Notebookcheck

HP ProBook 455 Serie

HP ProBook 455 G4-Y8B11EAProzessor: AMD A-Series A4-4300M, AMD A-Series A8-4500M, AMD Bristol Ridge A6-9210, AMD Kaveri A8-7100
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7420G, AMD Radeon HD 8750M, AMD Radeon R4 (Stoney Ridge), AMD Radeon R5 (Kaveri)
Bildschirm: 15.6 Zoll
Gewicht: 2kg, 2.25kg, 2.3kg, 2.4kg
Preis: 500 Euro
Bewertung: 73.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 11 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 65%, Ausstattung: 74%, Bildschirm: 68%
Mobilität: 70%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 71%, Emissionen: - %

 

HP ProBook 455 G1

Ausstattung / Datenblatt

HP ProBook 455 G1Notebook: HP ProBook 455 G1
Prozessor: AMD A-Series A4-4300M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7420G
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.4kg
Preis: 500 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 59% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

HP ProBook 455 G1
Quelle: c't - Heft 9/2014 Deutsch
Bei anhaltender Rechenlast bleibt der Lüfter zwar recht leise, doch man hört ihn leider immer - auch dann, wenn der Prozessor nur Däumchen dreht. Die Tastatur hat einen sehr geringen Tastenhub, was nach kurzer Eingewöhnungsphase nicht mehr stört.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.04.2014
59% Office-Notebook ohne Highlights
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Kunststoff-Gehäuse des Einsteiger-Notebooks HP 455 G1 erweist sich im Test als gut verarbeitet und wirkt solide. Die Performance der kleinen A4-CPU von AMD ist aber schwach, und für ein Officegerät gerade noch ausreichend. Das 15,6-Zoll-Display ist nicht mehr als durchschnittlich, ebenso die Mobilitäts-Note.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.10.2013
Bewertung: Gesamt: 59% Preis: 49% Leistung: 30% Ausstattung: 77% Bildschirm: 63% Mobilität: 51% Ergonomie: 71%
Recenze: HP ProBook 455 - kvalitní provedení v nižší třídě a duální grafika s AMD A10
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Good workmanship; good touchpad; good performance. Negative: Poor display; noisy fan.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.06.2014

 

HP ProBook 455 H0W29EA

Ausstattung / Datenblatt

HP ProBook 455 H0W29EANotebook: HP ProBook 455 H0W29EA
Prozessor: AMD A-Series A8-4500M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 8750M
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

HP ProBook 455 – Достъпният лаптоп за работа и равлечение!
Quelle: PC Store BU→DE
Positive: Good performance; good cooling system; good price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.02.2014

 

HP ProBook 455 G2

Ausstattung / Datenblatt

HP ProBook 455 G2Notebook: HP ProBook 455 G2
Prozessor: AMD Kaveri A8-7100
Grafikkarte: AMD Radeon R5 (Kaveri)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.25kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 76.4% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

60% HP Probook 455 G2
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
The HP Probook 455 G2 with Ubuntu is very affordable, but even without the expense of Windows it feels a little cheap and lacks polish in various places from the hardware to Ubuntu itself. It’s by no means bad, but unless you specifically need Linux then a good Chromebook would be a better value and better designed Windows alternative – as long as you’re happy to work exclusively in the cloud.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.08.2015
Bewertung: Gesamt: 60%
70% It's dirt-cheap, but this budget laptop may not be your dream come true
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
It may be cheap but out of the box, but the HP ProBook 455 G2 Ubuntu won’t suit many users. A newer Ubuntu or Windows OS may help, but it’s not one for the typical untutored budget PC buyer.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 30.07.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Gehäuse: 70%
80% HP ProBook 455 Ubuntu review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
For basic office tasks, the ProBook 455 Ubuntu isn't a bad desktop replacement, and Ubuntu has made big strides from niche project to a rounded OS that most people will adapt to comfortably. Nonetheless, every one of this laptop's strengths seems to be countered by some related weakness. It's spacious and filled with ports, but clunky and heavy. Its operating system is feature-rich, but buggy. It's secure for now, but won't be in two years' time.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.07.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
HP Probook 455 G2 – Дело В Шляпе
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Matt display with good contrast; good sensitivity touchpad; comfortable island keyboard. Negative: Poor webcam.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.03.2015
88% HP Probook 450 G2 teszt
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.01.2015
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 80% Bildschirm: 70% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
84% HP ProBook 455 G2 teszt
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.12.2014
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 80% Bildschirm: 70% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%

 

HP ProBook 455 G4-Y8B11EA

Ausstattung / Datenblatt

HP ProBook 455 G4-Y8B11EANotebook: HP ProBook 455 G4-Y8B11EA
Prozessor: AMD Bristol Ridge A6-9210
Grafikkarte: AMD Radeon R4 (Stoney Ridge)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Hp Probook 455 G4 – Стильно, Офисно, Лаконично
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Good price; nice performance; fast fingerprint reader; long battery life. Negative: Poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.02.2017

 

Kommentar

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

AMD Radeon HD 7420G: In AMD Trinity Prozessoren (z.B. A4-4300M) integrierte Grafikkarte ohne eigenen Grafikspeicher in abgespeckter Ausbaustufe. Basiert auf der VLIW4 Architektur der 6900er Desktop Serie.AMD Radeon R5 (Kaveri): Integrierte Grafikeinheit einiger AMD-APUs ("Kaveri"). Basiert auf der GCN-Architektur, integriert 256 (teils auch 384) Shadereinheiten und taktet mit bis zu 626 MHz.AMD Radeon R4 (Stoney Ridge): Integrierte Grafikeinheit einiger AMD-A6-APUs ("Stoney Ridge"). Basiert auf der GCN-Architektur, integriert 192 Shadereinheiten und taktet je nach Modell mit bis zu 600 MHz. Je nach TDP (10-15 Watt für den ganzen Chip) kann die Performance variieren.Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

AMD Radeon HD 8750M: GCN basierende Mittelklasse Grafikkarte» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
AMD A-Series:

A4-4300M: Dual-Core APU mit Codename Trinity und integrierter Grafikkarte namens Radeon HD 7420G.A8-4500M: Quad-Core Prozessor mit nur zwei FP Recheneinheiten, integrierter Radeon HD 7640G Grafikkarte und eines der Topmodelle der A8 Serie.AMD Kaveri:

A8-7100: Sparsamer Quad-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1,8 bis 3,0 GHz und integrierter Radeon R5 Grafikkarte. Basiert auf der Kaveri-Architektur.AMD Bristol Ridge:

A6-9210: Entry-Level APU der AMD-Stoney-Ridge-Serie aus 2016. Integriert 2 CPU-Kerne, einen Single-Channel DDR4-2133 Speichercontroller sowie eine Radeon-GPU mit 192 Shadereinheiten bei einer TDP von 15 Watt (10-15 Watt konfigurierbar).
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

2.4 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


73.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP ProBook 450 G6-6HM61ES
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 2 kg
HP 15-db0025ns
Vega 3, Ryzen 3 2200U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-da1015ns
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
HP ProBook 440 G6-5TK03EA
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.6 kg
HP 255 G6 3GJ54ES
Radeon R2 (Stoney Ridge), Bristol Ridge E2-9000, 15.6", 1.9 kg
HP 17-by1001ng
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 17.3", 2.5 kg
HP Stream 14-cb099ns
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 14", 1.5 kg
HP 250 G6 4WV09EA
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 15.6", 1.9 kg
HP 15-da0156ns
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-da0161ns
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2.1 kg
HP 15-da0160ns
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2.1 kg
HP 15-da0039ns
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 15.6", 2.1 kg
HP EliteBook 1050 G1-3ZH19EA
UHD Graphics 630, Core i5 8300H, 15.6", 2.06 kg
HP 15q-ds1000TU
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 15.6", 2.04 kg
HP 255 G6-4LT47ES
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A6-9225, 15.6", 2.05 kg
HP Pavilion 14-ce0004nm
UHD Graphics 620, Core i3 8130U, 14", 1.69 kg
HP Chromebook 14-db0020nr
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A4-9120C, 14", 1.54 kg
HP 15-da1014ns
GeForce MX110, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-DA0134NS
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 15.6", 2.1 kg
HP Elitebook x360 1040 G5
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 14", 1.35 kg
HP Envy 13-ah1000ns
GeForce MX150, Core i5 8265U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-ah0007ns
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.3 kg
HP 15-da1013ns
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-da0084ns
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 15.6", 1.8 kg
HP EliteBook 745 G5-3UP39EA
Vega 10, Ryzen 7 2700U, 14", 1.54 kg
HP 15-da0443tx
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 1.77 kg
HP 15-db0045ns
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-db0035ns
Radeon R3 (Mullins/Beema), unknown, 15.6", 2.1 kg
HP 15-da0014ns
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2.1 kg
Preisvergleich
HP ProBook 455 G2
HP ProBook 455 G2
HP ProBook 455 G1
HP ProBook 455 G1
HP ProBook 455 G1
HP ProBook 455 G1
HP ProBook 455 G4-Y8B11EA
HP ProBook 455 G4-Y8B11EA
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP ProBook 455 Serie
Autor: Stefan Hinum, 22.02.2014 (Update: 22.02.2014)