Notebookcheck

Acer Aspire V5-573G-54218G1Taii

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire V5-573G-54218G1Taii
Acer Aspire V5-573G-54218G1Taii (Aspire V5 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 850M - 4096 MB, Kerntakt: 876-1084 MHz, GDDR3, ForceWare 332.91, Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3, Dual-Channel, eine Speicherbank (belegt), 4 GB direkt auf der Platine verlötet
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, AU Optronics B156HAN01.2, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive, 1000 GB 
, 5400 U/Min, 850 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Lynx Point-LP - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-N 7260 (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 20.75 x 381.6 x 255.9
Akku
53 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Acer Video Player, Cyberlink PhotoDirector 3, Cyberlink PowerDirector 10, McAfee LiveSafe - Internet Security (Testversion), MS Office 365 (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
2 kg, Netzteil: 499.5 g
Preis
799 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85.5% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 100%, Leistung: 89%, Ausstattung: 76%, Bildschirm: 89% Mobilität: 81%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 73%, Emissionen: 85%

Testberichte für das Acer Aspire V5-573G-54218G1Taii

82% Test-Update Acer Aspire V5-573G-54218G1Taii Notebook | Notebookcheck
Maxwell Upgrade. Der GeForce GTX 850M Grafikkern beschert dem Aspire eine gehörige Portion Spieleleistung. Dabei muss aber nicht auf gute Akkulaufzeiten und ein schlankes, elegantes Gehäuse verzichtet werden. Ob Acer hier das optimale Allround-Notebook gebaut hat, verrät unser Testbericht.
89% Acer Aspire V5-573G-54218G1Taii
Quelle: Chip Test & Kauf - Heft 2/2015 Deutsch
Plus: CPU, GPU, Top-IPS-Display, 8 GB RAM, Verarbeitung. Minus: Kein DVD-Laufwerk, Trackpad und Tastatur nur Durchschnitt.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2015
Bewertung: Gesamt: 89%
81% Kauftipp mit Top-Display
Quelle: Chip.de Deutsch
Prunkstück des Acer Aspire V5-573G-54218G1Taii (NX.MQ4EG.001) ist sein Full-HD-Display. Das Acer Aspire V5-573G-54218G1Taii (NX.MQ4EG.001) bietet aktuell das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aller Notebooks im Test. Die Stärken des guten 15,6-Laptops sind ein brillantes Display, viel Performance und eine opulente Ausstattung samt flotter GeForce-Grafikkarte.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.09.2014
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 100% Leistung: 95% Ausstattung: 84% Mobilität: 71% Ergonomie: 50%
90% Acer Aspire V5-573G-54218G1Taii
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Mit dem Update der Acer Aspire V5 Serie ist den Taiwanesen ein sehr guter Wurf gelungen. Schneller Prozessor, leistungsstarke Grafikkarte und eine gute Akkulaufzeit. Hinzu kommt das hochauflösende FullHD-Display mit IPS-Technik und ein solides Aluminium-Gehäuse. Letzteres ist zudem sehr schlank und leicht.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.08.2014
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 95% Ergonomie: 90% Emissionen: 83%

Kommentar

Serie:

Das Aspire V5 mit Kunststoff-Gehäuse ist schlanker und mit 2 kg auch leichter als die Konkurrenz. Acer will Kunden, die sich nach einem portablen Gerät umsehen, ansprechen. In vielen Aspekten entspricht es dem Klassendurchschnitt und hebt sich nicht ab. Der kapazitive 15.6-Zoll-Touchscreen bietet eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel, unterstützt 10-Punkt-Eingaben und eignet sich damit perfekt für das vorinstallierte Windows 8. Die Farben sind hell und knackig und die Blickwinkel kein Kritikpunkt. Eine Chiclet-Tastatur in Vollgröße mit einem kompakten Nummernblock sorgt für gutes Tippgefühl. Zudem bietet das V3 ein extragroßes Klick-Touchpad, das Windows-8-Gesten unterstützt.

Im Inneren des Aspire V5 befinden sich eine 750GB Festplatte und somit eine gute Speicherkapazität und ein 1.8GHz Intel Core i3-3217U ULV Zwei-Kern-Prozessor. Im Vergleich mit den Konkurrenten der gleichen Preisklasse ist die Leistung ausreichend. Wie erwartet, kommt das V5 gut mit leichten Multimedia-Aufgaben zurecht, kann jedoch nicht für Hardcore-Gaming verwendet werden. Gelegentliche soziale Spiele sind jedoch kein Problem. In Anbetracht des dünnen und leichten Designs, erheben sich Bedenken in puncto Akkulaufzeit. Leider schneidet das Acer Aspire V5 hier viel schlechter als seine Mitbewerber ab. Insgesamt handelt es sich um einen gut-aussehenden, gut designten Laptop, der nicht zu teuer ist. Die Akkulaufzeit ist der Hauptkritikpunkt. Ist diese nicht wichtig, so ist das Acer Aspire V5 wertvoll.

NVIDIA GeForce GTX 850M: Schnelle Mittelklasse-Grafikkarte der GeForce-GTX-800M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM107. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4210U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
85.5%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus NX500JK-DR017H
GeForce GTX 850M, Core i7 4712HQ
Asus X550JK-XO031D
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ
Acer Aspire VN7-571G-54QA
GeForce GTX 850M, Core i5 5200U
HP Envy 15-k203ng
GeForce GTX 850M, Core i7 5500U
Acer Aspire V15 Nitro VN7-571G-574H
GeForce GTX 850M, Core i5 5200U
HP Envy 15-k050sh
GeForce GTX 850M, Core i7 4510U
Asus NX500JK-DR018H
GeForce GTX 850M, Core i7 4712HQ
Asus R510JK-DM009H
GeForce GTX 850M, Core i5 4200H
Asus K550JK
GeForce GTX 850M, Core i7 4710MQ
Asus NX500JK-DR013H
GeForce GTX 850M, Core i7 4712HQ
Asus N550JK-DS71T
GeForce GTX 850M, Core i7 4700HQ
Asus N550JK-CN109H
GeForce GTX 850M, Core i5 4200H

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI GE60-2PCi781W7
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 2.6 kg
Asus N551JK-CN166H
GeForce GTX 850M, Core i5 4200H, 2.7 kg
Asus G551JK
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 2.7 kg
HP Envy 15-k051sr
GeForce GTX 850M, Core i7 4510U, 2.8 kg
MSI GE70 2PC Apache-289HU
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 3 kg
Asus N551JK-CN112D
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 2.7 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, Core i7 5500U, 17.3", 2.88 kg
MSI GE40-2PCi78H11W7
GeForce GTX 850M, Core i7 4712MQ, 14", 1.9 kg
Asus N751JK-T4144H
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3.4 kg
Asus N751JK-T4147H
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Swift 5 SF514-54GT-70SY
GeForce MX250, Ice Lake 1065G7, 14", 0.99 kg
Acer Aspire 5 A514-52G-516T
GeForce MX250, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.6 kg
Acer Swift 3 SF314-56G-79D1
GeForce MX250, Core i7 8565U, 14", 1.6 kg
Acer Aspire 5 A515-54G-7895
GeForce MX250, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Acer Aspire 5 A515-52G-78V3
GeForce MX130, Core i7 8565U, 15.6", 1.9 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire V5-573G-54218G1Taii
Autor: Stefan Hinum, 21.08.2014 (Update: 21.08.2014)