Notebookcheck Logo

LG Gram 14Z90N

Ausstattung / Datenblatt

LG Gram 14Z90N
LG Gram 14Z90N (Gram Serie)
Prozessor
Grafikkarte
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Kerntakt: 300 MHz, Speichertakt: 1200 MHz, DDR4, 26.20.100.7463
Hauptspeicher
8 GB 
, DDR4-1866, 22-22-22-52, Single-Channel
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, LG Philips LP140WF7-SPG1, IPS, LGD05B1, spiegelnd: ja, 60 Hz
Mainboard
Intel 495 (Ice Lake-U PCH-LP Premium)
Massenspeicher
Samsung SSD PM981 MZVLB256HAHQ, 256 GB 
Soundkarte
Intel Ice Lake-U/Y PCH-LP cAVS
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm combo, Card Reader: MicroSD reader, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 323 x 211
Akku
72 Wh Lithium-Polymer, 4-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 1.5 W x 2, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, LG Control Cneter, Update Center, Power Manager, 12 Monate Garantie
Gewicht
994 g, Netzteil: 227 g
Preis
1600 USD

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.77% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 70%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 82% Mobilität: 83%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 95%

Testberichte für das LG Gram 14Z90N

85.3% Test LG Gram 14Z90N Laptop: Leichtgewicht auf Kosten der Performance | Notebookcheck
Größer als ein Dell XPS 13, aber gleichzeitig mehr als 200 g leichter: Das LG Gram 14Z90N ist eines der leichtesten derzeit erhältlichen Subnotebooks mit U-Klasse-Core-i7. Wir erwarten daher recht einschneidende Kompromisse bei der Leistung.
80% LG Gram 14 (14Z90N) review: A lightweight in more ways than one
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
Apart from its lack of active cooling, there’s no real reason not to recommend the LG Gram 14. It’s a sleek and extraordinarily lightweight machine with a premium build and gorgeous IPS FHD display. If you can forgive the throttling issue, it’s a decent performer too. The main reason I wouldn’t buy it and why I think you shouldn’t either is that there are better options out there. The LG Gram 14 sits in an unhappy middle ground between power and portability. Want something ultraportable? The Samsung Galaxy Book Ion weighs even less than the LG Gram 14 yet outperformed it in our testing, has better battery life and it has one of the most stunningly bright displays on any laptop we’ve tested at Expert Reviews. Meanwhile, should you require a laptop that can take full advantage of that Core i7 CPU, you’re best off with a machine like the Lenovo Yoga C940 or Dell XPS 13 (2020).
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.10.2022
Bewertung: Gesamt: 80%
80% LG Gram 14 (14Z90N) review: A lightweight in more ways than one
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
Apart from its lack of active cooling, there’s no real reason not to recommend the LG Gram 14. It’s a sleek and extraordinarily lightweight machine with a premium build and gorgeous IPS FHD display. If you can forgive the throttling issue, it’s a decent performer too. The main reason I wouldn’t buy it and why I think you shouldn’t either is that there are better options out there. The LG Gram 14 sits in an unhappy middle ground between power and portability. Want something ultraportable? The Samsung Galaxy Book Ion weighs even less than the LG Gram 14 yet outperformed it in our testing, has better battery life and it has one of the most stunningly bright displays on any laptop we’ve tested at Expert Reviews. Meanwhile, should you require a laptop that can take full advantage of that Core i7 CPU, you’re best off with a machine like the Lenovo Yoga C940 or Dell XPS 13 (2020).
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.12.2021
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell:

Das LG Gram 14Z90N führte ein neues Standard fortgeschrittener und ultra-dünner Laptops ein. Es wird mit allen Aufgaben fertig und kann überall mitgenommen werden, ob für Gaming, Gestaltung oder Video-Bearbeitung. Das Notebook besteht aus einer Nano-Carbon-Magnesium-Legierung mit einem matten Überzug. Dank dieses leichtgewichtigen Materials wiegt das Notebook weniger als 1 kg. Außerdem hat es MIL-STD-810G Haltbarkeitstests bestanden, es ist also sehr robust. Die Unterschale hat ein integriertes Design mit rutschfesten Gummifüßen und links und rechts eine Lautsprecherkonfiguration. Es gab genug Platz für eine Island-Style-Tastatur in voller Größe, die zwar einen niedrigen Hub, dafür aber gutes Feedback hat. Das TouchPad unterstützt Gesten und Multi-Touch-Funktionen.

Auf der linken und rechten Seite des Laptops befinden sich zwei USB-A-3.1-Anschlüsse, ein Set USB-C-3.1-Schnittstellen, ein HDMI-Ausgang, eine 3,5mm-Audiobuchse, ein Mikro-SD-Kartenleser, ein Anti-Diebstahl-Schlüsselloch, ein Netzanschluss und eine Ladeanzeige. Das Display besteht aus einem 14-Zoll-IPS-Panel mit einer maximalen Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Auf dem Full-HD-Bildschirm werden Dokumente, Spiele und Videos detailreich, farbenfroh und scharf wiedergegeben. Oberhalb des Bildschirmes befindet sich ein Gerät mit einer Video-Linse und einem Dual-Array-Mikrofon. Im Inneren des Gerätes steckt ein Intel Core i7-1065G7 Ice Lake Prozessor (1.30 GHz, Turbo bis zu 3.90 GHz) mit Intel Iris Plus Grafik. Hinzu kommen noch 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher und eine 512-GB-SSD für Speicherplatz. Das Ganze wird von einem fest verbauten 72-Wh-Lithium-Akku mit vier Zellen angetrieben, der eine Laufzeit von bis zu 18,5 Stunden erreicht. Das LG Gram 14Z90N ist also ein Laptop mit hervorragender Akkulaufzeit.

Der Rest der Komponenten ist nicht überdurchschnittlich, besonders die Grafik-Leistung. Das Notebook eignet sich besser für Benutzer, die unterwegs arbeiten, im Internet surfen oder sich Videos anschauen möchten. Das LG Gram erscheint wie eine Windows-Alternative zum MacBook Air, doch in dieser Kategorie gibt es noch viele andere Geräte, die eine wesentlich bessere Alternative bieten.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Serie:

LG hat seinen Gram-Laptop vor vier Jahren der Welt vorgestellt, mit der Absicht, das Notebook so federleicht wie möglich zu produzieren. Mit der gleichen noblen Absicht, es so leicht wie möglich zu machen, hat LG seine 2020-Gramm-Linie auf den Markt gebracht. Das extrem leichte Gewicht der Laptops ist darauf zurückzuführen, dass die Laptops mit einem speziell entworfenen, innovativen Rahmen aus Magnesiumlegierung gebaut werden. Abgesehen vom geringen Gewicht hat diese neue Serie durch die Beibehaltung des schlanken Formfaktors auch das charakteristische Gram'sche Merkmal beibehalten. Allerdings hat diese neue 2020-Serie eine ganze Reihe von Upgrades durchlaufen, um dem hohen Preisniveau gerecht zu werden.

Die neue Gram-Serie wurde mit vier Modellen von 14 Zoll bis 17 Zoll Displaygröße und einem darin integrierten 2-in-1-System eingeführt. Dies eröffnet den Benutzern die Möglichkeit, das beste Modell zu wählen, das den individuellen Vorlieben und persönlichen Interessen entspricht. Was die Batteriekapazität betrifft, so ist anzumerken, dass das 14-Zoll-Modell eine ähnliche Batteriegröße beibehalten hat wie die Vorgängermodelle der Gram-Serie, die 72-Wattstunden-Batterie. Während das 15-Zoll- und das 17-Zoll-Modell eine 80-Wattstunden-Batterie versorgen, wird davon ausgegangen, dass das 14-Zoll-Modell aufgrund seiner kleineren Displaygröße am besten mit der kleineren Batterie betrieben werden kann. Was die 80-Wattstunden-Batterie betrifft, so behauptete LG, dass sie nach voller Aufladung eine Batterielebensdauer von 17 bis 18,5 Stunden bieten kann. Die wirkliche Erfahrung mit der Batterielebensdauer muss jedoch noch in Echtzeit mit realen Benutzererfahrungen getestet werden.

Trotz der unterschiedlichen Batteriegrößen wurden alle vier Modelle der Gram 2020-Laptops mit einem "Mega Cooling"-Wärmemanagementsystem ausgestattet. Es ist bekannt, dass dieses in der Lage ist, die gesamte Benutzererfahrung und die Gesamtleistung der Modelle zu improvisieren. Das 17-Zoll-Modell ist mit 16 GB RAM ausgestattet, während die anderen Modelle mit 8 GB RAM ausgestattet sind. Das 17-Zoll-Modell weist aufgrund seiner größeren Displaygröße einige Abweichungen auf. Selbst bei der Bildschirmauflösung ist das 17-Zoll-Modell mit einem 2560 x 1600-Bildschirm ausgestattet, während die anderen Modelle mit einem 1920 x 1080-Bildschirm ausgestattet sind. Dies sorgt natürlich auch für unterschiedliche Betrachtungsqualität und das Sehvergnügen der Benutzer. Aber auch hier ist das Erlebnis an sich völlig subjektiv, je nach Geschmack und Interesse der jeweiligen Person.

Zusätzlich zu den oben genannten Modellen verfügen die Gram 2020-Modelle auch über Wi-Fi 6 und einen Thunderbolt 3-Anschluss. Auch wenn einige den Einbau von Thunderbolt 3 nicht für ein Muss halten mögen, so würden sich diejenigen, die im Herzen ein Gamer sind, über diese Erweiterung des gebauten Laptops auf jeden Fall freuen. Der Grund dafür ist, dass Thunderbolt 3 die Verbindung zu einem leistungsstärkeren externen Grafikprozessor ermöglicht, was sich für einige Benutzer lohnt, wenn es um Spielanforderungen geht. Die Gram 2020-Serie kann also sowohl für den privaten als auch für den professionellen Gebrauch eingesetzt werden.

Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU): Integrierte Grafikkarte (in Ice-Lake G7 SoCs) der Gen. 11 Architektur mit 64 EUs (Shader-Cluster). Taktet mit 300 MHz Basistakt und 1050 bzw. 1100 MHz Boost (erste Modelle). Der Ice-Lake-Chip wird im modernen 10nm Verfahren bei Intel gefertigt und soll mit 7nm bei TSMC mithalten können.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-1065G7: Auf der Ice-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne der Sunnycove Microarchitektur mit 1,3 (Basis) - 3,9 GHz und HyperThreading sowie eine starke Iris Plus G7 Grafikeinheit und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt. Durch die 18 % bessere IPC Performance von Sunnycove versus Skylake sollte die CPU Performance mit dem alten Whisky-Lake Core i7-8565U (max 4,1 GHz) mithalten können.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

In diesem Display-Größenbereich gibt es kaum noch Tablets. Für Subnotebooks ist es dagegen das Standardformat.

Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleinere Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten anstrengender für die Augen ist. Hohe Auflösungen finden sich eher bei den Standard-Laptops.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.994 kg:

Subnotebooks, Convertibles und ein paar Tablets finden sich in diesem Gewichtsbereich.


LG: LG Electronics Inc. ist ein Tochterunternehmen der LG Group. Es ist ein Unternehmen aus Südkorea und wurde als Goldstar Co., Ltd., 1958 gegründet. Der Konzern bietet Produkte aus den Bereichen Informationstechnik, Unterhaltungselektronik und Mobilfunk sowie Haushaltsgeräte an. LG Electronics ist weltweit der drittgrößte Haushaltsgerätehersteller. Als Notebook-Hersteller wurde LG erst 2005 am deutschsprachigen Markt einem breiteren Publikum bekannt. Nach ein paar Jahren zog sich LG großteils aus dem Laptop-Bereich zurück. Das Produktspektrum umfasst unter anderem OLED, LED/LCD- und Plasma-Fernseher, Heimkinosysteme, Blu-ray-Player sowie Audio- und Video-Player. 


81.77%: Diese Bewertung ist leicht überdurchschnittlich, es gibt etwas mehr Geräte mit schlechteren Beurteilungen. Klare Kaufempfehlungen sehen aber anders aus.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Swift 3 SF313-52-78W6
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.50", 1.19 kg
HP Envy 13-ba0006na
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.3 kg
Acer Swift 3 Pro SF313-52-70L2
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.50", 0 kg
HP Envy 13-ba0002nt
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.3 kg
HP Envy 13-ba0047tu
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.3 kg
Asus ZenBook 13 UX325JA
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.07 kg
Acer Swift 3 SF313-52-740Y
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.50", 1.2 kg
Apple MacBook Pro 13 2020 2.3GHz i7 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1068G7, 13.30", 1.4 kg
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i5-1038NG7, 13.30", 1.384 kg
Dell XPS 13 9300 4K UHD
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.40", 1.234 kg
HP Envy 13-aq1195nr
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.17 kg
Apple MacBook Air 2020 i7
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1060NG7, 13.30", 1.29 kg
Apple MacBook Air 2020 i5
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i5-1030NG7, 13.30", 1.289 kg
Dell XPS 13 9300 Core i7-1065G7
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.40", 1.189 kg
Acer Swift 3 SF313-52-71Y7
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.50", 1.163 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 14.00", 0.987 kg
LG UltraPC 13U70Q, R5 5500U
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 13.00", 0.98 kg
LG Ultra PC 13U70P-G.AAW7U1
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 13.30", 0.98 kg
LG Gram 14Z90P-G.AA79G
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 0.967 kg

Laptops des selben Herstellers

LG gram 15Z90R
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-P i5-1340P, 15.60", 1.15 kg
LG UltraPC 16UD70R
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 7530U, 16.00", 1.6 kg
LG Gram SuperSlim 2023, i5-1340P
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-P i5-1340P, 15.60", 0.99 kg
LG Gram SuperSlim (2023)
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 15.60", 0.99 kg
LG gram Style 16Z90RS
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 16.00", 1.26 kg
LG gram Style 14Z90RS
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 14.00", 0.999 kg
LG Gram 17 2023 17Z90R
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, Raptor Lake-P i7-1360P, 17.00", 1.45 kg
LG Gram 17Z90R-G.AA77G
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 17.00", 1.35 kg
LG UltraPC 17, i7-1260P RTX 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i7-1260P, 17.00", 1.95 kg
LG Gram 14Z90Q, i7-1260P
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 14.00", 0.999 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum (Update: 19.01.2022)