Notebookcheck

Test CAT S62 Pro Outdoor-Smartphone: Robustheit mit großen Kompromissen behaftet

Unverwüstlich. Das Rugged-Handy S62 Pro aus dem Hause CAT wurde speziell für professionelle Anwender entwickelt. Das Flagship-Smartphone der S6x-Serie bietet höchste IP-Standards und eine integrierte Thermalkamera, die über die bis dato beste Wärmebildtechnik verfügen soll, die jemals in ein Smartphone integriert wurde. Was Sie vor dem Kauf des CAT-Handys wissen müssen, erfahren Sie hier.
Marcus Herbrich, 👁 Daniel Schmidt, Felicitas Krohn,
Test CAT S62 Pro Smartphone

Die S6x-Serie der CAT-Smartphones soll der ideale Begleiter im taffen Arbeitsalltag professioneller Nutzer sein. Mit dem neuesten Topmodell S62 Pro werden hohe Schutzstandards mit einer Wärmebildkamera sowie widerstandsfähigen Materiellen kombiniert. Dafür setzt die Bullitt Group einen UVP von 649 Euro an. 

Angetrieben wird das 248 Gramm schwere CAT S62 Pro von einem Qualcomm Snapdragon-660-Octacore-Prozessor. Das 5,7 Zoll große LC-Display, das mit nassen Fingern und Handschuhen bedient werden kann, wird von Gorilla Glass 6 geschützt und bietet eine FHD+-Auflösung im 18:9-Format. 

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
CAT S62 Pro (S Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 660 8 x 2.2 GHz, Kryo 260
Hauptspeicher
6144 MB 
Bildschirm
5.70 Zoll 18:9, 2160 x 1080 Pixel 424 PPI, kapazitiver Touchscreen , LCD, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
128 GB eMMC Flash, 128 GB 
, 101 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: USB-C-Port, Card Reader: microSDXC, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: FLIR Thermal Lepton 3.5, Näherungssensor, E-Kompass, Beschleunigungssensor, OTG, Miracast, Status-LED, 68/69- sowie MIL-SPEC-810H-Standarprogrammierbare Kurzwahltasted,
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0, 4G Bänder: 1/2/3/4/5/7/8/20/28/38/40, 3G: 850/900/1700/1900/2100 MHz; 2G: 850/900/1800/1900 MHz, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 11.9 x 158.5 x 76.7
Akku
4000 mAh Lithium-Ion
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 10
Kamera
Primary Camera: 12 MPix (Dual-Pixel, f/1.8 Blende, 1.4µm), Camera2-API: Full
Secondary Camera: 8 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Mono, Tastatur: OnScreen, modulares Netzteil, USB-Kabel, 24 Monate Garantie, SAR: Kopf (0,98 W/kg), Körper (1,597 W/kg); Satellitensysteme: GPS, Galileo, BeiDou und GLONASS, Lüfterlos, Ruggedized, Wasserdicht
Gewicht
248 g, Netzteil: 57 g
Preis
649 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Vergleichsgeräte

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
78 %
10.2020
CAT S62 Pro
SD 660, Adreno 512
248 g128 GB eMMC Flash5.70"2160x1080
78 %
03.2020
Samsung Galaxy XCover Pro
Exynos 9611, Mali-G72 MP3
218 g64 GB UFS 2.0 Flash6.30"2340x1080
73 %
08.2020
CAT S42
Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300
220 g32 GB eMMC Flash5.50"1440x720
77 %
01.2020
CAT S52
Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320
210 g64 GB eMMC Flash5.65"1440x720
77 %
09.2018
CAT S61
SD 630, Adreno 508
250 g64 GB eMMC Flash5.20"1920x1080
77 %
01.2020
Blackview BV9800 Pro
Helio P70, Mali-G72 MP3
322 g128 GB eMMC Flash6.30"2340x1080

Gehäuse - CAT S62 Pro mit IP69-Zertifizierung

Das S62 Pro präsentiert sich in einem aus Kunststoff und Aluminium gefertigten Gehäuse, welches nicht wirklich kompakt ausfällt – das Display-Oberflächen-Verhältnis beträgt beim Outdoor-Handy nur 69 Prozent. Das Gehäuse kann mit einer Zertifizierung nach dem IP-68/69- sowie MIL-SPEC-810H-Standard überzeugen. Damit ist das S62 Pro staubdicht, vibrations- und druckbeständig. Der US-Militärstandard bescheinigt dem CAT-Handy zudem u.a. eine Toleranz gegenüber einer hohen Temperaturspanne sowie eine zeitweise Resistenz gegenüber Solarstrahlung und säurehaltigen Flüssigkeiten. Somit kann das Outdoor-Smartphone problemlos mit Seife oder Desinfektionsmitteln gereinigt werden.

Auch Falltests aus 1,8 m Höhe auf Stahl soll das S62 Pro überstehen. Die sehr gute Stabilität erhält das Outdoor-Smartphone durch einen massiven Metallrahmen, der zum stolzen Gewicht von 248 Gramm beiträgt. Die Verarbeitungsqualität sowie Materialwahl sind auf einem ansprechenden Niveau. Die TPU-Kunststoffrückseite vermittelt einen vergleichsweise wertigen Eindruck. Die Tasten an der rechten Gehäuseseite sitzen fest im Gehäuse, die Positionierung ist gewöhnungsbedürftig, denn die An/Aus-Taste ist schlecht erreichbar. 

Test CAT S62 Pro Smartphone
Test CAT S62 Pro Smartphone

Größenvergleich

163 mm 78 mm 13 mm 250 g161.3 mm 77.2 mm 12.7 mm 220 g158.5 mm 76.7 mm 11.9 mm 248 g159.9 mm 76.7 mm 9.94 mm 218 g158.1 mm 76.6 mm 9.7 mm 210 g

Ausstattung - CAT-Smartphone mit Wärmebildtechnik

Wärmebildtechnik im CAT S62 Pro
Wärmebildtechnik im CAT S62 Pro

Der interne eMMC-Speicher des S62 Pro misst 128 GB, welcher sich nach Abzug des Betriebssystems auf circa 100 GB zur freien Verfügung reduziert. Wer mehr Kapazität benötigt, kann den Speicher zusätzlich mittels microSD-Karten erweitern. Das Dateisystem exFAT wird dabei nicht unterstützt.

Zum Aufladen dient eine USB-2.0-Schnittstelle mit einem Typ-C-Anschluss an der Unterseite des Gehäuses. Über den Anschluss lassen sich externe Peripheriegeräte via USB-OTG verbinden. Eine Besonderheit des CAT-Smatphones ist die verbaute Wärmebildtechnik. Mit dem professionellen FLIR Lepton 3.5-Sensor lässt sich ein Messbereich von -20°C bis 400°C abbilden. Wärmebilder können zudem mit dem Kamerabild der 12-MP-Cam gemischt oder mit der MSX-Technologie (Multi-Spectral Dynamic Imaging) von FLIR mit variabler Intensität verwendet werden.

Software - S62 Pro mit Android 10

Ausgeliefert wird das S62 Pro mit Googles Betriebssystem Android in der Version 10. Ein Update auf Android 11 erfolgt laut Hersteller ebenfalls. Auf unserem Testgerät ist die Sicherheitspatch-Ebene vom Stand August 2020, wobei 3-Monats-Sicherheit-Updates für einen Zeitraum von 3 Jahren garantiert werden. Zudem unterstützt das S62 Pro Android-Enterprise-Funktionen und ist Google Android Enterprise Recommended. 

Videoinhalte von Streaming-Diensten können nicht in HD-Qualität angesehen werden, da das Widevine DRM Level nur als L3 ausgewiesen ist.

Test CAT S62 Pro Smartphone
Test CAT S62 Pro Smartphone
Test CAT S62 Pro Smartphone
Test CAT S62 Pro Smartphone

Kommunikation und GPS - CAT-Smartphone mit NFC

Das integrierte WLAN-Modul beherrscht die IEEE-802.11-Standards nach a/b/g/n/ac und sorgt im Vergleich zu unseren Outdoor-Vergleichsgeräten für gute Übertragungsgeschwindigkeiten zu unserem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12. 

Für die drahtlose Kommunikation steht Bluetooth in der Version 5.0 zur Verfügung. Auf einen NFC-Chip muss ebenfalls nicht verzichtet werden, somit steht der mobilen Zahlmethode durch Google Pay nichts im Weg.   

Das Outdoor-Smartphone ermöglicht die Nutzung von bis zu zwei Micro-Sim-Karten gleichzeitig, alle hierzulande gebräuchlichen Funkfrequenzen im 4G-Netz werden dabei unterstützt. 

Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Xiaomi Mi 10
Adreno 650, SD 865, 128 GB UFS 3.0 Flash
903 (881min - 916max) MBit/s ∼100% +166%
Samsung Galaxy XCover Pro
Mali-G72 MP3, Exynos 9611, 64 GB UFS 2.0 Flash
349 (244min - 361max) MBit/s ∼39% +3%
CAT S62 Pro
Adreno 512, SD 660, 128 GB eMMC Flash
340 (313min - 349max) MBit/s ∼38%
CAT S61
Adreno 508, SD 630, 64 GB eMMC Flash
339 MBit/s ∼38% 0%
CAT S42
PowerVR GE8300, Helio A20 MT6761D, 32 GB eMMC Flash
324 (318min - 336max) MBit/s ∼36% -5%
Blackview BV9800 Pro
Mali-G72 MP3, Helio P70, 128 GB eMMC Flash
315 (204min - 334max) MBit/s ∼35% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.9 - 1414, n=623)
288 MBit/s ∼32% -15%
CAT S52
PowerVR GE8320, Helio P35 MT6765, 64 GB eMMC Flash
259 (188min - 274max) MBit/s ∼29% -24%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Xiaomi Mi 10
Adreno 650, SD 865, 128 GB UFS 3.0 Flash
867 (440min - 907max) MBit/s ∼100% +172%
CAT S61
Adreno 508, SD 630, 64 GB eMMC Flash
341 MBit/s ∼39% +7%
Samsung Galaxy XCover Pro
Mali-G72 MP3, Exynos 9611, 64 GB UFS 2.0 Flash
337 (198min - 368max) MBit/s ∼39% +6%
CAT S42
PowerVR GE8300, Helio A20 MT6761D, 32 GB eMMC Flash
329 (326min - 335max) MBit/s ∼38% +3%
CAT S62 Pro
Adreno 512, SD 660, 128 GB eMMC Flash
319 (159min - 324max) MBit/s ∼37%
Blackview BV9800 Pro
Mali-G72 MP3, Helio P70, 128 GB eMMC Flash
302 (173min - 415max) MBit/s ∼35% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.4 - 1599, n=623)
274 MBit/s ∼32% -14%
CAT S52
PowerVR GE8320, Helio P35 MT6765, 64 GB eMMC Flash
256 (138min - 284max) MBit/s ∼30% -20%
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø340 (313-349)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø313 (159-324)
GPS im Gebäude
GPS im Gebäude
GPS im Freien
GPS im Freien

Um die Ortungsgenauigkeit unseres Testgerätes in der Praxis einschätzen zu können, zeichnen wir parallel eine Strecke zu Vergleichszwecken mit dem Garmin Edge 500 auf. Etwa 120 Meter liegen zwischen dem Rugged-Smartphone und dem Navigationsgerät am Ende der gut 12 Kilometer langen Teststrecke. Auch der Detailverlauf der GPS-Aufzeichnung offenbart nur geringe Abweichungen.

GPS CAT S62 Pro
GPS CAT S62 Pro
GPS CAT S62 Pro
GPS CAT S62 Pro
GPS CAT S62 Pro
GPS CAT S62 Pro
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500
GPS Garmin Edge 500

Telefonfunktionen und Sprachqualität - VoLTE und WiFi-Calling mit an Bord des S62 Pro

Test CAT S62 Pro Smartphone

Die Gesprächsqualität mit dem S62 Pro ist gut und das verbaute Mikrofon transportiert die Stimmen laut und deutlich. Auch Videoanrufe über die eingebaute Frontkamera via Skype funktionieren im Test ohne Probleme. Mit an Bord sind VoLTE sowie Wifi-Calling.

Kameras - CAT-Smartphone mit Single Cam

Frontkamera des CAT S62 Pro
Frontkamera des CAT S62 Pro

Die rückseitige Singlekamera verfügt über eine Offenblende von f/1.6 und soll aus dem Hause Sony stammen. Der 12-MP-Bildsensor bietet eine solide Fotoqualität, zumindest bei hellen Lichtbedingungen. Sowohl die Dynamik in den Aufnahmen als auch Belichtung und Bilddetails können angesichts der Preisklasse aber nicht wirklich überzeugen. 

Bei schlechten Lichtverhältnissen macht die rückseitige Kameraeinheit keine gute Figur, trotz lichtstarker Offenblende. Bei geringer Lichtausbeute setzt deutliches Bildrauschen ein, die Helligkeit in den Aufnahmen ist stark reduziert und auch die Unschärfe nimmt sichtbar zu.

Die Aufnahmen mit der 8-MP-Frontcam sind auf einem ordentlichen Niveau, wobei Belichtung und Weichzeichnung ansprechende Ergebnisse verhindern. Videos nimmt die Frontkamera in 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Die 12-MP-Kamera auf der Rückseite zeichnet Videos in UHD-Auflösung bei 30 FPS auf.

Hauptkamera
Hauptkamera
8-facher-Zoom (max)
8-facher-Zoom (max)
Test CAT S62 Pro Smartphone
Test CAT S62 Pro Smartphone
Test CAT S62 Pro Smartphone

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

WeitwinkelWeitwinkelLow Light5-facher-Zoom
ColorChecker
24.7 ∆E
47.6 ∆E
34.7 ∆E
36.8 ∆E
37.7 ∆E
57.2 ∆E
48.1 ∆E
28.6 ∆E
34 ∆E
20.9 ∆E
58.8 ∆E
59.2 ∆E
24.2 ∆E
44.5 ∆E
29.3 ∆E
69.3 ∆E
34.8 ∆E
41.5 ∆E
68.8 ∆E
64.8 ∆E
47 ∆E
33.8 ∆E
21 ∆E
11.6 ∆E
ColorChecker CAT S62 Pro: 40.8 ∆E min: 11.65 - max: 69.34 ∆E
ColorChecker
12.2 ∆E
9.4 ∆E
8.9 ∆E
11.8 ∆E
9 ∆E
7.5 ∆E
11.3 ∆E
10.8 ∆E
9.5 ∆E
5.1 ∆E
7.3 ∆E
11.4 ∆E
9.2 ∆E
10.5 ∆E
10.9 ∆E
5.5 ∆E
6.8 ∆E
7.9 ∆E
4.3 ∆E
5.8 ∆E
7.6 ∆E
4.5 ∆E
2.9 ∆E
4.7 ∆E
ColorChecker CAT S62 Pro: 8.12 ∆E min: 2.93 - max: 12.24 ∆E

Zubehör und Garantie - S62 Pro mit Abholservice

Im Lieferumfang sind ein modulares 18-Watt-Ladegerät und ein USB-Kabel enthalten. Zudem ist eine Schutzfolie ab Werk angebracht.

Der Hersteller gewährt auf sein Smartphone eine 24-monatige Garantie, die weltweit dort gilt, wo der CAT-Service verfügbar ist. Außerdem ist eine kostenlose Abholung bei Garantiefällen inkludiert. 

Eingabegeräte & Bedienung - CAT-Handy kann mit Handschuhen bedient werden

Die Eingaben auf dem 5,7 Zoll großen Display werden bis in die Ecken akkurat umgesetzt. Der Touchscreen selbst ist für den Outdoor-Gebrauch optimiert, sodass ein S62 Pro mit nassen Fingern oder mit Handschuhen bedient werden kann, was in der Praxis gut funktioniert. 

Der auf der Rückseite integrierte Fingerabdrucksensor entsperrt das Outdoor-Handy zuverlässig. Die Zeitspanne, bis sich das Display aus dem Stand-by-Modus einschaltet, ist aber recht lang. Eine FaceUnlock-Funktion mittels der Frontkamera wird nicht angeboten. 

Als Besonderheit ist noch die programmierbare Kurzwahltaste des CAT-Handys zu nennen. Diese farblich hervorgehobene Taste an der linken Gehäuseseite kann für Push to Talk (PTT), SOS (Lone Worker App) oder App-Schnellzugriffe individuell programmiert werden.

Display - LC-Panel im S62 Pro

Darstellung der Sub-Pixel
Darstellung der Sub-Pixel

Das S62 Pro ist mit einem 5,7 Zoll großen TFT-Display im 18:9-Format versehen. Die erreichte Pixeldichte von über 400 dpi ist im Alltag absolut ausreichend. Letzteres kann in puncto Helligkeit aber nicht gesagt werden, die unterhalb von 35 Prozent mit der Pulsweitenmodulation gesteuert wird

Die Luminanz des Rugged-Smartphones ist im Automatik-Modus, bei eingeschaltetem Umgebungslichtsensor, mit maximal 517 cd/m² nicht sonderlich hell - angesichts der Konkurrenz ein solider Wert, dennoch für ein für den Außenbereich konzipiertes Handy zu wenig, insbesondere da die Ausleuchtung recht heterogen ausfällt. Bei der realitätsnäheren APL50-Messung, welche eine gleichmäßige Verteilung von hellen und dunklen Bereichen auf dem Panel simuliert, messen wir 511 cd/m².

517
cd/m²
502
cd/m²
459
cd/m²
511
cd/m²
506
cd/m²
458
cd/m²
502
cd/m²
501
cd/m²
443
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 517 cd/m² Durchschnitt: 488.8 cd/m² Minimum: 9.67 cd/m²
Ausleuchtung: 86 %
Helligkeit Akku: 506 cd/m²
Kontrast: 1234:1 (Schwarzwert: 0.41 cd/m²)
ΔE Color 6.9 | 0.6-29.43 Ø5.7
ΔE Greyscale 8.5 | 0.64-98 Ø5.9
99.4% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.4
CAT S62 Pro
LCD, 2160x1080, 5.70
Samsung Galaxy XCover Pro
IPS, 2340x1080, 6.30
CAT S42
IPS, 1440x720, 5.50
CAT S52
IPS, 1440x720, 5.65
CAT S61
IPS, 1920x1080, 5.20
Blackview BV9800 Pro
IPS, 2340x1080, 6.30
Xiaomi Mi 10
Super AMOLED, 2340x1080, 6.67
Bildschirm
9%
5%
55%
3%
2%
63%
Helligkeit Bildmitte
506
569
12%
541
7%
521
3%
693
37%
511
1%
786
55%
Brightness
489
562
15%
532
9%
530
8%
672
37%
508
4%
791
62%
Brightness Distribution
86
91
6%
95
10%
91
6%
90
5%
89
3%
96
12%
Schwarzwert *
0.41
0.42
-2%
0.52
-27%
0.16
61%
0.77
-88%
0.29
29%
Kontrast
1234
1355
10%
1040
-16%
3256
164%
900
-27%
1762
43%
DeltaE Colorchecker *
6.9
6.14
11%
5.89
15%
2.69
61%
5.23
24%
8.1
-17%
1.1
84%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
12.6
10.92
13%
11.35
10%
5.07
60%
10.18
19%
15.2
-21%
2.2
83%
DeltaE Graustufen *
8.5
7.9
7%
5.6
34%
1.8
79%
6.9
19%
10.9
-28%
1.8
79%
Gamma
2.4 92%
2.256 98%
2.272 97%
2.243 98%
2.834 78%
2.08 106%
2.26 97%
CCT
8818 74%
8696 75%
7884 82%
6622 98%
7137 91%
9859 66%
6315 103%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 2358 Hz ≤ 35 % Helligkeit

Das Display flackert mit 2358 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 35 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 2358 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9653 (Minimum 5, Maximum 142900) Hz.

Das LC-Panel des S62 Pro erreicht in unserer Displayvermessung ein ordentliches Kontrastverhältnis von etwa 1200:1. Unsere APL-50-Messung ändert am Kontrast des Displays nichts, da sich der Schwarzwert mit 0,42 cd/m² nur minimal erhöht.

Unsere Displayanalyse wird mit Hilfe eines Fotospektrometers und der CalMAN-Software weitergeführt. Die Abweichungen in der Farb- (6,9) und Graustufendarstellung (8,5) sind für diese Produktklasse in Ordnung, gering sind die Unterschiede zum Idealbereich von <3 aber nicht. 

CalMAN Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN Farbraum (Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN Farbraum (Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN Graustufen (Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN Graustufen (Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN Farbsättigung (Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN Farbsättigung (Zielfarbraum: sRGB)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
22.8 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 6.4 ms steigend
↘ 16.4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 32 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (24.3 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
45.6 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 22.8 ms steigend
↘ 22.8 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 71 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (38.6 ms).

Im Freien hinterlässt das CAT-Handy einen soliden Eindruck. Die geringe Helligkeit sorgt in Schattenbereichen noch für eine vernünftige Ablesbarkeit, bei einer direkten Sonneneinstrahlung sind Displayinhalte aber schlecht erkennbar.

Die Farben des verbauten Panels sind für ein LCD bei sehr flachen Betrachtungswinkeln stabil und auch der Helligkeitsabfall hält sich in Grenzen.

Leistung - CAT-Smartphone setzt auf Snapdragon 660

Das CAT-Outdoor-Handy nutzt einen etwas in die Jahre gekommenen Qualcomm-Chipsatz aus der 600er-Serie. Der Snapdragon 660 ist mit acht Kryo-260-Kernen ausgestattet. Durch den 14-Nanometer-Fertigungsprozess ist die Energieeffizienz gegenüber aktuellen Modellen, wie dem Snapdragon 765, deutlich geringer. Als GPU ist eine Adreno-512-Grafikkarte integriert. 

Im Zusammenspiel mit 6 GB RAM sorgt der Snapdragon 660 für eine ordentliche Performance. Durch die langsame Speicheranbindung wirkt das System aber etwas gehemmt, die Ladezeiten von Apps sind relativ lang und leichte Systemhänger sind bei rechenintensiven Anwendungen und Multitasking immer wieder vorhanden.   

In unserem Benchmark-Paket platziert sich das CAT-Handy an vorderster Front, leicht über dem Niveau des Samsung Exynos 9611 im Samsung Galaxy XCover Pro

Geekbench 5.1 - 5.3
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1424 Points ∼43%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
421 Points ∼13% -70%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
3309 Points ∼100% +132%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1304 - 1457, n=3)
1395 Points ∼42% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (421 - 4160, n=151)
1959 Points ∼59% +38%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
294 Points ∼32%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
134 Points ∼15% -54%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
910 Points ∼100% +210%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (294 - 336, n=3)
320 Points ∼35% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (124 - 1604, n=151)
567 Points ∼62% +93%
PCMark for Android
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
6093 Points ∼57%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
5351 Points ∼50% -12%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
4889 Points ∼46% -20%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
5794 Points ∼55% -5%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
4748 Points ∼45% -22%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
8074 Points ∼76% +33%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
10613 Points ∼100% +74%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (5789 - 6426, n=13)
6050 Points ∼57% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2630 - 15299, n=551)
6067 Points ∼57% 0%
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
6902 Points ∼58%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
5886 Points ∼50% -15%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
6771 Points ∼57% -2%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
7739 Points ∼65% +12%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5548 Points ∼47% -20%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
11419 Points ∼96% +65%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
11850 Points ∼100% +72%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (6274 - 7026, n=11)
6676 Points ∼56% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1077 - 19989, n=704)
6655 Points ∼56% -4%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
2382 Points ∼71%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2061 Points ∼62% -13%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2585 Points ∼77% +9%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
3336 Points ∼100% +40%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (2207 - 2382, n=3)
2319 Points ∼70% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1740 - 4061, n=203)
2656 Points ∼80% +12%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
998 Points ∼12%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1436 Points ∼18% +44%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1095 Points ∼13% +10%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
8175 Points ∼100% +719%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (998 - 1147, n=3)
1095 Points ∼13% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (203 - 11259, n=203)
3067 Points ∼38% +207%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1182 Points ∼19%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1540 Points ∼25% +30%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1256 Points ∼20% +6%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
6182 Points ∼100% +423%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1182 - 1296, n=3)
1252 Points ∼20% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (253 - 6977, n=203)
2710 Points ∼44% +129%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
2683 Points ∼52%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2058 Points ∼40% -23%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
874 Points ∼17% -67%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1210 Points ∼23% -55%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1720 Points ∼33% -36%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2883 Points ∼56% +7%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
5187 Points ∼100% +93%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (2121 - 2797, n=13)
2654 Points ∼51% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (573 - 5780, n=558)
2276 Points ∼44% -15%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1192 Points ∼13%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1527 Points ∼16% +28%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
219 Points ∼2% -82%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
488 Points ∼5% -59%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
787 Points ∼8% -34%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1093 Points ∼12% -8%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
9389 Points ∼100% +688%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1134 - 1268, n=13)
1235 Points ∼13% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (75 - 12146, n=558)
2271 Points ∼24% +91%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1287 Points ∼16%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1620 Points ∼20% +26%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
263 Points ∼3% -80%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
563 Points ∼7% -56%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
895 Points ∼11% -30%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1268 Points ∼16% -1%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
7957 Points ∼100% +518%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1270 - 1442, n=13)
1397 Points ∼18% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (93 - 9643, n=559)
2099 Points ∼26% +63%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
2593 Points ∼65%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
865 Points ∼22% -67%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1212 Points ∼31% -53%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1766 Points ∼44% -32%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
3029 Points ∼76% +17%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
3973 Points ∼100% +53%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (2238 - 2815, n=12)
2686 Points ∼68% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (375 - 5765, n=590)
2193 Points ∼55% -15%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1873 Points ∼15%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
408 Points ∼3% -78%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
816 Points ∼6% -56%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1297 Points ∼10% -31%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1606 Points ∼13% -14%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
12601 Points ∼100% +573%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1734 - 2033, n=12)
1935 Points ∼15% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 22052, n=590)
3096 Points ∼25% +65%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1972 Points ∼23%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
462 Points ∼5% -77%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
880 Points ∼10% -55%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1378 Points ∼16% -30%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1793 Points ∼21% -9%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
8499 Points ∼100% +331%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1887 - 2151, n=12)
2054 Points ∼24% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (88 - 11895, n=590)
2550 Points ∼30% +29%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
2502 Points ∼52%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2080 Points ∼43% -17%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
850 Points ∼18% -66%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1173 Points ∼24% -53%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1711 Points ∼36% -32%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2869 Points ∼60% +15%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
4813 Points ∼100% +92%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1883 - 2759, n=13)
2581 Points ∼54% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5318, n=638)
2149 Points ∼45% -14%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1097 Points ∼13%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1450 Points ∼17% +32%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
201 Points ∼2% -82%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
439 Points ∼5% -60%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
708 Points ∼8% -35%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1104 Points ∼13% +1%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
8371 Points ∼100% +663%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1061 - 1201, n=13)
1169 Points ∼14% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53 - 11573, n=638)
1894 Points ∼23% +73%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1124 Points ∼16%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1555 Points ∼22% +38%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
242 Points ∼3% -78%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
510 Points ∼7% -55%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
814 Points ∼11% -28%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1279 Points ∼18% +14%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
7190 Points ∼100% +540%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1124 - 1372, n=14)
1325 Points ∼18% +18%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 9138, n=639)
1795 Points ∼25% +60%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
2451 Points ∼58%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
838 Points ∼20% -66%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1172 Points ∼28% -52%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1729 Points ∼41% -29%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2856 Points ∼68% +17%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
4196 Points ∼100% +71%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (2383 - 2834, n=12)
2673 Points ∼64% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (293 - 5301, n=680)
2020 Points ∼48% -18%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1802 Points ∼15%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
384 Points ∼3% -79%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
736 Points ∼6% -59%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1234 Points ∼10% -32%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1278 Points ∼10% -29%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
12234 Points ∼100% +579%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1711 - 1938, n=12)
1886 Points ∼15% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (43 - 16670, n=679)
2514 Points ∼21% +40%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1872 Points ∼22%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
437 Points ∼5% -77%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
802 Points ∼9% -57%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1318 Points ∼15% -30%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1457 Points ∼17% -22%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
8581 Points ∼100% +358%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1825 - 2073, n=12)
2014 Points ∼23% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (55 - 11256, n=682)
2148 Points ∼25% +15%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
17452 Points ∼91%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
14322 Points ∼75% -18%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
17243 Points ∼90% -1%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
12945 Points ∼68% -26%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
17113 Points ∼90% -2%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
Points ∼0% -100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (15088 - 21016, n=12)
19093 Points ∼100% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (735 - 59268, n=824)
15851 Points ∼83% -9%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
26893 Points ∼94%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
7435 Points ∼26% -72%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
12064 Points ∼42% -55%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
18375 Points ∼64% -32%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
20321 Points ∼71% -24%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
Points ∼0% -100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (25561 - 29496, n=12)
28454 Points ∼99% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (536 - 224130, n=822)
28668 Points ∼100% +7%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
23993 Points ∼94%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
8325 Points ∼32% -65%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
12927 Points ∼50% -46%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
16808 Points ∼66% -30%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
19508 Points ∼76% -19%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
Points ∼0% -100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (22145 - 26731, n=12)
25633 Points ∼100% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (662 - 117606, n=822)
21990 Points ∼86% -8%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
45 fps ∼22%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
40 fps ∼20% -11%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
13 fps ∼6% -71%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
21 fps ∼10% -53%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
29 fps ∼14% -36%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
42 fps ∼21% -7%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
202 fps ∼100% +349%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (43 - 51, n=13)
48.2 fps ∼24% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.5 - 322, n=822)
47.9 fps ∼24% +6%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
42 fps ∼47%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
37 fps ∼41% -12%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
18 fps ∼20% -57%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
29 fps ∼32% -31%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
29 fps ∼32% -31%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
38 fps ∼42% -10%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
90 fps ∼100% +114%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (42 - 52, n=13)
47.2 fps ∼52% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 142, n=831)
32.2 fps ∼36% -23%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
20 fps ∼16%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
20 fps ∼16% 0%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
5.9 fps ∼5% -70%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
11 fps ∼9% -45%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
14 fps ∼11% -30%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
23 fps ∼19% +15%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
123 fps ∼100% +515%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (20 - 23, n=13)
22.2 fps ∼18% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.8 - 180, n=727)
28.5 fps ∼23% +43%
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
19 fps ∼22%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
22 fps ∼25% +16%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
11 fps ∼13% -42%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
19 fps ∼22% 0%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
13 fps ∼15% -32%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
21 fps ∼24% +11%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
88 fps ∼100% +363%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (19 - 23, n=13)
21.2 fps ∼24% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 117, n=735)
23.4 fps ∼27% +23%
GFXBench 3.1
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
14 fps ∼16%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
16 fps ∼19% +14%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
4 fps ∼5% -71%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
6.6 fps ∼8% -53%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
9.7 fps ∼11% -31%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
14 fps ∼16% 0%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
86 fps ∼100% +514%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (8.2 - 15, n=13)
14 fps ∼16% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.87 - 117, n=590)
22.8 fps ∼27% +63%
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
13 fps ∼17%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
14 fps ∼19% +8%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
8.1 fps ∼11% -38%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
12 fps ∼16% -8%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5.3 fps ∼7% -59%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
12 fps ∼16% -8%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
75 fps ∼100% +477%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (12 - 15, n=14)
13.6 fps ∼18% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 110, n=592)
20.3 fps ∼27% +56%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
4.7 fps ∼16%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
5.6 fps ∼19% +19%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
2.5 fps ∼9% -47%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
4.7 fps ∼16% 0%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
3.1 fps ∼11% -34%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
4.6 fps ∼16% -2%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
29 fps ∼100% +517%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (4.7 - 6.3, n=8)
5.14 fps ∼18% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.61 - 60, n=350)
11.7 fps ∼40% +149%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
3 fps ∼15%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
3.5 fps ∼18% +17%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
0.73 fps ∼4% -76%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1.5 fps ∼8% -50%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1.8 fps ∼9% -40%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2.9 fps ∼15% -3%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
20 fps ∼100% +567%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (3 - 3.2, n=8)
3.15 fps ∼16% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.21 - 101, n=348)
8.25 fps ∼41% +175%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
7.5 fps ∼16%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
9.4 fps ∼20% +25%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
4 fps ∼9% -47%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
7.4 fps ∼16% -1%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5 fps ∼11% -33%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
7.7 fps ∼17% +3%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
46 fps ∼100% +513%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (7.5 - 9.7, n=8)
8.09 fps ∼18% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 60, n=354)
17.5 fps ∼38% +133%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
7.9 fps ∼15%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
10 fps ∼19% +27%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
2 fps ∼4% -75%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
3.9 fps ∼7% -51%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5 fps ∼9% -37%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
8.5 fps ∼16% +8%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
53 fps ∼100% +571%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (7.9 - 8.7, n=8)
8.54 fps ∼16% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 257, n=353)
20.1 fps ∼38% +154%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
8 fps ∼16%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
10 fps ∼20% +25%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
1.8 fps ∼4% -77%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
2.8 fps ∼6% -65%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5.5 fps ∼11% -31%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
8.1 fps ∼16% +1%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
50 fps ∼100% +525%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (8 - 9.1, n=13)
8.83 fps ∼18% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 75, n=515)
15.2 fps ∼30% +90%
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
7.6 fps ∼18%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
9.2 fps ∼22% +21%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
3.3 fps ∼8% -57%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
4.9 fps ∼12% -36%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5.4 fps ∼13% -29%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
7.4 fps ∼18% -3%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
42 fps ∼100% +453%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (7.5 - 9.8, n=14)
8.49 fps ∼20% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.1 - 60, n=519)
13.4 fps ∼32% +76%
AnTuTu v8 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
161462 Points ∼29%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
175661 Points ∼31% +9%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
77514 Points ∼14% -52%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
102966 Points ∼18% -36%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
183710 Points ∼32% +14%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
566256 Points ∼100% +251%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (157877 - 184230, n=3)
167856 Points ∼30% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53335 - 622888, n=140)
325304 Points ∼57% +101%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
1334 Points ∼100%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1202 Points ∼90% -10%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
854 Points ∼64% -36%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
887 Points ∼66% -34%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
896 Points ∼67% -33%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1045 Points ∼78% -22%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
1276 Points ∼96% -4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1027 - 1334, n=11)
1114 Points ∼84% -16%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (7 - 1745, n=754)
836 Points ∼63% -37%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
2083 Points ∼18%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2150 Points ∼18% +3%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
478 Points ∼4% -77%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
866 Points ∼7% -58%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1499 Points ∼13% -28%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1712 Points ∼15% -18%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
11730 Points ∼100% +463%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1970 - 2332, n=11)
2241 Points ∼19% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (18 - 16996, n=754)
2591 Points ∼22% +24%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
2236 Points ∼30%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1717 Points ∼23% -23%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
1018 Points ∼14% -54%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1141 Points ∼15% -49%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1228 Points ∼16% -45%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2559 Points ∼34% +14%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
7450 Points ∼100% +233%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1737 - 2799, n=11)
2349 Points ∼32% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (21 - 8874, n=754)
1948 Points ∼26% -13%
System (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
4627 Points ∼47%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
4029 Points ∼41% -13%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
1542 Points ∼16% -67%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
2390 Points ∼24% -48%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
3283 Points ∼33% -29%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
3915 Points ∼40% -15%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
9810 Points ∼100% +112%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (3745 - 5282, n=11)
4927 Points ∼50% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (369 - 14189, n=754)
3553 Points ∼36% -23%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
CAT S62 Pro
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 6144
2225 Points ∼39%
Samsung Galaxy XCover Pro
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2057 Points ∼36% -8%
CAT S42
Mediatek Helio A20 MT6761D, PowerVR GE8300, 3072
895 Points ∼16% -60%
CAT S52
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1203 Points ∼21% -46%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1526 Points ∼27% -31%
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2057 Points ∼36% -8%
Xiaomi Mi 10
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
5752 Points ∼100% +159%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
  (1905 - 2428, n=12)
2307 Points ∼40% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 6273, n=754)
1823 Points ∼32% -18%
Jetstream 2 - Total Score
Xiaomi Mi 10 (Xiaomi Browser V11.4.23)
50.878 Points ∼100% +65%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9.13 - 161, n=214)
42.4 Points ∼83% +38%
CAT S62 Pro (Chrome 85)
30.821 Points ∼61%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660 (29.8 - 30.8, n=2)
30.3 Points ∼60% -2%
Samsung Galaxy XCover Pro (Chrome 80)
27.671 Points ∼54% -10%
CAT S42 (Chrome 80)
14.282 Points ∼28% -54%
JetStream 1.1 - Total Score
Xiaomi Mi 10 (Xiaomi Browser V11.4.23)
109.2 Points ∼100% +128%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660 (45.3 - 55.5, n=12)
52 Points ∼48% +8%
Samsung Galaxy XCover Pro (Chrome 80)
50.992 Points ∼47% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10 - 375, n=648)
49.6 Points ∼45% +3%
CAT S62 Pro (Chrome 85)
47.986 Points ∼44%
CAT S61 (Chrome 68)
28.136 Points ∼26% -41%
CAT S52 (Chrome 79)
26.218 Points ∼24% -45%
CAT S42 (Chrome 80)
22.543 Points ∼21% -53%
WebXPRT 3 - ---
Xiaomi Mi 10 (Xiaomi Browser V11.4.23)
118 Points ∼100% +151%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (19 - 194, n=285)
70.8 Points ∼60% +51%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660 (47 - 63, n=8)
57.9 Points ∼49% +23%
CAT S62 Pro (Chrome 85)
47 Points ∼40%
Samsung Galaxy XCover Pro (Chrome 80)
46 Points ∼39% -2%
CAT S61
38 Points ∼32% -19%
CAT S42 (Chrome 80)
26 Points ∼22% -45%
Octane V2 - Total Score
Xiaomi Mi 10 (Xiaomi Browser V11.4.23)
22016 Points ∼100% +133%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660 (8463 - 10945, n=13)
10004 Points ∼45% +6%
CAT S62 Pro (Chrome 85)
9431 Points ∼43%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (894 - 58632, n=817)
8268 Points ∼38% -12%
Samsung Galaxy XCover Pro (Chrome 80)
7442 Points ∼34% -21%
CAT S61 (Chrome 68)
5146 Points ∼23% -45%
CAT S52 (Chrome 79)
4494 Points ∼20% -52%
CAT S42 (Chrome 80)
3971 Points ∼18% -58%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
CAT S42 (Chrome 80)
11842.1 ms * ∼100% -154%
CAT S52 (Chrome 79)
10848.6 ms * ∼92% -133%
CAT S61 (Chrome 68)
9692 ms * ∼82% -108%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (460 - 59466, n=843)
9569 ms * ∼81% -105%
Samsung Galaxy XCover Pro (Chrome 80)
6212.4 ms * ∼52% -33%
CAT S62 Pro (Chrome 85)
4662.3 ms * ∼39%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660 (3796 - 4769, n=12)
4103 ms * ∼35% +12%
Xiaomi Mi 10 (Xiaomi Browser V11.4.23)
2103.5 ms * ∼18% +55%

* ... kleinere Werte sind besser

CAT S62 ProSamsung Galaxy XCover ProCAT S42CAT S52CAT S61Xiaomi Mi 10Durchschnittliche 128 GB eMMC FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
136%
-5%
15%
2%
614%
52%
29%
Sequential Write 256KB SDCard
55.22 (Toshiba Exceria Pro M501)
59.4 (Toshiba Exceria Pro M501)
8%
62.5 (Toshiba Exceria Pro M501)
13%
61.8 (Toshiba Exceria Pro M501)
12%
63.3 (Toshiba Exceria Pro M501)
15%
60.9 (26.1 - 73.5, n=29)
10%
51.4 (1.7 - 87.1, n=552)
-7%
Sequential Read 256KB SDCard
74.43 (Toshiba Exceria Pro M501)
72.4 (Toshiba Exceria Pro M501)
-3%
83.1 (Toshiba Exceria Pro M501)
12%
82.6 (Toshiba Exceria Pro M501)
11%
83.4 (Toshiba Exceria Pro M501)
12%
73.4 (29.2 - 85.9, n=29)
-1%
69.2 (8.1 - 96.5, n=552)
-7%
Random Write 4KB
12.43
100.5
709%
14.8
19%
21.3
71%
15.1
21%
215.95
1637%
50.5 (8.48 - 151, n=31)
306%
39.3 (0.14 - 319, n=918)
216%
Random Read 4KB
79.4
108.6
37%
51.6
-35%
76.6
-4%
44.7
-44%
207.04
161%
72.7 (20.7 - 142, n=31)
-8%
62.3 (1.59 - 325, n=918)
-22%
Sequential Write 256KB
185.32
181.1
-2%
121.1
-35%
195.4
5%
212.2
15%
679.51
267%
192 (90 - 314, n=31)
4%
136 (2.99 - 1321, n=918)
-27%
Sequential Read 256KB
304.2
507.6
67%
287.9
-5%
286.2
-6%
284.7
-6%
1498.15
392%
304 (144 - 504, n=31)
0%
358 (12.1 - 2037, n=918)
18%

Spiele - S62 Pro mit mäßigen Gaming-Ambitionen

Die im Qualcomm-SoC intergierte Adreno 512 kann selbst aufwändigere 3-D-Spiele aus dem Android Play Store ruckelfrei wiedergeben. Aktuelle Spieletitel, wie das Asphalt 9 oder der PUBG mobile werden relativ konstant in hoher Grafik wiedergegeben. Kurze Einbrüche in der Framerate – gerade beim Gameloft-Rennspiel - sind aber immer wieder vorhanden.

Sowohl die Steuerung via Touchscreen als auch Lagesensorik reagieren im Test exakt.

PUBG mobile
PUBG mobile
Asphalt 9 Legends
Asphalt 9 Legends

Emissionen - S62 Pro erzeugt wenig Abwärme

Temperatur

Sowohl die Rück- als auch Vorderseite des S62 Pro erwärmen sich unter Last nur moderat. 

Max. Last
 36.9 °C37.2 °C38.6 °C 
 37.7 °C37.6 °C38.9 °C 
 37.7 °C37.6 °C38.3 °C 
Maximal: 38.9 °C
Durchschnitt: 37.8 °C
32.4 °C36.2 °C37.4 °C
32.4 °C33.5 °C38.9 °C
29.7 °C32.9 °C39.2 °C
Maximal: 39.2 °C
Durchschnitt: 34.7 °C
Netzteil (max.)  26.5 °C | Raumtemperatur 21.8 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 37.8 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 38.9 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.3 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 39.2 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.9 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 30.5 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.

Lautsprecher

Lautsprechertest: Pink Noise
Lautsprechertest: Pink Noise

Im S62 Pro ist nur ein Klangkörper verbaut, der mit 92 dB(A) aber sehr laut schallt und für einen Mono-Lautsprecher richtig gut klingt. Basstöne sind minimal wahrnehmbar, Mitten und Höhen werden relativ linear wiedergegeben.

Musikliebhaber müssen jedoch auf einen 3,5-mm-Audioanschluss verzichten. Kabelgebundene Kopfhörer werden über den USB-C-Port verbunden.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2036.936.7252941.23121.935.7402240.35029.937.66322438019.344.510016.345.21251447.216016.950.420014.952.225014.156.23151060.14001163.550011.769.263010.971.880011.976.310001178.2125010.277160011.475.5200012.879.1250012.980315012.583.440001385.9500013.180.9630013.477.6800015.776.31000013.575.7125001469.21600013.763.6SPL24.891.9N0.689median 13median 75.5Delta1.18.945.240.243.741.334.833.337.637.139.538.636.635.129.130.128.426.930.531.724.735.822.84121.947.521.554.619.962.820.765.719.268.518.773.12277.918.27717.87717.77917.87617.677.317.871.317.77118.171.518.371.418.768.8195919.460.170.966.13187.121.8191.667median 19median 68.8210.1hearing rangehide median Pink NoiseCAT S62 ProSamsung Galaxy XCover Pro
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
CAT S62 Pro Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (91.9 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 23.6% niedriger als der Median
(+) | lineare Bass-Wiedergabe (4.2% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 3.8% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.9% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.5% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.9% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (15.4% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 2% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 1% vergleichbar, 97% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 17% aller getesteten Geräte waren besser, 4% vergleichbar, 79% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Samsung Galaxy XCover Pro Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (87.1 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 29.2% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.3% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 6.2% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.6% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 3.7% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (23.5% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 45% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 13% vergleichbar, 42% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 66% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 26% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - CAT S62 Pro könnte ausdauernder sein

Energieaufnahme

Im Bereich des Energiemanagements macht sich das LC-Panel sowie der ineffiziente SoC bemerkbar. Die Leistungsaufnahme des S62 Pro ist gerade im Idle recht hoch.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.03 / 0.47 Watt
Idledarkmidlight 1.68 / 2.75 / 2.8 Watt
Last midlight 4.84 / 7.79 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
CAT S62 Pro
4000 mAh
Samsung Galaxy XCover Pro
4050 mAh
CAT S42
4200 mAh
CAT S52
3100 mAh
CAT S61
4500 mAh
Xiaomi Mi 10
4780 mAh
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 660
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
20%
19%
27%
22%
34%
6%
29%
Idle min *
1.68
0.9
46%
1.5
11%
1
40%
1.4
17%
0.53
68%
0.979 (0.56 - 2.9, n=13)
42%
0.892 (0.2 - 3.4, n=911)
47%
Idle avg *
2.75
1.8
35%
2
27%
1.9
31%
1.9
31%
1.46
47%
2.52 (1.4 - 8.6, n=13)
8%
1.758 (0.6 - 6.2, n=910)
36%
Idle max *
2.8
2.3
18%
3
-7%
2.7
4%
2.6
7%
1.52
46%
2.78 (1.54 - 8.9, n=13)
1%
2.04 (0.74 - 6.6, n=911)
27%
Last avg *
4.84
5.4
-12%
3.6
26%
3.6
26%
3.5
28%
3.83
21%
4.98 (3.47 - 9.4, n=13)
-3%
4.12 (0.8 - 10.8, n=905)
15%
Last max *
7.79
6.9
11%
4.9
37%
5.2
33%
5.6
28%
8.89
-14%
9.02 (5.93 - 18.5, n=13)
-16%
6.12 (1.2 - 14.2, n=905)
21%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

Der verbaute 4.000 mAh große Akku kommt in unserem WLAN-Test, mit einer angepassten Displayhelligkeit von 150 cd/m², auf eine solide Laufzeit von 11 Stunden, allerdings hätten die Laufzeiten angesichts der Produktklasse etwas besser ausfallen dürfen.

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
11h 08min
CAT S62 Pro
4000 mAh
Samsung Galaxy XCover Pro
4050 mAh
CAT S42
4200 mAh
CAT S52
3100 mAh
CAT S61
4500 mAh
Blackview BV9800 Pro
6580 mAh
Xiaomi Mi 10
4780 mAh
Akkulaufzeit
WLAN
668
731
9%
836
25%
637
-5%
923
38%
1492
123%
662
-1%

Pro

+ gute Verarbeitung
+ hoher Schutzstandard
+ umfassende Garantie
+ Wärmebildtechnik
+ guter Monolautsprecher

Contra

- langsamer Speicher
- große Ränder
- schlechte Positionierung der Tasten
- alter SoC
- Laufzeiten könnten besser sein
- Displayhelligkeit (für die Produktklasse)

Fazit zum CAT S62 Pro: Nischenprodukt mit Daseinsberechtigung

Im Test: CAT S62 Pro. Testgerät zur Verfügung gestellt von Caterpillar Deutschland.
Im Test: CAT S62 Pro. Testgerät zur Verfügung gestellt von Caterpillar Deutschland.

Das S62 Pro ist ein gutes Rugged-Smartphone, was insbesondere durch seine robuste Bauweise, hohe Schutzstandards und Wärmebildtechnik punktet. Allerdings wird dieses „Nischendasein“ teuer erkauft, denn "Consumer"-Smartphones bieten in der Preisklasse um die 600 Euro deutlich mehr Leistung sowie eine bessere Ausstattung

Potential hat der Hersteller bei der Wahl des SoC und des Speichertyps sowie der Displayhelligkeit verschenkt. Denn letzteres leuchtet für diese Produktkategorie einfach nicht hell genug und der in die Jahre gekommene Qualcomm-Chip – in Kombination mit der relativ ineffizienten LC-Technologie – vermiest dem S62 Pro bessere Laufzeiten. 

Wer auf eine Wärmebildtechnik verzichten und evtl. mit einem geringen IP-Rating leben kann, sollte sich gut überlegen, ob ein S62 Pro das Richtige ist. 

CAT S62 Pro - 05.10.2020 v7
Marcus Herbrich

Gehäuse
87%
Tastatur
69 / 75 → 92%
Pointing Device
93%
Konnektivität
49 / 70 → 70%
Gewicht
87%
Akkulaufzeit
89%
Display
82%
Leistung Spiele
14 / 64 → 22%
Leistung Anwendungen
55 / 86 → 63%
Temperatur
90%
Lautstärke
100%
Audio
80 / 90 → 89%
Kamera
59%
Durchschnitt
73%
78%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test CAT S62 Pro Outdoor-Smartphone: Robustheit mit großen Kompromissen behaftet
Autor: Marcus Herbrich,  6.10.2020 (Update:  6.10.2020)
Marcus Herbrich
Marcus Herbrich - Editor
Meine große Leidenschaft liegt seit jeher in den mobilen Technologien, insbesondere Smartphones. Als Technikenthusiast ist die Halbwertszeit meiner Geräte nicht gerade hoch und aktuellste Hardware gerade einmal gut genug – Hersteller oder Betriebssystem spielt dabei eine untergeordnete Rolle, Hauptsache State-of-the-Art.