Notebookcheck

Apple Macbook (Core 2 Duo 13.3 Zoll)

Apple Werbetext

Apple Macbook Pro
Apple Macbook Pro

Was passiert, wenn man 2 GHz geballte Intel Core Duo Leistung, eine iSight Kamera, Front Row, iLife ’06 und einen 13" Breitformat-Bildschirm mit Hochglanzanzeige in ein flaches, elegantes Gehäuse steckt? Ganz einfach, Sie bekommen wesentlich mehr Computerleistung für wesentlich weniger Geld, als Sie jemals für möglich gehalten hätten. Hier ist das MacBook, erhältlich schon ab 1.079 € (D) / 1.119 € (AT).

Apple Macbook (Core 2 Duo)

Ausstattung / Datenblatt

Apple Macbook (Core 2 Duo)
Apple Macbook (Core 2 Duo)
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.4 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.11% - Gut
Durchschnitt von 28 Bewertungen (aus 41 Tests)
Preis: 71%, Leistung: 76%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 75% Mobilität: 81%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 61%

Testberichte für das Apple Macbook (Core 2 Duo)

Schrumpfkur
Quelle: c't - 7/08 Deutsch
Das günstigste Macbook mit Combo-DVD-Laufwerk ist erstmals unter die 1000-Euro Grenze gesackt. Es bringt nur 1 GByte RAM mit, außerdem eine120-GByte-Festplatte und einen 2.1-GHz-Prozessor. Insgesamt fällt der Leistungszuwachs durch die neuen Prozessoren und höhere Taktraten meistensgut, manchmal weniger gut aus - dies haben schon erste Tests des Penryn-Prozessors im Vergleich zum Merom-Vorgänger vermuten lassen.
Leistung gut, Ausstattung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 15.03.2008
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80%
83% Apple Macbook White 2.2 GHz
Quelle: Computerbild - 26/07 Deutsch
Wie alle Apple-Computer wird das "Macbook" mit dem Betriebssystem "MacOS X" ausgeliefert. Windows lässt sich aber problemlos nachträglich installieren.
(in Noten): 2.66, Leistung 2.47, Display 2.83, Emissionen 1.81, Mobilität 2.66, Ausstattung 3.13, Ergonomie 3.13, Preis/Leistung günstig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 28.12.2007
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 80% Leistung: 85% Ausstattung: 79% Bildschirm: 82% Mobilität: 83% Ergonomie: 79% Emissionen: 92%
40 Plus - Apples Macbook mit Santa Rosa-Chipsatz
Quelle: c't - 25/07 Deutsch
Abgesehen vom Arbeitsspeichermaximum haben due Neuerungen im Macbook nur bei der 3D-Grafik-Performance greifbare Vorteile gebracht. Schwachpunkte der MacBooks bleiben ihre zwar schön hellen, aber spiegelnden und recht blickwinkelabhängigen Displays.
Leistung sehr gut, Display mangelhaft, Preis/Leistung mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 16.11.2007
Bewertung: Preis: 50% Leistung: 90% Bildschirm: 50%
Apple MacBook (MB063)
Quelle: Handys - 6/07 Deutsch
Kultobjekt: Die Leistungsdaten würden aber einen niedrigeren Preis rechtfertigen.
Leistung mangelhaft, Preis/Leistung mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 07.11.2007
Bewertung: Preis: 50% Leistung: 50%
80% Apple Macbook
Quelle: PC Welt Deutsch
Im kleinen Apple Macbook sitzt nun der Core 2 Duo von Intel. Wir hatten den schwarzen Schönling unter Windows XP Home im Test. Die zweite Generation des Macbook mit Intel-Prozessoren zeigt die vom Vorgänger bekannten Stärken, zum Beispiel das schlichte, aber unerreicht schöne Design: schwarzes, sehr solides Gehäuse, abgerundete Ecken, keine hervorstehende Buchse, nicht mal eine Laufwerksschublade stört den Gesamteindruck. Aber auch die vom Vorgänger bekannten Schwächen hat das neue Macbook geerbt: Unter Dauerlast erhitzte sich die Gehäuseunterseite bis auf 45 Grad. Die Core-2-Duo-Version des Apple Macbook zeigte im Test hohes Rechentempo. Besonders die große Festplatte Fujitsu MHW2160 rennt mit Windows XP Home, das wir auf dem Apfel-Rechner mittels Boot Camp 1.2 installierten. Gegenüber dem Vorgängermodell, das mit Core Duo T2500 (2,0 GHz) arbeitete, ist das neue Macbook rund 17 Prozent schneller. Windows verschuldet es aber andererseits auch, dass die Akkulaufzeit des Macbook mit knapp 3,5 Stunden nicht besonders überragend ist.
Bewertung aus Zeitschrift
(in Noten): 3.0, Preis/Leistung 3.0, Leistung 1.9, Mobilität 2.6, Ausstattung 4.6, Ergonomie 1.8
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.08.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 91% Ausstattung: 64% Mobilität: 84% Ergonomie: 92%
Frische Äpfel
Quelle: SFT Deutsch
Plus: Akkulaufzeit; Hochwertige Verarbeitung und attraktives Design; Flottes Arbeitstempo. Minus: Kein Kartenleser; Schwache Onboard-Grafiklösung.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Leistung gut, Mobilität gut, Verarbeitung sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 20.06.2007
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
83% Frühlingsboten
Quelle: Mac Up Deutsch
Im Test waren drei MacBooks mit Bewertungen von 1,4 bis 1,7.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

5 von 6
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 20.06.2007
Bewertung: Gesamt: 83%
90% Aufgebohrt
Quelle: Mac Welt Deutsch
Das Einsteiger-Macbook ist für etwas mehr als 1000 Euro eine echte Empfehlung. Auch wenn es leistungsmäßig nach wie vor das Schlusslicht bildet - mit der aktuellen Ausstattung liegt es gut im Rennen. Wer auf aufwendige 3D-Spiele verzichtet, kann hier also getrost zuschlagen.
langer und ausführlicher Testbericht; nur in der Zeitschrift verfügbar

Note 2 (gut), Preis/Leistung zufriedenstellend, Leistung mäßig, Display gut, Ausstattung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.06.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 70% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80%
Apple-Notebook mit Core-Duo Power
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Die größte Besonderheit des MacBooks ist allerdings sein Betriebssystem, das - virenfrei, stabil, UNIX-basiert und trotzdem benutzerfreundlich - allen Leuten, die sich ernsthaft darauf einlassen, eine sehr angenehme und produktive Arbeitsplattform bietet. Last but not least liegt allen Macs ein umfangreiches Softwarepaket bei, das bei einer fairen Preisbeurteilung im Vergleich mit PC-Notebooks berücksichtigt werden sollte. Apple-Geräte sind nie Schnäppchen, aber sie sind normalerweise ihr Geld wert. Die einzige wirkliche Schwäche des MacBooks ist das Display, welches uns nach den bisherigen Apple-Standards als nicht angemessen erscheint. Ansonsten darf sich der stolze Besitzer über ein platzsparendes, leistungsfähiges und einfach nur schönes Notebook freuen, welches die Blicke auf sich ziehen wird.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Leistung gut, Display mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.05.2007
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 50%
80% Edel-Notebooks
Quelle: PC Professionell Deutsch
Mattschwarzes Design in schlichter Optik. Hohe Leistung, unter Last jedoch unangenehm laut. Keine PC-Card.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

(von 100): 80.3, Leistung 83.3, Ausstattung 92.2, Ergonomie 68.7, Akkulaufzeit 81.3
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.03.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 83% Ausstattung: 92% Ergonomie: 69%
60% Apple Macbook (13 Zoll)
Quelle: Chip.de Deutsch
"Schon irgendwie cool" sei das neue Apple Macbook 13", so die Meinung im Chip-Testlabor; für eine gute Platzierung reicht das nicht. Nur für Mac-Umsteiger interessant, die auf gewohnte Programme nicht verzichten wollen.
kurzer Test; nur in der Zeitschrift verfügbar

3 von 5, Preis/Leistung ausreichend, Leistung mangelhaft, Display schlecht, Ausstattung mangelhaft, Emissionen schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.03.2007
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 60% Leistung: 50% Ausstattung: 50% Bildschirm: 40% Emissionen: 40%
Schnelles, schickes und funktionelles Subnotebook im alten Gewand mit neuer Hardware
Quelle: Minitechnet Deutsch
Apple geht mit der neuen Version des MacBooks immer mehr den Weg in Richtung x86 kompatible Betriebssysteme à la Windows oder Linux. Das für Windows benötigte Bootcamp wird zur Zeit noch als Public Beta vertrieben und ist mit 186 MB ein recht großer Download. Das installierte Mac OS X Tiger ist dank der benutzerfreundlichen Oberfläche und der vielen Programme ein Vorbild für Windows oder Linux. Die Hardwareausstattung mit 2,0GHz Intel Core 2 Duo, 1GB Arbeitsspeicher und 80GB Festplatte reicht völlig aus und man hat Spaß an einem schnellen Betriebssystem und einem reibungslosen Arbeiten. Die iSight Kamera und das Mikrofon funktionieren einwandfrei. Das Gehäuse ist das Alte geblieben und fällt einem sofort ins Auge mit dem Apfel und dem schönen Weiß.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Leistung gut, Display gut, Verarbeitung sehr gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.03.2007
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
91% Entertainment
Quelle: SFT Deutsch
Plus: Stylisches, robustes Gehäuse; Systemleistung; Akkulaufzeit; Extrem leise. Minus: Grafik-/3D-Spieleleistung.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

Note 1.9 (gut), Leistung mäßig, Akkulaufzeit gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.02.2007
Bewertung: Gesamt: 91% Leistung: 60%
97% Edel-Apfel mit zwei Kernen
Quelle: PC Praxis Deutsch
Plus: Elegantes und sehr hochwertig verarbeitetes Gehäuse. Viel Rechenleistung bei allen Nicht-3D-orientierten Anwendungen.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

Note 1.3 (sehr gut), Preis/Leistung gut, Leistung gut, Verarbeitung hochwertig
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.02.2007
Bewertung: Gesamt: 97% Preis: 80% Leistung: 80% Gehäuse: 80%
83% Apple Macbook Core 2 Duo
Quelle: ZDNet Deutsch
Mit den 13-Zoll-Macbooks - jetzt mit Core-2-CPU - beginnt der Einstieg in die mobile Apple-Welt bei relativ günstigen 1119 Euro. Den mit 512 MByte recht knapp bemessene Arbeitsspeicher sollte man für 80 Euro auf 1 GByte erweitern. Apple hat seine komplette Notebook-Linie kürzlich auf Intels neueste Mobile-CPU-Generation Core 2 Duo umgestellt. Das Einstiegsmodell der Macbooks für 1119 Euro ist mit einem Core 2 Duo 1,86 GHz, einer 60-GByte-Festplatte und einem 512 MByte großen Arbeitsspeicher ausgestattet. Als optisches Laufwerk verbaut Apple einen CD-Brenner, der auch DVDs lesen kann.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 8.3, Leistung 9, Ausstattung 9, Akkulaufzeit gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.01.2007
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 90% Ausstattung: 90%
83% Herzschrittmacher
Quelle: Mac Up Deutsch
Das von Apple versprochene Leistungsplus von bis zu 25 Prozent können die Modelle in unserem Test nicht bestätigen. Das liegt daran, dass sich die MACup-Benchmarks sehr an der Praxis orientieren.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Note 1.5 (5 von 6), Leistung zufriedenstellend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.01.2007
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 70%
87% Fit für den Winter - Macbook
Quelle: Mac Welt Deutsch
Einsteiger-Notebook mit schnellem Intel-Core-2-Duo-Prozessor. Vorzüge: hohe Rechenleistung, helles Display, günstiger Preis. Nachteile: Grafikchip nicht für anspruchsvolle 3D-Spiele geeignet.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Note 2.3 (gut), Preis/Leistung günstig, Leistung zufriedenstellend, Display gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.01.2007
Bewertung: Gesamt: 87% Preis: 80% Leistung: 70% Bildschirm: 80%
Apples Macbook mit Core-2-Duo-Prozessor
Quelle: c't Deutsch
Die Kinderkrankheiten der ersten MacBooks scheint Apple ausgeräumt haben - allerdings auf Kosten einer größeren Geräuschbelastung durch heftiger aufdrehende Lüfter. Geblieben ist der Aufpreis für die Business-Farbe Schwarz.
langer und ausführlicher Testbericht; nur in der Zeitschrift verfügbar

Preis/Leistung gut, Display mäßig, Ausstattung gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.01.2007
Bewertung: Preis: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 60% Gehäuse: 80%
Apple MacBook – Der günstige mobile Apple
Quelle: Chip.de Deutsch
Schickes Design und aktuelle Hardware zum kleinen Preis – Apple hat seine attraktiven MacBooks für den Massenmarkt getrimmt. Der Startpreis: 1080 Euro für das "Einstiegsmodell". Im Vergleich zu den sonstigen Apple-Produkten bewegen sich die MacBooks in einem sehr attraktiven Preisrahmen. Die Einstiegskonfiguration des MacBook mit 1,83 GHz Core 2 Duo und 512 MByte Speicher kostet nur knapp 1.080 Euro und ist damit das derzeit günstigste Core-2-Duo-Notebook. Für das mittlere Modell mit 2-GHz-Prozessor müssen Sie mit etwa 1.280 Euro rechnen und das Top-MacBook kostet 1.480 Euro.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test ist online abrufbar

Preis/Leistung attraktiv, Leistung zufriedenstellend
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.12.2006
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 70%
87% Test Apple MacBook 13" Core 2 Duo Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Ob nun mit Windows oder Mac OS, das MacBook bleibt eine designerische Meisterleistung. Unzählige durchdachte Details überraschen den Benutzer und machen den Notebookalltag leichter und vor allem schöner. Die Verarbeitungsqualität ist bisher praktisch unerreicht und viele andere Notebookproduzenten täten gut daran, öfters ein MacBook in die Hand zu nehmen und zu studieren. Lediglich die doch etwas sehr scharf ausgeführten Kanten haben etwas Kritik verdient. Die Eingabegeräte im Apple System sind durchwegs angenehm zu bedienen und entziehen sich mit Ausnahme der etwas zu schmal geratenen Enter Taste jeglicher Beanstandung. Das MacBook Touchpad zeigt, das ein solches perfektes Design UND Benutzerfreundlichkeit (durch die Software) aufweisen kann, ein Punkt den man bei anderen Marken scheinbar oft vergisst.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 100): 87, Leistung 73, Display 83, Mobilität 93, Verarbeitung 90, Ergonomie 92, Emissionen 72
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 11.12.2006
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 73% Bildschirm: 83% Mobilität: 93% Gehäuse: 90% Ergonomie: 92% Emissionen: 72%

Ausländische Testberichte

70% Apple MacBook 13-inch (Penryn)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Apple MacBook 13-inch has captured the hearts of several generations of users frustrated with the complexities of Windows. It's a campus favorite and a hit among teens and novice users. Now, the MacBook 13-inch has made the transition to Intel's latest "Penryn" processor core, which has boosted speeds and battery life across every laptop we've seen it on. Thanks to this upgrade, Apple 's impeccable customer support network, and the MacBook's overall sex appeal, we expect sales of the new incarnation—the Apple MacBook 13-inch (Penryn), priced at $1,299 direct—to thrive for now. The Apple MacBook 13-inch will continue to fly off the shelves because of the company's reputation, but change is due.
3.5 von 5, Mobilität gut, Leistung gut, Preis schlecht, Ausstattung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.06.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 40% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 80%
100% Apple MacBook 2.4GHz
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
This white 2.4GHz model is the best of the bunch. It's £130 more than the base model but has the faster processor and a dual-layer SuperDrive, where the entry-level model only has a Combo drive that can't write DVDs. It also has double the RAM and 40GB more hard disk space, but as we've mentioned, these could have been easily added yourself; the processor and optical drive can't be upgraded, however.
5 von 5, Preis hervorragend, Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.04.2008
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 95% Leistung: 60%
Apple MacBook 2.1/2.4GHz laptop review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The new MacBooks represent some progress - PowerBook and even some first-generation MacBook users will definitely see substantial improvement over their current systems. If you just bought a MacBook a few months ago, however, you won't be kicking yourself for buying too early, since the differences between the two aren't that great. The 2.1GHz MacBook is a capable system, but for £130 more you can get a faster processor, bigger hard drive, SuperDrive, and - perhaps most important - an extra 1GB of RAM. That money is well worth it considering all the upgrades. There’s no denying the allure of the black model, with its sleek matte finish and quarter-terabyte hard drive - if you can afford the price difference, it’s a nice choice.
Leistung gut, Preis/Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.03.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80%
83% Apple MacBook
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
The Mac versus PC divide used to be so unbridgeable that switching seemed as likely as a lifelong Everton fan deciding Liverpool was the team for them, but no more. Ever since Intel processors became standard across Apple's range, there's been little architectural difference between a MacBook and any given PC laptop. Not much has changed on the surface, but improved performance and battery life make the MacBook more desirable than ever.
5 von 6, Leistung gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.03.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 80% Mobilität: 80%
80% Apple MacBook Black (Santa Rosa)
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Apple still doesn’t offer ExpressCard or memory card slots for its consumer-end line, but the MacBook Black’s excellent balance of artful design and productivity more than makes up for its shortcomings. This is an excellent machine for a PC user looking to make the jump to Mac.
4 von 5, Display gut, Mobilität gut, Leistung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.01.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 50% Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
80% Apple 2.2GHz Macbook Black laptop PC
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
With a choice of operating systems at your disposal, the Macbook is a flexible machine, although you'll also need to factor in the cost of a copy of Windows if you plan to go down this route. Performance is good if you're not into gaming and it looks great too, but the minimalist design limits your expansion options.
(von 5): 4, Verarbeitung 4.5, Austattung 4, Preis/Leistung 4
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.12.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 90%
83% Apple MacBook - black (Core 2 Duo 2.2 GHz, Mac OS X 10.5 Leopard)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The good: Upgraded CPU for the same price; same great design; Leopard operating system. The bad: Still no Express card or SD card slots; only more expensive models are available in black. The bottom line: Apple has been content to issue minor periodic hardware updates to the 13-inch MacBook, but the modest performance gains and new Leopard OS keep it in our top tier of laptop recommendations.
8.3 von 10, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.12.2007
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 80%
A review of the Santa Rosa MacBook
Quelle: Ars Technica Englisch EN→DE
All in all, the new MacBook is shaping up to be a worthy replacement to my old PowerBook. In combination with Mac OS X 10.5, the most polished iteration of Apple's operating system, the MacBook is a joy to use. Even Omniweb, my favorite but much-maligned web browser, is snappy, and the Core 2 Duo processor appears capable of handling anything I throw at it. Certainly for someone with my fairly modest computing needs (word processing, web browsing, data manipulation, light graphics work, and media playback) the consumer line does what I want and does it well.
Leistung gut, Mobilität gut, Preis/Leistung zufriedenstellend, Emissionen schlecht
Testtyp unbekannt, online verfügbar, Lang, Datum: 04.12.2007
Bewertung: Preis: 70% Leistung: 80% Mobilität: 80% Emissionen: 40%
80% Apple Macbook 13-inch (Core 2 Duo T7200)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Bottom line: Even with more processor speed, hard drive capacity, and RAM size, the base-model MacBook is still one of the most affordable and best-looking laptops in the market. Pros: Best software bundle in the industry. Price is not affected by a component refresh. Supports both Microsoft Windows Vista and Windows XP. Unique keyboard. Stunning design. Cons: DVD burner should be standard. RAM upgrade is a little pricey.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4 von 5, Preis/Leistung sehr günstig
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.06.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90%
82% Apple MacBook (Core 2 Duo 2.16GHz, 1GB RAM, 160GB HDD, SuperDrive, black)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The good: Upgraded CPU for the same price; same great design; built-in Webcam and remote control; adds 802.11n support. The bad: Cutting-edge features are absent, including Intel's new Santa Rosa platform and LED-backlit displays. The bottom line: Apple's rightfully popular 13-inch MacBook gets a decent incremental upgrade, but we're still looking forward to the next version.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 8.2, Leistung 8, Ausstattung 9, Mobilität 7, Preis/Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.06.2007
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Mobilität: 70%
80% Apple MacBook
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
When the sleek and sexy MacBook launched last year, many hailed it as the perfect balance of productivity and artful design. But can one of the top notebooks of 2006 get any better? The answer is a resounding yes. While the new MacBook isn't a complete overhaul of the previous version, Apple's upgrade features a faster processor, better 802.11n Wi-Fi performance, and longer battery life. An excellent bang-for-your buck machine that's easy to carry, the latest MacBook offers more power and battery life in the same sexy design.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4 von 5, Display gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.06.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
80% Apple MacBook Core 2 Duo notebook PCs
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
With more cache and system memory as well as a larger hard drive, the £699 MacBook is noticeably snappier than its predecessor, and not significantly slower than its higher-priced siblings. Still, if you can afford an additional £130, our recommendation is the midrange model. Its SuperDrive and roomier hard drive are sure to come in handy sooner or later - sooner if you're into digital music, photos, and video. As for the £949 black MacBook, it sure looks classy, but handprints can mar its elegance. You'll have to decide if the cachet of owning a black Mac laptop - and the larger hard drive - is worth the extra expense.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 5): 4, Preis/Leistung 4, Ausstattung 4, Verarbeitung 4.5
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.06.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 90%
Apple MacBook Review
Quelle: OurNotebookReviews Englisch EN→DE
Ok I’ll be brutally honest when I first thought of a Mac i thought of the nasty old things we had in elementary school, you know that had the original Oregon trail loaded on them. But after having a desktop replacement laptop for a good 3 years I was ready for a change. I needed something I could take to college classes for the day and not die on me half way through the day.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Display 10, Leistung 10, Verarbeitung 10, Akkulaufzeit 9, Preis/Leistung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.03.2007
Bewertung: Preis: 50% Leistung: 100% Bildschirm: 100% Gehäuse: 100%
Apple MacBook Pro Core 2 Duo Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
This is Apple's second try with an Intel processor in their flagship notebook and the results are much better. I am not sure what exactly went wrong with the Core Duo MacBook Pro's quality control, but there were widespread reports of issues, not to mention my own trials and tribulations with four different units. So far in the few months that the Core 2 Duo MacBook Pro has been available, there have been no widespread reports of serious issues. I think Apple seriously upped the ante with this revision. Not only did they solve their quality control issues, but they also addressed several of the other gripes I had with the previous version by adding more RAM, dual-layer burner, and larger hard drive as standard equipment. Now if they would only add a couple more USB ports the machine would be near perfect.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Display gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 12.03.2007
Bewertung: Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
90% Apple MacBook Review
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
Ok I'll be brutally honest when I first thought of a Mac i thought of the nasty old things we had in elementary school, you know that had the original Oregon trail loaded on them. But after having a desktop replacement laptop for a good 3 years I was ready for a change. I needed something I could take to college classes for the day and not die on me half way through the day. A few friends had switched over and raved about their Macs so I figured what the heck it fit almost all the specs i needed it to and was pretty cheap to boot. So I went to the local apple store and walked about with the mid range MacBook, a extra battery, and the Apple care protection thing all in all about $US 1,500.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

(von 10): 9, Verarbeitung 10, Leistung 10, Display 10, Akkulaufzeit 9, Preis/Leistung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.03.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 50% Leistung: 100% Bildschirm: 100% Gehäuse: 100%
80% An update for Apple’s Intel-powered consumer laptop
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
Apple’s computer range runs from basic desktops through to high-end Macbook Pro notebooks, but it’s the relatively cheap MacBook that steals the show. The latest breed of Macbook, now with Intel’s Core 2 Duo processors providing the oomph, is an update of 2006's dual-core version introduced last year.
minimal ausgestatteter Kurz-Test; online abrufbar

4 von 5, Preis/Leistung mangelhaft, Leistung gut, Verarbeitung exzellent
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.01.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 50% Leistung: 80% Gehäuse: 95%
80% Apple MacBook 13-inch White (Core 2 Duo)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Until now, I was convinced that a new Core 2 Duo-equipped Apple MacBook couldn't possibly come out this year. After all, the Apple MacBook Pro (Core 2 Duo) had already been announced, in what I believed was an effort to create more separation from the MacBooks. So much for that theory. One week after the MacBook Pro announcement, Apple launched the MacBook 13-inch (Core 2 Duo) ($1,174 direct as tested), thereby eliminating any differentiation between the two models. Sometimes you just have to scratch your head and move on, I guess. Despite back-to-back announcements, the move is considered perfectly timed for the holiday shopping season, and with Apple's best-selling laptop by its side, a strong fourth quarter is sure to come.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

4 von 5, Leistung exzellent
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 08.12.2006
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 95%
Apple MacBook Core 2 Duo Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
As some of you might have noticed from earlier paragraphs, this is my first Mac. Therefore, having been a hardcore PC user for the past 13 years, I think I have the right to conclude that at this time of writing, Mac OS totally sweeps the floor with Windows, or any other desktop Operating System for that matter. I have never before experienced such a simple to use, efficient, bug free and secure user interface. The most frustrating part during this review was when I had to Boot Camp into Windows and run the few benchmark tests. The driver installations, restarts and overall slowness of XP compared to OS 10.4 were utterly unbearable. The longing for OS X during that time was even more painful than these sharp uncut edges digging their way slowly into my wrists.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Leistung mäßig, Verarbeitung gut
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.11.2006
Bewertung: Leistung: 60% Gehäuse: 80%
84% Apple MacBook laptop review (Intel Core 2 Duo)
Quelle: Strike Mobile Englisch EN→DE
The Apple MacBook looks just like the more affordable version of the MacBook Pro. It inherits both the pluses and the minuses. A nicer design, a more capable processor are the hot new attractions of the new Apple MacBook. On the other hand, the lack of the ports and connections and the limited toll free phone support can make some of its potential buyers stand back. As a conclusion, the new Apple MacBook is a well designed and concieved laptop that delievers a great performance and it's worth every penny.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 5): 4.2, Leistung 5, Ausstattung 4, Akkulaufzeit 4
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.11.2006
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 100% Ausstattung: 80%
81% Apple MacBook (Core 2 Duo 2.0GHz)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Now that the high-end MacBook Pro has Intel's Core 2 Duo CPU, it's high time the latest processor technology filtered down to Apple's more consumer-friendly MacBook line. There are three MacBook models, one with a 1.83GHz CPU and two with 2.0GHz CPUs. The MacBook starts at a mere $1,099, but our review unit is the most tricked-out of the three, offering the faster CPU and a larger hard drive for a still palatable $1,499. These 13.3-inch notebooks, available in the standard Apple colors of black and white, are nearly as powerful as their 15- and 17-inch Pro cousins, and they include a lot of the same features, such as the built-in iSight camera and Front Row remote. The new MacBook, updated to Intel's Core 2 Duo CPU, compares very favorably with Apple's high-end MacBook Pro line, offering premium performance at a reasonable price.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 8.1, Preis/Leistung vernünftig, Leistung 7, Ausstattung 9, Akkulaufzeit 8
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.11.2006
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 90%
90% Apple MacBook: diseño y elegancia al mejor precio
Quelle: PC Actual Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 30.06.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 88% Leistung: 50% Bildschirm: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7200: Auf den Merom Kern basierender Doppelkernprozessor. Zur Zeit des Erscheinens in der Mittelklasse einzuordnen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.4 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Apple: Apple Inc. ist seit 1976 ein Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das Computer und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Zu ihren Notebooks ist zu sagen, dass sie überwiegend im hochpreisigen Segment angesiedelt sind, ein eigenes Betriebssystem aufweisen, jedoch auch Windows auf den neueren Macbooks läuft. Steve Jobs zur Entstehung des Namens "Apple": "Wir waren damals mit der Anmeldung unseres Unternehmensnamens drei Monate im Verzug, und ich drohte, das Unternehmen 'Apple Computer' zu nennen, falls bis fünf Uhr niemandem ein interessanterer Name einfällt. Ich hoffte, so die Kreativität anzuheizen. Aber der Name blieb. Und deshalb heißen wir heute 'Apple'.“ Die IDC-Studie 2007 führte Apple mit 5.7 Prozent Marktanteil auf Rang fünf aller PC-Hersteller weltweit. Apple gilt seit 2011 zumindest zeitweise als wertvollstes Unternehmen der Welt und befindet sich seit damals durchgehend in den Top 10 der umsatzstärksten Unternehmen der Welt. Im Laptop-Bereich lag Apples Marktanteil 2014 bei 9.3% und 2016 bei 10.3%. Letzteres entspricht dem 5.Platz. Im Smartphone-Segment lag Apple im 1.Quartal 2016 bei 15.3% und hatte damit gegenüber 18.3% im Vorjahresquartal Marktanteile eingebüßt. Dennoch lag Apple damit in beiden Jahren auf Platz 2 hinter Samsung. Es gibt Unmengen von Testberichten zu Apple-Laptops, Smartphones und Tablets. Die Bewertungen liegen deutlich über dem Durchschnitt (2016).
83.11%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

aktuelle Apple-Testberichte

alle Testberichte für 13 Zoll Widescreen

Herstellerlinks

Apple Startseite

Produktseite des Apple Macbook

Produktseite des Apple Macbook Pro

Preisvergleich

Macbook
Macbook

geizhals.at

Apple Powerbook

preistrend.de

Apple Powerbook

Notebooks im Notebookshop.de

ERROR

No notebook spec plugin was found on this page or on the specified page (in the other nbclang plugin on this page).

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI Megabook S300
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600
BenQ Joybook S31
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500
Asus R1F
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400
Sony Vaio VGN-C1
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500
Cebop Tin 100 XP
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Averatec 4360
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Averatec 4300
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Panasonic Toughbook CF-74
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400
Nexoc Osiris S609
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Apple Macbook (Core Duo)
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Sony Vaio VPCY115FX/BI
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo SU7300, 1.9 kg
Itronix GD6000
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T9400, 2.9 kg
Viewsonic Viewbook VNB131
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo SU7300, 1.7 kg
Panasonic Toughbook CF-30
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2400, 3.6 kg
Panasonic Toughbook CF-30
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2400, 4 kg
Twinhead Durabook D13RY
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T7200, 3.1 kg
Sony Vaio VGN-SZ2M
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 1.9 kg
Asus W6Fp
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600, 1.9 kg
Sony Vaio VGN C
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500, 3 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Eee PC 1201NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 12.1", 1.4 kg
Elonex Sliver
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 12", 1.6 kg
HP Mini 1151NR
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.1 kg
Asus S121
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom Z520, 12.1", 1.4 kg
Lenovo Ideapad S9
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 8.9", 1.1 kg
Lenovo Ideapad S10
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.2", 2.2 kg
One A570
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10", 1.3 kg
Sony VAIO VGN-TZ298N
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7700, 11.1", 2 kg
Zepto Notus A12
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Mobile A A110, 12.1", 1.373 kg
Sony Vaio VGN-TZ21WN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T7500, 11.1", 1.2 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Apple Macbook (Core 2 Duo)
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.01.2013)