Notebookcheck Logo

Xiaomi enthüllt den Redmi G Gaming-Laptop mit Intel, Nvidia und 144 Hz-Display ab 600 Euro

Das Redmi G Gaming-Notebook steckt ein schnelles Display und eine ordentliche Ausstattung in einen verhältnismäßig günstigen Laptop. (Bild: Xiaomi)
Das Redmi G Gaming-Notebook steckt ein schnelles Display und eine ordentliche Ausstattung in einen verhältnismäßig günstigen Laptop. (Bild: Xiaomi)
Nach einigen Teasern hat Xiaomi heute den Redmi G Gaming-Laptop offiziell vorgestellt, mit einem Intel-Prozessor, einem Nvidia GeForce-Grafikchip, einem 144 Hz schnellen Display, einer 512 GB fassende PCIe SSD und einem verhältnismäßig günstigen Preis ist das Notebook durchaus spannend.

Mit dem Redmi G präsentiert Xiaomi ein neues Gaming-Notebook, das mit einer Nvidia GeForce GTX 1650 Ti ausgestattet ist, womit es eher in der unteren Mittelklasse einzuordnen ist. Trotz der Mittelklasse-GPU stattet Xiaomi den Laptop mit einem 16,1 Zoll großen, 144 Hz schnellen Display mit einer matten Beschichtung und einem IPS-Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel aus – für die meisten beliebten eSport-Titel sollte die gebotene Leistung durchaus reichen, um die hohe Bildfrequenz ausnutzen zu können.

Beim Prozessor lässt Xiaomi dem Kunden die Wahl zwischen einem Intel Core i5-10200H (4 Kerne, bis 4,1 GHz), einem Intel Core i5-10300H (4 Kerne, bis 4,5 GHz) oder einem Intel Core i7-10750H (6 Kerne, bis 5,0 GHz). Dazu ist das Notebook mit 16 GB Arbeitsspeicher sowie mit einer 512 GB fassenden PCIe SSD ausgestattet, über einen zusätzlichen M.2-Steckplatz lässt sich der Speicher erweitern. 

Neben Wi-Fi 6 und Bluetooth 5 erhält man auch drei USB-A-Ports, zwei davon als USB 3.2 Gen 2, einen USB-C-Anschluss sowie einmal mini-DisplayPort. Die Tastatur besitzt eine weiße Beleuchtung, RGB gibt es trotz der Gaming-Zielgruppe nicht. Der 55 Wh fassende Akku soll laut Hersteller beim Web-Browsen gerade einmal sechs Stunden halten – kein Wunder im Hinblick auf die energiehungrige Ausstattung.

Preise und Verfügbarkeit

Das Redmi G Gaming-Notebook wird in China anfangs schon ab 4.999 Yuan (ca. 608 Euro) erhältlich sein, wobei der reguläre Preis mit 5.299 Yuan (ca. 648 Euro) angegeben wird. Wer den Core i5-10300H und das 144 Hz schnelle Display möchte, der muss 6.299 Yuan (ca. 766 Euro) bezahlen, für das Topmodell mit dem Sechskern-Prozessor werden 6.999 Yuan (ca. 851 Euro) fällig. Informationen zu einem möglichen Release in Europa stehen noch aus.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Xiaomi enthüllt den Redmi G Gaming-Laptop mit Intel, Nvidia und 144 Hz-Display ab 600 Euro
Autor: Hannes Brecher, 14.08.2020 (Update: 14.08.2020)