Notebookcheck

ZTE Blade V8 Mini

Ausstattung / Datenblatt

ZTE Blade V8 Mini
ZTE Blade V8 Mini (Blade Serie)
Grafikkarte
Qualcomm Adreno 505, Kerntakt: 450 MHz
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1280 x 720 Pixel 294 PPI, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
, 9 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5 mm, Card Reader: microSD, up to 256 GB (uses SIM 2 slot), 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, geomagnetischer Sensor, WiFi Direct, OTG
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.1, GSM:850/900/1800/1900 MHz, UMTS: 800/850/900/1900/2100 MHz, LTE:800/1800/2100/2600 MHz, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9 x 143 x 70
Akku
2800 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 7.0 Nougat
Kamera
Primary Camera: 13 MPix Dual 13 MP + 2MP, autofocus, LED flash
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, USB-Kabel, Ladegerät, Stereo-Headsets, ZTE Service, Gerätehilfe, 24 Monate Garantie, SAR-Wert: 0,51 W/kg, Lüfterlos
Gewicht
149 g, Netzteil: 67 g
Preis
179 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.4% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 34%, Ausstattung: 29%, Bildschirm: 82% Mobilität: 93%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 96%

Testberichte für das ZTE Blade V8 Mini

82.4% Test ZTE Blade V8 Mini Smartphone | Notebookcheck
Günstiges Smartphone mit Dual-Kamera. ZTE baut sein Angebot in der unteren Mittelklasse weiter aus. Der chinesische Smartphone-Hersteller hat neben dem ZTE Blade V8 64 GB nun auch das ZTE Blade V8 Mini auf den Markt gebracht. Der kleine Bruder des ZTE Blade V8 kostet nur 179 Euro (UVP) und ist mit einer Dual-Kamera, einem Fingerabdruck-Scanner und Android 7.0 ausgestattet.
Preisgünstiges Dualkamera-Smartphone
Quelle: Area DVD Deutsch
Die Gesamtperformance des Smartphones ist angesichts eines Online-Preises von ca. 180 Euro sehr beeindruckend. Die Ausstattung ist gut, das Tempo flott, die Kamera sehr vielseitig und die Verarbeitungsqualität und Haptik Oberklasse. Auch die Rufbereitschaft ist beachtlich.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.11.2017
Hands-on des Dualkamera-Smartphones
Quelle: Curved Deutsch
Das ZTE Blade V8 Mini ist der günstigste Weg zu einem Dualkamera-Smartphone. Es soll ab dem 18. September in Deutschland erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 179,99 Euro. Allerdings ist es mit seiner Hardware und dem Display nicht ideal für die weitere Nutzung der Bilder der Dualkamera geeignet.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2017

Ausländische Testberichte

ZTE Blade V8 Mini hands-on review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
Otherwise the Blade V8 Mini looks like a fairly tidy budget handset. Sure, it's got more than a few tweaks and changes, courtesy of a custom skin, but underneath you're getting Google's latest and greatest OS.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 27.02.2017
ZTE Blade V8 Mini, la doble cámara llega a la gama de entrada
Quelle: Media Trends Spanisch ES→DE
Positive: Good price; compact size; nice design.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.07.2017
Смартфон ZTE ZTE Blade V8 Mini: Обзор
Quelle: Product Test RU→DE
Positive: Compact size; good dual cameras; powerful processor; fast fingerprint sensor. Negative: Sim and microSD are on the same slot.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.03.2017

Kommentar

Modell: Das ZTE Blade V8 Mini ist einer der billigsten Wege auf eine neuere Version von Googles Betriebssystem zu aufzurüsten und ein Dual-Kamera-System zu erhalten. Das ultra-preisgünstige Android 7.0 Nougat-Smartphone ist eine leichtere Variante des ZTE Blade V8 Pro, die auf der CES 2017 gezeigt wurde. Das ZTE Blade V8 Mini verfügt nicht über die leistungsstärkste Spezifikation, doch viele Gelegenheitsuser wünschen sich eine hochgezüchtete Kamera. Das ZTE Blade V8 Mini verfügt über einen 5-Zoll-HD-Bildschirm, also eine niedrige 720p-Auflösung. Es ist leistungsstärker als das ZTE Blade V8 Lite, doch bei wenig Pixeln. Helligkeit sowie Blickwinkel sind respektabel. Text wirkt aus der Nähe etwas unscharf, doch der Bildschirm erfüllt seine Arbeit. Das 143,5 x 70 x 8,9 mm Metall-Gehäuse lässt sich überraschenderweise gut mit einer Hand bedienen. Es wirkt nicht wie ein sehr billiges Phone. An der Rückseite befindet sich ein runder Fingerabdruckleser und die Unterkante bietet einen Mini-USB-Port. Zudem erhält der User bei diesem Phone eine Kopfhörerbuchse. Der Fingerabdruckleser unterstützt 360-Grad-Lesen und ermöglicht Touchzugriff in 0,3 Sekunden.

Das große Highlight des ZTE Blade V8 Mini ist sein Dual-Kamera-System an der Rückseite, welches aus einem 13-MP- und einem 2-MP-Sensor besteht. User können Fotos neu fokussieren, was beispielsweise das neue iPhone nicht kann. Zudem unterstützt die Kamera des Blade Mini 3D-Aufnahmen für 3D-Fotos. Dank Tiefen- und Abstandsinformation kann das Blade V8 Mini ähnliche Bildeffekte bietet wie Bokeh- oder SLR-Kameras oder sogar Flagschip-Phones wie das iPhone 8 Plus und iPhone X erzeugen. An der Vorderseite befindet sich eine 5-MP-Kamera mit Beauty-Modus. Die Hardware umfasst ein Qualcomm 435 Chipset, 2 GB RAM und 16 GB internen Speicher sowie einen MicroSD-Kartenslot. Das Phone ist nicht für ernsthaftes Gaming gedacht, doch es reicht für fast alles andere. Für ein Einstiegsphone wirkt es ausreichend schnell. ZTE hat auf Android eine herstellerspezifische Benutzerschnittstelle gelegt. Diese ist noch immer so anders und strittig wie bei Marshmallow. Google-Puristen wird das nicht gefallen. Der nicht entfernbare Akku hat eine Kapazität von 2.800 mAh, was in Anbetracht des Preises ziemlich gut ist. Hilfreich ist, das das vorinstallierte Android 7.0 Nougat eine Reihe von Akku-Spar-Tricks wie Doze Mode 2.0 umfasst. Der Akku wird via Micro-USB-Port an der Unterkante, also noch nicht USB-C, geladen. Zu den weiteren Sensoren des Smartphones gehören ein Näherungssensor, ein Beschleunigungsmesser, ein Kompass und ein Gyroskop.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Qualcomm Adreno 505: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 430/435 SoC. Basiert auf die 500er Grafikarchitektur wie der schnellere Adreno 520 im Snapdragon 820. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
435: Unterer Mittelklasse Octa-Core ARM Cortex-A53 SoC mit bis zu 1.4 GHz Taktfrequenz der eine Adreno 505 GPU, einen DDR3L-1600 Speicherkontroller und ein X9 LTE (Cat.7) Modem integriert.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.149 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
ZTE:
ZTE ist die Kurzform für Zhong Xing Telecommunication Equipment Company Limited, die 1985 in China gegründet wurde. Zur Produktpalette gehören beispielsweise USB-Sticks, Router, Smartphones und Tablets.
Die Bewertungen der relativ zahlreichen Testberichte weisen eine große Bandbreite von unterdurchschnittlich bis sehr gut auf (2016).

82.4%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
ZTE Blade A6
Adreno 505
ZTE Blade V8
Adreno 505

Geräte anderer Hersteller

BQ Aquaris U2
Adreno 505
BQ Aquaris V
Adreno 505
LG X Venture
Adreno 505
Oppo F3 Lite
Adreno 505
Honor 6C
Adreno 505
Wiko Wim Lite
Adreno 505
Xiaomi Redmi 4X
Adreno 505
Oppo A57
Adreno 505

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Xiaomi Redmi 7A
Adreno 505, Snapdragon 439
Asus ZenFone Lite L1 ZA551KL
Adreno 505, Snapdragon 430
Honor 6A Pro
Adreno 505, Snapdragon 430
Honor Holly 4
Adreno 505, Snapdragon 430
Sony Xperia R1
Adreno 505, Snapdragon 430
Motorola Moto G5s
Adreno 505, Snapdragon 430
Lenovo K6 Power
Adreno 505, Snapdragon 430
Honor 6A
Adreno 505, Snapdragon 430
Panasonic Eluga Ray Max
Adreno 505, Snapdragon 430
Samsung Galaxy J3 Emerge
Adreno 505, Snapdragon 430
Nokia 5
Adreno 505, Snapdragon 430
Lenovo Moto G5
Adreno 505, Snapdragon 430
Huawei Enjoy 6S
Adreno 505, unknown
Wileyfox Swift 2 X
Adreno 505, Snapdragon 430
Vivo Y55
Adreno 505, Snapdragon 430
Wileyfox Swift 2
Adreno 505, Snapdragon 430
BQ Aquaris U
Adreno 505, Snapdragon 430
Xiaomi Redmi 3X
Adreno 505, Snapdragon 430
Lenovo Vibe K6
Adreno 505, Snapdragon 430
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > ZTE Blade V8 Mini
Autor: Stefan Hinum (Update: 14.03.2017)