Notebookcheck

LG Gram 13Z980-G

Ausstattung / Datenblatt

LG Gram 13Z980-G
LG Gram 13Z980-G (Gram Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, spiegelnd: ja
Massenspeicher
,  GB 
, 128 GB SSD
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Card Reader: undefined
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.5 x 306 x 212
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
965 g

 

Preisvergleich

Testberichte für das LG Gram 13Z980-G

LG Gram 13Z980-G. Portátil 13,3" ultrallevadero (869 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; light weight; excellent autonomy; high mobility; good price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.07.2018

Kommentar

Modell: Das Bedürfnis nach ultra-leichten Laptops, die beim Reisen mehr und länger Alltagsaufgaben erledigen, wird niemals vergehen. Das gilt besonders für solche, die so elegant aussehen, wie das neue LG Gram 13Z980-G. LG bietet zwar nicht viele Laptops und Notebooks an, doch ihre Gram Produktlinie richtet sich vor allem an jene, die einen „leichten“ Laptop suchen. Alle LG-Notebooks dieser Serie wiegen unter einem Kilogramm. Dieser 13,3-Zoll-Laptop misst 15,5 x 306 x 212 mm und wiegt nur 965 Gramm. Mit seinem leichten Gewicht hat das LG Gram 13Z980-G einen bedeutenden Vorteil gegenüber klobigen Laptops. Jene, die einen Laptops suchen, der leicht ist und sich einfach transportieren lässt, sollten ihn in die engere Wahl ziehen. Das LG Gram 13Z980-G mag so aussehen, als ob es für Business-User gemacht wurde, verzichtet aber dennoch nicht auf raffinierte Merkmale. Die Tastatur dieses Laptops bietet ein Hintergrundlicht mit zwei Helligkeitsstufen zur Anpassung an die aktuelle Arbeitsumgebung. Besonderes nutzt dies Personen, die in abgedunkelten Räumen arbeiten müssen. Zudem verfügt der Laptop für Sicherheit über einen Fingerabdruckleser, der zum Starten, Entsperren und Wecken des Laptops aus dem Sleep-Modus genutzt werden kann.

Das LG Gram 13Z980-G ist mit dem neuesten Intel Core i5-8250U ausgestattet. Dieser 4-Kern-Prozessor verfügt über 6 MB Cache. Er taktet mit 1,6 GHz und kann seine Taktrate dank Intels Turbo-Boost-Technology auf maximal 3,4 GHz erhöhen. Diese i5 CPU der achten Generation wird sich als relativ schnell und effizient erweisen, obwohl er bei anspruchsvolleren Programmen etwas langsam laufen könnte. Obwohl das vor allem bei schlanken Laptops wie dem LG Gram 13Z980-G zu erwarten ist, ist es dennoch etwas enttäuschend, dass der Laptop nicht wenigstens mit einer eigenständigen Einsteiger-Grafikkarte ausgestattet ist. Das LG Gram 13Z980-G nutzt die integrierte Intel UHD Graphics 620. Wer gerne gelegentlich spielt, wird sich freuen, dass auf diesem Laptop einige weniger anspruchsvolle Indie-Games laufen. In puncto Schnittstellen und Ausstattung bietet das LG Gram 13Z980-G außer einer kabellosen Miracast Verbindung nichts Aufregendes oder Neues. Miracast eignet großartig zum Senden des Bildschirminhalts auf einen größeren Bildschirm. Außerdem stehen drei USB-3.0-Ports (einer Type-C mit DisplayPort-Unterstützung), einen HDMI-Ausgang, einen Gigabit-Ethernet-Port, einen Dual-Band-WiFi- und Bluetooth-4.1-Kombi-Adapter und eine Audiobuchse. Die wichtigsten Argumente pro LG Gram 13Z980-G sind seine Schlankheit und Leichtigkeit. Gemeinsam mit dem neuesten i5-Prozessor der achten Generation und 8 GB RAM ist er ideal für jene, denen ein Laptop problemlose Mobilität bieten soll.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.965 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

LG: LG Electronics Inc. ist ein Tochterunternehmen der LG Group. Es ist ein Unternehmen aus Südkorea und wurde als Goldstar Co., Ltd., 1958 gegründet. Der Konzern bietet Produkte aus den Bereichen Informationstechnik, Unterhaltungselektronik und Mobilfunk sowie Haushaltsgeräte an. LG Electronics ist weltweit der drittgrößte Haushaltsgerätehersteller. Als Notebook-Hersteller hat das Unternehmen mittlere Grösse und wurde erst in der 2. Hälfte 2005 hinsichtlich Marktanteile und getesteter Modelle am deutschsprachigen Markt einem breiteren Publikum bekannt. Nach ein paar Jahren zog sich LG großteils aus dem Laptop-Bereich zurück. Im Smartphone-Segment ist LG als Hersteller mittlerer Größe präsent (nicht unter den Top 5 in 2015 und 2016).
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

HP Envy 13-AH0002NS
UHD Graphics 620
HP Envy 13-ah0004ng
UHD Graphics 620
Fujitsu Lifebook S938
UHD Graphics 620
HP Envy 13-ah0700ng
UHD Graphics 620
HP Envy 13-ah0100nd
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-af008tu
UHD Graphics 620
HP ENVY 13-ad107ns
UHD Graphics 620
Fujitsu Lifebook U938
UHD Graphics 620
HP Envy 13-ad110ns
UHD Graphics 620

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Portege X30-E-11F
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Asus ZenBook 13 UX333FA
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
HP Pavilion 13-an0000ns
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Lenovo Ideapad 720S-13IKB-81BV005AGE
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
HP Pavilion 13-an0370nd
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Dell Inspiron 13 7380 CN73803
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Microsoft Surface Laptop 2, i7 (JKQ-00069)
UHD Graphics 620, Core i7 8650U
Asus ZenBook S UX391UA-ET012T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Asus Zenbook UX331UA-EG029T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Asus Zenbook S UX391UA-EG047T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Asus VivoBook S13 X330UN
UHD Graphics 620, Core i3 8130U
Asus Zenbook S UX391UA-EG007T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
HP Envy 13-ah0001ng
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Sony Vaio S13-VJS132X0511S
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > LG Gram 13Z980-G
Autor: Stefan Hinum (Update: 12.09.2018)