Notebookcheck

CAT S48c

Ausstattung / Datenblatt

CAT S48c
CAT S48c (S Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 441 PPI, Capacitive, IPS, wet finger/glove-on working technology, Corning Gorilla Glass 5, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
Anschlüsse
Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, NFC, Sensoren: Accelerometer, Proximity Sensor, Ambient Light Sensor, Compass, microUSB
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0, GSM, CDMA, UMTS, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 12.7 x 149.9 x 76.2
Akku
4000 mAh Lithium-Ion, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 30 h, Standby 2G (laut Hersteller): 22 h
Betriebssystem
Android 8.1 Oreo
Kamera
Primary Camera: 13 MPix
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Tastatur: Virtual, IP68 Certified
Gewicht
258 g
Preis
600 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das CAT S48c

60% CAT S48c Review: A Simply Indestructible Phone
Quelle: Tom's Guide Englisch EN→DE
If you can't afford to worry about your smartphone quitting before you do, the CAT S48c is well worth a look. This combination of durability and battery life is almost nonexistent among consumer handsets. If one thing is certain, Bullitt spared no expense building the latest CAT phone into the tank it ought to be.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.01.2019
Bewertung: Gesamt: 60%
Hands-on with the Cat S48c rugged phone, available now on Verizon
Quelle: Android Authority Englisch EN→DE
It’s interesting that the CAT S48c doesn’t include any special features like we’ve seen in previous CAT devices. Most of the company’s phones have included some kind of extra feature to make the phone extra compelling to hardcore users, but, besides the ultra-rugged design and certification, the S48c doesn’t seem to offer much extra. Still, for those looking for a device that won’t break and can take photos underwater, this could be a compelling option.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.01.2019

Kommentar

Qualcomm Adreno 508: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 630 SoC. Basiert auf die 500er Grafikarchitektur wie der schnellere Adreno 520 im Snapdragon 820. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
630: Mittelklasse Octa-Core ARM Cortex-A53 SoC mit bis zu 2.2 GHz Taktfrequenz welcher bereits in 14 nm gefertigt wird und eine Adreon 508 GPU, einen DDR4 Speicherkontroller und ein X12 LTE (Cat 13/12) Modem integriert.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.258 kg:
Für Smartphones ist das ein relativ hohes Gewicht. Es wird vor allem für Smartphones mit vergleichsweise großem Bildschirm und kleine Tablets eingesetzt.

CAT:
CAT, im Web besser unter CAT Phones auffindbar, wird selten getestet, hat kaum Marktanteile und durchschnittliche Bewertungen (2016).

60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Sony Xperia 10
Adreno 508, Snapdragon 630, 6", 0.162 kg
Nokia 6.1
Adreno 508, Snapdragon 630, 5.5", 0.172 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

CAT B35
Adreno 304, Snapdragon 205, 2.4", 0.13 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > CAT S48c
Autor: Stefan Hinum (Update:  6.03.2019)