Notebookcheck

Chuwi Lapbook 12.3

Ausstattung / Datenblatt

Chuwi Lapbook 12.3
Chuwi Lapbook 12.3 (LapBook Serie)
Hauptspeicher
6144 MB 
, DDR3, verlötet
Bildschirm
12.3 Zoll 3:2, 2736 x 1824 Pixel 267 PPI, SDC8353, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Apollo Lake
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, 38 GB verfügbar
Soundkarte
RealTek ALC269 @ Intel Apollo Lake SoC - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, Sensoren: G-sensor
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 3165 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.5 x 299 x 222
Akku
36.48 Wh Lithium-Polymer, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 5 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.3 MP
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, 24-W-Netzteil, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.4 kg, Netzteil: 182 g
Preis
350 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75.45% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 13 Tests)
Preis: - %, Leistung: 47%, Ausstattung: 38%, Bildschirm: 90% Mobilität: 79%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 96%

Testberichte für das Chuwi Lapbook 12.3

83.6% Test Chuwi LapBook 12.3 (Celeron, 2K-IPS) Laptop | Notebookcheck
Wie viel Notebook braucht man eigentlich? Das Chuwi LapBook 12.3 richtet sich mit seinem günstigen Preis an Nutzer, die ihren Laptop nur für simple Aufgaben benötigen. Besonders das Metallgehäuse, das hochaufgelöste Display sowie der lautlose Betrieb sprechen für den China-Import.
Was ist der MacBook-Klon wert?
Quelle: Blick Deutsch
Das Chuwi LapBook 12.3 ist eine gelungene Überraschung. Es macht eine gute Figur und ist fürs alltägliche Arbeiten unterwegs völlig ausreichend. Der Preis fürs chinesische Modell ist durchaus günstig, aber es ist sicher nicht ein einmalig billiges Schnäppchen. Wer auf ein Metallgehäuse verzichten kann, der findet auch von den bei uns bekannten Marken Angebote, die vom Preis-Leistungs-Verhältnis nicht so weit weg sind.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.09.2017

Ausländische Testberichte

65% Chuwi LapBook 12.3 review: A laptop with a 2K display and an Achilles heel
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
Although it might look good, it has a fundamental flaw where its core functionality is compromised. Sure, I made due with it for a week, but many times it would bring me to life's edge and would have me altering my usual behaviors to avoid using the trackpad as much as possible or not making any complex actions with it. This is perhaps the laptop's Achilles heel and is what kills the experience as a whole for me. Maybe the SurBook or LapBook Air will fix this issue, bringing consumers a laptop worth bragging about.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.09.2017
Bewertung: Gesamt: 65%
This Surface Pro 4 lookalike costs less than half of the real deal, but you’d never know it
Quelle: BGR Englisch EN→DE
This all adds up to a pretty interesting option for anyone considering a Surface Pro 4. For the price — the Surbook is up for pre-order at a price of $428.99, with the keyboard dock adding another $90 to that total, along with an optional stylus for slightly more — it’s less than half of the price of Microsoft’s lower end Surface Pro 4. I wouldn’t recommend it as a substitute for an i7-equipped Surface Book — if you’re in the market for a multi-tasking monster, this isn’t the hybrid for you — but the Surbook is an incredible value for a mid-range hybrid.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.09.2017
The Chuwi LapBook 12.3 Review: Premium Feel, Budget Price
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
The LapBook 12.3 takes everything that made the 14.1 great, and steps it up a notch. But the amazing thing is that it does this, and doesn’t take the price and put this laptop into another category. The Chuwi LapBook 12.3 isn’t going to be able to compete with Ultrabooks on many fronts, but it does offer a lot of an Ultrabook’s appeal in its thin, light, and sleek design, but with a much, much lower price point. Not very long ago, buying a laptop for under $500 meant it was going to offer several severe compromises, but Chuwi has proven, again, that a low-cost computer doesn’t need to be that way. If you’re ok with the smaller display on the LapBook 12.3, you end up with an amazing laptop for the price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.09.2017
40% Chuwi LapBook 12.3 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Chuwi LapBook 12.3's uncomfortable keyboard, error-introducing touchpad and dim (though high-res) display place tough, nearly insurmountable hurdles in front of any user given the notebook. Still, we admire it for its sturdy-feeling magnesium aluminum design, which could fool an uneducated customer.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2017
Bewertung: Gesamt: 40%
80% Chuwi LapBook 12.3 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
It might appear to be the better of the two on paper, and physically the more premium device with its metal build and high-res screen, but we couldn’t recommend the Chuwi LapBook 12.3 over the LapBook 14.1 - the instant startup times, improved battery life and larger screen of the latter has won us over. But while it’s no better than the larger LapBook, the LapBook 12.3 remains an excellent budget buy if you’re looking for a cheap Windows 10 laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.07.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Chuwi LapBook 12.3 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Chuwi LapBook 12.3 is a definite upgrade from the LapBook 14.1, and should Chuwi solve the two outstanding problems we’ve highlighted, it will have a sure-fire winner on its hands. The Jumper EZBook 3 Pro or the Yepo N737A, both of which we’ve yet to review, are the closest rivals in terms of specifications, but still can’t offer the same 5-megapixel display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 07.07.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
Chuwi Lapbook 12.3 Tablet PC Design, Specs, Features, Price, Review and More
Quelle: Igeekphone Englisch EN→DE
So you can know the main specs, features, design and release date about this Chuwi Lapbook 12.3 now. The other good news is that Chuwi will attend Global Source Mobile electronics to first unveil this Lapbook 12.3 from April 18 to 21, 2017, if you also attend this show, you can got to Chuwi booth 9C40, Hall 9&11. Besides, Chuwi will not only show its next coming Chuwi Lapbook 12.3 tablet pc, but also other tablet pcs and accessories such as Chuwi HI13, Surbook, Surbook Mini, Hibox Pro, etc. So are you looking forward to see all new arrivals?
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.04.2017
Ultraportátil básico 12,3": Chuwi Lapbook 12.3
Quelle: Putoinformatico Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; good price; powerful hardware; light weight; good connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.11.2017
Chuwi Lapbook 12.3 ha il display del Surface Pro 4 e costa poco | Recensione
Quelle: HDblog.it Italienisch IT→DE
Positive: Nice display; comfortable keyboard; light weight; beautiful design; great built quality. Negative: Weak hardware.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.08.2017
80% Chuwi LapBook 12.3 - Reviews
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.02.2018
Bewertung: Gesamt: 80%
100% Chuwi LapBook 12.3 - Reviews
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.01.2018
Bewertung: Gesamt: 100%
75% Recenzja notebooka Chuwi LapBook 12.3. Co potrafi laptop z Chin za kilkaset złotych?
Quelle: Tabletowo Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 18.08.2018
Bewertung: Gesamt: 75%

Kommentar

Modell: Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass das Chuwi LapBook 12.3 bekannt aussieht und wenn Sie auf Apple tippen, könnten Sie richtig liegen. Schließlich handelt es sich bei Nachahmung um höchste Form von Schmeichelei. Sogar Xiaomi hat Design-Anregungen von Apples Macbooks übernommen. Was ist das also genau für ein Gerät, das wie ein MacBook aussieht und woraus besteht sein Innenleben? Das Notebooks nutzt einen Celeron N3450, 6 GB RAM und 64 GB eMMC-Flashspeicher. Allein aufgrund des Spezifikation, vor allem seiner CPU, kann man ein bei Budget-Plattformen verbreitetes Thema erkennen. In puncto Bildschirm verfügt das Chuwi LapBook 12.3 über ein 3:2-Seitenverhältnis mit einer erstaunlichen Auflösung von 2.736 x 1.824 Pixeln und IPS-Technologie. Hier ist es dem Surface 4 ziemlich ähnlich. Das einzig Enttäuschende am Bildschirm ist, dass Touch-Eingaben nicht unterstützt werden. Doch dies ist zumeist Convertibles vorbehalten. Das Gehäuse des Chuwi LapBook 12.3 ist vorwiegend aus gebürstetem Aluminium. Daher sieht es nicht nur erstklassig aus, sondern fühlt sich auch so an. Zudem verbessert dies Robustheit und Festigkeit, in welchen das Gehäuse gut abschneidet. In puncto Schnittstellenausstattung folgt das Chuwi nicht der Mac-Produktlinie. Es liefert eine gute Schnittstellenauswahl bestehend aus zwei USB-3.0-Ports, einen HDMI-Port und einen MicroSD-Kartenslot. Dreht man das Notebook um, entdeckt man 2 Lautsprechergrille und eine kleinen Slot, den User dazu nutzen können, den winzigen Speicher um eine M.2-Speicherlösung zu erweitern. Das ist stark anzuraten, denn 64 GB Speicher sind für einen Laptop heute nicht ausreichend.

In puncto Eingabegeräte bietet die Tastatur ausgezeichnetes Feedback und einen angemessenen Hubweg. Das Tippgefühl könnte Apple-Geräten nahe kommen, doch es gibt einige Unterscheide. Das gleiche gilt für das Touchpad. Dieses hat eine gute Größe, Empfindlichkeit und Genauigkeit. Obwohl es ähnlich wie Apples Lösung aussieht, gibt es einige Aspekte, in welchen das Chuwi LapBook 12.3 zurückfällt. Einer davon ist mit einem Maximum von nur 3 Stunden und 30 Minuten die Akkulaufzeit. In diesem Punkt kommt es dem Apple MacBook also nicht einmal nahe. Während Schlüsselmerkmale wie die Bildschirmauflösung beeindruckend sind, gibt es einige offenkundige Schwächen. Dazu gehören Akkulaufzeit und Leistung. Sind Akkulaufzeit und Leistung für Sie wichtig, sollten Sie sich woanders umsehen. Wollen Sie jedoch ein Gerät, dass wie ein Apple aussieht, könnte dies das Gerät Ihrer Wahl sein. Das Chuwi LapBook 12.3 ist eher ein Aufschneider als ein Arbeitstier.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel HD Graphics 500: Integrierte Low-End-Grafikkarte mit DirectX-12-Unterstützung, welche in einigen ULV-SoCs der Apollo-Lake-Serie zu finden ist. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
N3450: Sparsamer Quad-Core-SoC aus der Apollo-Lake-Serie für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,1 bis 2,2 GHz und integriert eine DirectX-12-fähige Grafikeinheit. Im Vergleich zu früheren Atom-Generation wurde die Pro-MHz-Leistung der CPU-Architektur signifikant gesteigert und ebenso die Grafikeinheit verbessert.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.3":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.4 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Chuwi: Chinese manufacturer e.g. of cheap Windows tablets.
75.45%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Swift 1 SF113-31-C5CE
HD Graphics 500, Celeron N3350, 13.3", 1.3 kg
Acer Chromebook 11 CB311-8H-C5DV
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.09 kg
Dell Chromebook 5190-11us
HD Graphics 500, Celeron N3450, 11.6", 1.28 kg
Teclast TBook F7
HD Graphics 500, Celeron N3450, 14", 1.23 kg
Acer Chromebook 11 CB311-8HT
HD Graphics 500, Celeron N3450, 11.6", 1.1 kg
Trekstor Primebook C11
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.16 kg
Asus Vivobook E12 X207NA-FD053T
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 0.98 kg
Asus VivoBook E12 E203NA-FD020T
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 0.98 kg
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.27 kg
Lenovo Ideapad 120S-14IAP
HD Graphics 500, Celeron N3350, 14", 1.44 kg
Medion Akoya E3213
HD Graphics 500, Celeron N3350, 13.3", 1.5 kg
Medion Akoya E3213T-30023176
HD Graphics 500, Celeron N3350, 13.3", 1.1 kg
Asus VivoBook W202NA-YS02
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.18 kg
Prestigio Smartbook 133S
HD Graphics 500, Celeron N3350, 13.3", 1.36 kg
Acer Aspire ES1-132-C8J0
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.25 kg
Chuwi LapBook 14 inch 2017
HD Graphics 500, Celeron N3450, 14.1", 1.4 kg
Jumper EZbook 3
HD Graphics 500, Celeron N3350, 14.1", 1.225 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Chuwi AeroBook 13 inch 2019
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 13.3", 1.2 kg
Chuwi LapBook SE
UHD Graphics 600, Celeron N4100, 13.3", 1.434 kg

Laptops des selben Herstellers

Chuwi MiniBook CWI526
UHD Graphics 600, Celeron N4100, 8", 0.662 kg
Chuwi LapBook Plus
HD Graphics 505, Atom x7-E3950, 15.6", 1.53 kg
Chuwi HeroBook 14
HD Graphics 400 (Braswell), Atom x5 E8000, 14", 1.48 kg
Chuwi Hi10 Air
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 10.1", 0.562 kg
Chuwi HiPad
Mali-T880 MP4, MT6797X, 10.1", 0.49 kg
Chuwi Hi9 Plus
Mali-T880 MP4, MT6797X, 10.8", 0.55 kg
Chuwi Hi8 SE
Mali-T720, Mediatek MT8735, 8", 0.34 kg
Chuwi SurBook SE
UHD Graphics 600, Celeron N4100, 10.1", 0 kg
Chuwi Hi9 Pro
Mali-T880 MP4, Mediatek Helio X20 MT6797, 8.4", 0.55 kg
Chuwi Hi8 Air
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 8", 0.34 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Chuwi Lapbook 12.3
Autor: Stefan Hinum (Update:  8.05.2017)