Notebookcheck

Belkin präsentiert neues MagSafe-Zubehör für das Apple iPhone 12

Dank MagSafe sind neuartige Ladestationen möglich, bei denen das iPhone 12 komplett magnetisch gehalten wird. (Bild: Belkin)
Dank MagSafe sind neuartige Ladestationen möglich, bei denen das iPhone 12 komplett magnetisch gehalten wird. (Bild: Belkin)
Eines der wohl spannendsten Features vom Apple iPhone 12 ist MagSafe – ein Ring aus Magneten rund um die Qi-Ladespule, der ganz neues Zubehör ermöglicht, welches magnetisch am iPhone hält. Belkin hat nun ein paar neue Produkte vorgestellt, die von diesem Feature Gebrauch machen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Apple iPhone 12 wurde gestern endlich offiziell vorgestellt, und neben besseren Displays, Kameras und SoCs war eine der wohl spannendsten Neuerungen MagSafe – Apple hat die alte Bezeichnung für die magnetischen MacBook-Ladekabel wiederbelebt. Die neue Version für das iPhone 12 bietet dabei ganz neue Möglichkeiten, wie das offizielle Zubehör zeigt, das Apple bereits vorgestellt hat.

Nun hat Belkin einige neue MagSafe-Produkte vorgestellt, allen voran eine Ladestation, an der das iPhone ausschließlich durch Magnete festgehalten wird – der Ladepuck selbst erinnert dabei stark an jenen, der bei der Apple Watch zum Einsatz kommt. Dabei bietet eine Ladestation in diesem Stil neben dem eleganten Aussehen noch einen weiteren Vorteil: Das iPhone 12 kann mit einem regulären Qi-Ladegerät nur mit bis zu 7,5 Watt geladen werden, mithilfe von MagSafe steigt die Geschwindigkeit allerdings auf 15 Watt.

Der Belkin Boost Charge Pro MagSafe 3-in-1 Wireless Charger bietet eine zusätzliche Qi-Ladespule im Standfuß, sodass neben einem iPhone 12 und einer Apple Watch beispielsweise auch AirPods Pro (ca. 206 Euro auf Amazon) aufgeladen werden können. Informationen zum Preis und zur Verfügbarkeit in Europa stehen noch nicht zur Verfügung, in den USA kostet das Ladegerät 149,99 US-Dollar.


Mit dem 
Belkin MagSafe Car Vent Mount Pro kann das iPhone 12 im Auto bequem platziert werden, durch die Magnete soll ein sicherer Halt gewährleistet werden. Dabei handelt es sich lediglich um eine Halterung, zum Aufladen muss also ein separates Ladekabel genutzt werden. Auch hier stehen Informationen zur Verfügbarkeit in Europa noch aus, in den USA kostet die Halterung 39,99 US-Dollar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Belkin präsentiert neues MagSafe-Zubehör für das Apple iPhone 12
Autor: Hannes Brecher, 14.10.2020 (Update: 14.10.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.