Notebookcheck

IFA 2018 | AI Cube: Huawei zeigt smarten Lautsprecher mit LTE-Router

AI Cube: Huawei zeigt smarten Lautsprecher mit LTE-Router
AI Cube: Huawei zeigt smarten Lautsprecher mit LTE-Router
Huawei hat auf der IFA 2018 mit dem AI Cube einen neuen smarten Assistenten vorgestellt, welcher auf Amazon Alexa basiert und nebenbei noch als LTE-Router fungieren kann.

Der 11,6 x 11,6 x 21,8 Zentimeter große und rund 900 Gramm schwere Huawei AI Cube ist auf dem ersten Blick dem Google Home in Formsprache nicht unähnlich, basiert aber auf dem digitalen Assistenten Alexa. Dabei sind auch die obligatorischen Alexa-Knöpfe etwa zur Stummschaltung des Mikrofons vorhanden.

Anders als die Amazon-eigenen Alexa-Geräte fungiert der AI Cube aber auch als 4G-Router, der mit bis zu 300 MBit/s Daten aus dem Mobilfunknetz empfangen kann. Auf der heimischen Seite steht dann WLAN 802.11ac im 2,4- und 5-GHz-Netz zur Verfügung, ein LAN-Anschluss ist ebenfalls verbaut.

Huawei plant den Launch des Lautsprechers noch für dieses Jahr, Informationen zum Preis wurden noch nicht gemacht.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > AI Cube: Huawei zeigt smarten Lautsprecher mit LTE-Router
Autor: Silvio Werner,  1.09.2018 (Update:  1.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.