Notebookcheck

CES 2019 | MSI GS75 & GS65 Stealth: Geforce RTX 2080 im ultrakompakten Gehäuse

MSIs neue Gaming-Laptops kommen im besonders dünnen und leichten Gehäuse. (Bild: MSI)
MSIs neue Gaming-Laptops kommen im besonders dünnen und leichten Gehäuse. (Bild: MSI)
MSI zeigt zur CES zwei besonders dünne und schicke Gaming-Laptops, die mit einer RTX 2080 Max-Q auch ordentlich Power mitbringen. Die starke Ausstattung findet in einem Gehäuse Platz, welches beim kleineren Modell weniger als zwei Kilogramm wiegt.

MSI präsentiert auf der CES 2019 in Las Vegas zwei besonders dünne und leichte Gaming-Notebooks mit Top-Ausstattung. Beide Notebooks lassen sich mit einer RTX 2080 Max-Q mit 8 GB GDDR6 sowie einem Intel Core i7 der 8. Generation bestücken. Hier eine Übersicht der maximal möglichen Ausstattung:

GS75 StealthGS65 Stealth
CPUBis zu Intel Core i7 der 8. GenerationBis zu Intel Core i7 der 8. Generation
GPUBis zu NVIDIA GeForce RTX 2080 Max-Q mit 8 GB GDDR6 VRAMBis zu NVIDIA GeForce RTX 2080 Max-Q mit 8 GB GDDR6 VRAM
Display17,3 Zoll FHD (1.920 x 1.080 Pixel), 144 Hz / 3 ms, "IPS-level" Display mit dünnen Rändern15,6 Zoll FHD (1.920 x 1.080 Pixel), 144 Hz / 3 ms, "IPS-level" Display mit dünnen Rändern
Speicher1 x M.2 SATA-SSD
2 x M.2 NVMe PCIe SSD
1 x M.2 SATA-SSD
1 x M.2 NVMe PCIe SSD
Maße396 x 260 x 19 mm358 x 248 x 18 mm
Gewicht2,25 kg1,9 kg

Das MSI GS75 Stealth ist ein 17,3-Zoll großes Gaming-Notebook im Aluminium-Gehäuse mit gerade einmal 19 Millimetern Bauhöhe und einem Gewicht von 2,2 Kilogramm. Ein Highlight des Laptops ist das Display mit besonders schlanken Rändern. Bei den technischen Daten vermag der Bildschirm beider Notebooks zu glänzen, obwohl die Displayoberfläche tatsächlich matt und damit reflexionsfrei ausgeführt wurde:

Das GS75 als auch das GS65 bieten ein 1080p 144 Hz Display mit nur 3 ms Reaktionszeit, welches MSI als "IPS-level" beschreibt. Wie schon beim Vorgänger-Modell sind die Display-Ränder aber wieder besonders schmal, was den Fußabdruck der Gaming-Notebooks weiter verkleinert.

Die SteelSeries-Tastatur lässt sich mit RGB LEDs beleuchten, hier kann sogar jede Taste separat angesteuert werden. MSI stattet beide Notebooks mit besonders großen Trackpads mit Glasoberflächen aus, welche die Notebooks zu guten Allroundern machen dürften. Zu den Preisen und zur Verfügbarkeit gibt es derzeit noch keine Informationen. Außerdem kommen in den Gaming-Laptops WiFi-Module von Killer zum Einsatz (Killer DoubleShot Pro), die mit dem 802.11ac-Wave-2-Standard funken und dabei besonders hohe Übertragungsraten und eine stabile Verbingung gewährleisten sollen. Im GS75 setzt MSI einen großen Akku mit einer Kapazität von 82 Wattstunden ein mit das Gaming-Notebook eine Laufzeit von bis zu 8 Stunden erreichen soll.
Ab Ende Januar werden die GS-Modelle von MSI in Deutschland verfügbar werden. Hier eine Übersicht aller kommenden Varianten der GS75 und GS65-Modelle:

MSI GS75 Stealth

MSI GS65 Stealth

Quelle(n)

MSI

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > MSI GS75 & GS65 Stealth: Geforce RTX 2080 im ultrakompakten Gehäuse
Autor: Hannes Brecher, J. Simon Leitner,  7.01.2019 (Update:  8.01.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.