl über den internen Ohrhörer als auch im Freisprech-Modus kommen Stimmen klar und verständlich an. Bei aktiviertem Lautsprecher muss man mitunter aber etwas lauter sprechen, damit es mit der Verständigung klappt.

VoLTE und VoWiFi werden unterstützt.

Kameras - Triple-Kamera mit 64 MP

Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera

Die Selfiekamera (Sony IMX471) des OnePlus Nord CE 5G löst mit 16 MP auf und macht in hellen Umgebungen ordentliche Aufnahmen. Im Portrait-Modus wird dazu der Hintergrund unscharf gestellt und für Videochats kann man die Auflösung auf bis zu 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde setzen. Mit schlechter Beleuchtung kommt die Selfiekamera weniger gut zurecht und produziert dann blasse Bilder.

Auf der Rückseite des OnePlus sitzt die Triple-Kamera, deren Hauptkamera mit 64 MP auflöst und von einer elektronischen Bildstabilisierung (EIS) unterstützt wird. Sie fasst mittels Pixel Binning jeweils 4 benachbarte Bildpunkte zu einem zusammen und schießt so 16 MP große Fotos. Videos kann sie in maximal 4K bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen, was ihr in ordentlicher Qualität gelingt. Trotz elektronischer Stabilisierung ist dabei aber eine ruhige Hand gefragt, damit Aufnahmen nicht verwackeln.

Die beiden übrigen Kameras sind eine Ultraweitwinkelkamera mit 119°-Sichtfeld, EIS und 8 MP sowie als drittes Objektiv eine Monochrom-Linse mit 2 MP. Sie greift unter anderem unterstützend bei Portraitfotos ein, lässt sich aber nicht im Kameramenü auswählen, sodass dort nur Hauptkamera und Ultraweitwinkel zur Auswahl stehen.

Für Mittelklasse-Verhältnisse macht die Hauptkamera ihre Arbeit ziemlich gut. Bei guten Lichtbedingungen überzeugen mit ihr geknipste Bilder durch kräftige und dennoch natürlich wirkende Farben. Auch Kontraste und Bilddetails stimmen, letztere aber nur, wenn man sich die Fotos nicht in der Vergrößerung anschaut. Dann zeigt sich, dass feine Strukturen nur recht grob erfasst werden. Mangels optischer Vergrößerung darf man auch von den Zoomaufnahmen nicht allzu viel erwarten. Sie werden aggressiv scharfgezeichnet, was ebenfalls zu Lasten der Bilddetails geht. Nachtaufnahmen gelingen der Hauptkamera hingegen überraschend gut, wenn man dafür den speziellen Nightscape-Modus verwendet. 

Die Aufnahmen der Ultraweitwinkelkamera sind passabel, können aber nicht mit der Bildqualität der Hauptkamera mithalten. Die Farbgebung ist nochmal eine Spur kräftiger, der Detailgrad dagegen um einiges niedriger. An den Rändern sind die Fotos zudem  unscharf und verrauscht.

Aufnahme mit der Selfiekamera
Aufnahme mit der Selfiekamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Ultraweitwinkelkamera
Aufnahme mit der Ultraweitwinkelkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Tageslicht-Szene 1Tageslicht-Szene 2Ultraweitwinkel5-facher ZoomLowlight-Aufnahme

Unter kontrollierten Lichtbedingungen nehmen wir die Kamera nochmal genauer unter die Lupe. Bei optimaler Ausleuchtung (obere Farbkarte) werden Farben mit Ausnahme von Braun und Dunkelgrün ziemlich exakt getroffen und der Testchart scharf fotografiert. Ist nur noch wenig Restlicht vorhanden (untere Farbkarte bei 1 Lux), ist es mit der Farbpräzision allerdings vorbei. Die Elemente des Testcharts bleiben mehr oder weniger noch sichtbar, sind aber sehr unscharf.

ColorChecker
19.9 ∆E
7 ∆E
10.6 ∆E
20.4 ∆E
9.5 ∆E
6.2 ∆E
6 ∆E
8.2 ∆E
6.5 ∆E
7.7 ∆E
5.6 ∆E
7.2 ∆E
7.3 ∆E
9.9 ∆E
6.6 ∆E
4.9 ∆E
5.5 ∆E
12.1 ∆E
6.5 ∆E
0.7 ∆E
6.2 ∆E
12 ∆E
10.2 ∆E
2.4 ∆E
ColorChecker OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition): 8.3 ∆E min: 0.69 - max: 20.44 ∆E
ColorChecker
28.6 ∆E
51.7 ∆E
38.3 ∆E
35.4 ∆E
43.7 ∆E
61.1 ∆E
51.6 ∆E
34.4 ∆E
37.9 ∆E
27.4 ∆E
62.3 ∆E
63 ∆E
30.5 ∆E
46.2 ∆E
33.4 ∆E
71.8 ∆E
41.1 ∆E
42.9 ∆E
80.9 ∆E
68.7 ∆E
51 ∆E
36.4 ∆E
24 ∆E
13.5 ∆E
ColorChecker OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition): 44.82 ∆E min: 13.46 - max: 80.93 ∆E

Zubehör und Garantie - Viele Accessoires für das OnePlus

In der Verpackung des OnePlus Nord CE 5G liegen ein 30-Watt-Netzteil (5V/6A), ein USB-C-Kabel (Typ A auf C), eine transparente Schutzhülle, ein SIM-Werkzeug sowie Garantiehinweise und eine Kurzanleitung.

In seinem Webshop bietet OnePlus einiges an Zubehör für das Smartphone an, darunter Kopfhörer und weitere Schutzhüllen zu je 20 Euro. Erhältlich sind sie online zum Testzeitpunkt nur in Schwarz und Blau, unserem Testgerät lagen aber noch zwei weitere in Weiß (EAN 6921815617471) und Violett (EAN 6921815617495) bei.

Auf das OnePlus Nord CE 5G gibt es 24 Monate Garantie.

Eingabegeräte & Bedienung - Reaktionsschneller 90-Hz-Screen

Durch seinen 90-Hz-Bildschirm und den Snapdragon 750G als Rechenzentrale lässt sich das OnePlus Nord CE 5G im Alltag sehr flott bedienen. Gleichzeitig ist das AMOLED-Panel sehr reaktionsschnell und setzt Eingaben praktisch ohne Verzögerung um. Gut gefallen haben uns auch die physischen Tasten, die einen knackigen Druckpunkt besitzen und einen hochwertigen Eindruck hinterlassen

Der unter dem Display sitzende Fingerabdrucksensor erledigt seine Aufgabe gut und entsperrt das Smartphone im Test zuverlässig. Wer das lieber per Gesichtserkennung erledigen will, kann das ebenfalls tun. Bei Tageslicht funktioniert diese biometrische Authentifizierungsmethode gut, stößt im Dunkeln aber an ihre Grenzen. Genau für diesen Fall kann das OnePlus den Bildschirm beim Anmelden automatisch aufhellen, was die Erkennungsrate bei schwachem Umgebungslicht deutlich verbessert.

Tastatur im Querformat
Tastatur im Querformat
Tastatur hochkant
Tastatur hochkant

Display - AMOLED-Panel könnte heller sein

Subpixel
Subpixel
PWM-Flackern mit konstanten 90 Hz bei 44% Helligkeit und darüber.
PWM-Flackern mit konstanten 90 Hz bei 44% Helligkeit und darüber.

Das AMOLED-Panel des OnePlus Nord CE 5G stellt 2400 x 1080 Pixel dar und leuchtet durchschnittlich 596,4 cd/m² hell. Wie das Samsung Galaxy A52 5G und das Xiaomi Poco F3 zeigen, ist noch deutlich mehr Panel-Helligkeit aber mittlerweile keine Seltenheit mehr in der Mittelklasse.

Bei gleichmäßig verteilten hellen und dunklen Bildbereichen (APL50) statt bei reinweißem Hintergrund, steigt die Helligkeit des AMOLED-Screens auf bis zu 766 cd/m². Mit deaktiviertem Helligkeitssensor beträgt die maximale Helligkeit bestenfalls 419 cd/m². In der niedrigsten Helligkeitsstufe leuchtet der Bildschirm noch mit 3,6 cd/m².

Zur Helligkeitssteuerung setzt das AMOLED-Panel auf die Pulsweitenmodulation (PWM). Unterhalb einer Bildschirmhelligkeit von 44 Prozent flackert der Bildschirm dabei in einem relativ hohen Frequenzbereich von 347,2 bis 373,1 Hz, was selbst empfindliche User nicht störend wahrnehmen dürften. Bei einer Helligkeit größer als 44 Prozent beträgt das PWM-Flackern konstante 90 Hz.

592
cd/m²
593
cd/m²
592
cd/m²
596
cd/m²
590
cd/m²
599
cd/m²
605
cd/m²
606
cd/m²
595
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 3
Maximal: 606 cd/m² Durchschnitt: 596.4 cd/m² Minimum: 3.6 cd/m²
Ausleuchtung: 97 %
Helligkeit Akku: 590 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 1.9 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 2.1 | 0.64-98 Ø5.7
91.6% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.13
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
AMOLED, 2400x1080, 6.43
Oppo Find X3 Lite
OLED, 2400x1080, 6.43
Motorola Moto G100
IPS/LTPS, 2520x1080, 6.70
Samsung Galaxy A52 5G
Super AMOLED, 2400x1080, 6.50
Xiaomi Poco F3
AMOLED, 2400x1080, 6.67
Xiaomi Redmi Note 10 5G
IPS, 2400x1080, 6.50
Bildschirm
-40%
-83%
-8%
40%
-5%
Helligkeit Bildmitte
590
569
-4%
562
-5%
744
26%
889
51%
550
-7%
Brightness
596
572
-4%
535
-10%
749
26%
902
51%
515
-14%
Brightness Distribution
97
97
0%
90
-7%
98
1%
95
-2%
86
-11%
Schwarzwert *
0.57
0.32
DeltaE Colorchecker *
1.9
3.2
-68%
3.99
-110%
2.2
-16%
0.9
53%
1.8
5%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
3.8
6
-58%
9.74
-156%
7
-84%
1.9
50%
3.1
18%
DeltaE Graustufen *
2.1
4.3
-105%
6.5
-210%
2.1
-0%
1.3
38%
2.5
-19%
Gamma
2.13 103%
2.23 99%
2.174 101%
2.06 107%
2.26 97%
2.28 96%
CCT
6698 97%
6607 98%
6882 94%
6516 100%
6614 98%
6326 103%
Kontrast
986
1719

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 373.1 Hz ≤ 44 % Helligkeit

Das Display flackert mit 373.1 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 44 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 373.1 Hz ist relativ hoch und sollte daher auch bei den meisten Personen zu keinen Problemen führen. Empfindliche User sollen laut Berichten aber sogar noch bei 500 Hz und darüber ein Flackern wahrnehmen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 15366 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Mit „Lebendig“, „Natürlich“ und „Erweitert“ stehen drei Farbmodi in den Display-Settings zur Auswahl. Beim erweiterten Modus kann man auch in den sRGB- der DCI-P3-Farbraum wechseln und die Farbtemperatur anpassen. Das Feintuning kann man sich aber auch sparen, denn die beste Bildqualität liefert das AMOLED-Panel im Farbmodus „Natürlich“ ab. Er gibt nicht nur Farben und Graustufen sehr exakt wieder, sondern bringt auch Farbtemperatur und Gamma nahezu auf Ideallinie.

Farbtreue (Bildschirmmodus Natürlich, Zielfarbraum sRGB)
Farbtreue (Bildschirmmodus Natürlich, Zielfarbraum sRGB)
Farbraum (Bildschirmmodus Natürlich, Zielfarbraum sRGB)
Farbraum (Bildschirmmodus Natürlich, Zielfarbraum sRGB)
Graustufen (Bildschirmmodus Natürlich, Zielfarbraum sRGB)
Graustufen (Bildschirmmodus Natürlich, Zielfarbraum sRGB)
Farbsättigung (Bildschirmmodus Natürlich, Zielfarbraum sRGB)
Farbsättigung (Bildschirmmodus Natürlich, Zielfarbraum sRGB)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
2.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1.2 ms steigend
↘ 1.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 1 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.9 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
3.6 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 2 ms steigend
↘ 1.6 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 2 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.8 ms).

Im Außeneinsatz schlägt sich das OnePlus Nord CE 5G gut. Bei direkter Sonneneinstrahlung bleibt das Bild zwar sichtbar, doch Inhalte lassen sich dann nur noch schwer erkennen. Im Schatten ist die Lesbarkeit dagegen einwandfrei. Genauso verhält es sich bei der Blickwinkelstabilität. Sieht man von leichten grünlichen oder bläulichen Verfärbungen ab, die bei flachen Seitenansichten typisch für ein OLED-Display sind, ist die Darstellung aus jedem Blickwinkel ohne Beanstandung.

Außeneinsatz
Außeneinsatz
Blickwinkel
Blickwinkel

Leistung - Mittelklasse-SoC mit solider Performance

Das OnePlus Nord CE 5G setzt auf das Achtkern-SoC Snapdragon 750G und wird dabei von bis zu 12 GB LPDDR4X-RAM unterstützt. Alternativ gibt es das Smartphone mit 6 und 8 GB RAM. Die Grafikbeschleunigung übernimmt unabhängig von der Speicherausstattung die Adreno 619.

Mit seinem Snapdragon 750G liegt das OnePlus Nord CE 5G leistungsmäßig zwischen dem OnePlus Nord (Snapdragon 765G) und dem OnePlus Nord N10 5G (Snapdragon 690), wobei das Trio eine recht ähnliche Performance an den Tag legt. Das OnePlus Nord N100 hat hier keine Chance, denn durch seinen deutlich schwächeren Snapdragon 460 liegt es schon deutlich hinter diesem Trio zurück.

Unser mit 12 GB RAM ausgestattetes Testgerät kann bei den synthetischen Benchmarks nicht wirklich einen Vorteil gegenüber dem Samsung Galaxy A52 5G herausschlagen. Das rechnet ebenfalls mit dem Snapdragon 750G, besitzt mit 6 GB aber nur halb so viel RAM. Nichtsdestotrotz schneidet das Samsung bei den Browser-Benchmarks abgesehen von Octane 2.0 sogar etwas besser ab. Seinen RAM-Vorteil dürfte das OnePlus aber ausspielen, wenn viele gleichzeitig geöffnete Apps schnell im Zugriff haben wlll.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
637 Points ∼64%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
615 Points ∼62% -3%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
972 Points ∼97% +53%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
636 Points ∼64% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
998 Points ∼100% +57%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
547 Points ∼55% -14%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (636 - 658, n=6)
650 Points ∼65% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1604, n=244, der letzten 2 Jahre)
578 Points ∼58% -9%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
1792 Points ∼53%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
1810 Points ∼54% +1%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
2870 Points ∼85% +60%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
1878 Points ∼56% +5%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
3368 Points ∼100% +88%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
1692 Points ∼50% -6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (1792 - 2009, n=6)
1922 Points ∼57% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4455, n=244, der letzten 2 Jahre)
1981 Points ∼59% +11%
Vulkan Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
1077 Points ∼30%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
1172 Points ∼33% +9%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
3369 Points ∼94% +213%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
1272 Points ∼35% +18%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
3587 Points ∼100% +233%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
1375 Points ∼38% +28%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (1077 - 1272, n=6)
1158 Points ∼32% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (72 - 6524, n=139, der letzten 2 Jahre)
2179 Points ∼61% +102%
OpenCL Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
1214 Points ∼34%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
1231 Points ∼34% +1%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
3555 Points ∼99% +193%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
1304 Points ∼36% +7%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
3606 Points ∼100% +197%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
1402 Points ∼39% +15%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (1214 - 1304, n=6)
1256 Points ∼35% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (255 - 7514, n=142, der letzten 2 Jahre)
2252 Points ∼62% +86%
PCMark for Android
Work 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
8473 Points ∼62%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
13610 Points ∼100% +61%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
8965 Points ∼66% +6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (8473 - 8897, n=2)
8685 Points ∼64% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 17085, n=59, der letzten 2 Jahre)
9973 Points ∼73% +18%
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
8224 Points ∼66%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
9800 Points ∼79% +19%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
11166 Points ∼90% +36%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
9573 Points ∼77% +16%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
12440 Points ∼100% +51%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
8504 Points ∼68% +3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (7547 - 9573, n=5)
8297 Points ∼67% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (82 - 15299, n=260, der letzten 2 Jahre)
7923 Points ∼64% -4%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
3883 Points ∼84%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
4606 Points ∼100% +19%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3902 Points ∼85% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
3396 Points ∼74% -13%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (2825 - 4044, n=6)
3749 Points ∼81% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 11256, n=257, der letzten 2 Jahre)
3439 Points ∼75% -11%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
4093 Points ∼80%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
5144 Points ∼100% +26%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
4076 Points ∼79% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
3501 Points ∼68% -14%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (3945 - 4189, n=6)
4079 Points ∼79% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (54 - 16670, n=257, der letzten 2 Jahre)
4029 Points ∼78% -2%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
3291 Points ∼94%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3371 Points ∼97% +2%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3394 Points ∼97% +3%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
3073 Points ∼88% -7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (3291 - 3657, n=6)
3483 Points ∼100% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (607 - 5301, n=257, der letzten 2 Jahre)
2786 Points ∼80% -15%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
4062 Points ∼51%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
4783 Points ∼60% +18%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
8035 Points ∼100% +98%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
4040 Points ∼50% -1%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
7970 Points ∼99% +96%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
3553 Points ∼44% -13%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (4040 - 4120, n=6)
4081 Points ∼51% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (149 - 11895, n=278, der letzten 2 Jahre)
4136 Points ∼51% +2%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
4254 Points ∼31%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
5383 Points ∼40% +27%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
13531 Points ∼100% +218%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
4239 Points ∼31% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
12033 Points ∼89% +183%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
3664 Points ∼27% -14%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (4211 - 4298, n=6)
4258 Points ∼31% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (122 - 22052, n=278, der letzten 2 Jahre)
5238 Points ∼39% +23%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
3508 Points ∼96%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3441 Points ∼94% -2%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
3318 Points ∼91% -5%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3469 Points ∼95% -1%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
3653 Points ∼100% +4%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
3214 Points ∼88% -8%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (3469 - 3651, n=5)
3561 Points ∼97% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5784, n=276, der letzten 2 Jahre)
2982 Points ∼82% -15%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
2747 Points ∼83%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3299 Points ∼100% +20%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2750 Points ∼83% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
2453 Points ∼74% -11%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (2703 - 2828, n=6)
2767 Points ∼84% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (78 - 9138, n=253, der letzten 2 Jahre)
2640 Points ∼80% -4%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
2613 Points ∼80%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3286 Points ∼100% +26%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2603 Points ∼79% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
2302 Points ∼70% -12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (2537 - 2667, n=6)
2598 Points ∼79% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (62 - 11573, n=253, der letzten 2 Jahre)
2791 Points ∼85% +7%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
3349 Points ∼96%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3345 Points ∼96% 0%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3428 Points ∼98% +2%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
3184 Points ∼91% -5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (3349 - 3588, n=6)
3489 Points ∼100% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5318, n=253, der letzten 2 Jahre)
2819 Points ∼81% -16%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
2923 Points ∼40%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3535 Points ∼48% +21%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
6960 Points ∼94% +138%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2927 Points ∼40% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
7377 Points ∼100% +152%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
2497 Points ∼34% -15%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (2923 - 2990, n=6)
2951 Points ∼40% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 9839, n=277, der letzten 2 Jahre)
3358 Points ∼46% +15%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
2800 Points ∼27%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3557 Points ∼35% +27%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
10199 Points ∼100% +264%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2802 Points ∼27% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
9498 Points ∼93% +239%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
2327 Points ∼23% -17%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (2738 - 2845, n=6)
2795 Points ∼27% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 12914, n=277, der letzten 2 Jahre)
3792 Points ∼37% +35%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
3452 Points ∼83%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3459 Points ∼84% 0%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
3296 Points ∼80% -5%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3466 Points ∼84% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
4140 Points ∼100% +20%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
3355 Points ∼81% -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (3452 - 3659, n=6)
3564 Points ∼86% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5793, n=277, der letzten 2 Jahre)
3027 Points ∼73% -12%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
2597 Points ∼84%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3094 Points ∼100% +19%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2582 Points ∼83% -1%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
2219 Points ∼72% -15%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (2573 - 2611, n=6)
2591 Points ∼84% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (426 - 6977, n=213, der letzten 2 Jahre)
2618 Points ∼85% +1%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
2542 Points ∼80%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3186 Points ∼100% +25%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2520 Points ∼79% -1%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
2133 Points ∼67% -16%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (2431 - 2548, n=6)
2505 Points ∼79% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (349 - 11259, n=213, der letzten 2 Jahre)
2933 Points ∼92% +15%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
2809 Points ∼99%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
2809 Points ∼99% 0%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2823 Points ∼99% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
2582 Points ∼91% -8%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (2809 - 2876, n=6)
2840 Points ∼100% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1786 - 4061, n=213, der letzten 2 Jahre)
2647 Points ∼93% -6%
Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
1114 Points ∼26%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
1681 Points ∼39% +51%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
4166 Points ∼97% +274%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
1103 Points ∼26% -1%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
4288 Points ∼100% +285%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (1097 - 3658, n=5)
1615 Points ∼38% +45%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (153 - 7275, n=103, der letzten 2 Jahre)
2850 Points ∼66% +156%
Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
1109 Points ∼26%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
1681 Points ∼39% +52%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
4152 Points ∼97% +274%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
1097 Points ∼26% -1%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
4271 Points ∼100% +285%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (1094 - 1109, n=5)
1099 Points ∼26% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (174 - 8672, n=99, der letzten 2 Jahre)
2964 Points ∼69% +167%
Wild Life Extreme (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
335 Points ∼27%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
1223 Points ∼100% +265%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (330 - 335, n=2)
333 Points ∼27% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (83 - 2288, n=51, der letzten 2 Jahre)
905 Points ∼74% +170%
Wild Life Extreme Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
329 Points ∼27%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
1222 Points ∼100% +271%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (329 - 334, n=2)
332 Points ∼27% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (117 - 1982, n=49, der letzten 2 Jahre)
910 Points ∼74% +177%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
59 fps ∼66%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
59 fps ∼66% 0%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
90 fps ∼100% +53%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
53 fps ∼59% -10%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
71 fps ∼79% +20%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
53 fps ∼59% -10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (44 - 60, n=6)
54.3 fps ∼60% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (8.2 - 143, n=216, der letzten 2 Jahre)
58.8 fps ∼65% 0%
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
91 fps ∼41%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
96 fps ∼43% +5%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
224 fps ∼100% +146%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
56 fps ∼25% -38%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
200 fps ∼89% +120%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
59 fps ∼26% -35%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (55 - 91, n=6)
78.8 fps ∼35% -13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.3 - 319, n=216, der letzten 2 Jahre)
107 fps ∼48% +18%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
41 fps ∼46%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
53 fps ∼60% +29%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
89 fps ∼100% +117%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
33 fps ∼37% -20%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
60 fps ∼67% +46%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
33 fps ∼37% -20%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (25 - 59, n=6)
39.7 fps ∼45% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.5 - 120, n=214, der letzten 2 Jahre)
46.4 fps ∼52% +13%
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
45 fps ∼34%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
55 fps ∼42% +22%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
131 fps ∼100% +191%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
33 fps ∼25% -27%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
119 fps ∼91% +164%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
37 fps ∼28% -18%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (33 - 46, n=6)
42.8 fps ∼33% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 180, n=215, der letzten 2 Jahre)
62.8 fps ∼48% +40%
GFXBench 3.1
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
29 fps ∼37%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
37 fps ∼47% +28%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
79 fps ∼100% +172%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
25 fps ∼32% -14%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
59 fps ∼75% +103%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
23 fps ∼29% -21%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (16 - 56, n=6)
30.7 fps ∼39% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.1 - 106, n=213, der letzten 2 Jahre)
36.4 fps ∼46% +26%
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
33 fps ∼36%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
37 fps ∼40% +12%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
92 fps ∼100% +179%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
26 fps ∼28% -21%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
81 fps ∼88% +145%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
24 fps ∼26% -27%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (26 - 33, n=6)
31.7 fps ∼34% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 121, n=213, der letzten 2 Jahre)
43.1 fps ∼47% +31%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
17 fps ∼36%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
21 fps ∼45% +24%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
47 fps ∼100% +176%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
16 fps ∼34% -6%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
44 fps ∼94% +159%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
11 fps ∼23% -35%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (9.8 - 33, n=6)
18 fps ∼38% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 61, n=212, der letzten 2 Jahre)
22.5 fps ∼48% +32%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
19 fps ∼33%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
21 fps ∼37% +11%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
57 fps ∼100% +200%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
16 fps ∼28% -16%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
48 fps ∼84% +153%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
10 fps ∼18% -47%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (16 - 19, n=6)
18.2 fps ∼32% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.8 - 75, n=212, der letzten 2 Jahre)
25.9 fps ∼45% +36%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
18 fps ∼37%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
23 fps ∼47% +28%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
49 fps ∼100% +172%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
18 fps ∼37% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
49 fps ∼100% +172%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
14 fps ∼29% -22%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (10 - 33, n=6)
18.8 fps ∼38% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 73, n=281, der letzten 2 Jahre)
22.9 fps ∼47% +27%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
20 fps ∼35%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
23 fps ∼40% +15%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
57 fps ∼100% +185%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
20 fps ∼35% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
57 fps ∼100% +185%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
15 fps ∼26% -25%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (19 - 20, n=6)
19.7 fps ∼35% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.95 - 257, n=280, der letzten 2 Jahre)
26.4 fps ∼46% +32%
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
11 fps ∼33%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
15 fps ∼45% +36%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
31 fps ∼94% +182%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
11 fps ∼33% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
33 fps ∼100% +200%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
8.9 fps ∼27% -19%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (6.7 - 21, n=6)
12 fps ∼36% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 60, n=281, der letzten 2 Jahre)
15.1 fps ∼46% +37%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
7.4 fps ∼34%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
8.4 fps ∼38% +14%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
22 fps ∼100% +197%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
7.6 fps ∼35% +3%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
22 fps ∼100% +197%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
5.5 fps ∼25% -26%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (7.3 - 7.6, n=6)
7.43 fps ∼34% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.35 - 101, n=281, der letzten 2 Jahre)
10.3 fps ∼47% +39%
Antutu v9 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
392848 Points ∼58%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
678958 Points ∼100% +73%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
393060 Points ∼58% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
680139 Points ∼100% +73%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
Points ∼0% -100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (356422 - 393060, n=3)
380777 Points ∼56% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (121238 - 815441, n=47, der letzten 2 Jahre)
483946 Points ∼71% +23%
AnTuTu v8 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
334039 Points ∼56%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
332305 Points ∼56% -1%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
588115 Points ∼99% +76%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
334292 Points ∼56% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
595585 Points ∼100% +78%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
260248 Points ∼44% -22%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (291387 - 334292, n=6)
315607 Points ∼53% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53335 - 727247, n=193, der letzten 2 Jahre)
336601 Points ∼57% +1%
AImark - Score v2.x (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
Points ∼0%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
42629 Points ∼38%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
111838 Points ∼100%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
11953 Points ∼11%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (4989 - 45392, n=4)
24501 Points ∼22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4293 - 273221, n=71, der letzten 2 Jahre)
65178 Points ∼58%
BaseMark OS II
Overall (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
3617 Points ∼57%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
4025 Points ∼63% +11%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
5916 Points ∼93% +64%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3459 Points ∼54% -4%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
6356 Points ∼100% +76%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
3047 Points ∼48% -16%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (3459 - 3708, n=6)
3622 Points ∼57% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (323 - 7123, n=201, der letzten 2 Jahre)
3712 Points ∼58% +3%
System (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
7108 Points ∼71%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
6774 Points ∼68% -5%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
8852 Points ∼89% +25%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
6242 Points ∼62% -12%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
9997 Points ∼100% +41%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
5760 Points ∼58% -19%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (6242 - 7162, n=6)
6944 Points ∼69% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1160 - 11774, n=201, der letzten 2 Jahre)
6771 Points ∼68% -5%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
4645 Points ∼60%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
5102 Points ∼66% +10%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
6757 Points ∼88% +45%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
4211 Points ∼55% -9%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
7692 Points ∼100% +66%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
4212 Points ∼55% -9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (4211 - 4769, n=6)
4582 Points ∼60% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (522 - 9044, n=201, der letzten 2 Jahre)
4373 Points ∼57% -6%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
3999 Points ∼31%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
5206 Points ∼41% +30%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
11431 Points ∼89% +186%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3989 Points ∼31% 0%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
12801 Points ∼100% +220%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
2675 Points ∼21% -33%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (3947 - 4022, n=6)
3994 Points ∼31% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (349 - 15628, n=201, der letzten 2 Jahre)
5775 Points ∼45% +44%
Web (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 12288
1296 Points ∼72%
Oppo Find X3 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
1459 Points ∼81% +13%
Motorola Moto G100
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 8192
1791 Points ∼100% +38%
Samsung Galaxy A52 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
1365 Points ∼76% +5%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
1658 Points ∼93% +28%
Xiaomi Redmi Note 10 5G
MediaTek Dimensity 700, Mali-G57 MP2, 4096
1328 Points ∼74% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G
  (1233 - 1468, n=6)
1345 Points ∼75% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10 - 2169, n=201, der letzten 2 Jahre)
1280 Points ∼71% -1%
Jetstream 2 - Total Score
Motorola Moto G100 (Chrome 90)
91.208 Points ∼100% +123%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
75.089 Points ∼82% +84%
Samsung Galaxy A52 5G (Chrome 89)
56.483 Points ∼62% +38%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G (40.8 - 56.5, n=6)
52.1 Points ∼57% +28%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (12.4 - 161, n=183, der letzten 2 Jahre)
49.7 Points ∼54% +22%
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition) (Chrome 91.0.4472.120)
40.81 Points ∼45%
Xiaomi Redmi Note 10 5G (Chrome 90)
36.979 Points ∼41% -9%
JetStream 1.1 - Total Score
Motorola Moto G100 (Chrome 90)
160.92 Points ∼100% +96%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
105.4 Points ∼65% +28%
Samsung Galaxy A52 5G (Chrome 89)
92.34 Points ∼57% +12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G (82.1 - 94.5, n=5)
91.1 Points ∼57% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10.8 - 375, n=195, der letzten 2 Jahre)
89.5 Points ∼56% +9%
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition) (Chrome 91.0.4472.120)
82.127 Points ∼51%
Oppo Find X3 Lite (Chrome 88.0.4324.181)
79.988 Points ∼50% -3%
Xiaomi Redmi Note 10 5G (Chrome 90)
71.721 Points ∼45% -13%
Speedometer 2.0 - Result
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
74.8 runs/min ∼100% +77%
Motorola Moto G100 (Chome 90)
73.6 runs/min ∼98% +74%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9 - 196, n=168, der letzten 2 Jahre)
49.1 runs/min ∼66% +16%
Samsung Galaxy A52 5G (Chrome 89)
45.44 runs/min ∼61% +7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G (42.3 - 47.6, n=5)
44.9 runs/min ∼60% +6%
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition) (Chrome 91.0.4472.120)
42.3 runs/min ∼57%
Xiaomi Redmi Note 10 5G (Chrome 90)
36.8 runs/min ∼49% -13%
WebXPRT 3 - ---
Motorola Moto G100 (Chrome 90)
147 Points ∼100% +172%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
125 Points ∼85% +131%
Samsung Galaxy A52 5G (Chrome 89)
82 Points ∼56% +52%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (20 - 194, n=203, der letzten 2 Jahre)
78.2 Points ∼53% +45%
Oppo Find X3 Lite (Chrome 88.0.4324.181)
78 Points ∼53% +44%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G (54 - 83, n=5)
74 Points ∼50% +37%
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition) (Chrome 91.0.4472.120)
54 Points ∼37%
Xiaomi Redmi Note 10 5G (Chrome 90)
50 Points ∼34% -7%
Octane V2 - Total Score
Motorola Moto G100 (Chrome 90)
34161 Points ∼100% +89%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
26577 Points ∼78% +47%
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition) (Chrome 91.0.4472.120)
18115 Points ∼53%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G (17730 - 18115, n=6)
17860 Points ∼52% -1%
Samsung Galaxy A52 5G (Chrome 89)
17730 Points ∼52% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1986 - 58632, n=210, der letzten 2 Jahre)
17634 Points ∼52% -3%
Xiaomi Redmi Note 10 5G (Chrome 90)
15459 Points ∼45% -15%
Oppo Find X3 Lite (Chrome 88.0.4324.181)
15422 Points ∼45% -15%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (460 - 29635, n=212, der letzten 2 Jahre)
3929 ms * ∼100% -82%
Xiaomi Redmi Note 10 5G (Chrome 90)
3327.7 ms * ∼85% -54%
Oppo Find X3 Lite (Chrome 88.0.4324.181)
2941.1 ms * ∼75% -36%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 750G 5G (2165 - 2665, n=6)
2453 ms * ∼62% -13%
Samsung Galaxy A52 5G (Chrome 89)
2393.3 ms * ∼61% -11%
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition) (Chrome 91.0.4472.120)
2164.7 ms * ∼55%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
1743.8 ms * ∼44% +19%
Motorola Moto G100 (Chrome 90)
1589.3 ms * ∼40% +27%

* ... kleinere Werte sind besser

Das OnePlus Nord CE 5G setzt auf schnellen UFS-2.1-Speicher, der durch einen hohen Datendurchsatz punktet. Besonders beim sequenziellen Lesen und Schreiben sind das Motorola Moto G100 und das Xiaomi Poco F3 aber nochmal um einiges flotter.

OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)Oppo Find X3 LiteMotorola Moto G100Samsung Galaxy A52 5GXiaomi Poco F3Xiaomi Redmi Note 10 5GDurchschnittliche 256 GB UFS 2.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
1%
55%
1%
26%
-10%
-22%
-24%
Sequential Read 256KB
950.85
953.46
0%
1729.8
82%
926.67
-3%
1378.12
45%
939.22
-1%
827 (496 - 967, n=19)
-13%
781 (41.9 - 2037, n=289, der letzten 2 Jahre)
-18%
Sequential Write 256KB
465.95
466.19
0%
716.8
54%
484.62
4%
684.13
47%
398.05
-15%
314 (199 - 474, n=19)
-33%
346 (11.9 - 1321, n=289, der letzten 2 Jahre)
-26%
Random Read 4KB
187.64
194.66
4%
253.6
35%
176.05
-6%
208.02
11%
151.55
-19%
159 (108 - 208, n=19)
-15%
139 (13.5 - 325, n=289, der letzten 2 Jahre)
-26%
Random Write 4KB
168.14
166.03
-1%
252.9
50%
179.23
7%
170.57
1%
162.76
-3%
125 (22.1 - 182, n=19)
-26%
125 (5.2 - 330, n=289, der letzten 2 Jahre)
-26%

Spiele - Sind meistens auf 30 FPS limitiert

Das OnePlus hat mit der Adreno 619 eine Mittelklasse-Grafikeinheit, die aktuelle Spiele weitgehend flüssig zum Laufen bringt. Bei anspruchsvollen Games kann es aber mitunter erforderlich sein, den Detailgrad etwas herunterzuschrauben, damit es nicht ruckelt.

Wegen der nicht sehr leistungsstarken GPU kann das OnePlus sein 90-Hz-Display nur bei älteren Titeln voll zur Geltung bringen. Keine Blöße gibt es sich aber bei den Test-Games. Mehr als das HD-Setting lässt sich bei PUBG Mobile nicht auswählen, doch dafür läuft der Shooter mit nahezu konstanten 30 Bildern pro Sekunde, genauso wie Armajet.

Die Frameraten ermitteln wir mit dem Tool Gamebench.

Armajet
Armajet
PUBG Mobile
PUBG Mobile
05101520253029303029303029303030293030293030293030302930302930302929303030293030293029303030293030302930302930302930303030293030293030302930302930302930303029303029303029303030302930302930303029303029303029303029303030293030293029303030293030293030293030293030302930302930302930303029293030293030293030302930302930302930303029303029303029293030302930302930293030302930303029303029303029303030302930302930303029303029303029303030293030293030293030303029303029303030293030293030293030293030302930302930293030302930302930302930302930303029303029303029303030293031293030303030303030303030303030303030303030303030303030293129312930312931293030303030293129303030302929303030302931302931293029303030302829303030303030303030293030303129312930303030303030293031293129303030303030303030303030303030303030293030293030303030303030303030302931293129303030303029303030303030303030293129312930Tooltip
; Armajet; 1.60.12: Ø29.7 (29-30)
; PUBG Mobile; 1.4.0: Ø29.9 (28-31)

Emissionen - Volle Leistung immer abrufbar

Temperatur

Unter Last erhitzt sich das OnePlus Nord CE 5G auf bis zu 42,7 °C. Damit fühlt es sich weder unangenehm warm an und ist auch weit davon, sich in einem thermisch bedenklichen Bereich zu bewegen. Wie die Akkutests von GFXBench und der Wild Life Stress Test von 3DMark zeigen, gibt es intern ebenfalls keine Temperaturprobleme. Auch unter Dauerlast kann das SoC deshalb immer seine volle Leistung abrufen.

GFXBench Akkutest T-Rex
GFXBench Akkutest T-Rex
GFXBench Akkutest Manhattan
GFXBench Akkutest Manhattan
3DMark
Wild Life Stress Test Stability
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Adreno 619, SD 750G 5G, 256 GB UFS 2.1 Flash
99.5 (1106min - 1112max) % ∼100%
Wild Life Extreme Stress Test
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)
Adreno 619, SD 750G 5G, 256 GB UFS 2.1 Flash
99.4 (335min - 337max) % ∼100%
Max. Last
 41.9 °C42.7 °C39.5 °C 
 42 °C42.3 °C38.6 °C 
 41.6 °C41.5 °C38 °C 
Maximal: 42.7 °C
Durchschnitt: 40.9 °C
38.7 °C41.3 °C42.6 °C
38.1 °C40.4 °C42.6 °C
36.2 °C38.2 °C40.2 °C
Maximal: 42.6 °C
Durchschnitt: 39.8 °C
Netzteil (max.)  30.7 °C | Raumtemperatur 22 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 40.9 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 42.7 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.2 °C (von 22.4 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 42.6 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 29.6 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.

Lautsprecher

Der Lautsprecher des OnePlus Nord CE 5G liefert den klassischen Smartphone-Sound: für den Alltag meist vollkommen ausreichend, mit den praktisch nicht vorhandenen Bässen sowie überbetonten Mitten und Höhen klangtechnisch aber eher dünn.

Einen viel besseren Sound bekommt, wer Headsets und externe Lautsprecher über die 3,5-mm-Klinke anschließt, die einen sehr guten Signal-Rausch-Abstand von 97,81 dBFS erreicht, oder sie über Bluetooth 5.1 mit dem Smartphone koppelt. Das OnePlus unterstützt die Bluetooth-Audiocodecs aptX, aptX HD, LDAC und AAC.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2041.735.62531.833.53126.533.14023.630.95038.540.7633034.78027.633.910024.536.912514.839.316018.342.220015.94725016.654.131515.357.540014.262.550015.168.263014.17080012.576.4100014.777.6125015.177.7160014.779.8200014.379.9250014.782.6315014.581400014.374.5500014.175.3630014.369.9800014.476.31000014.3781250014.372.81600013.158.5SPL26.790.1N0.880.4median 14.5median 72.8Delta0.710.639.642.434.734.424.726.623.521.642.433.528.425.523.925.920.425.115.331.62049.814.64813.153.61461.11160.310.363.11163.710.267.210.372.210.874.610.977.211.680.212.278.912.277.512.58113.477.513.177.11574.213.873.714.166.91659.424.7890.673.6median 13.1median 67.2211.4hearing rangehide median Pink NoiseOnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition)Samsung Galaxy A52 5G
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
OnePlus Nord CE 5G (Nord Core Edition) Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (90.1 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 26.6% niedriger als der Median
(+) | lineare Bass-Wiedergabe (6.8% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.7% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.8% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.8% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (6.2% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.9% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 13% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 9% vergleichbar, 78% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 40% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 53% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Samsung Galaxy A52 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (89 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 22.3% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (12.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 6.2% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.8% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 9.9% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.6% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (21% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 27% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 12% vergleichbar, 61% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 53% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 38% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - Das OnePlus ist in 1 Stunde komplett geladen

Energieaufnahme

Bei der Leistungsaufnahme gibt sich das OnePlus Nord CE 5G sehr zurückhaltend. Mit durchschnittlich 1,32 Watt im Leerlauf und 3,82 Watt unter Last zeigt es den Vergleichsgeräten, was ein sparsamer Betrieb ist. Das mit dem gleichen SoC ausgestattete Samsung Galaxy A52 5G kommt insgesamt nicht ganz an die gute Energiebilanz des OnePlus heran, ist unter Last aber genauso sparsam unterwegs.

Der 4500 mAh große Akku lässt sich über das mitgelieferte 30-Watt-Netzteil (5V/6A) zügig aufladen. Im Test dauert es nur 22 Minuten, bi