Notebookcheck

Blackview BV9800 Pro Smartphone im Test: Outdoortelefon mit Wärmebildkamera

Mike Wobker, 👁 Daniel Schmidt, Andrea Grüblinger, 23.01.2020

Robust und mit langer Laufzeit. Smartphones von Blackview können zwar auch filigran ausfallen, bei seinen Outdoorgeräten zeigt der Hersteller aber keine Hemmungen. Das dicke Gehäuse zeigt sich aber nicht nur äußerst widerstandsfähig, sondern beherbergt auch durchaus brauchbare Technik.

Blackview BV9800 Pro

In unseren Test zeigten die Blackview-Smartphones BV5800, BV9100 und BV9700 Pro immer, dass sie auch härteren Umgebungsbedingungen standhalten können. Der Systembetrieb war teilweise etwas zäh und auch Kamera sowie WLAN schwächelten immer mal. Nach den Angaben im Datenblatt des Blackview BV9800 Pro erwarten wir uns im Test aber keine Einschränkungen.

Blackview BV9800 Pro (BV Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
6144 MB 
Bildschirm
6.3 Zoll 19.5:9, 2340 x 1080 Pixel 409 PPI, kapazitiv, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
128 GB eMMC Flash, 128 GB 
, 116 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: USB Typ-C, 3,5-mm-Klinkenanschluss, Card Reader: microSD (FAT, FAT32, bis 256 GB), 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Näherungssensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Magnetsensor, Barometer, Hall-Sensor, e-Kompass, IR-Blaser, UKW-Radio
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1, 2G GMS (B2(1900)/B3(1800)/B5(850)/B8(900) ), 3G WCDMA/TDSCDMA (B1/B2/B4/B5/B6/B8/B19/B34/B39), 4G LTE FDD/TDD/C2K (B1/B2/B3/B4/B5/B6/B7/B8/B12/B13/B17/B18/B19/B20/B25/B26/B28A/B28B/B34/B38/B39/B40/B41/B66/BC0/BC1), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.8 x 168.5 x 81
Akku
6580 mAh Lithium-Polymer
Laden
Drahtloses Laden (Wireless Charging)
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 48 MPix 48 MP (Sony) + 5 MP (Thermo-Assitant) + Thermobildsensor (FLIR), Camera2 API "Limited"
Secondary Camera: 16 MPix f/2.0
Sonstiges
Lautsprecher: 2 Lautsprecher, Tastatur: onscreen, Tastatur-Beleuchtung: ja, USB-Steckernetzteil, USB-Typ-C-Kabel, Stereo-Headset, Display-Schutzfolie, SIM-Needle, 12 Monate Garantie, SAR-Wert (Kopf): 0,461 W/kg, SAR-Wert (Körper): 0,959 W/kg, DRM Widevine L3, Lüfterlos, Ruggedized, Wasserdicht
Gewicht
322 g, Netzteil: 76 g
Preis
500 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Vergleichsgeräte

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
77 %
01.2020
Blackview BV9800 Pro
Helio P70, Mali-G72 MP3
322 g128 GB eMMC Flash6.3"2340x1080
77 %
09.2018
CAT S61
SD 630, Adreno 508
250 g64 GB eMMC Flash5.2"1920x1080
76 %
08.2019
Ulefone Armor 6E
Helio P70, Mali-G72 MP3
268 g64 GB eMMC Flash6.2"2246x1080
79 %
05.2019
RugGear RG850
430, Adreno 505
209 g32 GB eMMC Flash5.99"1440x720
76 %
10.2019
Blackview BV9700 Pro
Helio P70, Mali-G72 MP3
283 g128 GB NVMe5.84"2280x1080

Gehäuse - Wasserdichtes Smartphone

Das Gehäuse des Blackview BV9800 Pro besteht aus einem dicken Kunststoff und ist an den Rändern mit Metall verstärkt. Laut Hersteller besitzt das Outdoor-Smartphone Zertifizierungen nach IP68, IP69K und MIL-STD-810G. Außerdem ist neben einem komplett schwarzen Modell auch eines mit orangefarbenen Akzenten erhältlich. Mit einem Gewicht von 322 Gramm dominiert das BV9800 Pro unser Testfeld, die Abmessungen überschreiten dir Größe anderer Outdoor-Smartphones aber nur minimal.

Blackview BV9800 Pro
Blackview BV9800 Pro
Blackview BV9800 Pro
Blackview BV9800 Pro
Blackview BV9800 Pro
Blackview BV9800 Pro
Blackview BV9800 Pro
Blackview BV9800 Pro

Größenvergleich

168.5 mm 81 mm 14.8 mm 322 g165.9 mm 81.3 mm 16.5 mm 283 g166 mm 83 mm 13.3 mm 268 g163 mm 78 mm 13 mm 250 g163 mm 79.2 mm 11.5 mm 209 g

Ausstattung - BV9800 Pro bietet VoLTE und VoWLAN

Blackview stattet das BV9800 Pro mit einer Benachrichtigungs-LED und einem microSD-Kartenleser aus. Wird eine Speicherkarte eingesetzt, geht allerdings die DualSIM-Funktion verloren. Beide NanoSIM-Slots unterstützen VoLTE und VoWLAN. Neben dem USB-Typ-C-Anschluss mit USB-2.0-Standard finden sich auch ein Infrarotport und ein 3,5-mm-Klinkenanschluss an dem robusten Android-Smartphone. Auf Widevine DRM L1 verzichtet der Hersteller und die Camera2API steht mit "Full" zur Verfügung.

Software - Android-Pie mit Toolbox

Blackview setzt auf ein relativ pures Android-Pie-System mit Sicherheitspatches auf dem Stand vom 5. Oktober 2019. Die Anpassungen des Herstellers beschränken sich auf Tool-Apps, die zum Beispiel eine Wasserwaage, ein Barometer und weitere praktische Anwendungen bereitstellen. Hinzu kommen die MyFLIR-App für die Wärmebildkamera und BV Family, über welche der Hersteller Informationen und Support zum Smartphone übermittelt. Die vorinstallierten Anwendungen lassen sich lediglich deaktivieren und können nicht deinstalliert werden.

Anwender sollten außerdem bedenken, dass Blackview erfahrungsgemäß keine bzw. nur sehr wenige Updates für seine Smartphone herausbringt.

Software Blackview BV9800 Pro
Software Blackview BV9800 Pro
Software Blackview BV9800 Pro
Software Blackview BV9800 Pro
Software Blackview BV9800 Pro
Software Blackview BV9800 Pro
Software Blackview BV9800 Pro
Software Blackview BV9800 Pro
Software Blackview BV9800 Pro
Software Blackview BV9800 Pro

Kommunikation und GPS - Gutes WLAN und brauchbare Ortung

Das Blackview BV9800 Pro kann Verbindungen in GSM, 3G und LTE-Netzen herstellen. Bei letzterem sind dank LTE Cat. 6 Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s beim Down- und bis zu 50 MBit/s beim Upload von Daten möglich.

Im Nahbereich können Anwender auf NFC, Bluetooth 4.2 und WLAN zurückgreifen. Mit 802.11-ac-Standard (Wi-Fi 5) erreicht das BV9800 Pro in unserem WLAN-Test sehr gute Geschwindigkeiten und muss sich lediglich vom CAT S61 knapp auf den zweiten Platz unseres Testfelds verweisen lassen.

Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
CAT S61
Adreno 508, SD 630, 64 GB eMMC Flash
339 MBit/s ∼100% +8%
Blackview BV9800 Pro
Mali-G72 MP3, Helio P70, 128 GB eMMC Flash
315 (min: 204, max: 334) MBit/s ∼93%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.9 - 1368, n=534)
256 MBit/s ∼76% -19%
Blackview BV9700 Pro
Mali-G72 MP3, Helio P70, 128 GB NVMe
64 (min: 46, max: 76) MBit/s ∼19% -80%
Ulefone Armor 6E
Mali-G72 MP3, Helio P70, 64 GB eMMC Flash
58.7 (min: 57, max: 60) MBit/s ∼17% -81%
RugGear RG850
Adreno 505, 430, 32 GB eMMC Flash
45.5 (min: 36, max: 51) MBit/s ∼13% -86%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
CAT S61
Adreno 508, SD 630, 64 GB eMMC Flash
341 MBit/s ∼100% +13%
Blackview BV9800 Pro
Mali-G72 MP3, Helio P70, 128 GB eMMC Flash
302 (min: 173, max: 415) MBit/s ∼89%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.4 - 1544, n=534)
242 MBit/s ∼71% -20%
Blackview BV9700 Pro
Mali-G72 MP3, Helio P70, 128 GB NVMe
55 (min: 50, max: 58) MBit/s ∼16% -82%
Ulefone Armor 6E
Mali-G72 MP3, Helio P70, 64 GB eMMC Flash
52.3 (min: 48, max: 56) MBit/s ∼15% -83%
RugGear RG850
Adreno 505, 430, 32 GB eMMC Flash
29.5 (min: 17, max: 46) MBit/s ∼9% -90%
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350360370380390400410420Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø313 (204-334)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø302 (173-415)
GPS-Test im Innenraum
GPS-Test im Innenraum
GPS-Test im Freien
GPS-Test im Freien

Mit der App "GPS Test" erreichen wir im Freien eine Genauigkeit von bis zu vier Metern bei der Standortbestimmung. Dafür stehen dem BV9800 Pro GPS, GLONASS und Beidou zur Verfügung.

Auf unserer obligatorischen Fahrradtour zeigt das Blackview BV9800 Pro etwas größere Abweichungen bei der Streckenaufzeichnung als unser Referenzgerät Garmin Edge 500. Für alltägliche Navigationsaufgaben ist es aber dennoch geeignet.

GNSS - Blackview BV9800 Pro
GNSS - Blackview BV9800 Pro
GNSS - Blackview BV9800 Pro
GNSS - Blackview BV9800 Pro
GNSS - Blackview BV9800 Pro
GNSS - Blackview BV9800 Pro
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Gute Verbindung mit dem Blackview BV9800 Pro

Nutzer führen Telefongespräche über die Standardapp für Telefonie von Google. Im Gespräch zeigt sich das BV9800 Pro mit einer guten Lautstärke und einem ausgewogenen Ton. Kleinere Nebengeräusche werden gut herausgefiltert, in lauten Umgebungen kommt es aber auch zur Übertragung von beispielsweise Straßenlärm.

Kameras - Wärmebildkamera im Smartphone

Frontkamerauaaufnahme
Frontkamerauaaufnahme
Wärmebildaufnahme mit BV9800 Pro
Wärmebildaufnahme mit BV9800 Pro

Die Hauptkamera des Blackview BV9800 Pro bietet einen 48 MP-Sensor. Hinzu kommen eine Thermobildkamera von FLIR, die von einem 5-MP-Sensor unterstützt wird. Auf der Vorderseite steht zudem ein 16-MP-Sensor zur Verfügung, der gute Porträtaufnahmen ermöglicht. Diese wirken zwar etwas zu hell, zeigen aber viele Details und auch feinere Strukturen. Auf höheren Zoomstufen machen sich allerdings unscharf abgegrenzte Objektübergänge bemerkbar.

Mit der Hauptkamera angefertigte Bilder zeigen unser Panoramamotiv mit einer mäßigen Qualität. Dabei werden Objekte etwas unscharf voneinander abgegrenzt und eine grobe Körnung ist bereits auf niedrigen Zoomstufen sichtbar. Hinzu kommt, dass Oberflächenstrukturen sehr matschig wirken. Im Nahbereich sind deutlich mehr Details sichtbar und Objekte im Bild werden besser voneinander abgegrenzt. Oberflächenstrukturen sind ebenfalls deutlicher zu erkennen. Im Low-Light-Bereich wird unser Testmotiv nur noch unscharf abgelichtet. Farben erhalten außerdem einen starken Grauschleier. Im Kameramenü können Nutzer neben verschiedenen Modi auch einen Pro-Modus aktiveren, der Einstellungen für den Weißabgleich, den ISO-Wert, und die Belichtungszeit ermöglicht.

Die Videofunktion bietet eine ähnliche Qualität wie unsere Testfotografien. Das Bild zieht dabei nicht nach, wird aber beim Wechsel von hellen zu dunklen Bereichen etwas körnig. Die Qualität lässt sich mit den Stufen 1080p, 720p und 480p anpassen. Ein High-Framerate-Modus steht nicht zur Verfügung.

Aufnahmen, die mit der Wärmebildkamera angefertigt werden, können mit der Anzeige einer Temperaturskala versehen werden. Außerdem lassen sich Punkte oder Bereiche im Bild mit der zugehörigen Temperatur anzeigen. Insgesamt funktioniert die Implementation sehr gut.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Szene 1Szene 2Szene 3

Die Aufnahme des ColorChecker-Passports zeigt, dass das Blackview BV9800 Pro Farben zu hell wiedergibt. Dunkle Grautöne erscheinen hingegen zu dunkel.

ColorChecker
29.3 ∆E
52.5 ∆E
38.3 ∆E
37.3 ∆E
43.5 ∆E
62.4 ∆E
52.4 ∆E
33.5 ∆E
39.1 ∆E
27.1 ∆E
63.6 ∆E
63.4 ∆E
27.9 ∆E
47.7 ∆E
34.5 ∆E
74.8 ∆E
41 ∆E
42.9 ∆E
84.1 ∆E
69.6 ∆E
51.6 ∆E
36.6 ∆E
24.1 ∆E
13.8 ∆E
ColorChecker Blackview BV9800 Pro: 45.45 ∆E min: 13.76 - max: 84.1 ∆E
ColorChecker
7.5 ∆E
9.9 ∆E
11.2 ∆E
8.6 ∆E
10 ∆E
7.1 ∆E
9.8 ∆E
13.8 ∆E
10.6 ∆E
2.6 ∆E
5.8 ∆E
7.7 ∆E
10 ∆E
9.5 ∆E
10.1 ∆E
4.6 ∆E
8.7 ∆E
6.1 ∆E
3.3 ∆E
7.1 ∆E
8.9 ∆E
2.5 ∆E
7 ∆E
8.8 ∆E
ColorChecker Blackview BV9800 Pro: 7.97 ∆E min: 2.45 - max: 13.85 ∆E
Blackview BV9800 Pro - Testchart
Blackview BV9800 Pro - Testchart (Detail)
Blackview BV9800 Pro - Testchart (1 Lux)

Zubehör und Garantie - Drahtloses Laden und optionale Nachtsicht

Im Lieferumfang des Blackview-Smartphones befinden sich ein USB-Steckernetzteil mit passendem USB-Typ-C-Kabel, ein kabelgebundenes Stereo-Headset, eine Displayschutzfolie und ein Tool zum Öffnen der Verschlusskappen und Entnehmen der SIM-Karte. Der Hersteller bietet außerdem eine drahtloses Ladepad und eine Nachtsichtkamera an, die sich über USB mit dem BV9800 Pro verbinden lässt.

Blackview gewährt Käufern des BV9800 Pro einen Garantiezeitraum von 12 Monaten.

Eingabegeräte & Bedienung - Zuverlässiger Fingerabdrucksensor

Für Texteingaben steht Nutzern Googles GBoard zur Verfügung. Der Touchscreen reagiert beim Tippen sehr direkt und bieten den Fingerkuppen bei Drag-and-Drop-Bewegungen keinen allzu großen Widerstand. Der Lagesensor reagiert ebenfalls zuverlässig auf Drehungen des Smartphones.

Der seitlich angebrachte Fingerabdrucksensor erkennt gespeicherte Abdrücke gut und entsperrt das System schnell. Dasselbe gilt für die Gesichtserkennung. Da sich nur ein Nutzer auf dem Outdoor-Smartphone einrichten lässt, kann auch nur ein Gesicht gespeichert werden.

Blackview BV9800 Bedienung
Blackview BV9800 Bedienung

Display - Großer Bildschirm mit hohem Blauanteil

Subpixel
Subpixel

Der Bildschirm des Blackview BV9800 Pro besteht aus einem 6,3 Zoll großen IPS-Panel mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Bildpunkten. Die Helligkeit liegt mit durchschnittlich 508 cd/m² in der Mitte unseres Testfelds. Dasselbe gilt für die Ausleuchtung von 89 Prozent. Im APL50-Test liegt die Leuchtkraft des Displays nur noch bei 396 cd/m² und auch der Schwarzwert fällt mit 0,38 cd/m² höher aus, wodurch sich das Kontrastverhältnis auf 1.042:1 deutlich verringert. Die niedrigste Helligkeitsstufe ist mit 20,37 cd/m² vergleichsweise hoch.

519
cd/m²
528
cd/m²
498
cd/m²
531
cd/m²
511
cd/m²
495
cd/m²
531
cd/m²
489
cd/m²
474
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 531 cd/m² Durchschnitt: 508.4 cd/m² Minimum: 20.37 cd/m²
Ausleuchtung: 89 %
Helligkeit Akku: 511 cd/m²
Kontrast: 1762:1 (Schwarzwert: 0.29 cd/m²)
ΔE Color 8.1 | 0.6-29.43 Ø5.9
ΔE Greyscale 10.9 | 0.64-98 Ø6.1
99.9% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.08
Blackview BV9800 Pro
IPS, 2340x1080, 6.3
CAT S61
IPS, 1920x1080, 5.2
Ulefone Armor 6E
IPS, 2246x1080, 6.2
RugGear RG850
IPS, 1440x720, 5.99
Blackview BV9700 Pro
IPS, 2280x1080, 5.84
Bildschirm
-5%
5%
-36%
8%
Helligkeit Bildmitte
511
693
36%
357
-30%
444
-13%
521
2%
Brightness
508
672
32%
352
-31%
469
-8%
525
3%
Brightness Distribution
89
90
1%
91
2%
88
-1%
87
-2%
Schwarzwert *
0.29
0.77
-166%
0.24
17%
0.62
-114%
0.29
-0%
Kontrast
1762
900
-49%
1488
-16%
716
-59%
1797
2%
DeltaE Colorchecker *
8.1
5.23
35%
6.08
25%
9.75
-20%
6.22
23%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
15.2
10.18
33%
9.46
38%
22.4
-47%
9.5
37%
DeltaE Graustufen *
10.9
6.9
37%
7
36%
13.5
-24%
11
-1%
Gamma
2.08 106%
2.834 78%
2.292 96%
2.736 80%
0.558 394%
CCT
9859 66%
7137 91%
7695 84%
9287 70%
8077 80%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 50 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 18192 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Unsere Messungen bescheinigen dem Blackview BV9800 Pro ein gutes Kontrastverhältnis von 1.762:1 und einen nur leicht erhöhten Schwarzwert von 0,29 cd/m². Farben wirken dadurch gut von einander abgegrenzt und schwarze Bildinhalte zeigen nur einen leichten Grauschleier.

Die CalMAN-Analyse zeigt, dass der Bildschirm des BV9800 Pro Farben mit einem deutlich zu hohen Blauanteil anzeigt. Über die Funktionen "Miravision" und "Nachtlicht" können Nutzer die Farbdarstellung individuell beeinflussen.

CalMAN - Farbtreue
CalMAN - Farbtreue
CalMAN - Farbraum
CalMAN - Farbraum
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Sättigung
CalMAN - Sättigung

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
32 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 10.8 ms steigend
↘ 21.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 81 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (24.7 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
64.8 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 30.8 ms steigend
↘ 34 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.9 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 97 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (39.3 ms).

Im Freien lässt sich das BV9800 Pro gut verwenden. Der Bildschirm spiegelt nicht sehr stark, sodass Bildinhalte auch in helleren Umgebungen erkennbar sind.

Außeneinsatz
Außeneinsatz
Außeneinsatz
Außeneinsatz

Das IPS-Panel des Outdoor-Smartphones von Blackview ist sehr blickwinkelstabil. Bildinhalte lassen sich aus nahezu jedem Winkel ohne Verzerrungen oder verfälschte Farben betrachten.

Blickwinkelstabilität
Blickwinkelstabilität
Blickwinkelstabilität
Blickwinkelstabilität

Leistung - Flüssiger Betrieb für tägliche Anwendungen

Im Blackview BV9800 Pro sorgen ein Mediatek Helio P70 und 6 GB RAM für einen flüssigen Systembetrieb. Dies spiegelt sich auch in den Benchmarkergebnissen wieder, die im oberen Mittelfeld der uns gewählten Konkurrenzgeräte liegen. Dabei kann sich das BV9800 Pro vor allem gegenüber dem CAT S61 einen Vorsprung erarbeiten, muss sich aber hinter dem Vorgängermodell BV9700 Pro und dem Ulefone Armor 6E einordnen.

Geekbench 5
Vulkan Score (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1191 Points ∼86%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (626 - 1191, n=3)
825 Points ∼60% -31%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (143 - 3794, n=44)
1380 Points ∼100% +16%
OpenCL Score (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1259 Points ∼72%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1214 - 1259, n=2)
1237 Points ∼70% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (183 - 4593, n=52)
1756 Points ∼100% +39%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1399 Points ∼76%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1155 - 1458, n=3)
1337 Points ∼73% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (807 - 3575, n=64)
1831 Points ∼100% +31%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
295 Points ∼57%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (295 - 299, n=3)
297 Points ∼57% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (150 - 1344, n=64)
522 Points ∼100% +77%
PCMark for Android
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
8074 Points ∼99%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
4748 Points ∼58% -41%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
8142 Points ∼100% +1%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
3596 Points ∼44% -55%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
8046 Points ∼99% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (5992 - 8185, n=9)
7694 Points ∼94% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2630 - 11690, n=461)
5658 Points ∼69% -30%
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
11419 Points ∼97%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5548 Points ∼47% -51%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
11141 Points ∼95% -2%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
4290 Points ∼36% -62%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
11781 Points ∼100% +3%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (7160 - 11781, n=8)
10489 Points ∼89% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1077 - 15193, n=622)
6179 Points ∼52% -46%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2585 Points ∼99%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
2355 Points ∼90% -9%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
1835 Points ∼70% -29%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2587 Points ∼99% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (2020 - 2587, n=8)
2394 Points ∼92% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1740 - 4057, n=123)
2609 Points ∼100% +1%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1095 Points ∼39%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1030 Points ∼36% -6%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
306 Points ∼11% -72%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1098 Points ∼39% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (951 - 1177, n=8)
1073 Points ∼38% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (203 - 8783, n=123)
2830 Points ∼100% +158%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1256 Points ∼49%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1177 Points ∼46% -6%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
376 Points ∼15% -70%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1259 Points ∼49% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1096 - 1297, n=8)
1221 Points ∼48% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (253 - 6618, n=123)
2550 Points ∼100% +103%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2883 Points ∼94%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1720 Points ∼56% -40%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
2608 Points ∼85% -10%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
1121 Points ∼37% -61%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
3055 Points ∼100% +6%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1952 - 3055, n=9)
2612 Points ∼85% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (573 - 5728, n=467)
2109 Points ∼69% -27%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1093 Points ∼55%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
787 Points ∼40% -28%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1081 Points ∼55% -1%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
305 Points ∼15% -72%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1096 Points ∼55% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (941 - 1190, n=9)
1073 Points ∼54% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (75 - 9389, n=467)
1976 Points ∼100% +81%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1268 Points ∼69%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
895 Points ∼49% -29%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1243 Points ∼68% -2%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
364 Points ∼20% -71%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1278 Points ∼70% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1098 - 1303, n=9)
1232 Points ∼67% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (93 - 8111, n=468)
1834 Points ∼100% +45%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
3029 Points ∼97%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1766 Points ∼57% -42%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
2585 Points ∼83% -15%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
1148 Points ∼37% -62%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
3116 Points ∼100% +3%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (2166 - 3116, n=9)
2662 Points ∼85% -12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (375 - 5718, n=497)
2019 Points ∼65% -33%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1606 Points ∼61%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1297 Points ∼50% -19%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1580 Points ∼60% -2%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
529 Points ∼20% -67%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1615 Points ∼62% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1427 - 1876, n=9)
1618 Points ∼62% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 20154, n=497)
2620 Points ∼100% +63%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1793 Points ∼81%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1378 Points ∼63% -23%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1729 Points ∼79% -4%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
601 Points ∼27% -66%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1809 Points ∼82% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1591 - 1934, n=9)
1767 Points ∼80% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (88 - 10699, n=497)
2202 Points ∼100% +23%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2869 Points ∼100%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1711 Points ∼60% -40%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
2511 Points ∼88% -12%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
1116 Points ∼39% -61%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2842 Points ∼99% -1%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (2184 - 2869, n=9)
2554 Points ∼89% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 4987, n=547)
2002 Points ∼70% -30%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1104 Points ∼67%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
708 Points ∼43% -36%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1093 Points ∼66% -1%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
252 Points ∼15% -77%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1111 Points ∼67% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (884 - 1220, n=9)
1084 Points ∼66% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53 - 8469, n=547)
1649 Points ∼100% +49%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1279 Points ∼81%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
814 Points ∼52% -36%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1250 Points ∼79% -2%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
304 Points ∼19% -76%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1285 Points ∼81% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1029 - 1353, n=9)
1242 Points ∼79% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 7190, n=548)
1577 Points ∼100% +23%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2856 Points ∼99%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1729 Points ∼60% -39%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
2459 Points ∼85% -14%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
1128 Points ∼39% -61%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2895 Points ∼100% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (2193 - 2895, n=9)
2557 Points ∼88% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (293 - 5054, n=589)
1867 Points ∼64% -35%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1278 Points ∼59%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1234 Points ∼57% -3%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1253 Points ∼58% -2%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
522 Points ∼24% -59%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1285 Points ∼60% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1253 - 1767, n=9)
1472 Points ∼69% +15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (43 - 12394, n=588)
2148 Points ∼100% +68%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1457 Points ∼79%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1318 Points ∼71% -10%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1406 Points ∼76% -4%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
593 Points ∼32% -59%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1466 Points ∼79% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1406 - 1899, n=9)
1618 Points ∼87% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (55 - 9123, n=591)
1855 Points ∼100% +27%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
17113 Points ∼88%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
12945 Points ∼67% -24%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
9051 Points ∼47% -47%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
18798 Points ∼97% +10%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (15003 - 24514, n=8)
19358 Points ∼100% +13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (735 - 46731, n=734)
14873 Points ∼77% -13%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
20321 Points ∼84%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
18375 Points ∼76% -10%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
9704 Points ∼40% -52%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
20307 Points ∼84% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (17412 - 23159, n=8)
20131 Points ∼83% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (536 - 209431, n=732)
24244 Points ∼100% +19%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
19508 Points ∼98%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
16808 Points ∼84% -14%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
9551 Points ∼48% -51%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
19951 Points ∼100% +2%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (18037 - 23447, n=8)
19887 Points ∼100% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (662 - 97290, n=732)
19334 Points ∼97% -1%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
42 fps ∼98%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
29 fps ∼67% -31%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
34 fps ∼79% -19%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
43 fps ∼100% +2%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (34 - 43, n=6)
37.8 fps ∼88% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.5 - 322, n=750)
41.9 fps ∼97% 0%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
38 fps ∼97%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
29 fps ∼74% -24%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
34 fps ∼87% -11%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
39 fps ∼100% +3%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (29 - 46, n=6)
36.3 fps ∼93% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 120, n=759)
29.7 fps ∼76% -22%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
23 fps ∼94%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
14 fps ∼57% -39%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
18 fps ∼73% -22%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
23 fps ∼94% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (18 - 23, n=6)
21.2 fps ∼87% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.8 - 175, n=654)
24.5 fps ∼100% +7%
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
21 fps ∼96%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
13 fps ∼60% -38%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
17 fps ∼78% -19%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
21 fps ∼96% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (17 - 35, n=6)
21.8 fps ∼100% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 115, n=663)
21 fps ∼96% 0%
GFXBench 3.1
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
14 fps ∼71%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
9.7 fps ∼49% -31%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
12 fps ∼61% -14%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
14 fps ∼71% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (6.9 - 14, n=6)
12.2 fps ∼62% -13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.87 - 117, n=518)
19.8 fps ∼100% +41%
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
12 fps ∼66%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5.3 fps ∼29% -56%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
11 fps ∼60% -8%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
13 fps ∼71% +8%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (11 - 25, n=6)
14 fps ∼77% +17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 110, n=520)
18.3 fps ∼100% +53%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
4.6 fps ∼43%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
3.1 fps ∼29% -33%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
4.7 fps ∼44% +2%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
4.9 fps ∼46% +7%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (2.6 - 8.7, n=9)
5.31 fps ∼50% +15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.61 - 60, n=259)
10.7 fps ∼100% +133%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2.9 fps ∼38%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1.8 fps ∼24% -38%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
2.9 fps ∼38% 0%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
3 fps ∼40% +3%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (2.8 - 3.7, n=9)
3.01 fps ∼40% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.21 - 68, n=257)
7.59 fps ∼100% +162%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
7.7 fps ∼48%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5 fps ∼31% -35%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
6.9 fps ∼43% -10%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
8.1 fps ∼51% +5%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (6.9 - 15, n=9)
9.2 fps ∼58% +19%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 60, n=263)
15.9 fps ∼100% +106%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
8.5 fps ∼47%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5 fps ∼28% -41%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
8.5 fps ∼47% 0%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
8.3 fps ∼46% -2%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (6.1 - 9.3, n=9)
8.26 fps ∼46% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 165, n=262)
17.9 fps ∼100% +111%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
8.1 fps ∼60%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5.5 fps ∼41% -32%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
7.6 fps ∼57% -6%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
8.2 fps ∼61% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (7.6 - 8.2, n=6)
7.87 fps ∼59% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 73, n=443)
13.4 fps ∼100% +65%
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
7.4 fps ∼62%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
5.4 fps ∼45% -27%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
7.1 fps ∼59% -4%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
fps ∼0% -100%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
7.7 fps ∼64% +4%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (6.2 - 13, n=6)
8.12 fps ∼68% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.1 - 60, n=447)
12 fps ∼100% +62%
AnTuTu v8
UX (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
33632 Points ∼66%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
 
33632 Points ∼66% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (6969 - 110361, n=71)
51019 Points ∼100% +52%
MEM (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
37952 Points ∼72%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
 
37952 Points ∼72% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9394 - 104954, n=71)
53001 Points ∼100% +40%
GPU (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
37197 Points ∼39%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
 
37197 Points ∼39% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (29020 - 224320, n=71)
95323 Points ∼100% +156%
CPU (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
74929 Points ∼75%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
 
74929 Points ∼75% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (23816 - 185108, n=71)
99938 Points ∼100% +33%
Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
183710 Points ∼61%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
 
183710 Points ∼61% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53335 - 599843, n=71)
299770 Points ∼100% +63%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1045 Points ∼84%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
896 Points ∼72% -14%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1244 Points ∼100% +19%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
684 Points ∼55% -35%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1174 Points ∼94% +12%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1045 - 1244, n=6)
1134 Points ∼91% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (7 - 1745, n=685)
790 Points ∼64% -24%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1712 Points ∼75%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1499 Points ∼65% -12%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
1716 Points ∼75% 0%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
740 Points ∼32% -57%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
1721 Points ∼75% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1712 - 1759, n=6)
1736 Points ∼76% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (18 - 16996, n=685)
2296 Points ∼100% +34%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2559 Points ∼90%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1228 Points ∼43% -52%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
2598 Points ∼92% +2%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
706 Points ∼25% -72%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2839 Points ∼100% +11%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1856 - 2839, n=6)
2387 Points ∼84% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (21 - 7945, n=685)
1698 Points ∼60% -34%
System (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
3915 Points ∼97%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
3283 Points ∼81% -16%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
3722 Points ∼92% -5%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
1746 Points ∼43% -55%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
3977 Points ∼98% +2%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (3722 - 4682, n=6)
4044 Points ∼100% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (369 - 14189, n=685)
3240 Points ∼80% -17%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Blackview BV9800 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2057 Points ∼94%
CAT S61
Qualcomm Snapdragon 630, Adreno 508, 4096
1526 Points ∼70% -26%
Ulefone Armor 6E
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 4096
2132 Points ∼98% +4%
RugGear RG850
Qualcomm Snapdragon 430 (MSM8937), Adreno 505, 3072
889 Points ∼41% -57%
Blackview BV9700 Pro
Mediatek Helio P70, Mali-G72 MP3, 6144
2186 Points ∼100% +6%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
  (1959 - 2186, n=6)
2081 Points ∼95% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 6097, n=685)
1637 Points ∼75% -20%
JetStream 1.1 - Total Score
Blackview BV9700 Pro (Chrome 77)
50.055 Points ∼100% +5%
Blackview BV9800 Pro (Chrome 79)
47.513 Points ∼95%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10 - 302, n=580)
45 Points ∼90% -5%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70 (34.3 - 50.2, n=5)
44.8 Points ∼90% -6%
CAT S61 (Chrome 68)
28.136 Points ∼56% -41%
RugGear RG850 (Chrome 73)
18.351 Points ∼37% -61%
WebXPRT 3 - ---
RugGear RG850 (Chrome 73)
72 Points ∼100% +53%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (19 - 184, n=211)
68.8 Points ∼96% +46%
Ulefone Armor 6E (Chrome 76)
55 Points ∼76% +17%
Blackview BV9700 Pro (Chrome 77)
52 Points ∼72% +11%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70 (35 - 55, n=6)
47.3 Points ∼66% +1%
Blackview BV9800 Pro (Chrome 79)
47 Points ∼65%
CAT S61
38 Points ∼53% -19%
Octane V2 - Total Score
Blackview BV9700 Pro (Chrome 77)
9863 Points ∼100% +16%
Ulefone Armor 6E (Chrome 76)
9455 Points ∼96% +11%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70 (6269 - 9863, n=6)
8689 Points ∼88% +2%
Blackview BV9800 Pro (Chrome 79)
8520 Points ∼86%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (894 - 49388, n=742)
7391 Points ∼75% -13%
CAT S61 (Chrome 68)
5146 Points ∼52% -40%
RugGear RG850 (Chrome 73)
3386 Points ∼34% -60%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
RugGear RG850 (Chrome 73)
13599.1 ms * ∼100% -181%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (550 - 59466, n=767)
10129 ms * ∼74% -109%
CAT S61 (Chrome 68)
9692 ms * ∼71% -100%
Blackview BV9800 Pro (Chrome 79)
4845.2 ms * ∼36%
Durchschnittliche Mediatek Helio P70 (4198 - 5608, n=6)
4728 ms * ∼35% +2%
Blackview BV9700 Pro (Chrome 77)
4496.1 ms * ∼33% +7%
Ulefone Armor 6E (Chrome 76)
4302.1 ms * ∼32% +11%

* ... kleinere Werte sind besser

Blackview stattet das BV9800 Pro mit einem 128 GB großen eMMC-Flashspeicher aus. Dieser erreicht in unserem Test leicht überdurchschnittliche Werte und liegt damit auf dem Niveau der Konkurrenz.

Über den vorhanden microSD-Kartenschacht kann der interne Speicher laut Hersteller um bis zu 256 GB erweitert werden, wobei sich die Speicherkarte auch zu internem Speicher umformatieren lässt. Das Auslagern von Apps ist hingegen nicht möglich. Mit unserer Referenzspeicherkarte Toshiba Exceria Pro M501 werden gute Schreib- und Leseraten erreicht, die ebenfalls auf dem Niveau der Konkurrenz liegen.

Blackview BV9800 ProCAT S61Ulefone Armor 6ERugGear RG850Blackview BV9700 ProDurchschnittliche 128 GB eMMC FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-8%
-41%
-20%
-21%
10%
-10%
Sequential Write 256KB SDCard
61.1 (Toshiba Exceria Pro M401)
63.3 (Toshiba Exceria Pro M501)
4%
11.2 (Kingston 32GB)
-82%
63.7 (Toshiba Exceria Pro M501)
4%
1.7 (Hama 32)
-97%
64.7 (52.8 - 73.5, n=15)
6%
50.5 (1.7 - 87.1, n=491)
-17%
Sequential Read 256KB SDCard
77.23 (Toshiba Exceria Pro M401)
83.4 (Toshiba Exceria Pro M501)
8%
41.7 (Kingston 32GB)
-46%
83.9 (Toshiba Exceria Pro M501)
9%
45.1 (Hama 32GB)
-42%
77.1 (71.6 - 85.9, n=15)
0%
68.6 (8.1 - 96.5, n=491)
-11%
Random Write 4KB
20.74
15.1
-27%
15.8
-24%
12.64
-39%
21.86
5%
37.8 (8.48 - 127, n=17)
82%
29.2 (0.14 - 272, n=826)
41%
Random Read 4KB
86.68
44.7
-48%
43.4
-50%
39
-55%
89.48
3%
70.5 (20.7 - 108, n=17)
-19%
54 (1.59 - 265, n=826)
-38%
Sequential Write 256KB
185.88
212.2
14%
103.3
-44%
120.74
-35%
190.2
2%
172 (90 - 201, n=17)
-7%
112 (2.99 - 750, n=826)
-40%
Sequential Read 256KB
286.45
284.7
-1%
287.5
0%
280.06
-2%
293.81
3%
286 (144 - 499, n=17)
0%
310 (12.1 - 1781, n=826)
8%

Spiele - Gamingtaugliches Outdoor-Smartphone

Für die Darstellung von Bildinhalten ist eine ARM-Mali-G72-MP3-Grafikeinheit verantwortlich. Diese kann aktuelle Spiele mit mittleren Detailstufen flüssig ausführen, eignet sich aber nicht für Anwendungen mit hohem Anspruch an die GPU. Die von uns getesteten Spiele liefen mit reduzierten Details flüssig und ließen sich sowohl über den Touchscreen als auch den Lagesensor gut bedienen.

Arena of Valor
Arena of Valor
Asphalt 9: Legends
Asphalt 9: Legends

Emissionen - Gute Lautsprecher im Blackview BV9800 Pro

Temperatur

Laut unseren Messungen erwärmt sich das Blackview BV9800 Pro unter Last auf maximal 36,2 °C. Dabei fühlt es sich lediglich handwarm an und wird nie zu heiß, um es beispielsweise in der Hand halten zu können.

Max. Last
 32.1 °C32.2 °C36.2 °C 
 32 °C31.9 °C35.9 °C 
 30.4 °C32.3 °C34.1 °C 
Maximal: 36.2 °C
Durchschnitt: 33 °C
29.4 °C29.4 °C29.2 °C
28.2 °C29.5 °C29.6 °C
29 °C29.6 °C30.4 °C
Maximal: 30.4 °C
Durchschnitt: 29.4 °C
Netzteil (max.)  26.3 °C | Raumtemperatur 22 °C | Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 33 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 33 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 36.2 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.4 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 30.4 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 34 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 29.9 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 33 °C.
Wärmebildaufnahme - Oberseite
Wärmebildaufnahme - Oberseite
Wärmebildaufnahme - Unterseite
Wärmebildaufnahme - Unterseite

Lautsprecher

Lautsprechercharakteristik
Lautsprechercharakteristik

Die Lautsprecher des BV9800 Pro bieten eine gute Lautstärke und ein vergleichsweise breites Klangspektrum. Dadurch eignen sie sich auch für die gelegentliche Wiedergabe von Medieninhalten. Über einen 3,5-mm-Klinkenanschluss lassen sich außerdem externe Kopfhörer oder Lautsprecher mit dem Blackview-Smartphone verbinden. Dieser nimmt entsprechende Stecker fest auf und beeinflusst die Klangqualität nicht negativ.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2035.440.5253035.53126.728.24027.726.85037.636.46328.827.3802421.310021.223.412521.528.416021.14520016.252.325018.760.531516644001665.650014.566.263014.667.480014.470.7100015.673.8125015.371.4160014.671.8200014.672.6250014.574.2315014.776.5400014.674.3500014.573.5630014.572.1800014.7661000015.171.41250015.166.51600015.155.2SPL27.184.7N0.962.8median 15.1median 67.4Delta1.48.132.342.325.635.425.732.927.428.23738.423.327.221.424.821.728.819.934.517.440.5174716.450.114.552.714.259.114.161.812.664.212.568.61267.411.864.911.66811.470.611.369.211.47111.16711.265.611.363.111.265.811.363.111.350.611.346.567.365.824.179.421.617.80.644.8median 11.8median 63.11.79hearing rangehide median Pink NoiseBlackview BV9800 ProCAT S61
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Blackview BV9800 Pro Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (84.7 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 21.8% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (13.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 3.3% abweichend
(+) | lineare Mitten (3.2% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 5.5% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (5.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (17.4% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 3% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 4% vergleichbar, 93% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 26% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 68% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

CAT S61 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (79.4 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 20.9% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 3.8% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.2% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 3.3% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.6% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (17.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 4% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 4% vergleichbar, 93% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 27% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 66% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - 24 Stunden im WLAN

Energieaufnahme

Unsere Messungen bescheinigen dem BV9800 Pro einen durchwachsenen Energiebedarf. Während das Outdoor-Smartphone im Leerlauf die niedrigste Leistungsaufnahme in unserem Testfeld zeigt, ist es unter Last die höchste. Ein Leistungsfresser ist das Telefon von Blackview aber nicht.

Das mitgelieferte Netzteil bietet eine Ausgangsleistung von 18 Watt.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.02 / 0.28 Watt
Idledarkmidlight 0.87 / 1.91 / 2.03 Watt
Last midlight 4.4 / 7.49 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Blackview BV9800 Pro
6580 mAh
CAT S61
4500 mAh
Ulefone Armor 6E
5000 mAh
RugGear RG850
4000 mAh
Blackview BV9700 Pro
4380 mAh
Durchschnittliche Mediatek Helio P70
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-9%
6%
-4%
-6%
8%
7%
Idle min *
0.87
1.4
-61%
0.8
8%
1.2
-38%
1.2
-38%
0.86 (0.61 - 1.2, n=5)
1%
0.882 (0.2 - 3.4, n=841)
-1%
Idle avg *
1.91
1.9
1%
1.6
16%
1.7
11%
1.5
21%
1.688 (1.5 - 1.91, n=5)
12%
1.747 (0.6 - 6.2, n=840)
9%
Idle max *
2.03
2.6
-28%
2.5
-23%
2.6
-28%
2.8
-38%
2.16 (1.73 - 2.8, n=5)
-6%
2.03 (0.74 - 6.6, n=841)
-0%
Last avg *
4.4
3.5
20%
3.8
14%
3.8
14%
3.5
20%
3.45 (2.33 - 4.4, n=5)
22%
4.09 (0.8 - 10.8, n=835)
7%
Last max *
7.49
5.6
25%
6.5
13%
6
20%
7
7%
6.52 (5.63 - 7.49, n=5)
13%
6.02 (1.2 - 14.2, n=835)
20%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

In unserem praxisnahen WLAN-Test erreicht das BV9800 Pro eine Laufzeit von fast 25 Stunden. Damit übertrifft es die Konkurrenzgeräte in unserem Testfeld und kann die Kapazität des 6.580 mAh starken Akkus gut ausnutzen.

Das mitgelieferte Ladegerät bietet keine Schnellladefunktion und benötigt circa dreieinhalb Stunden, um den Akku wieder vollständig aufzuladen.

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
24h 52min
Blackview BV9800 Pro
6580 mAh
CAT S61
4500 mAh
Ulefone Armor 6E
5000 mAh
RugGear RG850
4000 mAh
Blackview BV9700 Pro
4380 mAh
Akkulaufzeit
WLAN
1492
923
-38%
942
-37%
857
-43%
1033
-31%

Pro

+ robustes Gehäuse
+ gute WLAN-Performance
+ flüssiger Systembetrieb
+ IP68-, IP69K- und MIL-STD-810G-Zertifizierung
+ Wärmebildkamera

Contra

- klobiges Design
- schwache Hauptkamera

Fazit - Gutes Outdoor-Smartphone mit Wärmebildkamera

Im Test: Blackview BV9800 Pro. Testgerät zur Verfügung gestellt von Blackview.
Im Test: Blackview BV9800 Pro. Testgerät zur Verfügung gestellt von Blackview.

Käufer des Blackview BV9800 Pro erhalten genau das was sie erwarten. Ein robustes Smartphone mit Wärmebildkamera und Android-System. Alle Features funktionieren gut und es gibt keine Disziplin in der das BV9800 Pro versagt. Die Leistung der Hardware ist gut und für einen reibungslosen Betrieb vollkommen ausreichend. Die Akkulaufzeit entspricht ebenfalls unseren Erwartungen.

Nutzer, die eine Wärmebildkamera benötigen und nicht soviel Wert auf das Design legen, können hier bedenkenlos zuschlagen.

Für einen Preis von circa 500 Euro können wir eigentlich nur die Qualität der Hauptkamera und das immer noch recht klobige Design bemängeln. Da zeigt sich das Cat S61, welches ebenfalls eine Wärmebildkamera bietet, deutlich kompakter. Dafür ist es aber auch, je nach Angebot, um circa 300 Euro teurer.

Blackview BV9800 Pro - 20.01.2020 v7
Mike Wobker

Gehäuse
87%
Tastatur
65 / 75 → 87%
Pointing Device
82%
Konnektivität
50 / 70 → 71%
Gewicht
86%
Akkulaufzeit
95%
Display
82%
Leistung Spiele
14 / 64 → 21%
Leistung Anwendungen
61 / 86 → 71%
Temperatur
93%
Lautstärke
100%
Audio
77 / 90 → 86%
Kamera
52%
Durchschnitt
73%
77%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
></div></div>
</div>

<div id=
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Blackview BV9800 Pro Smartphone im Test: Outdoortelefon mit Wärmebildkamera
Autor: Mike Wobker, 23.01.2020 (Update: 23.01.2020)
Mike Wobker
Mike Wobker - Editor
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- und Bekanntenkreis betreut und repariert habe. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung, folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte über das Schreiben von Testberichten aus. In meiner Freizeit widme ich mich gerne der veganen Küche und verbringe Zeit mit meiner Familie, zu der auch eine ganze Reihe tierischer Mitbewohner zählen.