Notebookcheck

Microsoft: Surface Pro LTE-Variante doch erst 2018?

Das Surface Pro mit LTE-Modem soll sich verspäten, wird gemunkelt.
Das Surface Pro mit LTE-Modem soll sich verspäten, wird gemunkelt.
Im Microsoft-Store ist kurzfristig ein Hinweis aufgetaucht, dem zufolge die LTE-Variante des Surface Pro-2-in-1-Geräts erst im Frühling 2018 verfügbar sein wird. Mittlerweile wurde der Eintrag allerdings wieder entfernt.

When will LTE be available?

The new Surface Pro with LTE will be made available for purchase at retail Spring 2018. We're excited to bring you a Surface Pro that is now faster, lighter, quieter, and more connected than ever.

Dieser, mittlerweile offensichtlich wieder entfernte Eintrag tauchte vergangenes Wochenende im US-amerikanischen Microsoft Store in der FAQ-Sektion zum aktuellen Surface Pro 2-in-1-Gerät auf, das exklusiv für die passiv gekühlte Core i5-Variante auch als LTE-Version geplant war.

Vor einigen Wochen klang das noch ganz anders, da wurde das LTE-Modell sogar schon bei einem großen Händler im Vereinten Königreich gelistet und mit Lieferdatum im Dezember ausgewiesen. Das LTE-Modem gibt es nur in der Core i5-Version des Surface Pro, weil es dort platziert ist, wo im Core i7-Modell der Lüfter verbaut ist. Es soll mit E-SIM und zusätzlich einem herkömmlichen Sim-Slot sehr flexibel einsetzbar sein und auf Basis des Snapdragon X16-Modems von Qualcomm auch viele LTE-Bänder unterstützen. Am 31. Oktober findet in London die Future Decoded-Konferenz statt, zu der weitere Informationen zum LTE-Modell erwartet werden.

Quelle(n)

https://www.microsoft.com/en-us/store/d/surface-pro/8nkt9wttrbjk/

via: https://www.neowin.net/news/microsofts-lte-surface-pro-seemingly-delayed-until-spring-2018

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Microsoft: Surface Pro LTE-Variante doch erst 2018?
Autor: Alexander Fagot, 23.10.2017 (Update: 23.10.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.