Notebookcheck

HTC One Max

Ausstattung / Datenblatt

HTC One Max
HTC One Max (One Serie)
Hauptspeicher
2048 MB 
, DDR2
Bildschirm
5.9 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, Super LCD3, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB iNAND Flash, 16 GB 
, 11 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 Infrared, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Klinkenbuchse, Card Reader: microSDXC bis zu 64 GB, 1 Fingerprint Reader, Sensoren: A-GPS, Glonass, digitaler Kompass, Gyroskop, Beschleunigungssensor, Umgebungslichtsensor & Näherungssensor, Micro-USB 2.0 (MHL)
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0, HSPA/WCDMA: 850, 900, 1.900 & 2.100 MHz, GSM/GPRS/EDGE: 850, 900, 1.800 & 1.900 MHz, LTE: 800, 1.800 & 2.600 MHz, NFC, DLNA
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 10.29 x 82.5 x 164.5
Akku
13 Wh Lithium-Polymer, 3.300 mAh, 3.8 V, fest verbaut, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 28 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 25 h, Standby 2G (laut Hersteller): 393 h, Standby 3G (laut Hersteller): 585 h
Betriebssystem
Android 4.3
Kamera
Webcam: Hauptkamera: 4 Megapixel (2.688 x 1.520 Pixel), UltraPixel, 1/3" BSI Sensor, HTC ImageChip 2, HDR, Blende F2.0, Smart Flash & Frontkamera: 2.1 Megapixel, Weitwinkel (88 Grad), HDR-Videoaufnahmen: 1080p (1.920 x 1.080 Pixel
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, HTC BoomSound, Beats Audio, Tastatur: virtuell, Tastatur-Beleuchtung: ja, USB-Kabel, In-Ear-Headset mit verschiedenen Aufsätzen, 2 NFC-Tags, SIM-Tool, Dokumentationen, HTC Sense UI 5, HTC BlinkFeed, HTC Zoe, 24 Monate Garantie
Gewicht
220 g, Netzteil: 40 g
Preis
699 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78.88% - Gut
Durchschnitt von 24 Bewertungen (aus 34 Tests)
Preis: 57%, Leistung: 75%, Ausstattung: 75%, Bildschirm: 87% Mobilität: 91%, Gehäuse: 77%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 92%

Testberichte für das HTC One Max

85% Test HTC One Max Smartphone | Notebookcheck
Big Brother. Man nehme das erfolgreiche HTC One Smartphone, blase es auf gigantische 5,9 Zoll mit FullHD-Auflösung auf und statte es mit einem flotten Qualcomm-Snapdragon-600-Vierkerner mit integrierter Adreno-320-Grafikkarte aus. Dazu packe man 2 GB RAM, 16 GB Flashspeicher, einen dicken 3.300-mAh-Akku und einen Fingerabdruckleser – fertig ist das neue HTC One Max. Reicht dieses Rezept fürs Treppchen im Phablet-Sektor?
97% HTC One Max
Quelle: Chip Test & Kauf - Heft Nr. 6/2014 Deutsch
Handling (30%): Oberklasse (87 von 100 Punkten); Internet (20%): Spitzenklasse (96 von 100 Punkten); Multimedia (20%): Oberklasse (87 von 100 Punkten); Telefon/Akku (20%): Spitzenklasse (100 von 100 Punkten); App-Store (10%): Spitzenklasse (96 von 100 Punkten).
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2014
Bewertung: Gesamt: 97% Emissionen: 87%
80% HTC One Max - Alu-Riese Im Alltagstest
Quelle: Cyberbloc Deutsch
Im gesamten Test schlug sich das One Max gut: So überzeugt es mit einem sehr hellen, scharfen und natürlich großen Display. Der Prozessor treibt den Smartphone-Riesen jederzeit flüssig und schnell an. Auch die Verarbeitung des edlen und wertigen Aluminiumgehäuses lässt wenig Kritik offen. Auch der Fingerprint-Sensor erweist sich als praktische und sinnvolle Alternative zum Entsperrcode und funktioniert zuverlässig.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.03.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
Riesen-Talent mit 5,9 Zoll-Display ?
Quelle: Area DVD Deutsch
Edel, groß, stark und betriebsstabil – das HTC One Max zeigt im Test Stärke. Bestmarken werden überdies bei der sonst meist unterdurchschnittlich ausgeprägten Akku-Performance gesetzt. Das erstklassige Display und die enorme Schnelligkeit, die die verbaute Hardware an den Tag legt, sind weitere große Pluspunkte.
Design edel; Leistung stark und stabil; Gehäuse groß; Display erstklassig
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.02.2014
94% Phablet mit starker Akku-Leistung
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das HTC One Max macht in Sachen Akkulaufzeit alles richtig. Auch die Verarbeitung geht in Ordnung, wenn sie auch nicht mehr auf dem Niveau des HTC One liegt. In Sachen reiner Hardware-Power und Ausstattung ist das Galaxy Note 3 mit einer schnelleren CPU und GPU besser einzuschätzen. Der Preis des Note 3 liegt dazu noch 100 Euro unter dem One Max und kommt mit mehr internem Speicher und einem Stylus daher.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.02.2014
Bewertung: Gesamt: 94% Leistung: 95% Bildschirm: 95% Mobilität: 100% Gehäuse: 90% Emissionen: 95%
Stilvoller Bürorechner für richtig große Hosentaschen
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Wenn es ein Smartphone mit einem Display sein soll, das in Hosentaschen kaum mehr Platz findet, und es auf den Preis nicht ankommt, ist das HTC One Max einen Blick wert. Auf der Habenseite kann ein Gerät mit schickem Aussehen und einem sehr guten Display verbucht werden.
Display sehr gut; Design ansprechend; Preis hoch; Abmessungen groß und klobig
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.12.2013
HTC One Max
Quelle: c't - Heft 1/2014 Deutsch
Das Alu-Gehäuse wirkt hochwertig und lehnt sich an das kleinere HTC-Spitzenmodell One an. Der Akku lässt sich nicht entnehmen. Die Kamera ist nur für Schnappschüsse zu gebrauchen. Selbst für ein Phablet läuft das One max lange: Videos spielt es 13 Stunden ab.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.12.2013
90% XXL-Smartphone der Oberklasse mit toller Haptik
Quelle: Onlinekosten.de Deutsch
Kraftvoll, gut verarbeitet, aber vielleicht für den einen oder anderen ein bisschen zu groß. So präsentiert sich das HTC One max seinen potenziellen Käufern und macht jederzeit unmissverständlich klar, zu den Besten am Smartphone-Markt zählen zu wollen. Für den Olymp reicht es am Ende zwar nicht, aber dennoch überzeugt das neue HTC-Smartphone vor allem durch seine starke Performance.
Leistung stark; Verarbeitung gut; Abmessungen groß
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.12.2013
Bewertung: Gesamt: 90%
80% HTC One Max
Quelle: Android Magazin - Heft 1/2014 Deutsch
Das One Max hat sich viele positive Aspekte vom One-Flaggschiff geliehen und überzeugt etwa beim Sound, Display oder der Geschwindigkeit. Gleichzeitig wurden einige Dinge verschlimmbessert, darunter etwa die Haptik, die Verarbeitung oder die Kamera, die beim One Max ohne optischen Bildstabilisator auskommen muss. ... Der Fingerabdruck-Scanner ist (aktuell) leider ein eher überflüssiges Gimmick .
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
88% HTC One Max
Quelle: Android Welt - Heft 1/2014 Deutsch
Schon das One war eine Klasse für sich. Beim One Max ist der interne Speicher erweiterbar, der Akku besser, und es hat einen Fingerabdrucksensor.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2013
Bewertung: Gesamt: 88%
HTC One Max
Quelle: Android Welt - Heft 1/2014 Deutsch
Das One Max ist ein One im Großformat. Die Speichererweiterung spricht für das Max, der nicht wechselbare Akku sowie die schwer schließbare Klappe dagegen ... Zudem ist die Akkulaufzeit in der Praxis länger als beim One. Das sind im Grunde die beiden Punkte, die für das One Max sprechen - abgesehen vom großen und hochauflösenden Bildschirm, auf dem Filme unterwegs richtig Spaß machen.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2013
80% HTC One Max
Quelle: Connect - Heft 1/2014 Deutsch
Wer auf der Suche nach einem Oberklasse-Smartphone mit möglichst großem Screen ist, der sollte das One max genauer unter die Lupe nehmen. Ganz billig ist der Kaventsmann freilich nicht ... Doch die Investition lohnt sich: der Screen überzeugt, die Performance ist top, das Feature-Paket üppig. Einzig der schwache Empfang verhagelt dem One max ein (noch) besseres Ergebnis. ...“ Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
Premium-Smartphone im XXL-Format
Quelle: Netzwelt Deutsch
Die Idee von HTC, das One-Erlebnis mit einem größeren Bildschirm zu paaren, ist löblich. In Sachen Verarbeitungsqualität und Multimedia-Eigenschaften hat das HTC One Max anderen Phablets einiges voraus - vor allem Filmeschauen und Spielen macht auf dem großen Bildschirm richtig Spaß.
Verarbeitung sehr gut; Multimedia-Eigenschaften ansprechend
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.11.2013
100% HTC One Max
Quelle: Connect - Heft 12/2013 Deutsch
Pro: großes und brillantes 5,9-Zoll-Display; gute Performance; hochwertiges Alugehäuse; Speicher (11 GB) erweiterbar; Fingerabdrucksensor; Sense 5.5; verbesserte Blinkfeed-Integration; LTE; NFC; 3300-mAh-Akku. Contra: kaum mit einer Hand zu bedienen; Akku fest verbaut.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.11.2013
Bewertung: Gesamt: 100%
95% HTC One Max
Quelle: SFT - Heft 12/2013 Deutsch
Plus: Ordentliche Leistung; Brillantes Display mit großem Blickwinkel; Boomsound-Speaker. Minus: Ältere Prozessorversion; Videocodec-Unterstützung.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.11.2013
Bewertung: Gesamt: 95%
92% HTC One Max
Quelle: Computerbild - Heft 3/2014 Deutsch
Tolles Bild, fitter Akku: Der Bildschirm ist der schärfste und hellste im Testfeld, der flotte Browser zeigt sogar Flashvideos an. Und der Akku hält mit 14 Stunden bei intensiver Nutzung sehr lange durch. Nichts für Fotofans: Die Bilder (effektiv gemessen nur 2,3 Megapixel) sind zu detailarm für vernünftige Ausdrucke. Weiterer Nachteil des HTC: Das kantige Alu-Gehäuse ist recht klobig und schwer.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.01.2013
Bewertung: Gesamt: 92%
80% HTC One Max
Quelle: Connect - Heft 2/2014 Deutsch
Der Giganto-Screen leuchtet mit 486 cd/m² schön hell, weshalb er sich auch für Sonnenanbeter eignet. Zudem ist er sehr kontraststark, löst in Full-HD auf und zeichnet vor allem Schriften ausgesprochen scharf. ... Der Akku ... hält fast neun Stunden im typischen Nutzungsmix aus Mailen, Surfen, Telefonieren, Musik hören und Videos gucken durch – das ist spitze.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2013
Bewertung: Gesamt: 80%

Ausländische Testberichte

60% HTC One Max review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
Whether or not you want a phone this big is a matter of personal taste. If you have a 6in smartphone you really don’t need a tablet, as a phone this size is perfectly big enough for casual web surfing. However, it does poke out the top of a jeans pocket, and you'll find you often can’t sit comfortably without taking the phone out and putting it on a table. It's also not particularly comfortable to hold for long phone calls, and it's not really practical to use the touchscreen one-handed.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.07.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
67% Review: HTC one max
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
The HTC One Max is a reasonably impressive example of a super-sized smartphone. We like the design, the screen and the battery life, but the phone’s performance doesn’t match its premium price, and the camera is substandard. We’d be tempted to save some money and find a grey imported Samsung Galaxy Mega instead. However, the Samsung Galaxy Note 3 is still king of the monster phones.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.03.2014
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 67% Leistung: 67% Ausstattung: 83% Gehäuse: 83%
55% HTC One Max review: Too cumbersome and expensive to be relevant
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
The official price of the One Max is Rs 56,490 but you can find it online for a little under Rs 50,000. This is a very high price for a phone that’s just a larger version of the HTC One with a fingerprint sensor. Not only that, the Max is also very inconvenient to live with everyday due to its large size and weighty body. Even of the phone does get a major price cut in the future; we wouldn’t recommend it since it’s a task to live with and HTC will be unveiling its successor in just a couple of days.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.02.2014
Bewertung: Gesamt: 55%
HTC One Max
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
Our overall experience with the design and feel of the One Max was positive. The phone is heavy, but what you trade for weight you make up for in aesthetics and durability with an extra-rigid back cover. We weren’t overly fond of the placement of the fingerprint reader on the back of the phone since this often required us to turn the phone over in order to unlock it.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.01.2014
80% HTC One Max review
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
HTC's strategy has been to take a winning formula and adapt it to multiple device sizes and price points. For better or worse, the intended top-of-the-line One Max doesn't seem that much more of an improvement over the One. Ultimately, if given a choice between the One Max and the One, we'd go with the latter. With roughly the same power under the hood and even the same screen resolution, the One Max simply doesn't distinguish itself enough. It also doesn't help that it looks way cheaper than the One, and doesn't have any unique features apart from the forgettable fingerprint reader. If you're more focused on productive work, consider something like Samsung's latest Galaxy Note model. If you like the look and feel of this phone, you'll almost certainly prefer the smaller One. It's only if you're seriously in love with outsized phones and spend a lot of time gaming or watching videos that the One Max is worth considering.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.01.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 50%
60% HTC One Max
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The HTC One Max is a case of too much of a good thing. It comes with everything we loved in the original One, including best-in-class audio, a dynamic BlinkFeed interface and an appealing aluminum design. However, while having such a large screen is great, the software isn't optimized for a screen that size, and the design will be too bulky for many users.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.12.2013
Bewertung: Gesamt: 60%
80% HTC One Max review: An old phone in a new body
Quelle: TechHive.com Englisch EN→DE
The One Max doesn't have any glaring flaws, except that it's basically a reprise of the HTC One with a few new minor features. Regardless, the device is the whole package: speedy processor, capable camera, 1080p screen, and a custom Android interface that looks like someone actually spent some time designing and curating an interface fit for a phone. It’s still a really big device, however, and if your phone is often a pocket-dweller I'd suggest just sticking to the original One, especially since it will eventually receive the Sense 5.5 update.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.12.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
60% HTC One Max (Sprint)
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The HTC One Max is a gorgeous Android device that offers a beautiful 5.9-inch display, powerful speakers and a premium chassis. And, unlike the Galaxy Note 3, this $249 handset delivers faster LTE data via Sprint's Spark network. However, the Max's monstrous dimensions and heft will likely prove too much to handle for most users.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.12.2013
Bewertung: Gesamt: 60%
70% HTC One Max Review
Quelle: Ubergizmo English Englisch EN→DE
If you enjoyed the hardware of the HTC One and want that same experience in a phablet, then the HTC One Max is a device we’re sure you’ll enjoy. It has the same internal specs, Ultrapixel camera, dual-stereo speakers and same feel of the HTC One, but just in a larger phone. The only real external difference between the two is the fingerprint sensor, which at times can be finicky.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.11.2013
Bewertung: Gesamt: 70%
Video: HTC One Max review - big Android phone is really big. Did we mention that it's big?
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
It won't be for everyone, but if you want a big phone (and we mean BIG), you could do a lot worse than the HTC One Max. This is a serious performer that is built to look good and last. We award four stars. (See also: The 7 best high-end smartphones of 2013.)
video review
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.11.2013
80% HTC One Max review - huge Android phone is a stylish heavyweight performer
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Let's deal with the elephant in the room: the HTC One Max is big. Big, big, big. In moving up to what might be broadly termed the 6in phablet category, HTC has avoided any complicated redesign and taken the rather nice HTC One and made it bigger. Bigger and heavier. This is a high-quality and stylish slab of phone, but it's a big one. Big even when it is next to the Galaxy Note 3. Did we mention that it is big?
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.11.2013
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 90%
Galaxy Note 3 vs HTC One Max head to head review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
Having won four of our six categories, Samsung's retained its crown as king of the big screen smartphone makers. The Galaxy Note 3 has a better screen and processor and is far more comfortable to use than the HTC One Max. However, the Max does have some good qualities, featuring a better Ultrapixel camera and custom software that makes it far more pleasant to use as a media consumption tool.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 22.10.2013
60% HTC One Max review
Quelle: T3 Englisch EN→DE
HTC has a strong foundation upon which to build upon with the max, both the One and the One Mini are excellent smartphones with the One being crowned as T3's Phone of the Year at the T3 Gadget Awards 2013. It's not that the One max is a bad phone, in fact all of the specs on the One Max are impressive and they perform incredibly well, but ultimately it's the way in which you package these that counts and in this instance the Max just isn't practical.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.10.2013
Bewertung: Gesamt: 60%
100% HTC One Max review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
The One Max is a true phablet in that it makes your whole gadget haul simpler – instead of doubling-up on devices that do many of the same things you can keep a big tablet or laptop at home and manage brilliantly throughout the day on this single device.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.10.2013
Bewertung: Gesamt: 100%
HTC One Max review
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
Big though it may be, the One Max is still overshadowed by our expectations. It should have taken things further than the One, but instead it merely attempts to cash in on the One's reputation by allowing HTC to claim that it has a "family" of One devices -- devices that in reality have little in common with each other beyond their superficial appearance.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.10.2013
HTC One max Review
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
The One max was the obvious next step for HTC’s range. “We’re very committed to being tight with the product portfolio” HTC told us, contrasting its scattershot approach of old – different devices for every different carrier, and for every different possible market niche – with a new age of restraint. The company is particularly proud of the fact that the One max will launch with that branding universally, rather than being renamed on Verizon.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.10.2013
60% HTC One Max review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
We won't pull any punches. The HTC One Max doesn't come close to hitting the heights of the HTC One. It's a phone that's designed to serve a very singular purpose - give those that liked the look of the One a phone with a bigger screen, and almost nothing else. However, HTC seems to be doing nothing more than ticking boxes here by making a One with a bigger screen - let's hope that the One Max 2014, if there is such a thing, gains something more of its own identity.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.10.2013
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 40% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Gehäuse: 60%
HTC One Max preview
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
The HTC One is one of the most beautifully-designed Android phones ever. It already has a smaller sibling in the form of the HTC One Mini, and it’s set to get a big brother very soon in the form of the HTC One Max.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.10.2013

Kommentar

Qualcomm Adreno 320: Eingebaut in Qualcomm Snapdragon S4 SoCs 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
600 APQ8064T: High-End Quad-Core-SoC von Qualcomm basierend auf die Krait-300 Architektur mit einer Adreno 320 Grafikkarte.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.9": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.22 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
HTC: High Tech Computer Corporation (HTC) ist ein taiwanesischer Hersteller von Mobiltelefonen und anderen elektronischen Produkten. Ab 2012 produzierte HTC keine Tablets mehr unter eigenem Namen. 2012-2013 gab es starke Umsatzrückgänge. Am Smartphone-Sektor ist das Unternehmen seitdem mittlerer Größenordnung. Es gibt zahlreiche Testberichte für HTC Smartphones (2016).
78.88%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

ZTE Grand Memo LTE
Adreno 320, Snapdragon S4 Pro APQ8064A

Geräte mit der selben Grafikkarte

Yota Devices Yotaphone
Adreno 320, Snapdragon MSM8960T, 4.3", 0.146 kg
HTC One Dual Sim
Adreno 320, Snapdragon 600 APQ8064T, 4.7", 0.2 kg
BlackBerry BlackBerry Z30
Adreno 320, Snapdragon MSM8960T, 5", 0.17 kg
Motorola Droid Mini
Adreno 320, unknown, 4.3", 0.2 kg
Motorola Droid Ultra
Adreno 320, Snapdragon S4 Pro APQ8064A, 5", 0.2 kg
Sony Xperia ZR
Adreno 320, Snapdragon 600 APQ8064T, 4.5", 0.2 kg
Motorola Moto X
Adreno 320, Snapdragon S4 Pro MSM8960DT, 4.7", 0.13 kg
HTC Butterfly
Adreno 320, Snapdragon S4 Pro APQ8064A, 5", 0.137 kg
Samsung Galaxy S4 Active I9295
Adreno 320, Snapdragon 600 APQ8064T, 5", 0.151 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HTC U12 Life
Adreno 509, Snapdragon 636, 6", 0.175 kg
HTC U12 Plus
Adreno 630, Snapdragon 845, 6", 0.188 kg
HTC Desire 12+
Adreno 506, Snapdragon 450, 6", 0.158 kg
HTC Desire 12
PowerVR GE8100, Mediatek MT6739, 5.5", 0.137 kg
HTC U11 EYEs
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6", 0.185 kg
HTC U11 Plus
Adreno 540, Snapdragon 835, 6", 0.188 kg
HTC U11 Life
Adreno 508, Snapdragon 630, 5.2", 0.142 kg
HTC U11
Adreno 540, Snapdragon 835, 5.5", 0.169 kg
HTC One X10
Mali-T860 MP2, Mediatek Helio P10 MT6755, 5.5", 0.175 kg
HTC Desire 650
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8928, 5", 0.14 kg
HTC Desire 650
unknown, unknown, 5", 0.14 kg
HTC U Ultra
Adreno 530, Snapdragon 821 MSM8996 Pro, 5.7", 0.17 kg
HTC U Play
Mali-T860 MP2, Mediatek Helio P10 MT6755, 5.2", 0.145 kg
HTC 10 Evo
Adreno 430, Snapdragon 810 MSM8994, 5.5", 0.174 kg
HTC Bolt
Adreno 430, Snapdragon 810 MSM8994, 5.5", 0.174 kg
HTC One ME
PowerVR G6200, Mediatek MT6795, 5.2", 0.155 kg
HTC Desire 10 Lifestyle
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8928, 5.5", 0.155 kg
HTC Desire 830
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.5", 0.156 kg
HTC Desire 10 Pro
Mali-T860 MP2, Mediatek Helio P10 MT6755, 5.5", 0.165 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HTC One Max
Autor: Stefan Hinum (Update:  6.10.2013)