Notebookcheck

Lenovo ThinkPad E495 & E595: ThinkPad Laptops mit AMD Ryzen 3000 erstmals gelistet

Lenovo ThinkPad E495 & E595: ThinkPad Laptops mit AMD Ryzen 3000 erstmals gelistet
Lenovo ThinkPad E495 & E595: ThinkPad Laptops mit AMD Ryzen 3000 erstmals gelistet
AMD Ryzen 3000 für Laptops ist angekündigt und die PC-OEMs bringen so langsam ihre neuen Modelle auf den Markt. Vom PC-Hersteller Lenovo sind nun erstmals Laptops der Business-Serie ThinkPad mit Ryzen 3000 online gelistet. ThinkPad E495 und das ThinkPad E595 sind die direkten Nachfolger vom E485 und E585.

AMD Ryzen 3000 kommt langsam aber sicher in der Breite des Marktes an. Nun sind online zwei neue Modelle der bekannten Marke ThinkPad aufgetaucht, die von den neuen AMD-Prozessoren angetrieben werden.

Bei dem Lenovo ThinkPad E495 und dem Lenovo ThinkPad E595 handelt es sich um zwei günstige Laptops, die für den Einsatz in Firmen optimiert sind. Das 14 Zoll große ThinkPad E495 ist der Nachfolger des letztjährigen ThinkPad E485, während das 15,6 Zoll große ThinkPad E595 dem ThinkPad E585 nachfolgt. Abgesehen von den neueren Prozessoren scheint es bei den neuen Modellen keine weiteren Neuerungen verglichen mit den Vorgängern zu geben. Das Design von E495 und E595 scheint identisch zu den Vorgängermodellen zu sein. Als schnellsten Prozessor haben beide den AMD Ryzen 7 3700U gelistet.

Die beiden neuen Lenovo ThinkPads mit AMD-Prozessoren sind auf der UK-Seite von Lenovo gelistet, bestellbar sind sie aktuell aber noch nicht. In Anbetracht der geringen Unterschiede zu den Vorgängermodellen dürfte es aber nicht lange dauern, bis E495 und E595 verfügbar sind.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Lenovo ThinkPad E495 & E595: ThinkPad Laptops mit AMD Ryzen 3000 erstmals gelistet
Autor: Benjamin Herzig, 17.04.2019 (Update: 17.04.2019)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.