Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gaming: Xbox Live kommt für iOS-, Android- und Nintendo Switch-Spiele

Teaser
Bei der Ankündigung des Xbox-Events von Microsoft auf der GDC hat der Konzern anscheinend aus Versehen geleakt, dass es künftig ein Software Development Kit geben soll, welches Entwicklern die Möglichkeit geben wird, Xbox Live auf allen aktuellen Plattformen in ihre Spiele zu implementieren.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit Freunden zusammen spielen, die auf einer anderen Plattform spielen als man selbst: Davon träumen viele Gamer seit Jahren. Nun scheint Microsoft den Spieleentwicklern endlich eine Möglichkeit zu geben, dies per Xbox Live zu realisieren. So plant Microsoft den Release eines Software Development Kit (SDK), welches Entwicklern die Möglichkeit geben wird, Xbox Live auf dem PC, der Xbox, Android, iOS und der Nintendo Switch in ihre Spiele zu implementieren, so dass Gamer künftig mit ihren Freunden auf anderen Plattformen zusammen spielen können.

Das alles hat der Konzern anscheinend aus Versehen bekannt gegeben, als der Termin des Konzerns für die GDC veröffentlicht wurde. So heißt es in der ursprünglichen Beschreibung des Events (übersetzt):

"Bekomme einen ersten Einblick in die SDK, die es Spieleentwicklern ermöglichen wird, Spieler zwischen iOS, Android und der Switch [...] zu verbinden."

Mit der Öffnung seiner Xbox Live-Plattform treibt Microsoft seine Expansion ins Cloud-Geschäft im Gaming-Sektor weiter voran. Erst letztes Jahr wurde beispielsweise auch bekannt, dass Microsoft mit xCloud Streaming an einem Service arbeitet, mit welchem sich Xbox-Spiele auf Smartphones und Tablets streamen lassen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1445 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Gaming: Xbox Live kommt für iOS-, Android- und Nintendo Switch-Spiele
Autor: Cornelius Wolff,  4.02.2019 (Update:  4.02.2019)