Notebookcheck

Lenovo Thinkpad W Serie

Lenovo ThinkPad W520

Für CAD und andere professionelle Anwendungen zertifiziert

Prozessor: Intel Core 2 Duo T9400, Intel Core 2 Extreme QX9300, Intel Core i7 2820QM, Intel Core i7 620M, Intel Core i7 720QM, Intel Core i7 820QM, Intel Core i7 920XM
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 3650, NVIDIA Quadro 2000M, NVIDIA Quadro FX 2800M, NVIDIA Quadro FX 3700M, NVIDIA Quadro FX 3800M, NVIDIA Quadro FX 880M
Bildschirm: 15.4 Zoll, 15.6 Zoll, 17 Zoll, 17.2 Zoll, 17.3 Zoll
Gewicht: 2.7kg, 2.76kg, 2.8kg, 2.9kg, 3.92kg, 4.1kg, 4.14kg, 5kg
Preis: 1600, 1800, 2000, 2100, 2300, 2400, 3500, 4300, 5100 Euro
Bewertung: 82.53% - Gut
Durchschnitt von 36 Bewertungen (aus 51 Tests)
Preis: 52%, Leistung: 86%, Ausstattung: 91%, Bildschirm: 82%
Mobilität: 57%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 80%

 

Lenovo Thinkpad W500 2055-51U

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad W500 2055-51UNotebook: Lenovo Thinkpad W500 2055-51U
Prozessor: Intel Core 2 Duo T9400
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 3650 512 MB
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 2.76kg
Preis: 2000 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Test Lenovo Thinkpad W500 Notebook | Notebookcheck
Performance pur. Bisher galten die um die kurze Endung -p erweiterten Thinkpad T-Modelle von Lenovo als Anlaufstelle für professionelle User mit hohen Leistungsanforderungen. Im Rahmen einer vollständigen Neuausrichtung der Lenovo Produktpalette, zeitgerecht zum Intel Centrino 2 Launch, startet Lenovo nun einige neue Notebook Serien. Unter anderen die neuen mobilen Workstations mit der Bezeichnung W500 und W700. Sie sollen die Thinkpad Txxp Modelle ersetzen.
85% Test Update Lenovo Thinkpad W500 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das W500 tritt insgesamt eine würdige Nachfolge der bisherigen T61p Modelle an. Das Gehäuse bietet die bekannten Qualitäten wie etwa eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Abnutzungserscheinungen und bleibt mit dem klassischen Thinkpad Design auch seiner bekannten Optik treu. Der neue Displayport bietet bereits direkt am Notebook die Möglichkeit Hochauflösende externe Monitore an das Gerät anzuschließen. Ansonsten ist die Positionierung der einzelnen Schnittstellen leider sehr linkslastig ausgefallen, mit der vor allem Linkshänder zu kämpfen haben werden. Dank Docking Port lässt sich aber auch dieses Problem umgehen. Die Tastatur konnte in unserem zweiten Testsample wieder deutlich besser gefallen, als dies noch beim ersten, nicht für den Verkauf bestimmten Pre-Sample, der Fall war. Die kritisierte mögliche Durchbiegung hält sich nun in Grenzen und sollte sich nicht auf das ansonsten hervorragende Tippgefühl auswirken. Einzige Stärke des eingesetzten WUXGA Displays ist seine hohe Auflösung und die grundsätzlich guten stabilen Blickwinkel des Panels. In Punkto Helligkeit gehört das Display leider nicht zu den Vorzeigekandidaten, im Gegenteil.
(in %): 85, Verarbeitung 88, Ergonomie 89, Mobilität 76, Display 75, Leistung 89, Emissionen 88
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.11.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 89% Bildschirm: 75% Mobilität: 76% Gehäuse: 88% Ergonomie: 89% Emissionen: 88%
Test Lenovo Thinkpad W500 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Keine Überraschungen bringt das Lenovo Thinkpad W500 im Hinblick Gehäuse und Verarbeitung mit sich. Lenovo liefert ein bekannt robustes Chassis im klassischen Thinkpad-Design, welches vor allem aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit gegenüber alltäglich auftretender Belastungen punkten kann. Bei den gebotenen Anschlussoptionen kann vor allem der neue digitale Display Port positiv erwähnt werden. Mit diesem kann nunmehr auch ohne eine optionale Docking Lösung ein externer Bildschirm mit einer hohen Auflösung bei bester digitaler Übertragungsqualität an das Notebook angeschlossen werden. Für Pluspunkte sorgt außerdem auch des serienmäßig integrierte UMTS Breitbandmodul, mit dem eine ortsunabhängige, kabellose Internetverbindung möglich wird. Abgesehen von dem gewohnten Tippgefühl der bekannten, noch aus IBM-Zeiten stammenden Thinkpad Tastatur, und dem etwas gewöhnungsbedürftigem Tastenlayout, zeigt die Tastatureinheit unseres Testsamples leider ein paar Schwächen. So lies sich die Tastatureinheit teils deutlich eindrücken, und auch das Anschlagverhalten der Leertaste lies zu wünschen über. Das Display bot zwar eine großzügige und übersichtliche Auflösung von 1920x1200 Pixel, konnte aber bei der gebotenen Displayhelligkeit mit durchschnittlich 140 cd/m² nicht wirklich überzeugen. Abzüge gibt es auch bei der Ausleuchtung des Panels mit gerade einmal 78.4%.
Verarbeitung gut, Display mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.09.2008
Bewertung: Bildschirm: 50% Gehäuse: 80%
Lenovo ThinkPad W500
Quelle: BCW - Business Computing World Englisch EN→DE
Lenovo has engineered a fantastic breed of mobile workstation with the ThinkPad W500. No other PC manufacturer has a mobile workstation that delivers the power, performance and productivity tools that Lenovo has packed into this beast. The mobile workstation flat out delivers the performance demanding users require at the desk as well as in the field, in a solution that’s comfortably portable.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2009
Leistung: 80%

 

Lenovo Thinkpad W700

Zur Zielgruppe gehören passionierte Computerspieler.

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad W700Notebook: Lenovo Thinkpad W700
Prozessor: Intel Core 2 Extreme QX9300
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 3700M 1024 MB
Bildschirm: 17 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 4.14kg
Preis: 3500 Euro
Links: Lenovo Startseite
 Thinkpad W700 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 81.82% - Gut
Durchschnitt von 11 Bewertungen (aus 16 Tests)

 

89% Test Lenovo Thinkpad W700 / W700ds Notebook | Notebookcheck
Size matters. Nicht nur im Gaming-Segment, auch bei professionellen CAD/CAM Anwendungen spielt Performance eine wichtige Rolle. Klarerweise unterscheiden sich die leistungsunabhängigen Anforderungen der User an ein adäquates Notebook deutlich von Gaming Geräten, weshalb die führenden Business-Notebook Hersteller auch eigene Serien für diese Zielgruppe im Repertoire haben. Das Thinkpad W700 mit Quad-Core CPU und Quadro FX 3700M Grafik ist dabei das Flaggschiff von Lenovo.
Tuschkästen
Quelle: c't - 23/09 Deutsch
Die meisten Notebook-Displays decken nicht einmal den sRGB-Farbraum komplett ab, nur wenige kommen darüber hinaus. Und unter denen dann noch Exemplare zu finden, die nicht spiegeln, ist fast aussichtslos. Aber nur fast: Trotz kleiner Auswahl ist in nahezu jeder Notebook-Geschmacksrichtung etwas dabei.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 01.11.2009
Bewertung: Leistung: 85% Ausstattung: 90% Bildschirm: 80% Ergonomie: 90% Emissionen: 90%
80% Lenovo Thinkpad W700
Quelle: Chip.de - 8/09 Deutsch
Für ein DTR ist das Thinkpad W700 ein recht mobiles und besonders ergonomisches Notebook - der Preis ist allerdings gesalzen. Alternative: Toshiba Qosmio X300-140 (ca. 2900 Euro): lange nicht so mobil, aber mit der besten Rechenleistung aller DTR-Systeme.
4 von 5, Preis ausreichend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60%
89% Test Lenovo Thinkpad W700 / W700ds Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Schon allein aufgrund der Preisgestaltung kommt das W700 ohnehin nahezu ausschließlich für finanziell starke Business Kunden in Frage. Diese dürfen sich dann allerdings lange an einem robusten Gehäuse mit passabler Verarbeitung erfreuen. Leider kommen an den Oberflächen des W700 mit Ausnahme des Displaydeckels nur Kunststoffbauteile zum Einsatz. Dadurch vermag das Notebook zwar haptisch nicht ganz zu überzeugen, hinsichtlich der Stabilität des Gerätes tut dies aber nichts zur Sache. Am Notebook selbst werden schon nahezu alle notwendigen Ports angeboten. Lediglich ein eSATA Port bleibt dem User vorenthalten. Eine passende Docking Station ist dennoch empfehlenswert, liegen doch 3 der insgesamt 5 angebotenen USB Ports weit vorne an der Seitenkante. Diese, sowie auch alle anderen Anschlussmöglichkeiten könnten mit Hilfe einer Docking Station an der Rückseite des Notebooks konzentriert werden, und das Notebook selbst rasch von allen angeschlossenen Geräten getrennt werden.

89, Leistung 98, Mobilität 63, Display 84, Verarbeitung 88, Ergonomie 84, Emissionen 89
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.03.2009
Bewertung: Gesamt: 89% Preis: 98% Leistung: 63% Bildschirm: 84% Mobilität: 63% Gehäuse: 88% Ergonomie: 84% Emissionen: 89%
90% Lenovo ThinkPad W700 - Old School Charm
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
We've been dying to get our hands on the dual-screen version of the Lenovo ThinkPad W700 for ages, but alas, this was not meant to be as Lenovo didn't have appropriate units available for this region. With that said, the single screen version shares pretty much the same specs and based on what we've been testing, the machine actually does deliver the goods. Hardware performance was top notch, and the build and feel of the unit was excellent. Retailing at S$8000, the W700 is not one for the faint hearted consumer. Then again, we really only expect businesses that require the use of heavy duty machines for graphical design to acquire these powerful mobile workstations.
90, Preis 50, Leistung 80, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.05.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 50% Leistung: 80% Gehäuse: 80%
80% Lenovo ThinkPad W700 17-inch Workstation Desktop Replacement Laptop
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad W700 is certinaly not a system that many people will be looking at for home use. This thing is designed as a mobile workstation and it is very well suited to this task. Features such as the built-in Wacom tablet and color calibration are not vital to home users but can be critical to designers on the go. The system provides outstanding performance thanks to its high end components. All of this comes with a very high price tag that will make most consumers look elsewhere.
4 von 5, Leistung exzellent, Display exzellent, Preis sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.01.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 30% Leistung: 95% Bildschirm: 95%
80% Lenovo ThinkPad W700 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Lenovo W Series is a range of laptops aimed at the workstation market, with the Lenovo ThinkPad W700 (£3053 inc. VAT) being the second model in the range. This machine is a hulking 4.3kg desktop replacement that has been designed with the professional photographer in mind. A workstation needs a number of different factors in order to work properly. If high-end and demanding tasks are your stock in trade, the Lenovo ThinkPad W700 is currently the only real workstation worth considering.
4 von 5, Leistung gut, Display ausgezeichnet
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.01.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 95%
80% Lenovo ThinkPad W700 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The ThinkPad W700 may look understated - and it's a bit of a kitchen-sink approach to computing - but it's a top-flight notebook. For on-the-go graphics artists, or those looking for the ultimate mobile workstation, it's hard to beat.
4 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Lenovo ThinkPad W700
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE

The Lenovo ThinkPad W700 delivers a ton of wow features, including an internal color calibrator, a palm-rest digitizer, and an option for a secondary screen.


4.5 von 5, Leistung ausgezeichnet
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.12.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 95%
Notebook Shootout: Lenovo ThinkPad W700 vs. HP EliteBook 8730w
Quelle: Geek.com Englisch EN→DE

So what mobile workstation should you buy? If you scroll down the list, you’ll see that the ThinkPad W700 and the EliteBook 8730w are very evenly matched. Obviously you’ll have to weight the individual categories on your own (price is probably more important to you than power brick size) but it is very hard to declare one system the clear victor in this deathmatch. Each company clearly has a good idea what the other is up to and the EliteBook takes a lot of design cues from the ThinkPad, like the dual navigation, exceptional keyboard, oversize hinges, and the super clean interior (though the 8730w has predecessors at HP).


Preis gut
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 18.11.2008
Bewertung: Preis: 80%
66% Lenovo ThinkPad W700 Review
Quelle: Laptop Logic Englisch EN→DE

While nicknamed around the office as "world's largest laptop" the W700 really packs some power. This laptop can easily substitute your desktop and its much easier to move around. You can't really travel with this thing but for a price around $3000 it might be a good idea to keep this puppy locked away safe at home anyway. The W700 is one heck of a powerhouse with a great selection of features. While it is heavy and large in size and will take a nice chunk out of your pockets, if you are looking for a top of the line computer for visual and graphic aid, this is the laptop for you. The 17 inch Lenovo w700 is a great machine and worth the money.


(von 5): 3.3, Ausstattung 4, Mobilität 1.5, Leistung 4, Preis sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.11.2008
Bewertung: Gesamt: 66% Preis: 30% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 30%
Review: Lenovo ThinkPad W700
Quelle: Geek.com Englisch EN→DE
The W700 is something completely new to the ThinkPad line, while being a natural extension of models like the T61p. Sooner or later Lenovo had to come out with a 17-inch model and it’s nice to see that they did it right the first time. This means a spare-no-expense product, but the W700 isn’t for the general consumer, or even for most professionals. It is for a range of demanding users, from content creators to engineers who need serious power and occasional mobility. Even within the small subset of prospective buyers we can see segmentation as the need of someone buying a $3000 W700 will be somewhat different than the person buying (most likely expensing) a $6000 model, but the processor, graphics, and storage options make a versatile product. Overall, it’s a lot of technology to stuff into a notebook and it’s one of a very small group of elite workstation replacements to arrive this year.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.10.2008
80% Lenovo ThinkPad W700 (Quad-Core)
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Like its dual-core twin, the quad-core Lenovo ThinkPad W700 incorporates several innovative features, but its Q9300 processor is the most impressive. It will give professional digital artists or multimedia hobbyists the power to crunch data faster on a mobile platform faster than ever before. Although the $4,949 price tag stings a little in the current economy, you can configure the machine with lower-end specs, such as an Nvidia FX 2700M GPU and a single 160GB HDD, bringing the price to $3,729. But the Lenovo ThinkPad W700’s quad-core processor has all the power and amenities you’ll need to handle your graphics workload, while giving you a glimpse at the future of mobile computing.
4 von 5, Leistung sehr gut, Display gut, Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Leistung: 90% Bildschirm: 80%
Lenovo Thinkpad W700 Mobile Workstation
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
Lenovo set out to build the ultimate mobile graphics workstation with the ThinkPad W700. And in comparison to every other similarly classed notebook we could find, we think they have succeeded. No other notebook comes close to offering the level of raw performance, pixel precision, and configuration flexibility which is offered on the W700. No matter which competitor you look at, be it Apple, Dell, HP, all of them have some sort of drawback which keeps them from truly competing with the Thinkpad W700. When this model hits the market in the next few weeks, Lenovo will have a sizable technological lead over competing mobile workstations -- one which we don't think will be diminished for quite some time.
Leistung ausgezeichnet, Preis schlecht, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.10.2008
Bewertung: Preis: 40% Leistung: 95% Mobilität: 40%
Lenovo W700 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
In my not so distant professional past, I worked as a graphic designer creating corporate marketing collateral. I was often on the road, working face-to-face with clients to put the finishing touches on print and web projects, and hence I speak from experience in saying that attempting to do any measure of serious design work on most notebooks – even larger desktop replacement models – is usually an exercise in frustration. Questionable displays, limited storage space, and poor processor responsiveness were my day to day headaches back then. The fact that the ThinkPad W700 squarely addresses every one of these concerns – and several others – will likely make it the workstation that many mobile graphics pros have been waiting for, even with its heavy price tag.
Leistung gut, Verarbeitung gut, Display schlecht, Preis schlecht
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 08.10.2008
Bewertung: Preis: 40% Leistung: 80% Bildschirm: 40% Gehäuse: 80%
80% Lenovo ThinkPad W700
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
In the ThinkPad W700, Lenovo has incorporated some truly innovative features, but we’re not entirely convinced of their practicality. A built-in digitizer is a step closer to a dream that professional photographers and designers have had for years, but while it would do the trick for light work, we don’t see it replacing a larger tablet for everyday use. Regardless, if you’re into digital content creation, CAD/CAM engineering, or professional photo editing, the Lenovo ThinkPad W700 workstation—while not cheap, at $3,802—has all the power and amenities you’ll need to handle your graphics workload.
4 von 5, Leistung ausgezeichnet, Preis schlecht, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Leistung: 95% Mobilität: 50%
85% Lenovo ThinkPad W700
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Artsy types and video editors almost always go for Macs. But those who need to rely on a PC will find just what they need in a surprising brand: Lenovo. The company bills the ThinkPad W700 as a “portable workstation” with a full-size keyboard, color-accurate screen, powerful processor and GPU, and a built-in digitizer. With its color-calibrated screen, optional CompactFlash slot, and built-in pen/digitizer combo, the W700 is a traveling photographer’s dream machine.
8.5 von 10, Leistung gut, Display exzellent, Mobilität mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 80% Bildschirm: 95% Mobilität: 60%

 

Lenovo ThinkPad W700ds

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad W700dsNotebook: Lenovo ThinkPad W700ds
Prozessor: Intel Core 2 Extreme QX9300
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 3700M
Bildschirm: 17 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 5kg
Preis: 5100 Euro
Links: Lenovo Startseite
 ThinkPad W700ds (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 76.67% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 10 Tests)

 

82% Lenovo Thinkpad W700ds (2758-MKG)
Quelle: ZDNet Deutsch
Das Thinkpad W700ds kann man nicht mit normalen Notebook-Maßstäben messen. Abmessungen, Gewicht und Akkulaufzeit dürften bei der Entwicklung dieses Powerpakets nur eine untergeordnete Rolle gespielt haben. Vielmehr ist die mobile Workstation auf maximale Rechenleistung getrimmt, was angesichts der beeindruckenden Komponenten und Benchmarks zweifelsfrei gelungen ist. Obendrauf gibt es noch Features wie das zweite Display, das integrierte Grafiktablett sowie die Farbkalibrierung. Anwender aus den Bereichen CAD sowie Grafik- und Videobearbeitung werden diese zu schätzen wissen. Schade, dass der zweite Screen gegen das Hauptdisplay qualitativ deutlich abfällt.
82, Leistung 90, Ausstattung 90, Mobilität 50, Ergonomie 90
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.05.2009
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Mobilität: 50% Ergonomie: 90%
Bunte Elefanten
Quelle: c't - 9/09 Deutsch
auch unter Last sehr leise, kalibrierbares Display, aber teure Extras wie Zweitdisplay und Wacom-Tablett mit eingeschränktem Nutzen
Mobilität zufriedenstellend, Leistung sehr gut, Ergonomie sehr gut, Emissionen sehr gut, Display sehr gut, Ausstattung sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 15.03.2009
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 70% Ergonomie: 90% Emissionen: 90%
77% Lenovo Thinkpad W700DS
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The second screen doesn't add much functionality, and it consumes an inordinate amount of battery life. It's a pretty big waste of money, too--it adds $420 to the cost of an otherwise-comparable W700. For that money, you could buy a 24-inch desktop display, connect it to a W700, and enjoy a desktop that stretches from here to Sunday. The W700 is a well-designed desktop replacement notebook; the W700ds adds nothing that I couldn't get in another, better form, for less money.
77, Leistung 76, Ausstattung 85
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.03.2009
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 76% Ausstattung: 85%
Lenovo ThinkPad W700ds Mobile Workstation
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
The machine we received for evaluation was outfitted with 4GB of RAM, a 2.53GHz Intel Core 2 Extreme QX9300, an NVIDIA Quadro FX 3700 1GB GPU, and dual Hitachi hard drives running in RAID 0 configuration. Its sale price? $6,209.00 as configured. ThinkPad W700ds pricing ranges from just over $3000 though, to approximately $8000 for a fully loaded configuration.
Preis 40, Leistung 80, Mobilität 30
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.02.2009
Bewertung: Preis: 40% Leistung: 80% Mobilität: 30%
55% Lenovo W700ds
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
Even if you’re willing to accept that full-desktop power comes with a full-desktop weight and size (as you should be), it will take a user who is absolutely salivating for a second screen (and willing to overlook a number of other annoying factors) to find satisfaction in the W700ds. The side screen’s small size, poor image quality and buggy drivers all conspired to make it truly a tough sell. Sure, it will make life in Photoshop a little easier when you can drag your tools off to the side, but we’re not really sure if that additional convenience and capability comes anywhere near justifying the additional price, size, and weight. Power users like video editors and travelling engineers should probably check into the original W700 as a more practical purchase.
55, Preis 40, Leistung 90, Display 70, Mobilität 30, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.02.2009
Bewertung: Gesamt: 55% Preis: 40% Leistung: 90% Bildschirm: 70% Mobilität: 30% Gehäuse: 80%
Lenovo ThinkPad W700ds Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
Since my first look at the original W700, I’ve never tried to hide my feeling that Lenovo has done a lot right with this platform when it comes to designing a mobile workstation for graphics pros. Putting the question of its astronomical cost aside for the moment – after all, this will be a legitimate business expense with long-term return for most potential W700 buyers – Lenovo has put together a machine that, for commercial graphics or design work, really is almost impossible to beat.
Leistung 60, Display 90, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 02.02.2009
Bewertung: Leistung: 60% Bildschirm: 90% Gehäuse: 80%
Lenovo ThinkPad W700ds review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
While big-screen notebooks have become popular these days, Lenovo has taken the trend one step further. Its Lenovo ThinkPad W700ds mobile workstation has two screens, together with a quad-core processor and the best graphics this side of a desktop PC. The Lenovo ThinkPad W700ds is about as expensive as it gets these days. However, if your work (or play) requires this level of power and performance, it's well worth the price and weight.
Preis zufriedenstellend, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.01.2009
Bewertung: Preis: 70% Leistung: 80%
86% Lenovo ThinkPad W700ds
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Once you've gotten used to working with multiple displays, using a single monitor can seem cramped and restrictive; it's like trying to work on a kid's classroom desk. With Lenovo's ThinkPad W700ds, you can now have multimonitor convenience even when you're on the road. The ThinkPad W700 series already packed a no-compromise set of desktop computing capabilities into a notebook; the W700ds builds the added convenience of a second monitor right into the unit. Just beware of the price before you fall in love: Our tested configuration will run you $5,098, though base configurations start at a somewhat more reasonable $3,069. Lenovo manages to sneak a smaller second screen into its top-of-the-line powerhouse notebook, building a no-sacrifices portable workstation with special appeal for the graphics and video-editing crowd.
8.6 von 10, Display gut, Leistung exzellent, Mobilität sehr schlecht, Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 86% Preis: 40% Leistung: 95% Bildschirm: 80% Mobilität: 30%
80% Lenovo ThinkPad W700ds
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Like previous W700s, the Lenovo ThinkPad W700ds incorporates a slew of innovative features, but its secondary display is truly groundbreaking. Exact pricing has not yet been set, but our configuration is valued at close to $4,600 without the secondary screen, and Lenovo said that the second screen will come with a $500 premium. You can bring the cost down by hundreds of dollars and still get the secondary display if you configure the system with a dual-core CPU, a slower graphics chip, and a single hard drive. So is a 10.6-inch screen worth an extra $500 when 19-inch external monitors can be had for $100? It is if you need to take that screen with you to a work site and you can’t pack an external monitor in a carton. As mobile components become less expensive, we expect the prices of high-performance notebooks like this one to come closer to those of similarly configured desktops. If you need that kind of mobile horsepower and versatility today, the W700ds is worth every penny.
4 von 5, Ergonomie gut, Leistung ausgezeichnet, Mobilität sehr schlecht, Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Leistung: 95% Mobilität: 30% Ergonomie: 80%
80% MEGATEST: notebooki za 1700-3500 zł
Quelle: Benchmark.pl Polnisch PL→DE
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 12.05.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 50% Ergonomie: 80% Emissionen: 80%

 

Lenovo ThinkPad W500

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad W500Notebook: Lenovo ThinkPad W500
Prozessor: Intel Core 2 Duo T9400
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 3650
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.8kg
Preis: 2000 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Lenovo ThinkPad W500
Quelle: BCW - Business Computing World Englisch EN→DE
Lenovo has engineered a fantastic breed of mobile workstation with the ThinkPad W500. No other PC manufacturer has a mobile workstation that delivers the power, performance and productivity tools that Lenovo has packed into this beast. The mobile workstation flat out delivers the performance demanding users require at the desk as well as in the field, in a solution that’s comfortably portable.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2009
Leistung: 80%

 

Lenovo Thinkpad W510 4319-29G

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad W510 4319-29GNotebook: Lenovo Thinkpad W510 4319-29G
Prozessor: Intel Core i7 820QM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 880M 1024 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.76kg
Preis: 2100 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 91% - Sehr Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 8 Tests)

 

87% Test Lenovo Thinkpad W510 4319-29G Notebook | Notebookcheck
Workstation in 15-Zoll. Auf der Suche nach leistungsfähigen Laptops für den Businessbereich landet man früher oder später auch bei Lenovos Thinkpad W Modellen an. Auch diese wurden mit dem Thinkpad W510 auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Im Detail wenden wir uns nun einem W510 Modell mit Intel Core i7 820QM Prozessor, Nvidia Quadro FX 880M Grafikkarte und vier Gigabyte Hauptspeicher zu.
Lenovo ThinkPad W510
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Zusammenfassend komme ich zu dem Entschluss mit dem W510 eines der stärksten 15 Zoll Notebooks auf dem Markt in Händen zu halten. Egal wie sehr ich versuche es zu stressen, ich bekomme nicht mehr als ein genervtes Schnaufen des Lüfters aus dem Gerät. Besonders gut gefallen mir die ThinkPad-spezifischen Erweiterungsmöglichkeiten, allen voran die Akkus und 4 RAM Slots.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.10.2010
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 80%
89% Test Lenovo Thinkpad W510 4319-29G Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
An dem Thinkpad W510 findet man nicht zuletzt wegen seines klassischem Thinkpad-Designs schnell gefallen. Der Laptop punktet jedoch nicht nur mit seinem Äußeren sonder auch mit seinem modernen und leistungsfähigen Innenleben. Mit von der Partie waren in unserem Testmodell ein Intel Core i7 820QM Prozessor und eine für Profi-Anwendungen optimierte Quadro FX 880M Grafikkarte von Nvidia. Zudem gesellen sich vier Gigabyte Arbeitsspeicher und eine schnelle 7200 U/min Festplatte.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.03.2010
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 90% Bildschirm: 94% Mobilität: 70% Gehäuse: 95% Ergonomie: 93% Emissionen: 80%
Lenovo ThinkPad W510 Notebook
Quelle: Phoronix Englisch EN→DE
ThinkPad W510 overall is a nice notebook that is built very well and does play well with Linux for the most part.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.10.2010
Bewertung: Gehäuse: 80%
90% Lenovo Thinkpad W510 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Overall, the Lenovo Thinkpad W510 is a compromise. Packing workstation-class components into a 15-inch class chassis results in a system with overall solid CPU performance and reasonably good graphics performance, all built into a sturdy, if somewhat heavy, chassis. The addition of features like colour calibration and USB 3.0 are a plus, but those are mitigated by other limitations, such as the lack of Blu-ray burner. It's not inexpensive, either. In the end, the Lenovo Thinkpad W510 offers an excellent alternative for workstation users on the go who are looking for overall good performance and are willing to live with its minor shortcomings.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.05.2010
Bewertung: Gesamt: 90%
Lenovo ThinkPad W510
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Lenovo's 15.4-inch workstation-class laptop offers excellent an CPU and a good display, but the Windows 7 touch interface and 3D performance aren't great.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 12.05.2010
Bewertung: Leistung: 92% Ausstattung: 90%
90% Lenovo ThinkPad W510 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad W510 offers great performance, excellent build quality, and a beautiful 1080P multi-touch display with a 95% color gamut. The notebook offers a wide range of high-end features including four DDR3 memory slots to allow a total of 16GB of RAM, an optional Intel Core i7-920XM Extreme Edition processor, an optional multi-touch 1080P display, and an optional built-in color calibrator.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.03.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 80% Ausstattung: 100% Ergonomie: 90%
Lenovo ThinkPad W510
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Leistung: 90% Bildschirm: 95% Gehäuse: 80%
95% Đánh giá chi tiết laptop Lenovo ThinkPad W510
Quelle: Voz.vn VN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.10.2010
Bewertung: Gesamt: 95%

 

Lenovo ThinkPad W701ds

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad W701dsNotebook: Lenovo ThinkPad W701ds
Prozessor: Intel Core i7 920XM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 3800M
Bildschirm: 17 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 4.1kg
Preis: 1800 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 83.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

80% Lenovo ThinkPad W701 17-inch Desktop Replacement Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Lenovo's ThinkPad W701 is system that is deigned for a certain set of users. Graphics professionals and designers will appreciate its optional features that give it some of the best display, color and input features on the market. The problem is that the system already starts at a fairly high $2600 price tag and these extra features will increase the price. Outside of the targeted users, there are more affordable and equally power options available.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.07.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Lenovo ThinkPad W701 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The ThinkPad W701 is the latest version, and provides near industry-leading performance, features and usability.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.05.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo ThinkPad W701ds
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad W701ds laptop feels solidly built. You'll have to lug the massive 8.97-pound system between big desks, but it's like carrying a powerful workstation almost anywhere. The battery lasts for about 2hrs 10 mins, a reasonable length for a portable with this much power and speed. Considering this machine's complete roster of ports and extras for content creators - including the colour calibrator, the Wacom tablet surface and the extra LCD screen - this high-end laptop seems equipped to help you complete any challenging job.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.04.2010
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 80%
90% Lenovo ThinkPad W701ds
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Aimed at content creators and engineers, this portable Goliath could replace desktop workstations, letting pros stay productive anywhere.It's hardly fitting to call this massive laptop a desktop replacement; it's a workstation alternative, able to take your most demanding applications anywhere. In addition to ridiculously fast performance, this laptop offers a built-in Wacom drawing tablet, a color-calibration tool, and even a second LCD. If you crunch real-time data on oil rigs or if you design jet engines while flying over the Atlantic, this could be your new PC. Anybody desiring one of the fastest, most tricked-out, and most costly portables around will find a great sidekick here.
Einzeltest, online verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 22.04.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 96% Ausstattung: 94%

 

Lenovo Thinkpad W701 2500-2EG

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad W701 2500-2EGNotebook: Lenovo Thinkpad W701 2500-2EG
Prozessor: Intel Core i7 720QM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 2800M 1024 MB
Bildschirm: 17.2 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 3.92kg
Preis: 2300 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 88% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

87% Test Lenovo Thinkpad W701 Notebook | Notebookcheck
It`s all about power. Die Thinkpad W701 Serie ist die größte und leistungsstärkste Klasse im Stall von Lenovo. Die Workstation lässt sich mit leistungsstarken professionellen Grafikchips und Quad-Core CPUs bestücken. Im Test: eine der günstigen Varianten mit Core i7-720QM CPU und Quadro FX 2800M Grafik.
88% Test Lenovo Thinkpad W701 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das größte Thinkpad überzeugt zunächst durch die geringe Geräuschkulisse, der grandiosen Ausstattung und der guten Leistungsfähigkeit nicht nur bei professionellen Anwendungen. Die Schnittstellen liefern eine gute Performance und sind auch praxisgerecht positioniert. Das eigentliche Highlight ist jedoch das farbenprächtige FullHD RGB-LED-Display, das zudem mit einer sehr guten Helligkeit und guten Kontrastwerten aufwarten kann.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.08.2010
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 93% Bildschirm: 90% Mobilität: 65% Gehäuse: 89% Ergonomie: 86% Emissionen: 88%

 

Lenovo ThinkPad W510-NTK55RT

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad W510-NTK55RTNotebook: Lenovo ThinkPad W510-NTK55RT
Prozessor: Intel Core i7 720QM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 880M
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.9kg
Preis: 1600 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

75% Обзор ноутбука Lenovo ThinkPad W510 (NTK55RT)
Quelle: Retera RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.11.2010
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 80% Bildschirm: 68% Mobilität: 48% Emissionen: 15%

 

Lenovo ThinkPad W701ds-2500

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad W701ds-2500Notebook: Lenovo ThinkPad W701ds-2500
Prozessor: Intel Core i7 820QM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 2800M
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 4.1kg
Preis: 4300 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

80% Lenovo ThinkPad W701ds Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
It may only appeal to those with big, specific demands and bigger wallets, but the Lenovo ThinkPad W701ds' complement of unique features (like its RGB-LED backlit screen with built-in hardware colorimeter, secondary display and integrated Wacom tablet) means it has no competition. Considering it's also powerful, very well-built and offers every connection you could want along with surprisingly decent battery life, it truly deserves its title of 'mobile workstation'.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 11.02.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 90% Ausstattung: 100% Mobilität: 70% Ergonomie: 80%

 

Lenovo ThinkPad W510-4319-A29

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad W510-4319-A29Notebook: Lenovo ThinkPad W510-4319-A29
Prozessor: Intel Core i7 620M
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 880M
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

凭什么卖得贵?牛本Thinkpad W510评测
Quelle: IT.com.cn zh-CN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.03.2011

 

Lenovo ThinkPad W520

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad W520Notebook: Lenovo ThinkPad W520
Prozessor: Intel Core i7 2820QM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro 2000M 2048 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 2400 Euro
Links: Lenovo Startseite
 ThinkPad W520 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 79.5% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)

 

88% Test Lenovo ThinkPad W520 Notebook | Notebookcheck
Mobiler Arbeitsplatz. Lenovos ThinkPads der W-Serie sind reinrassige Profigeräte, die sich vor allem in grafik- und rechenintensiven Geschäftsfeldern einen enorm guten Ruf erarbeitet haben. Das ThinkPad W520 ist nun die aktuelle Ausbaustufe der 15,6“ Klasse und soll Tradition mit technischem Fortschritt in Einklang bringen. Wie gut das gelingt, haben wir ausführlich getestet.
88% Test Lenovo ThinkPad W520 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Lenovo hat mit dem aktuellen ThinkPad W520 eine wirklich mobile Workstation geschaffen, die ein breites Spektrum an denkbaren Aufgaben mühelos bewältigen kann. Das Testgewicht liegt mit 2,7 kg inklusive 94 Wh Akku kaum über der regulären Consumer- Multimediafraktion und auch die Ausmaße sind für eine Workstation angenehm zurückhaltend.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.05.2011
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 91% Bildschirm: 88% Mobilität: 83% Gehäuse: 90% Ergonomie: 89% Emissionen: 82%
80% Lenovo ThinkPad W520 15.6-inch Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
For anyone that needs a serious laptop with lots of performance for workstation class work on the go, there is no question that the Lenovo ThinkPad W520 is one of the best options on the market. It offers some superb performance thanks to its quad core processor yet still manages some excellent running times. Graphics professionals will also want to look into the upgraded IPS display and color calibrator that is one of the best on the market for color accuracy.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.04.2011
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Lenovo ThinkPad W520 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad W520 workstation most definitely lives up to its ThinkPad name and workstation standards. It provides great all-over performance with its quad-core i7 processor, NVIDIA Quadro 2000M graphics, and 8GB DDR3 RAM. The 95% color gamut FHD display is easily conducive to professionals in the graphics arts or similar industry. It also has a wide range of ports and features, such as the two HighSpeed 3.0 USB ports and the Pantone huey PRO color calibration system. We did not feel as though the complaints we did have about the workstation were deal breakers in the least bit. For those in need of a powerful workstation, this system should be a definite option.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.04.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Mobilität: 90% Ergonomie: 70%
70% Lenovo ThinkPad W520 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The ThinkPad W520 provides really strong workstation-level performance in a portable 6.2-pound package with amazing battery life, a gorgeous screen, and the industry's best keyboard. However, the $2,969 configuration we reviewed is pretty pricey for a laptop that doesn't include a solid state drive, though we highly recommend adding that as an option. The sound could also be better. Still, if you're looking for a workstation that can plow through any task, the ThinkPad W520 is a solid choice.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.04.2011
Bewertung: Gesamt: 70%
Lenovo ThinkPad W520 – mini review
Quelle: Keith Comb's Blahg Englisch EN→DE
I didn’t think the Lenovo ThinkPad W520 would be much of an improvement. It’s the same keyboard, chassis, screen, etc. as the ThinkPad W510. But the beauty is below the surface and in this case, the Sandy Bridge chipset offers much better performance while managing energy use much more efficiently. You’ll certainly want to watch for more scientific testing by the professional review blogs and organizations but it sure looks like a super machine for your consideration. I look forward to seeing how it fairs against the competition in the shootouts. Until then, buy with confidence. This is a sweet machine ready to do some hard work. Let me know if you have any questions.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.03.2011

 

Kommentar

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

ATI Mobility Radeon HD 3650: In 55nm gefertigter DirectX 10.1 Mittelklasse-Grafikchip mit vergleichbarer Leistung einer 8600M GT Grafikkarte. Dank Avivo Video Engine kann die Grafikkarte den Prozessor bei verschiedensten Videooperationen (auch HD Video) entlasten.Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA Quadro FX 3700M: Professionelle Workstation Grafikkarte mit zertifizierten Treibern. Dank 128 Shadern (9800M GTX nur 112)  sogar schneller als die 9800M GTX. Im Vergleich zur FX 3800M / GTX 280M noch in 65nm gefertigt und geringer getaktet.NVIDIA Quadro FX 3800M: Professionelle Workstation Grafikkarte mit zertifizierten Treibern. Basiert auf den selben Kern wie die GTX 280M. Im Vergleich zur FX 3700M, sind die Taktraten erhöht worden und es wurde der Fertigungsprozess von 65nm auf 55nm umgestellt.NVIDIA Quadro FX 2800M: Professionelle Workstation Grafikkarte mit zertifizierten Treibern. Dank 96 Shader Kernen dürfte die Karte auf eine 9800M GT basieren, jedoch wurde der Kerntakt etwas erhöht.NVIDIA Quadro 2000M: Mobile Mittelklasse Workstation Grafikkarte basierend auf die Fermi Generation. Der 128 Bit DDR3 Grafikspeicher könnte jedoch zum Flaschenhals werden.Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

NVIDIA Quadro FX 880M: Professionelle Mittelklasse Grafikkarte welche wahrscheinlich auf die GeForce 330M basiert.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

T9400: Der Core 2 Duo T9400 ist ein schneller Mittelklasse Prozessor mit 2.53 GHz und 6 MB Level 2 Cache. Verglichen mit dem gleich schnellen P9500, braucht der T9400 mehr Strom (höherer TDP).Intel Core 2 Extreme: Die höchstgetaktete CPU von Intels Core 2 Duo Serie wird als Core 2 Extreme (mit saftigem Aufpreis) verkauft. Als besonderheit wurde bei den Extreme Prozessoren der Übertaktungsschutz entfernt.

QX9300: Mobiler Quad-Core Prozessor ohne Übertaktungsschutz und mit einem TDP von 45 Watt nur für große und schwere Notebooks gedacht. Die Performance ist dank der 2.5 GHz auch bei single Threaded Anwendungen relativ gut.Intel Core i7:

820QM: Der Core i7-820QM ist ein High-End Quad Core Prozessor für Notebooks und taktet dank Turbo Modus automatisch zwischen 1.73-3.06 GHz. Ausserdem unterstützt er Hyperthreading zur gleichzeitigen Abarbeitung von 8 Threads.920XM: Stärkster Core i7 und dadurch Notebookprozessor in 2009 und mit 55 Watt TDP auch sehr stromhungrig. Nur für Notebooks mit starkem Kühlsystem geeignet. Mit Turbo bis zu 3,2 GHz schnell (bei Benutzung nur eines Kerns).720QM: Der Core i7-720QM war zur Zeit der Einführung der langsamste Core i7-9xx Quad Core Prozessor. Er taktet dank Turbo Modus automatisch zwischen 1.6-2.8 GHz. Außerdem unterstützt er Hyperthreading zur gleichzeitigen Abarbeitung von 8 Threads. Im Vergleich zu den stärkeren Core i7 bietet er außerdem nur 6MB L3 Cache.620M: Der Core i7-620M ist der schnellste Dual-Core Prozessor (im ersten Quartal 2010) von Intel und taktet dank Turbo von 2.66 - 3.33 GHz (je nach Auslastung). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.2820QM: Auf Sandy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller. Im Vergleich zum Core i7-2720QM etwas höher getaktet und mit deutlich größerem Level 3 Cache.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.7 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

5 kg:

This weight is typical for desktop-replacement-laptops with 17 inch displays wich are intended for a stationay use. This device is inappropriate for carrying.


82.53%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Preisvergleich

Asus Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Asus Notebooks bei Idealo.de
Asus 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Lenovo ThinkPad W700ds
Quadro FX 3700M, Core 2 Extreme QX9300, 5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00B2GE
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo IdeaPad 330-15ICH 81FK003XM
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y530-15ICH-81LB007CSP
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00EJSP
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y740-15CHg-81HE0041GE
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad L340-17IRH-81LL001YGE
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i5 9300H, 17.3", 2.5 kg
Lenovo Ideapad L340-15IRH-81LK0001UK
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.19 kg
Lenovo Legion Y740-15ICHg-81HE0044GE
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y740-15ICHg-81HE0004US
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 330-17ICH-81FL008VGE
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 2.8 kg
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00EGSP
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 330-15ICH-81FK003YMH
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y740-17ICHg-81HH001NGE
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.9 kg
Lenovo Legion Y740-15ICHg-81HE0000US
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y540-15ICH
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.35 kg
Lenovo Legion Y740-17ICHG-81HH0012GE
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.9 kg
Lenovo Legion Y740-15ICHg
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.256 kg
Lenovo Legion Y740-15CHg-81HE000RCK
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme-20MF000TMD
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Legion Y740-17ICH
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.8 kg
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK006YSP
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y530-15ICH-81FV001MTX
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Legion Y730-15ICH-81HD001LSP
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y530-15ICH-81FV00E2SP
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00ADGE
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00A1SP
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y730-15ICH i5-8300H
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK0071SP
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich

Samsung X60-T2300 Chane bei Ciao

Lenovo Thinkpad Notebooks bei Geizhals.at/eu
Lenovo Notebooks im Notebookshop.de

(copy 1)

Lenovo Thinkpad W Series
Lenovo Thinkpad W Series
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo / IBM > Lenovo Thinkpad W Serie
Autor: Stefan Hinum, 23.10.2008 (Update: 30.04.2019)