Notebookcheck

Focos Live: Neue iPhone-App ermöglicht Bokeh-Videos

Mit Focos Live lässt sich der Bokeh-Effekt, den man bereits von Apples Portrait-Modus kennt, auch bei der Aufnahme von Videos verwenden. (Bild: Dan Smedley, Unsplash)
Mit Focos Live lässt sich der Bokeh-Effekt, den man bereits von Apples Portrait-Modus kennt, auch bei der Aufnahme von Videos verwenden. (Bild: Dan Smedley, Unsplash)
Apple bietet seinen Portrait-Modus samt Bokeh-Simulation schon seit Jahren an, allerdings nur auf bestimmten iPhone-Modellen und ausschließlich für Fotos. Eine neue App ermöglicht es nun, am iPhone auch Videos mit einem Bokeh-Effekt aufzunehmen, die Technik ist vielversprechend.
Hannes Brecher,

Schon in der Vergangenheit haben einige Apps versucht, den Bokeh-Effekt des Portrait-Modus auf Videos zu übertragen, meist allerdings nur mit mäßigem Erfolg, während andere Smartphone-Hersteller wie beispielsweise Samsung solche Features bei einigen Modellen selbst anbieten.

Focos Live ist für iPhone-Nutzer allerdings vielversprechend: Die App hat im App Store schon nach wenigen Tagen eine durchschnittliche Bewertung von 4,9 aus 5 möglichen Sternen auf Basis von immerhin 14 Rezensionen. Die ersten kurzen Tests von Ben Geskin auf Twitter sind vielversprechend, auch wenn der Effekt mit Gesichtern besser als mit Objekten funktioniert, die Videos werden dabei nicht stabilisiert.

Die App kann kostenlos genutzt werden, solange man sich mit 720p-Videos begnügen kann. Für Videos in höherer Auflösung kann man wahlweise ein Abo für 2,29 Euro pro Monat abschließen oder das Feature für einmalig 16,99 Euro dazu kaufen. So beschreibt der Entwickler Xiadong Wang die Software:

Focos Live ist die Videoversion der beliebten Focos App. Die Möglichkeit, Portraitvideos mit großer Blende und Bokeh-Effekt aufzunehmen, machen Focos Live zum Produkt der Zukunft in der Computerfotografie. Mit Focos Live kannst du jedes Portraitvideo grenzenlos individualisieren.

Du kannst sogar die Blende so oft ändern, wie du möchtest. Focos Live bietet dir erstklassige Möglichkeiten der Videobearbeitung und mehr Flexibilität und Funktionen als jede andere App, die du bisher genutzt hast. Durch Keyframe und Anpassungsebenen für alle Optionen und einfach zu navigierende Optionen sowohl für Anfänger als auch für Profis ist Focos Live unübertroffen. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Focos Live: Neue iPhone-App ermöglicht Bokeh-Videos
Autor: Hannes Brecher,  6.07.2020 (Update:  6.07.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.