Notebookcheck

Wiko U Feel Prime

Ausstattung / Datenblatt

Wiko U Feel Prime
Wiko U Feel Prime (U Feel Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 441 PPI, Kapazitiver 5-Punkt-Touchscreen, IPS, 2.5D-Glas, Full Lamination, CABC, 16Millionen Farben, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 22 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5mm Headsetport, Card Reader: microSD bis zu 64 GB, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Kompass
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.1, GSM (850/​900/​1800/​1900), UMTS (850/​900/​1900/​2100), LTE (B1/​B3/​B7/​B20); Bandbreite (Download/​Upload): 150Mbps/​50Mbps (LTE); SAR-Wert: 0,99W/​kg (Kopf), 0,80W/​kg (Körper), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.7 x 142.5 x 69.9
Akku
11.4 Wh, 3000 mAh Lithium-Polymer, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 28 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 21 h, Standby 3G (laut Hersteller): 450 h
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Kamera
Primary Camera: 13 MPix Dual-LED-Blitz, HDR, Videos 1080p/​30fps
Secondary Camera: 8 MPix Selfie Flash, Videos 720p/​30fps
Sonstiges
Lautsprecher: Ein Lautsprecher an der Unterkante, Tastatur: virtuelles Keyboard, Headset, USB-Kabel, Ladegerät, SIM-Tool, SIM-Adapter, News Republic, Telefonassistent, Zenly, One Clean, 24 Monate Garantie, USB-OTG, UKW-Radio, Lüfterlos
Gewicht
150 g, Netzteil: 48 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 73.34% - Befriedigend
Durchschnitt von 14 Bewertungen (aus 20 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 67%, Ausstattung: 38%, Bildschirm: 72% Mobilität: 74%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 95%

Testberichte für das Wiko U Feel Prime

81.7% Test Wiko U Feel Prime Smartphone | Notebookcheck
Billig-Primus. Für unter 300 Euro bietet Wiko mit dem U Feel Prime ein 5-Zoll-Smartphone mit Fingerabdrucksensor, Full-HD-Display und Dual-SIM. Ob das Gerät nur billig oder auch konkurrenzfähig ist, das erfahren Sie im Test.
59% Análisis del Wiko U Feel Prime: siempre con un “pero” Escrito por Roberto CCU el
Quelle: El Androide Libre Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 24.05.2017
Bewertung: Gesamt: 59%
75% Wiko Ufeel Prime, análisis: un gama media con diseño premium a buen precio
Quelle: Andro 4 All Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.12.2016
Bewertung: Gesamt: 75%
74% Análisis: Wiko U Feel Prime
Quelle: Geektopia Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.11.2016
Bewertung: Gesamt: 74% Preis: 70% Leistung: 80% Bildschirm: 75% Mobilität: 75% Gehäuse: 70%
78% Análise & Passatempo: Wiko Ufeel Prime
Quelle: Pplware Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 12.12.2016
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 80% Bildschirm: 75% Mobilität: 70% Gehäuse: 90%
WIKO U Feel Prime – Review/Análise – Um smartphone peculiar
Quelle: 4G News Portugiesisch PT→DE
Positive: Stylish design; fast fingerprint sensor. Negative: Poor cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.07.2017
Análise Wiko U Feel Prime
Quelle: Android Geek Portugiesisch PT→DE
Positive: Dual sim; low price; excellent display; 4GB Ram. Negative: Poor cameras; low performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.02.2017
Smartphone Wiko U Feel Prime - Recensione Caratteristiche Prezzo
Quelle: Smartphone e tablet android Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.05.2017
Bewertung: Leistung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Gehäuse: 70%
70% Wiko Ufeel Prime: Uno Smartphone Senza Pretese
Quelle: AndroidPit.it Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.12.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
75% Wiko Ufeel Prime: scocca in alluminio ed una buona autonomia | Recensione
Quelle: HDblog.it Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.11.2016
Bewertung: Gesamt: 75%
Wiko Ufeel Prime: la nostra recensione
Quelle: Esperienza Mobile Italienisch IT→DE
Positive: Elegant design; fast fingerprint sensor; solid workmanship.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.05.2017
Ufeel Prime Prima Recensione: Il Top Di Gamma Di Wiko
Quelle: AndroidPit.it Italienisch IT→DE
Positive: Good price. Negative: Poor display; average sound; low quality cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.07.2016
70% Review: Wiko Ufeel Prime
Quelle: GadgetGear.nl Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.02.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Wiko Ufeel Prime review: een duurder uitstapje
Quelle: All About Phones Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 31.01.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Review: Wiko Ufeel Prime is een goed presterende en betaalbare smartphone
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.11.2016
Bewertung: Gesamt: 90%
70% Test Du Wiko Ufeel Prime, Une Réelle Montée En Gamme ?
Quelle: Frandroid Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.11.2016
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 60% Bildschirm: 50% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
60% Test Wiko Ufeel Prime : Le Français Au Presque Parfait
Quelle: Phonandroid Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 24.11.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Test Du Wiko Ufeel Prime : Un Smartphone Sans Prétention
Quelle: AndroidPit.fr Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 17.11.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
Test Du Wiko Ufeel Prime : Le Haut De Gamme Selon Le Marseillais
Quelle: Top for Phone Französisch FR→DE
Positive: Metal case; elegant design; good price; high performance; long battery life; flexible fingerprint sensor. Negative: Sim and microSD are on the same slot; many unwanted apps.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 12.11.2016
74% Recenzja Wiko U Feel Prime
Quelle: Tabletowo Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 05.01.2017
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 85% Bildschirm: 75% Mobilität: 55% Gehäuse: 75%
Wiko Ufeel Prime w Polsce. Gdyby tylko cena była nieco niższa...
Quelle: Komorkomania Polnisch PL→DE
Positive: Flexible fingerprint sensor; good autonomy; 4GB Ram. Negative: Relatively high price; low performance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.11.2016

Kommentar

Modell: Wiko ist mit seinem U Fell Prime zurück. Der jüngste Spross der Prime-Produktlinie beweist, dass es kein enttäuschendes Mittelklasse-Smartphone ist. In der Prime-Serie konzentriert sich der französische Smartphone-Hersteller auf Design ohne Wichtiges zu vernachlässigen. Von Beginn an fühlt sich das U Feel gut in der Hand an. Es bietet ein elegantes Design und seine kompakte Größe ermöglicht komfortable Verwendung mit einer Hand. Das U Feel misst 142,5 x 69,9 x 8,7 mm und wiegt 150 g (mit Akku). Es ist mit einem beeindruckenden 5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln und einer Pixeldichte von 441 ppi ausgestattet. Damit ist es eine Freude, Bilder und Videos auf diesem Gerät anzuschauen. Zudem zielt Wiko darauf ab, die Verwendbarkeit im Freien zu verbessern, indem der Bildschirm eine Helligkeit von 460 cd/m² bietet. Außerdem sorgt Full Lamination für optimale Farben und Kontrastwerte. Erwähnenswert ist ebenso, dass sich Wiko um einen fast rahmenlosen Bilschirm (linke und rechte Seite) bemüht hat, um Lesbarkeit und Blickwinkel zu optimieren.

In puncto Leistung wird das Gerät durch einen bemerkenswerten Qualcomm Snapdragon 430 Octa-Core-Prozessor mit 4 GB RAM angetrieben. Der Prozessor aus der Snapdragon-400-Serie ist ein ziemlich seltsame Wahl für ein Mittelklasse-Gerät, doch er recht für normale Verwendung. Dank Unterstützung von LTE-Verbindungen ist die Leistung des Smartphones flott und reaktionsfreudig. Der interne Speicher des U Feel Prime weist eine Kapazität von 32 GB auf und die Speicherkapazität kann mit einer MicroSD-Karte um bis zu 96 GB erweitert werden. Seine 13-MP-Kamera an der Rückseite in Kombination mit einer 8-MP-Frontkamera verbessern die Fähigkeit kristallkare Fotos mit vielen Funktionen und Modi aufzuzeichnen. Die Kamera an der Rückseite verfügt über einen Sony IMX 258 Sensor und 5P-Linse mit blauen optischen Filter, der hochauflösende Bilder mit verbesserter Farbschattierung aufnehmen kann. Mit der 8-MP-Frontkamera sind Selfie-Aufnahmen ein Kinderspiel. Für den eingebauten Fingerabdruckleser können Gesten zur einfachen Entsperrung und ID-Erkennung konfiguriert werden, wodurch Sicherheit und Komfort verbessert werden. User können bis zu 5 Einstellungen, vom Schutz heikler Daten mit Apps Lock bis zum Öffnen von Instagram mit dem Zeigefinger, konfigurieren. Wikos UI will den Hauptbildschirm weniger überladen machen. My Smart Left Page ermöglicht Usern 80 Prozent der täglichen Aufgaben von einem einzigen Bildschirm mit einem einfachen Wischen zu starten. Die merkwürdigen Wikojis-Widgets sollen passend zur Persönlichkeit des Nutzers mehr Spaß machen. Der 3.000 mAh Akku liefert eine Sprechzeit von bis zu  21 Stunden (auf 3G). Die drei zur Auswahl stehenden Farbvarianten sind silber, anthrazit und gold. Beim U feel Prime handelt es sich für ein Smartphone um eine gute Wahl, doch sein schwacher Prozessor mag sich mit Multitasking und anspruchsvolleren Apps schwer tun. Konkurrenzgeräte von Huawei und Xiaomi könnten die bessere Wahl sein.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Qualcomm Adreno 505: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 430/435 SoC. Basiert auf die 500er Grafikarchitektur wie der schnellere Adreno 520 im Snapdragon 820. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
430: Unterer Mittelklasse Octa-Core ARM Cortex-A53 SoC mit bis zu 1.4 GHz Taktfrequenz der eine Adreno 505 GPU, einen DDR3L-1600 Speicherkontroller und ein X6 LTE (Cat.4) Modem integriert.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.15 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
Wiko:
Das international tätige Unternehmen wurde 2011 in Marseille gegründet und ist mit seinen ca. 500 Mitarbeitern (2018) auf Mobil- und Elektronikindustrie spezialisiert (zB Android-Mobiltelefone und Zubehör). Die Produktion der Geräte erfolgt in China. Die Design- und Entwicklungsabteilung befindet sich in Marseille. Seit 2014 hält der chinesische Technologiekonzern Tinno Mobile die Mehrheit an Wiko.

73.34%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Honor 6A Pro
Adreno 505
Honor Holly 4
Adreno 505
Sony Xperia R1
Adreno 505
Lenovo K6 Power
Adreno 505
Honor 6A
Adreno 505
Nokia 5
Adreno 505
Lenovo Moto G5
Adreno 505
Vivo Y55
Adreno 505
BQ Aquaris U
Adreno 505
Xiaomi Redmi 3X
Adreno 505
Lenovo Vibe K6
Adreno 505
Xiaomi Redmi 3S
Adreno 505

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Xiaomi Redmi 7A
Adreno 505, Snapdragon 439
BQ Aquaris U2
Adreno 505, Snapdragon 435
BQ Aquaris V
Adreno 505, Snapdragon 435
ZTE Blade A6
Adreno 505, Snapdragon 435
LG X Venture
Adreno 505, Snapdragon 435
Oppo F3 Lite
Adreno 505, Snapdragon 435
Honor 6C
Adreno 505, Snapdragon 435
Wiko Wim Lite
Adreno 505, Snapdragon 435
ZTE Blade V8 Mini
Adreno 505, Snapdragon 435
Xiaomi Redmi 4X
Adreno 505, Snapdragon 435
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Wiko U-Feel Prime
Autor: Stefan Hinum (Update:  6.10.2016)