Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mediatek MT6595 Turbo

MT6595 Turbo

Der Mediatek MT6595 Turbo ist ein im Februar 2014 vorgestellter ARM-SoC (System-on-a-Chip) aus dem High-End-Segment, der sowohl in Smartphones als auch Tablets eingesetzt werden kann. Er wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über insgesamt 8 CPU-Kerne. Diese setzen sich zusammen aus 4 Cortex-A7- und 4 Cortex-A17-Kernen, die in einem big.LITLLE-Verbund zusammenarbeiten. Die Grafikeinheit entstammt der IMG Series 6 (Rogue) und hört auf den Namen PowerVR G6200. Weiterhin integriert sind unter anderem ein LTE-Modem sowie ein Videodecoder mit 4K- und H.265-Unterstützung.

Einziger Unterschied zum weitgehend baugleichen Schwestermodell MT6595 ist die etwas höhere CPU-Taktrate des MT6595 Turbo, wodurch auch die Performance weiter anstiegt.

Prozessor

Die wohl größte Besonderheit des MT6595 Turbo sind die neuen Cortex-A17-Kerne, die von ARM als Mittelklasse-Lösung zwischen dem Cortex-A53 (Low-End) und dem Cortex-A57 (High-End) positioniert werden. Anders als A53 und A57 basiert der A17 noch nicht auf der ARMv8-ISA und bietet somit keine 64-Bit-Unterstützung. In puncto Performance sollen die Cortex-A17-Kerne etwa das Niveau des älteren Cortex-A15 erreichen, dabei aber deutlich sparsamer bleiben. Bei Taktraten von bis zu 2,5 GHz dürfte der MT6595 Turbo sogar Nvidias Tegra K1 sowie den Qualcomm Snapdragon 805 übertreffen.

Die 4 zusätzlichen Cortex-A7-Kerne mit bis zu 1,7 GHz sollen vor allem die Leistungsaufnahme reduzieren und sind immer dann aktiv, wenn nur einfache Anwendungen ausgeführt werden. Als Octa-Core-Prozessor erlaubt der MT6595 Turbo aber auch den parallelen Betrieb aller 8 Kerne (oder beliebige Kombinationen von Kernen beider Cluster).

Grafikeinheit

Die Grafikeinheit entstammt der Series 6 (Rogue) von IMG und hört auf den Namen PowerVR G6200. Der 2-Cluster-Chip verfügt über eine Unified Shader Architektur mit insgesamt 64 FP32-ALUs sowie 4 TMUs. In Verbindung mit der relativ hohen Maximaltaktrate von 600 MHz sollte die Performance etwa auf dem Niveau einer Qualcomm Adreno 320 oder ARM Mali-T624 MP4 liegen. An High-End-Konkurrenten wie die PowerVR GX6650 (Apple A8X) kommt die G6200 zwar nicht heran, doch werden auch hochauflösende Displays und anspruchsvolle Android-Spiele des Jahres 2014 zumeist problemlos bewältigt.

Features

Neben CPU und Grafikchip integriert der Chip auch einen LPDDR3-Speichercontroller (2x 32 Bit, max. 933 MHz, 14,9 GB/s) sowie ein Mobilfunkmodem (UMTS/HSPA+, LTE Cat. 4, TD-SCDMA). Die maximale Displayauflösung liegt bei 2.560 x 1.600 Pixeln. Eine weitere Besonderheit ist die integrierte Videoengine, die sogar 4K-Material und den neuen H.265-Codec beherrscht.

Leistungsaufnahme

Der MT6595 Turbo wird in 28-Nanometer-Technik gefertigt und sollte durch seine hohe Taktrate eine relativ hohe Leistungsaufnahme aufweisen. Damit ist der Chip vor allem für größere Smartphones und Tablets geeignet.

Serie Mediatek
CodenameCortex-A7/-A17
Serie: Mediatek Cortex-A7/-A17
» Mediatek MT6595 Turbo2.5 GHz8 / 8 Cortex-A7/-A17
Mediatek MT6595 compare2.2 GHz8 / 8 Cortex-A7/-A17
Mediatek MT6595M compare2 GHz8 / 8 Cortex-A7/-A17
Taktung2500 MHz
Level 2 Cache2 MB
Anzahl von Kernen / Threads8 / 8
Herstellungstechnologie28 nm
FeaturesUMTS/HSPA+, LTE Cat. 4, TD-SCDMA, 20 MP Camera ISP, 4K Video Encoder, H.265, PowerVR Series 6 GPU
GPUPowerVR G6200 (? - 600 MHz)
ArchitectureARM
Vorgestellt am11.02.2014
Produktinformationen beim Hersteller Mediatek MT6595 Turbo

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken:

show all (including archived), 2021, 2020
v1.16
log 05. 10:18:25

#0 no ids found in url (should be separated by "_") +0s ... 0s

#1 not redirecting to Ajax server +0s ... 0s

#2 did not recreate cache, as it is less than 5 days old! Created at Mon, 02 Aug 2021 16:30:13 +0200 +0.001s ... 0.001s

#3 composed specs +0.022s ... 0.023s

#4 did output specs +0s ... 0.023s

#5 getting avg benchmarks for device 6471 +0.001s ... 0.024s

#6 got single benchmarks 6471 +0s ... 0.024s

#7 got avg benchmarks for devices +0s ... 0.024s

#8 min, max, avg, median took s +0s ... 0.024s

#9 return log +0.029s ... 0.052s

:: Noch keine Testberichte für diese CPU gefunden.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

» Vergleich mobiler Prozessoren
Alle CPU Serien für Notebooks mit kurzer Beschreibung

» Mobile Prozessoren - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

Prozessoren der Serie Mediatek

» Mediatek Helio G95
   8x 2 GHz - 2.05 GHz
» Mediatek Helio G90T
   8x 2.05 GHz
» Mediatek Helio P90
   8x 2.2 GHz
» Mediatek Helio P70
   8x 2.1 GHz
» Mediatek Helio P65
   8x 2 GHz
» Mediatek Helio G85
   8x 2 GHz
» Mediatek Helio G80
   8x 2 GHz
» Mediatek Helio G70
   8x 2 GHz
» Mediatek Helio P60T
   8x 2 GHz
» Mediatek Helio P60
   8x 2 GHz
» Mediatek MT8176
   6x 2.1 GHz
» Mediatek MT8173
   4x 2.4 GHz
» Mediatek MT8173C
   4x 2.1 GHz
» Mediatek MT6595 Turbo
   8x 2.5 GHz
» Mediatek MT6595
   8x 2.2 GHz
» Mediatek MT6595M
   8x 2 GHz
» Mediatek Helio X10 MT6795
   8x 2.2 GHz
» Mediatek Helio P35 MT6765
   8x 2.3 GHz
» Mediatek Helio P10 MT6755
   8x 2 GHz
» Mediatek MT8135
   4x 1.7 GHz
» Mediatek MT8752
   8x 1.7 GHz
» Mediatek MT6752
   8x 1.7 GHz
» Mediatek MT6753
   8x 1.5 GHz
» Mediatek MT6750S
   8x 1.5 GHz
» Mediatek MT6750N
   8x 1.5 GHz
» Mediatek MT6750
   8x 1.5 GHz
» Mediatek MT6592
   8x 1.7 GHz
» Mediatek MT8732
   4x 1.5 GHz
» Mediatek MT8165
   4x 1.5 GHz
» Mediatek MT6739
   4x 1.5 GHz
» Mediatek MT6739WW
   4x 1.5 GHz
» Mediatek MT6732
   4x 1.5 GHz
» Mediatek MT6735
   4x 1.5 GHz
» Mediatek MT8735
   4x 1.3 GHz
» Mediatek MT6737T
   4x 1.5 GHz
» Mediatek MT6737
   4x 1.25 GHz
» Mediatek MT6735P
   4x 1 GHz
» Mediatek MT6735M
   4x 1 GHz
» Mediatek MT8127
   4x 1.5 GHz
» Mediatek MT6589T
   4x 1.5 GHz
» Mediatek MT8389
   4x 1.2 GHz
» Mediatek MT8125
   4x 1.2 GHz
» Mediatek MT8321
   4x 1.3 GHz
» Mediatek MT8121
   4x 1.3 GHz
» Mediatek MT6582
   4x 1.3 GHz
» Mediatek MT6582M
   4x 1.3 GHz
» Mediatek MT6580M
   4x 1.3 GHz
» Mediatek MT6589
   4x 1.2 GHz
» MediaTek MT8312
   2x 1.3 GHz
» MediaTek MT8377
   2x 1.2 GHz
» MediaTek MT6572
   2x 1.2 GHz
» MediaTek MT8317T
   2x 1.2 GHz
» MediaTek MT6577
   2x 1 GHz
» MediaTek MT6575
   1x 1 GHz

Ähnlich schnelle CPUs

+ Mediatek MT8176
   6x 2.1 GHz
+ Mediatek Helio P25
   8x 2.6 GHz
+ Mediatek MT8173
   4x 2.4 GHz
+ Mediatek Helio G35
   8x 2.3 GHz
+ Mediatek MT8173C
   4x 2.1 GHz
» Mediatek MT6595 Turbo
   8x 2.5 GHz
- Mediatek MT8768
   8x 1.5 GHz - 2 GHz
- Samsung Exynos 5433 Octa
   8x 1.9 GHz
- Apple A8
   2x 1.4 GHz
- Mediatek Helio G25
   8x 2 GHz
- Mediatek Helio A25
   8x 1.8 GHz
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Prozessoren > Mediatek MT6595 Turbo SoC
Autor: Klaus Hinum (Update: 15.05.2018)