Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Chuwi HiPad Plus Android 10 Tablet Testbericht: Der iPad-Klon

Ist das HiPhone das nächste? Für 269 US-Dollar kommt das HiPad Plus einem iPad- oder Galaxy Tab-Erlebnis so nahe wie möglich, ohne den zwei- oder dreifachen Preis zu zahlen. Allerdings fühlt sich der Glas-Touchscreen zerbrechlich an und die maximale Helligkeit ist schwächer als bei den meisten anderen Tablets.
Allen Ngo, 👁 Allen Ngo (übersetzt von DeepL / Ninh Duy), 🇺🇸 🇮🇹 ...
Gut (75%) Chuwi HiPad Plus Mediatek MT8183ARM Mali-G72 MP3 Tablet - 16/02/2021 - v7
Testgerät zur Verfügung gestellt von Chuwi
Download der lizensierten Bewertungsgrafik als PNG / SVG
(Quelle: Chuwi)
(Quelle: Chuwi)

Das HiPad Plus ist Chuwis neuestes erschwingliches Tablet, das die Nachfolge des älteren 2019er HiPad antritt. Es verfügt über einen größeren und höher auflösenden Touchscreen, ein stabileres Gehäusedesign, einen schnelleren 12-nm-MediaTek-Prozessor, lautere Lautsprecher und verbesserte Kameras gegenüber dem Modell der ersten Generation. Der Preis wurde allerdings auch von 200 US-Dollar für das Original auf 270 US-Dollar für das HiPad Plus angehoben.

Weitere Informationen zum HiPad Plus finden Sie auf seiner offiziellen Produktseite hier.

Mehr Chuwi-Tests:

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Chuwi HiPad Plus (HiPad Serie)
Prozessor
Mediatek MT8183 8 x 2 GHz, Cortex-A73/-A53
Grafikkarte
Hauptspeicher
4096 MB 
, LPDDR4
Bildschirm
11.00 Zoll 4:3, 2176 x 1600 Pixel 246 PPI, 10-point capacitive, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
128 GB eMMC Flash, 128 GB 
Anschlüsse
1 USB 2.0, Card Reader: MicroSD, Sensoren: Accelerometer
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 6.95 x 248.3 x 179.5
Akku
7300 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 10
Kamera
Primary Camera: 13 MPix
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 1 W x 2, 12 Monate Garantie
Gewicht
505 g
Preis
269 USD
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

potential competitors in comparison

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
75.2 %
02.2021
Chuwi HiPad Plus
MT8183, Mali-G72 MP3
505 g6.95 mm11.00"2176x1600
77.1 %
02.2021
Alcatel 3T 10 4G 2020
Helio MT8766B, PowerVR GE8300
462 g9.35 mm10.10"1280x800
78 %
Allview iPlay 20
SC9863A, GE8322 / IMG8322
444 g7.95 mm10.10"1920x1200
81.7 %
11.2020
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
SD 662, Adreno 610
477 g7 mm10.40"2000x1200
88 %
10.2020
Apple iPad 10.2 2020
A12 Bionic, A12 Bionic GPU
495 g7.5 mm10.20"2160x1620
84.7 %
09.2020
Huawei MatePad 10.4
Kirin 810, Mali-G52 MP6
460 g7.35 mm10.40"2000x1200

Gehäuse

Das glatte Metallgehäuse ist ein Highlight des HiPad Plus. Die flachen Flächen und Kanten sowie die abgerundeten Ecken wirken moderner und professioneller als die Gamer-artige Optik des ursprünglichen HiPad. Der Hersteller zielte eindeutig auf einen schlichteren und mehr Unibody-Look ab, ähnlich wie bei den aktuellen Galaxy Tab S oder iPad-Tablets .

Eine Schwachstelle, die uns aufgefallen ist, betrifft den Glas-Touchscreen. Bei Druck auf die Mitte des Bildschirms verzieht sich die Glasoberfläche stärker als erwartet, verglichen mit den Glas-Touchscreens der Alternativen von Samsung oder Apple. Der Bildschirm fühlt sich dadurch zerbrechlicher an, obwohl das hintere Metallgehäuse stabil ist.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Gehäuse aus Aluminiumlegierung fühlt sich stabil und hochwertig an
Das Gehäuse aus Aluminiumlegierung fühlt sich stabil und hochwertig an
Das Frontglas hätte in der Mitte fester sein können
Das Frontglas hätte in der Mitte fester sein können
Die rückwärtige Kamera ragt ein ganzes Stück heraus
Die rückwärtige Kamera ragt ein ganzes Stück heraus
POGO-Stifte zur Unterstützung von optionalem Zubehör wie Tastaturdocks
POGO-Stifte zur Unterstützung von optionalem Zubehör wie Tastaturdocks

Size Comparison

250.6 mm 174.1 mm 7.5 mm 495 g248.3 mm 179.5 mm 6.95 mm 505 g247.6 mm 157.4 mm 7 mm 477 g245.2 mm 149.4 mm 7.95 mm 444 g243.3 mm 161.2 mm 9.35 mm 462 g245.2 mm 155 mm 7.35 mm 460 g
Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Apple iPad 10.2 2020
802.11 a/b/g/n/ac
459 (223min - 497max) MBit/s ∼100% +108%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
802.11 a/b/g/n/ac
332 (310min - 353max) MBit/s ∼72% +50%
Huawei MatePad 10.4
802.11 a/b/g/n/ac
264 (204min - 332max) MBit/s ∼58% +19%
Chuwi HiPad Plus
802.11 a/b/g/n/ac
221 MBit/s ∼48%
Allview iPlay 20
802.11 a/b/g/n/ac
99.9 MBit/s ∼22% -55%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Apple iPad 10.2 2020
802.11 a/b/g/n/ac
342 (291min - 400max) MBit/s ∼100% +8%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
802.11 a/b/g/n/ac
329 (323min - 333max) MBit/s ∼96% +3%
Chuwi HiPad Plus
802.11 a/b/g/n/ac
318 MBit/s ∼93%
Allview iPlay 20
802.11 a/b/g/n/ac
295 MBit/s ∼86% -7%
Huawei MatePad 10.4
802.11 a/b/g/n/ac
56.5 (48min - 74max) MBit/s ∼17% -82%

Ports

Das Tablet integriert einen USB-C-Anschluss und einen MicroSD-Leser, aber keine 3,5-mm-Audiobuchse. Wir können bestätigen, dass der USB-C-Anschluss im Gegensatz zu einigen Android Smartphones keine Ausgabe an einen externen Monitor ermöglicht. Außerdem kann der MicroSD-Leser keine FAT32-, exFat- oder NTFS-Dateisysteme erkennen; nur unsere ältere FAT-MicroSD-Karte würde funktionieren.

Oben: USB-C, Ein/Aus-Taste
Oben: USB-C, Ein/Aus-Taste
Rechts: Lauter- und Leiser-Tasten
Rechts: Lauter- und Leiser-Tasten
Unten: Keine Anschlüsse
Unten: Keine Anschlüsse
Links: Keine Anschlüsse
Links: Keine Anschlüsse

Kameras

Die 13-MP-Kamera auf der Rückseite und die 8-MP-Kamera auf der Vorderseite sind bei optimalen Lichtverhältnissen relativ scharf, leiden aber unter einem langsamen Autofokus und einem grünlichen Farbstich.

ColorChecker
26.1 ∆E
15.6 ∆E
24.1 ∆E
23 ∆E
18.8 ∆E
10.7 ∆E
15.5 ∆E
25.2 ∆E
15.3 ∆E
10.2 ∆E
10.1 ∆E
10.4 ∆E
24.7 ∆E
18.7 ∆E
17 ∆E
9.8 ∆E
12.7 ∆E
12 ∆E
2.3 ∆E
11.5 ∆E
16 ∆E
13.6 ∆E
4.2 ∆E
9.3 ∆E
ColorChecker Chuwi HiPad Plus: 14.87 ∆E min: 2.33 - max: 26.08 ∆E

Display

Der Touchscreen mit 2K-Auflösung ist exzellent mit relativ hohem Kontrastverhältnis und PPI für saubere Bilder, die hervorstechen. Die beiden größten Nachteile sind die durchschnittlichen Grau-zu-Grau-Reaktionszeiten und die niedrige maximale Helligkeit, was zu mehr sichtbaren Geisterbildern bzw. schlechter Sichtbarkeit im Freien führt. Das Geisterbild wird besonders auffällig, wenn man durch lange Webseiten surft oder schnelle Spiele mit hohen Bildraten spielt. Das HuaweiMatePad 10.4 ist über 70 Prozent heller, um die Blendwirkung im Außenbereich zu reduzieren

Scharfe RGB-Subpixel ohne Körnigkeitsprobleme
Scharfe RGB-Subpixel ohne Körnigkeitsprobleme
Geringfügiges ungleichmäßiges Ausbluten der Hintergrundbeleuchtung entlang der oberen Ecken
Geringfügiges ungleichmäßiges Ausbluten der Hintergrundbeleuchtung entlang der oberen Ecken
342
cd/m²
304.2
cd/m²
301.6
cd/m²
338
cd/m²
300.2
cd/m²
275
cd/m²
331.2
cd/m²
299.7
cd/m²
284.4
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 342 cd/m² Durchschnitt: 308.5 cd/m² Minimum: 50.4 cd/m²
Ausleuchtung: 80 %
Helligkeit Akku: 300.2 cd/m²
Kontrast: 910:1 (Schwarzwert: 0.33 cd/m²)
ΔE Color 5.23 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 6.1 | 0.64-98 Ø5.7
Gamma: 2.43
Chuwi HiPad Plus
2176x1600, 11.00
Alcatel 3T 10 4G 2020
1280x800, 10.10
Allview iPlay 20
1920x1200, 10.10
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
2000x1200, 10.40
Apple iPad 10.2 2020
2160x1620, 10.20
Huawei MatePad 10.4
2000x1200, 10.40
Response Times
4%
31%
8%
35%
33%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
55.2 ?(26.8, 28.4)
50.4 ?(23.6, 26.8)
9%
29.6 ?(14.8, 14.8)
46%
47.6 ?(22.4, 25.2)
14%
39.2 ?(18.8, 20.4)
29%
38.4 ?(13.2, 25.2)
30%
Response Time Black / White *
33.2 ?(16.4, 16.8)
34 ?(18.8, 15.2)
-2%
28 ?(18, 10)
16%
32.8 ?(16.4, 16.4)
1%
20 ?(7.6, 12.4)
40%
21.6 ?(7.6, 14)
35%
PWM Frequency
Bildschirm
28%
15%
18%
27%
7%
Helligkeit Bildmitte
300.2
375
25%
396
32%
365
22%
477
59%
511
70%
Brightness
308
362
18%
389
26%
337
9%
452
47%
472
53%
Brightness Distribution
80
87
9%
90
13%
82
3%
86
8%
85
6%
Schwarzwert *
0.33
0.17
48%
0.44
-33%
0.26
21%
0.5
-52%
0.53
-61%
Kontrast
910
2206
142%
900
-1%
1404
54%
954
5%
964
6%
DeltaE Colorchecker *
5.23
5.6
-7%
2.39
54%
4.5
14%
2.2
58%
4.6
12%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
8.42
10.6
-26%
7.81
7%
7.8
7%
5
41%
10.3
-22%
DeltaE Graustufen *
6.1
5
18%
4.7
23%
5.3
13%
3.3
46%
6.5
-7%
Gamma
2.43 91%
2.17 101%
2.24 98%
2.12 104%
2.23 99%
2.19 100%
CCT
7873 83%
7667 85%
7326 89%
7702 84%
7019 93%
7553 86%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
16% / 23%
23% / 18%
13% / 16%
31% / 28%
20% / 12%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
33.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 16.4 ms steigend
↘ 16.8 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 86 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
55.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 26.8 ms steigend
↘ 28.4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 90 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.7 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17031 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Graustufen (gegen sRGB)
Graustufen (gegen sRGB)
Sättigungs-Sweeps (gegen sRGB)
Sättigungs-Sweeps (gegen sRGB)
ColorChecker (gegen sRGB)
ColorChecker (gegen sRGB)
Draußen an einem bewölkten Tag
Draußen an einem bewölkten Tag
Im Freien unter Schatten
Im Freien unter Schatten
Draußen an einem bewölkten Tag
Draußen an einem bewölkten Tag

Performance

Die rohe Leistung ist dem Qualcomm Snapdragon 662, wie er im 2020 Samsung Galaxy Tab A7 10.4 zu finden ist, am ähnlichsten , wenn auch laut 3DMark nur einen Tick langsamer bei der Grafikleistung. Subjektiv laufen alltägliche Aufgaben wie das Surfen im Internet, Karten und die Videowiedergabe flüssig mit allenfalls leichten Frame-Sprüngen. Anwendungen brauchen ein paar Sekunden, um zu starten, anstatt des sofortigen Gefühls der neuesten Flaggschiff-Smartphones und -Tablets, was in Anbetracht des Preises fair ist. Die meisten 3D-Spiele aus dem Play Store laufen ebenfalls flüssig, wenn auch in niedrigen und körnigen Auflösungen.

PCMark for Android - Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
6379 Points ∼83%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
4656 Points ∼61% -27%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
6193 Points ∼80% -3%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
7695 Points ∼100% +21%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
5056 Points ∼66% -21%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
1641 Points ∼25%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
614 Points ∼9% -63%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
1858 Points ∼28% +13%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
6636 Points ∼100% +304%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
3338 Points ∼50% +103%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
1610 Points ∼24% -2%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
1503 Points ∼15%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
533 Points ∼5% -65%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
1729 Points ∼17% +15%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
10023 Points ∼100% +567%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
3327 Points ∼33% +121%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
1434 Points ∼14% -5%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
2416 Points ∼72%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
1309 Points ∼39% -46%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
2517 Points ∼75% +4%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
3040 Points ∼90% +26%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
3375 Points ∼100% +40%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
2818 Points ∼83% +17%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
1639 Points ∼47%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
766 Points ∼22% -53%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
1906 Points ∼55% +16%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
Points ∼0% -100%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
3483 Points ∼100% +113%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
1641 Points ∼47% 0%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
1502 Points ∼44%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
681 Points ∼20% -55%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
1790 Points ∼53% +19%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
Points ∼0% -100%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
3406 Points ∼100% +127%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
1455 Points ∼43% -3%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
2409 Points ∼64%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
1356 Points ∼36% -44%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
2466 Points ∼65% +2%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
Points ∼0% -100%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
3782 Points ∼100% +57%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
2963 Points ∼78% +23%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
26 fps ∼43%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
19 fps ∼32% -27%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
33 fps ∼55% +27%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
60 fps ∼100% +131%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
57 fps ∼95% +119%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
37 fps ∼62% +42%
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
37 fps ∼15%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
20 fps ∼8% -46%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
35 fps ∼15% -5%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
239 fps ∼100% +546%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
87 fps ∼36% +135%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
38 fps ∼16% +3%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
9.4 fps ∼16%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
18 fps ∼31%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
58 fps ∼100%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
49 fps ∼84%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
21 fps ∼36%
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
21 fps ∼16%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
9.6 fps ∼7% -54%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
19 fps ∼15% -10%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
131 fps ∼100% +524%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
47 fps ∼36% +124%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
20 fps ∼15% -5%
GFXBench 3.1 - off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
12 fps ∼14%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
6.5 fps ∼8% -46%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
13 fps ∼15% +8%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
85.82 fps ∼100% +615%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
35 fps ∼41% +192%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
12 fps ∼14% 0%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
4.8 fps ∼15%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
2.7 fps ∼9% -44%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
6.7 fps ∼21% +40%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
31.72 fps ∼100% +561%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
19 fps ∼60% +296%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
7.4 fps ∼23% +54%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
7.7 fps ∼15%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
2.8 fps ∼5% -64%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
7.2 fps ∼14% -6%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
51.34 fps ∼100% +567%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
21 fps ∼41% +173%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
7.4 fps ∼14% -4%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
5.2 fps ∼14%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
3.2 fps ∼9% -38%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
7.8 fps ∼21% +50%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
37.01 fps ∼100% +612%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
20 fps ∼54% +285%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
7.4 fps ∼20% +42%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
8.2 fps ∼13%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
3.3 fps ∼5% -60%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
8.4 fps ∼13% +2%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
62.4 fps ∼100% +661%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
22 fps ∼35% +168%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
7.6 fps ∼12% -7%
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
3.1 fps ∼12%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
2 fps ∼8% -35%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
4.6 fps ∼18% +48%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
25.34 fps ∼100% +717%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
13 fps ∼51% +319%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
4.3 fps ∼17% +39%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Chuwi HiPad Plus
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
2.8 fps ∼12%
Allview iPlay 20
UNISOC SC9863A, GE8322 / IMG8322, 4096
1.2 fps ∼5% -57%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 3072
2.9 fps ∼13% +4%
Apple iPad 10.2 2020
Apple A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 3072
23.09 fps ∼100% +725%
Huawei MatePad 10.4
HiSilicon Kirin 810, Mali-G52 MP6, 3072
7.8 fps ∼34% +179%
Amazon Fire HD 10 2019
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 2048
2.6 fps ∼11% -7%
Chuwi HiPad PlusAlcatel 3T 10 4G 2020Allview iPlay 20Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)Huawei MatePad 10.4Amazon Fire HD 10 2019
AndroBench 3-5
-15%
-39%
96%
85%
32%
Sequential Read 256KB
253.48
287.27
13%
123.27
-51%
298.03
18%
286.03
13%
266.16
5%
Sequential Write 256KB
141.23
104
-26%
160.32
14%
89.89
-36%
97.2
-31%
180.1
28%
Random Read 4KB
41.25
36.01
-13%
25.43
-38%
81.96
99%
67.76
64%
74.99
82%
Random Write 4KB
20.78
13.54
-35%
4.27
-79%
83.62
302%
81.56
292%
23.28
12%
Sequential Read 256KB SDCard
83.66 ?(Toshiba Exceria Pro M501)
81.67 ?(Toshiba Exceria Pro M501)
85.42 ?(Toshiba Exceria Pro M501)
81.42 ?(Toshiba Exceria Pro M501)
77.2 ?(Toshiba Exceria Pro M401)
Sequential Write 256KB SDCard
63.05 ?(Toshiba Exceria Pro M501)
62.94 ?(Toshiba Exceria Pro M501)
70.04 ?(Toshiba Exceria Pro M501)
70.66 ?(Toshiba Exceria Pro M501)
51.96 ?(Toshiba Exceria Pro M401)

Temperatur

Max. Last
 30.8 °C24.8 °C25.4 °C 
 29.6 °C24.6 °C25 °C 
 26.2 °C24.8 °C25.8 °C 
Maximal: 30.8 °C
Durchschnitt: 26.3 °C
24.2 °C26.2 °C31.4 °C
24.2 °C26.2 °C30.4 °C
24.4 °C25.8 °C28.2 °C
Maximal: 31.4 °C
Durchschnitt: 26.8 °C
Raumtemperatur 20 °C | Fluke 62 Mini IR Thermometer
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 26.3 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Tablet v7 auf 30.5 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 30.8 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 34.5 °C (von 22.2 bis 53.2 °C für die Klasse Tablet v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 31.4 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 23.1 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 30.5 °C.

Temperatur-Hotspots befinden sich am ehesten in der Nähe des USB-C-Ladeanschlusses, wo die Oberflächen über 31 C erreichen können, wenn anspruchsvolle Lasten wie Spiele laufen. Der Temperaturanstieg ist nicht so stark, dass er während der Nutzung Anlass zur Sorge gibt.

System im Leerlauf (Front)
System im Leerlauf (Front)
System im Leerlauf (Rückseite)
System im Leerlauf (Rückseite)
CPU-Belastung (Front)
CPU-Belastung (Front)
CPU-Belastung (Rückseite)
CPU-Belastung (Rückseite)

Lautsprecher

Rosa Rauschen bei maximaler Lautstärke. Die Lautsprecher sind lauter als viele Laptops, aber der Bass ist schlechter. Beachten Sie, dass nur zwei der vier Gitter entlang der Kanten des Tablets für Audio sind
Rosa Rauschen bei maximaler Lautstärke. Die Lautsprecher sind lauter als viele Laptops, aber der Bass ist schlechter. Beachten Sie, dass nur zwei der vier Gitter entlang der Kanten des Tablets für Audio sind
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2037.536.337.52532.431.932.43129.724.329.74033.423.833.45034.528.134.56339.136.939.18035.228.635.210035.324.435.312537.832.137.816042.520.842.520055.11955.125059.718.859.731565.119.965.140066.218.866.250065.516.665.563067.615.667.680068.915.268.9100072.314.572.3125076.314.176.3160078.514.178.5200081.213.981.2250080.214.280.2315080.213.580.2400086.213.486.2500079.713.279.7630074.813.274.8800073.31373.31000077.61377.61250071.912.871.91600056.112.156.1SPL91.52791.5N84.10.984.1median 71.9median 14.2median 71.9Delta10.62.810.635.335.132.931.831.83236.535.132.428.93328.936.328.848.32761.52752.924.860.92462.822.763.32269.521.267.82174.82075.919.472.718.97117.770.117.86917.671.817.668.117.671.417.673.717.670.417.571.617.671.617.669.617.459.717.583.630.662.51.5median 69.6median 17.84.62.4hearing rangehide median Pink NoiseChuwi HiPad PlusApple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Chuwi HiPad Plus Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (91.5 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 22.7% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (8.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5% abweichend
(+) | lineare Mitten (3.8% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 6.9% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (6% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.1% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 45% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 7% vergleichbar, 48% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 7%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 50%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 35% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 57% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (83.6 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(±) | abgesenkter Bass - 11.3% geringer als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (14.2% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 2.4% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 2% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.5% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(+) | hörbarer Bereich ist sehr linear (9.3% Abstand zum Median
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 2% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 1% vergleichbar, 97% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 7%, durchschnittlich ist 19%, das schlechteste Gerät hat 50%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 2% aller getesteten Geräte waren besser, 1% vergleichbar, 97% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Lebensdauer der Batterie

Das Springen von minimaler Display-Helligkeit auf maximale Helligkeit erhöht die Leistungsaufnahme um ca. 3,4 W
Das Springen von minimaler Display-Helligkeit auf maximale Helligkeit erhöht die Leistungsaufnahme um ca. 3,4 W
Der CPU-Throttling-Test wurde bei der 10s-Marke eingeleitet. Der Verbrauch würde relativ konstant bei 10,1 W bleiben
Der CPU-Throttling-Test wurde bei der 10s-Marke eingeleitet. Der Verbrauch würde relativ konstant bei 10,1 W bleiben
Chuwi HiPad Plus
7300 mAh
Apple iPad Air 2019
8134 mAh
Apple iPad 10.2 2020
8827 mAh
Apple iPad Pro 11 2020
7538 mAh
Samsung Galaxy Tab S7
8000 mAh
Huawei MatePad Pro 10.8
7250 mAh
Stromverbrauch
1%
-4%
-9%
16%
16%
Idle min *
2.6
2.18
16%
2.12
18%
1.3
50%
1.16
55%
1.98
24%
Idle avg *
5.9
6.4
-8%
6.43
-9%
3.5
41%
4.42
25%
5.66
4%
Idle max *
6.1
6.43
-5%
6.69
-10%
5.6
8%
4.43
27%
5.69
7%
Last avg *
7.8
7.48
4%
8.17
-5%
12.5
-60%
8.86
-14%
6.96
11%
Last max *
10.4
10.65
-2%
11.84
-14%
19.2
-85%
11.6
-12%
6.98
33%

* ... kleinere Werte sind besser

Battery Runtime - WiFi Websurfing 1.3
Huawei MatePad 10.4
Kirin 810, Mali-G52 MP6,  Wh
1190 min ∼45% +124%
Apple iPad 10.2 2020
A12 Bionic, A12 Bionic GPU, 32.9 Wh
782 min ∼30% +47%
Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
SD 662, Adreno 610,  Wh
757 min ∼29% +43%
Chuwi HiPad Plus
MT8183, Mali-G72 MP3,  Wh
531 min ∼20%
Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
8h 51min

Pro

+ hochwertiges Display mit 2K-Auflösung
+ solides Aluminium-Metallgehäuse
+ gutes Preis-/Leistungsverhältnis
+ relativ preiswert
+ wird mit Android 10 ausgeliefert
+ laute Stereo-Lautsprecher
+ MicroSD-Leser

Contra

- glas-Touchscreen-Oberfläche ist anfällig für Verformungen
- RGB-Balance und Graustufen könnten besser sein
- display könnte für den Außeneinsatz heller sein
- keine Unterstützung für externe USB-C-Monitore
- mittleres bis starkes Ghosting
- schwaches Vibrationsfeedback
- kein Helligkeitssensor
- keine 3,5-mm-Audiobuchse
- kein internes GPS

Urteil

Im Test: Chuwi HiPad Plus Tablet. Testgerät zur Verfügung gestellt von Chuwi
Im Test: Chuwi HiPad Plus Tablet. Testgerät zur Verfügung gestellt von Chuwi

Eine solide Alternative zur Samsung Galaxy Tab A-Serie und gleichzeitig ein riesiges Upgrade vom ursprünglichen 2019er HiPad in Sachen Displayqualität und Leistung.

Abgesehen von seinem attraktiven Preis, zeichnet sich das HiPad Plus durch seine Displayqualität, sein visuelles Design und seine Leistung aus - die drei Säulen eines jeden anständigen Tablets. Sie sind weit davon entfernt, die Besten in ihrer jeweiligen Kategorie zu sein, aber sie sind immer noch beeindruckend im Verhältnis zu dem, was die Nutzer bezahlen.

Alles andere an dem Tablet ist nur durchschnittlich oder etwas schlechter. Die Helligkeit ist zum Beispiel nicht hell genug für den Außeneinsatz und die Farben sind nicht so akkurat, wie sie bei voller sRGB-Abdeckung hätten sein können. Zweitens wurden einige übliche Funktionen weggelassen, wie die 3,5-mm-Audiobuchse, der automatische Helligkeitssensor, GPS und der Fingerabdruckleser. Das HiPad Plus eignet sich am besten als Tablet für den Innenbereich, hauptsächlich zum Surfen im Internet und für Videostreaming.

Preis und Verfügbarkeit

Das Chuwi HiPad Plus ist noch nicht im Handel erhältlich, aber Benutzer können mehr über das Tablet auf seiner offiziellen Produktseite hier erfahren

Chuwi HiPad Plus - 16.02.2021 v7
Allen Ngo

Gehäuse
78 / 98 → 79%
Tastatur
71 / 80 → 89%
Pointing Device
61%
Konnektivität
29 / 70 → 42%
Gewicht
83 / 40-88 → 90%
Akkulaufzeit
84%
Display
80%
Leistung Spiele
12 / 78 → 15%
Leistung Anwendungen
59 / 92 → 64%
Temperatur
96%
Lautstärke
100%
Audio
74 / 91 → 82%
Kamera
47 / 85 → 55%
Durchschnitt
67%
75%
Tablet - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Allen Ngo
Autor des Originals: Allen Ngo - Lead Editor U.S. - 4669 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2011
Nach meinem Abschluss in Umwelthydrodynamik an der Universität von Kalifornien studierte ich Reaktorphysik und erhielt vom US NRC die Lizenz zum Betrieb von Kernreaktoren. Man gewinnt ein erstaunliches Maß an Wertschätzung für alltägliche Unterhaltungselektronik, nachdem man mit modernen Reaktorsystemen gearbeitet hat, die erstaunlicherweise noch immer von Computern aus den 80er Jahren betrieben werden. Wenn ich nicht gerade die US-Seite von Notebookcheck betreue, verfolge ich gerne die eSports-Szene und die neuesten Nachrichten aus dem Gaming-Bereich.
Ninh Duy
Übersetzer: Ninh Duy - Editorial Assistant - 202480 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2008
Meine Hauptaufgabe als Redaktionsassistent ist die Pflege der Bibliothekssektion, in der Rezensionen aus anderen Publikationen und Kanälen gesammelt werden. Außerdem kümmere ich mich um Übersetzungen aus dem Englischen ins Französische, Italienische, Spanische, Portugiesische und Niederländische.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Chuwi HiPad Plus Android 10 Tablet Testbericht: Der iPad-Klon
Autor: Allen Ngo, 22.02.2021 (Update: 22.02.2021)