Notebookcheck

Gaming-Monitore: Auch 2019 hohes Absatz-Wachstum erwartet

Gaming-Monitore: Weiter enormes Absatz-Wachstum erwartet.
Gaming-Monitore: Weiter enormes Absatz-Wachstum erwartet.
Laut den neuesten Marktzahlen von TrendForce ist das weltweite Absatzvolumen für Gaming-Monitore mit einer Bildwiederholrate von 100 Hz oder mehr im Jahr 2018 auf 5,4 Millionen gewachsen. Das entspricht einem Wachstum von 112 Prozent im Vergleich zu 2017.

Die Spezialisten der Display- und Monitor-Abteilung WitsView von TrendForce haben interessante Zahlen für den globalen Monitor-Markt veröffentlicht. Genauer gesagt geht es im neuesten Marktbericht um Gaming-Monitore, die eine Bildwiederholrate von 100 Hz oder mehr bieten. Der Markt für Gaming-Monitore konnte im vergangenen Jahr ein großes Absatzplus verzeichnen.

Das Geschäft mit Gaming-Monitoren floriert

Wegen der anhaltend hohen Nachfrage von speziellen Monitoren für Gamer rechnen die Analysten von TrendForce auch für das Jahr 2019 mit einem sprunghaften Wachstum im Marktsegment der Gaming-Monitore. Der Absatz für hochwertige Displays zum Daddeln soll auf über 7,9 Millionen Einheiten klettern - ein Plus von 46,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Laut der TrendForce Senior Research-Managerin Anita Wang sind Monitore, die speziell auf die Bedürfnisse von Konsolen- und PC-Spielern abgestimmt sind, etwa seit 2017 bei den Kunden rund um den Globus der große Renner. Da der Gaming-Markt stetig wächst, drängen die Hersteller und Marken mit immer mehr Modellen auf den Markt.

Im Hersteller-Ranking hieß im vergangen Jahr 2018 der Platzhirsch auf Platz 1 Asus, gefolgt von Acer auf Rang 2. Samsung belegte dank einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis für gebogene Gaming-Monitore den 3. Platz. Position 4 holte sich AOC/Philips. MSI gelang der Sprung auf Position 5 im Gaming-Monitor-Markt.

TrendForce rechnet für das laufende Jahr 2019 damit, dass Samsung seine Produkt- und Lieferpolitik im Vergleich zu 2018 nicht wesentlich ändern und weiter den Schwerpunkt auf Curved Gaming-Monitore setzen wird. Das Absatzpotenzial schätzen die Marktbeobachter auf etwa 1 Million Geräte, was für Samsung in diesem Jahr Platz 4 bedeuten würde. Die ersten drei Plätze auf dem Treppchen werden Asus, Acer und AOC/Philips unter sich ausmachen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Gaming-Monitore: Auch 2019 hohes Absatz-Wachstum erwartet
Autor: Ronald Matta, 21.05.2019 (Update: 21.05.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.