Notebookcheck

Apple iPhone Xs und Xs Max in der Review von YouTuber MKBHD (Video)

Video: YouTuber MKBHD hat das Apple iPhone Xs im Hands-on.
Video: YouTuber MKBHD hat das Apple iPhone Xs im Hands-on.
Normalos erhalten das iPhone Xs und das iPhone Xs Max erst ab Freitag. Influencer und prominenter YouTuber Marques Brownlee (MKBHD) hat von Apple das neue Xs-iPhone schon erhalten und flugs eine rund 12-minütiges Video als Apple iPhone Xs Review erstellt.

Als Einstieg spricht Marques gleich aus, was wohl viele Interessenten inklusive Apple-Fans von der neuen Namensgebung für die brandfrischen Apple-Phones halten: "iPhone XS Max ... ein schrecklicher Name, will ich nur sagen ...", so MKBHD nach etwa 45 Sekunden in seinem Video-Hands-on Apple iPhone Xs Review: A (S)mall Step Up! Vor dem Hands-on hatte der prominente Technik-YouTuber und Influencer bereits iPhone Xs und iPhone Xs Max in Gold in einem Unboxing besprochen.

iPhone X vs. iPhone Xs: Äußerlich fast kein Unterschied

Äußerlich unterscheiden sich iPhone X und iPhone Xs bis auf die Farboption Gold, die deutlich sichtbaren Antennenstreifen an Ober- und Unterseite sowie einem geringfügig größerem Dualkameramodul an der Rückseite praktisch nicht. Für MKBHD sind diese Unterschiede allerdings marginal. Ein konkrete Verbesserung stellt der Staub- und Wasserschutz gemäß IP68 bei Apples iPhone Xs und Xs Max dar. Das iPhone X hat im Vergleich dazu einen "IP67-Schutz".

Subjektiv kein (großer) Performance-Unterschied zwischen iPhone X und Xs

Sowohl das iPhone Xs als auch das größere iPhone Xs Max nutzen jeweils den neuen 7-nm-Chip A12 Bionic mit 6 Rechenkernen und einer "Neural Engine" mit 8 Cores sowie 4 GB Arbeitsspeicher. In seinem Hands-on kann Marques bestätigen, dass sich das iPhone Xs "sehr schnell anfühlt". Allerdings räumt der YouTuber ein, dass er keinen großen Unterschied zwischen iPhone X mit iOS 12 und dem neuen iPhone Xs feststellen kann. Lediglich der Unlock-Vorgang bei Face ID scheint mit dem Xs-Modell etwas zügiger zu funktionieren.

Und sonst?

Laut MKBHD sind die Speakers im iPhone Xs etwas lauter und klingen klarer, der Stereo-Effekt sei beim neuen Xs-Phone nun ebenfalls "recht gut". Bei der Akkulaufzeit stellt Brownlee keine großen Unterschiede zu seinem bisherigen iPhone X mit iOS 12 fest. Kritik übt der Influencer am mitgelieferten Standardladegerät von Apple, mit dem das Aufladen des neuesten und modernsten iPhones quälend lange dauert. Die Fotoqualität, die sich mit dem überarbeiteten Kamerasystem von Xs/Xs Max erzielen lässt, bezeichnet Brownlee als "echtes Upgrade" zum iPhone X. Vor allem den HDR- , Low-Light- und Portrait-Modus lobt MKBHD.

Fazit von YouTuber Marques Brownlee (MKBHD)

Für Marques Brownlee (MKBHD) ist am Ende seiner Review das iPhone Xs Max das neue iPhone seiner Wahl. Das Max-iPhone fühle sich schon von der Große her tatsächlich "wie ein total anderes iPhone an". Als Fazit macht Brownlee eine klare Ansage: Besitzer eines iPhone X können sich das iPhone Xs getrost sparen. Die Empfehlung bekommt das iPhone Xs Max.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Apple iPhone Xs und Xs Max in der Review von YouTuber MKBHD (Video)
Autor: Ronald Matta, 19.09.2018 (Update: 19.09.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.