Notebookcheck Logo

Das Vivo X Fold zeigt auf Geekbench eine etwas enttäuschende Performance, wenige Tage vor dem Launch

Das Vivo X Fold kann die Performance des Snapdragon 8 Gen 1 offenbar noch nicht ganz ausreizen. (Bild: Vivo)
Das Vivo X Fold kann die Performance des Snapdragon 8 Gen 1 offenbar noch nicht ganz ausreizen. (Bild: Vivo)
Mit dem Vivo X Fold wird schon in wenigen Tagen ein brandneues, faltbares Smartphone mit Flaggschiff-Ausstattung enthüllt. Das Gerät zeigt sich nun bereits bei Geekbench, das Benchmark-Ergebnis fällt aber nicht ganz so gut wie erwartet aus.

Das Vivo X Fold wird voraussichtlich am Montag, dem 11. April offiziell vorgestellt, nun wurde das faltbare Flaggschiff bereits auf Geekbench gesichtet. Der Benchmark-Eintrag liefert kaum neue Erkenntnisse, denn frühere Leaks haben bereits bestätigt, dass das Flaggschiff mit einem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet ist.

Die auf Geekbench getestete Variante ist mit 12 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Das Benchmark-Ergebnis von 1.223 Punkten (Single-Core) respektive 3.335 Punkten (Multi-Core) ist solide, aber nicht ganz so gut, wie man vom aktuellen Flaggschiff-Prozessor von Qualcomm erwarten würde. Denn wie unsere Benchmark-Datenbank zeigt, sollte der Chip im Multi-Core-Betrieb mehr Punkte erzielen.

Wir haben bisher sieben Smartphones getestet, die allesamt ein besseres Resultat erzielen konnten, vom Oppo Find X5 Pro (ca. 1.300 Euro auf Amazon) mit 3.488 Punkten bis hin zum Nubia RedMagic 7 mit 3.813 Punkten. Ein Geekbench-Durchgang dauert nicht besonders lange, sodass die Kühlung keine allzu große Rolle spielt. Allerdings sieht es danach aus, als müsste Vivo das X Fold bis zum Launch noch optimieren, um die Performance des Flaggschiff-SoC ausreizen zu können.

Das Vivo X Fold setzt Gerüchten zufolge auf ein 8 Zoll großes Falt-Display mit einer Bildrate von 120 Hz, auf eine 50 Megapixel Hauptkamera, eine 48 MP Ultraweitwinkel-Kamera, eine 12 MP Porträt-Kamera und eine 8 MP Periskop-Zoom-Kamera. Dazu gibts einen 4.600 mAh fassenden Akku, der über USB-C mit bis zu 66 Watt aufgeladen werden kann, oder drahtlos mit immerhin 50 Watt.

Das Vivo X Fold erreicht nicht ganz die Multi-Thread-Performance, die man vom Snapdragon 8 Gen 1 erwarten würde. (Bild: Geekbench)
Das Vivo X Fold erreicht nicht ganz die Multi-Thread-Performance, die man vom Snapdragon 8 Gen 1 erwarten würde. (Bild: Geekbench)

Quelle(n)

Geekbench, via MySmartPrice

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Das Vivo X Fold zeigt auf Geekbench eine etwas enttäuschende Performance, wenige Tage vor dem Launch
Autor: Hannes Brecher,  6.04.2022 (Update:  6.04.2022)