Notebookcheck

Motorola Moto G 4. Gen Plus

Ausstattung / Datenblatt

Motorola Moto G 4. Gen Plus
Motorola Moto G 4. Gen Plus (Moto Serie)
Bildschirm
5.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
155 g
Preis
200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80.92% - Gut
Durchschnitt von 24 Bewertungen (aus 39 Tests)
Preis: 92%, Leistung: 80%, Ausstattung: 74%, Bildschirm: 85% Mobilität: 87%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Motorola Moto G 4. Gen Plus

Motorola Moto G4 Plus (16 GB)
Quelle: c't - 5/2017 Deutsch
Plus: Dual-SIM; aktuelles Android angekündigt. Minus: miese Gesprächsqualität.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.03.2017
91% Motorola Moto G4 Plus (16 GB)
Quelle: Smartphone Magazin - Heft 05/2016 Deutsch
Pro: Wie beim Moto G4: Ausgezeichnete Akkulaufzeit, Dual-SIM und Speichererweiterung per microSD. Aktuelle Software. Contra: Kein WLAN-ac, kein Tausch-Akku, nicht mehr wasserdicht. Groß und relativ schwer.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.09.2016
Bewertung: Gesamt: 91%
Grosser Effekt für minim mehr Geld
Quelle: Blick Deutsch
50 Franken kostet das neue Moto G4 Plus mehr als die normale Version. Dieser kleine Aufpreis lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn Motorola eine Chance ungenutzt lässt. Das Moto G4 Plus ist eine gute und günstige Alternative in der Mittelklasse. Mit der Plastikverschalung nicht so hochwertig wie andere, dafür technisch überzeugend, leicht und kompakt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.08.2016
84% Die neue Mittelklasse Plus
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Motorola Moto G 4 Plus zeigt sich im Test als performantes Mittelklasse-Smartphone mit scharfer Kamera, Fingerprint-Sensor, großem 5,5-Zoll-Display und Dual-SIM-Slot. Dennoch fehlt es in Sachen Ausstattung an der ein oder anderen Stelle. Der Preis ist dafür in Ordnung.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.07.2016
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 96% Leistung: 87% Ausstattung: 71% Bildschirm: 90% Mobilität: 90%
80% Motorola Moto G4 Plus (16 GB)
Quelle: Android Magazin - Heft 4/2016 Deutsch
Mit 15 Minuten an der Steckdose sollen 6 Stunden Nutzungszeit nachgetankt werden können - nicht schlecht ... Es ist mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
81% Motorola Moto G4 Plus (16 GB)
Quelle: Connect - Heft 8/2016 Deutsch
Plus: außerordentlich leuchtstarkes 5,5-Zoll-Display; 5-GHz-WLAN wird unterstützt; schlankes und schnelles Android-System; Fingerabdrucksensor; tolle Hauptkamera; Schnellladegerät im Lieferumfang; starker Software-Support; zweite SIM und Micro-SD im Parallelbetrieb möglich; exzellente Funkeigenschaften. Contra: kunststofflastiges Gehäuse; Akkulaufzeit nur Mittelmaß.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2016
Bewertung: Gesamt: 81%
74% Aufpreis und Abstriche
Quelle: Verivox Deutsch
Es wäre doch so schön gewesen! Das Motorola Moto G4 Plus ist eigentlich klar das bessere G4: Fingerabdruck-Sensor, schärfere Fotos, superschnelles Laden und dann auch noch 32 statt 16 Gigabyte interner Speicher – für gerade mal 50 Euro mehr. Da dürfte jedem die Entscheidung leichtfallen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.06.2016
Bewertung: Gesamt: 74% Ausstattung: 70%
Motorola Moto G4 Plus
Quelle: Computerbild - Heft 12/2016 Deutsch
Schneller, größer, schärfer – die neue Moto-G4-Generation macht einen guten Eindruck. Unverständlich aber, warum es den Fingerabdruck-Scanner nur im teuren Plus-Modell gibt – Konkurrenten wie das Honor 5X bieten das schon für weniger Geld.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.06.2016
Motorola Moto G4 Plus (16 GB)
Quelle: c't - Heft 13/2016 Deutsch
Interessenten sollten die Geräte vor dem Kauf in die Hand nehmen, da 5,5 Zoll nicht jeder Hands Sache sind. 50 Euro Aufpreis fürs Plus-Modell lohnen sich: Fingerabdrucksensor, bessere Kamera und mehr Speicher sind das Geld allemal wert.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.06.2016
Das beste Moto aller Zeiten?
Quelle: Turn On Deutsch
In der vierten Generation – und unter der Ägide von Lenovo – ist das Moto G endlich erwachsen geworden. Mit dem G4 Plus liefert der Hersteller das bislang beste Smartphone der Serie ab und spendiert dem Gerät mit dem hervorragenden Display, der sehr guten Kamera und dem Fingerabdruckscanner auch ein paar Features, mit denen sich das Moto gegen so manches Oberklasse-Modell behaupten kann.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.06.2016
Ist das Moto G4 Plus ein Preisknüller?
Quelle: n-tv Deutsch
Ist das Moto G4 Plus ein Preisknüller? Nur dann, wenn man auf genau die Dinge Wert legt, mit denen das Smartphone glänzt: starke Kamera, schönes Display und fast unverfälschtes Android. Ansonsten gibt es auch gleichwertige Konkurrenten, vor allem Huawei bietet mit dem P9 Lite oder dem Honor 5x Geräte mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis an.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.06.2016
100% Motorola Moto G4 Plus
Quelle: Connect - Heft 7/2016 Deutsch
Pro: Erkennungsrate; LCD mit Full-HD; vielversprechende Hauptkamera; Schnellladegerät; Dual-SIM; schlankes Android mit frühen Updates. Contra: Akku fest verbaut; Micro-USB statt USB Typ-C.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2016
Bewertung: Gesamt: 100%
94% Motorola Moto G4 Plus (16 GB)
Quelle: SFT - Heft 7/2016 Deutsch
Plus: Sehr gute Kamera; Ordentliche Ausstattung mit Fingerabdruck-Scanner; Betriebssystem ohne Bloatware. Minus: Wenig hochwertige Plastik-Rückseite.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2016
Bewertung: Gesamt: 94%
82% Moto G4 Plus
Quelle: Curved Deutsch
Unser Moto G4 Plus Testgerät hatte seine kleinen Macken, wie einen schiefen Fingerabdrucksensor, die doch eher nicht griffige Rückseite oder das Problem, dass eine eigentlich praktische Geste nicht funktioniert. Doch insgesamt ist das Smartphone eine sinnvolle Kombination aus Technik zum kleineren Preis.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.05.2016
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 75% Bildschirm: 78% Mobilität: 84%
91% Motorola Moto G4 Plus (16 GB)
Quelle: Smartphone Magazin - Heft 5/2016 Deutsch
Pro: Wie beim Moto G4: Ausgezeichnete Akkulaufzeit, Dual-SIM und Speichererweiterung per microSD. Aktuelle Software. Contra: Kein WLAN-ac, kein Tausch-Akku, nicht mehr wasserdicht. Groß und relativ schwer.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2016
Bewertung: Gesamt: 91%
80% Motorola Moto G4 Plus
Quelle: Android Pit - Heft 5/2016 Deutsch
rundum gelungenes Gesamtpaket aus recht starker Hardware und einem dennoch angemessenen Preis. Sicher: Den ganz großen Preisleistungshit landet Lenovo hier nicht mehr, weil der Hersteller die wichtige 200-Euro-Marke deutlich überschreitet. Allerdings hat Lenovo dafür auch einige Features eingebaut, die den Preisaufschlag rechtfertigen: Das Display ist sehr gut und die Hauptkamera des Moto G4 Plus liefert qualitativ hochwertige Bilder. Und im Gegensatz zum Vorgänger reicht die Prozessor-Power aus, um praktisch alle Situationen im Alltag zu meistern.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2016
Bewertung: Gesamt: 80%

Ausländische Testberichte

Moto G4 and Moto G4 Plus Review: Pretty Nice, Low Price
Quelle: The Cheat Sheet Englisch EN→DE
The sweet spot here seems to be for the base Moto G4 Plus, as it comes with that slightly better camera, fingerprint scanner, and quick charging capability. At $249, it’s only a little more expensive than a OnePlus X and has some better features, and it’s cheaper than the Moto X. Definitely a solid buy for someone trying to dodge the hefty price tag of the latest Samsung or Apple flagship phones while still getting something that looks good and performs admirably.
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.09.2016
80% Australian Review: Motorola Moto G4 Plus - Bigger Ain'T Always Better
Quelle: Cybershack Englisch EN→DE
The Moto G4 Plus isn't quite as easy to recommend as last year's third generation Moto G, but it's nonetheless a fantastic bang-for-buck smartphone. The screen is lovely, the camera is much better than expected, and stock Android is always welcome. On the other hand, the design is uninspired, and you've got quirks like a front-facing fingerprint reader that doesn't also work as a home button. The jump to a 5.5-inch display will win some over, but will be a deal breaker for others.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.08.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Motorola Moto G4 Plus Review
Quelle: Techspot Englisch EN→DE
At $250 the Moto G4 Plus also faces stiff competition from previous-gen flagships. The LG G4 costs $280, which is just $30 more and packs much better hardware across the board. Or you could purchase the Google Nexus 5X, which often hovers around $250 as an unbelievably good deal. My advice is to pocket your $50 and purchase the standard Motorola Moto G4 if you’re after an excellent budget handset. If you want to spend a full $250, I’d strongly recommend the Nexus 5X over the Moto G4 Plus, which provides much better value at its ultra-cheap price point.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.08.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
Far from mid-range bliss
Quelle: Talk Android Englisch EN→DE
Because the Moto Z and Moto Z Force are Verizon exclusives for the foreseeable future, the Moto G4 and Moto G4 Plus are better recommendations if you’re wanting to buy from Lenovo’s Moto brand. These phones carry low price tags and ship with clean software, and you can take them to just about any carrier for seamless use. But the price is truly good for the Moto G4 alone.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 01.08.2016
82% A spectrum of budget options
Quelle: Pocketnow Englisch EN→DE
These are great little phones. In 2016 Moto doesn’t deliver quite the impact they once did when they were one of the only manufacturers offering a high quality experience at such a low price, but we’re happy to see how competitive this generation has become by offering a spectrum of devices. Instead of just two options divided by storage, consumers have a number of options to select depending on their individual needs. Even at $200 though, you’ll end up with a phone which would have shamed a Galaxy S4, LG Optimus G Pro, or HTC One M7 when those phones were new.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 26.07.2016
Bewertung: Gesamt: 82%
Review: The new Moto G/G Plus phones add size, features and cost
Quelle: Computerworld.com Englisch EN→DE
With their comfortable feel, excellent displays, good cameras and day-long battery life, the Moto G phones are fine choices if you want to spend less for your next Android smartphone. Considering its better camera and fingerprint sensor, I'd strongly consider spending the extra $50 for the Moto G Plus, although that does push it from "cheap" to "reasonably priced."
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.07.2016
60% No longer the best budget smartphones available
Quelle: Greenbot Englisch EN→DE
The G4 Plus is a different story. I’ve requested another review unit in an attempt to get down to the bottom of whether the interface glitching and unresponsiveness spans across all models. But until then, I’d warn that you’re gambling if you’re considering bringing home this $250 device—which shoots up to $300+ if you get it with 4GB of RAM.
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.07.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
Moto G4 and G4 Plus Review
Quelle: Phone Arena Englisch EN→DE
Both the Moto G4 and Moto G4 Plus are some well-done mid-rangers, marrying performance that should be adequate for casual users with some very attractive pricing. But a lot of companies give us well-executed phones; are the new Moto G4s anything special? Well, that's sadly to say a bit of a “no.” The Moto Gs in general have been experiencing a sort of drift over the years, and while they're still a cheap alternative to Motorola's flagships, they no longer feel like they're doing much that's unique to stand out in the mid-ranger space.
Vergleich, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 18.07.2016
70% Motorola Moto G4 Plus
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
For $300, the Moto G4 Plus is a capable midrange phone, and a good option if you're concerned about cross-carrier compatibility since it supports both CDMA and GSM along with numerous LTE bands. But its sibling the G4 costs $80 less by losing the fingerprint sensor and 2GB of RAM. It offers the same degree of carrier compatibility and almost identical performance, making it the better pick among the two. If you're not likely to be switching carriers, the OnePlus 3 provides a better value.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.07.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
50% No longer the best budget smartphones available
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The G4 Plus is a different story. I’ve requested another review unit in an attempt to get down to the bottom of whether the interface glitching and unresponsiveness spans across all models. But until then, I’d warn that you’re gambling if you’re considering bringing home this $250 device—which shoots up to $300+ if you get it with 4GB of RAM.
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.07.2016
Bewertung: Gesamt: 50%
Bigger and (mostly) better
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
Motorola's big problem with these new phones is that the last Moto G was simply too good. In pushing for larger screens and other upgrades, it also introduced some compromises. Ultimately though, the good outweighs the bad. The Moto G4 and G4 Plus offer plenty of power and versatility without breaking the bank.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 15.07.2016
Paying a premium for a flagship is getting harder to justify
Quelle: Gizmag Englisch EN→DE
If we're going to keep playing the for just this much more you can get ... game, then you should also know that you can get a phone that not just feels high-end, but is high-end, for only $399 in the OnePlus 3. It too runs a mostly stock version of Android (though its update schedule isn't likely to be as good as Motorola's), while adding a cutting-edge processor, 6 GB of RAM, nearly as good battery life and (mostly) high-end specs everywhere else. If you're already considering the 64 GB version of the Moto G4 Plus, then the OnePlus is going to be tempting for just an extra Benjamin.
Vergleich, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.07.2016
Still king of the affordable market?
Quelle: Techno Buffalo Englisch EN→DE
Back in 2013, the Moto G was a game-changer. As phones were getting bigger and more expensive, the Moto G offered an uncompromising experience at an impulse buy price. And even though it didn’t come equipped with the latest specs, it quickly went on to become Motorola’s most successful phone ever—even surpassing the hallowed Razr, which basically defined the flip phone era.
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.07.2016
80% Plus and minus
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
When we first saw the Motorola Moto G4 and G4 Plus, we though the Plus was hands-down the one to choose. Having used both handsets for weeks and days at a time, however, we've taken an about-turn on that initial feeling: the Plus does have plenty of positives, in that it can handle the day-to-day with no troubles and lasts out for a decent period of time per charge, but in the wider context of the smartphone market it has its minuses too.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.07.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Extra storage, fingerprint scanner and 16Mp camera will tempt some to upgrade
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Moto G4 Plus is a nice phone but it's very similar to the regular model. Since we're disappointed in the camera (with no noticeable difference), it's not worth paying the extra money to get a fingerprint scanner which can't even be used with Android Pay since there's no NFC. The only real reason to opt for the Plus is to gain more storage and the extra RAM which comes with the 64GB model; however, the Micro-SD card slot negates this somewhat.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.07.2016
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
100% Moto G4 Plus review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Is it much better than the regular Moto G4? Well, if you’re happy to lay down that extra cash, then yes – the camera is more reliable and having a fingerprint scanner is always handy. The fast charger alone costs £30 if you want to buy it separately. You’re getting a fantastic phone either way, but I'd recommend spending the extra if you can, buying the 16GB version and complementing it with a 64GB microSD card to make good use of Android's Adoptable Storage.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.07.2016
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 100% Leistung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%
90% Moto G4 Plus Review: In Depth
Quelle: Recombu Englisch EN→DE
The obvious question is, which is best for you: the Moto G4 or Moto G4 Plus? Well, we’d honestly say that unless you’re constantly snapping hyper kids, there’s no need to splash out extra money on the Plus’ 16-meg camera. That super-smart auto-focus definitely helps with fast-moving subjects, but otherwise the difference in photo quality is negligible.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.06.2016
Bewertung: Gesamt: 90%
83% One of the best bang for your buck smartphones in 2016
Quelle: Android Authority Englisch EN→DE
The Moto G was in desperate need for an upgrade though, and the changes Motorola has made to the display and camera make the Moto G4 Plus a very compelling option for those who are looking for a smartphone that falls in the sub-$250 category.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.06.2016
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 85% Gehäuse: 80%
Moto G4 Plus Review: A No-Nonsense Mid-Ranger
Quelle: Androidbeat Englisch EN→DE
On paper, the Moto G4 Plus is easily outgunned by phones from Xiaomi, LeEco, and other Chinese companies. It does not sport a metal unibody design that has become a commonplace even in phones priced below $200 mark. It also lacks the water resistance capabilities found on its predecessor. And not to forget, the Snapdragon 617 chipset inside the Moto G4 Plus has severe overheating issues.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.06.2016
80% Is it worth the extra £60?
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Yes, the camera is better, and yes, you do get a fingerprint reader – oh, and there’s a more powerful mains charger in the box that lets you charge the phone more quickly. But is this all worth £60? I’d say not. That’s not to belittle the Motorola Moto G4 Plus, though. It’s the Moto G4 with slight improvements, so it’s awesome. But compare it directly with its sibling, which is damned near as good and available for so much less, and it’s a considerably less appealing purchase.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.06.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
80% The one true king?
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
Ultimately, the Moto G4 Plus doesn't offer quite enough to make it a viable upgrade over the regular G4, and even its super-fast processor just can't quite match its nearest competitor, the OnePlus 2, making it something of an awkward middle child rather than a shining star in the Moto G roster. As a result, you're either better off saving your money and going with the regular Moto G4, or, if you really want a proper cut-price powerhouse, then the OnePlus 2 is your next best bet. Buy the Moto G4 Plus now from Motorola.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 09.06.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
[Review] Moto G4 Plus: um bom smartphone intermediário com preço pouco camarada
Quelle: Gizmodo Brasil Portugiesisch PT→DE
Positive: Good price; decent hardware; support fast charging technology. Negative: Average performance; mediocre design.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.09.2016
80% Recensione: Moto G4 Plus, re dell'equilibrio
Quelle: Saggiamente Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.09.2016
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell: Das Moto G 4. Gen Plus ist ein weiteres Budget-Phone von Motorola. Trotz niedrigen Preises bietet es eine relativ gute Spezifikation. Sein 5.5 Zoll großer Full-HD-LCD-Bildschirm wird durch Corning Gorilla Glass 3 geschützt. Die Hardware umfasst einen Snapdragon 617 Octa-Core-Prozessor mit 64 bit und eine Adreno 405 GPU für scharfe Grafikausgabe. Vom Moto G 4. Gen Plus gibt es zwei Varianten. Die 16-GB-Variante verfügt über 2 GB RAM, während die 32 GB Variante mit 3 GB RAM ausgestattet ist. Die Speicherkapazität kann bei beiden Modellen mit einer microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden.

Zudem verfügt das Moto G 4. Gen Plus über eine 16-MP-Kamera mit Laser-Fokus und Phase-Detection-Autofokus (PDAF), um auch bei schlechter Beleuchtung gute Bilder zu schießen. Seine Weitwinkel-Frontkamera mit 5-MP-Auflösung ermöglicht es durch Gruppen-Aufnahmen mehr zu erfassen. Der 3000 mAh Akku des Phones ist schnellladefähig. Nach 15 Minuten Ladezeit ist eine Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden möglich. Weiters bietet das Moto G 4. Gen Plus Dual-4G-SIM und ermöglicht damit zwei Telefonnummern in einem Phone.

Qualcomm Adreno 405: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 615 SoC. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
617 MSM8952: ARM-SoC der oberen Mittelklasse mit 8 CPU-Kernen und einer Adreno 405 GPU. Basiert auf der 64-bit-fähigen Cortex-A53-Architektur und wird in einem 28-Nanometer-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.5": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.155 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
Motorola: Das 1928 gegründete Unternehmen fokussiert hauptsächlich Kommunikationstechnologie wie zB Handys. Das ursprüngliche Unternehmen Motorola Inc wurde 2011 aufgespalten. Motorola Mobility bekam den Smartphone-Bereich und wurde 2012 von Google übernommen und 2014 von Lenovo. Die Smartphone-Marke Motorola besteht vorerst weiter. Es gibt nach wie vor eine Menge Testberichte für Motorola-Mobiles mit durchschnittlichen Bewertungen.
80.92%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Coolpad Max A8
Adreno 405
AGM X1
Adreno 405
Coolpad Note 5
Adreno 405
Alcatel Idol 4
Adreno 405
ZTE Axon 7 Mini
Adreno 405
Coolpad Max
Adreno 405
Lenovo Moto G4
Adreno 405

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Zenfone 3 Max ZC550KL
Adreno 405, Snapdragon 615 MSM8939
ZTE Nubia Z9 Max
Adreno 405, Snapdragon 615 MSM8939
Lenovo Vibe P1 Pro
Adreno 405, Snapdragon 615 MSM8939
Coolpad Note 3S
Adreno 405, Snapdragon 415 MSM8929
Medion Life S5504
Adreno 405, Snapdragon 415 MSM8929
Coolpad Torino
Adreno 405, Snapdragon 415 MSM8929
Samsung Galaxy A7 2016
Adreno 405, Snapdragon 615 MSM8939

Geräte mit der selben Grafikkarte

Huawei Y6 Pro 2017
Adreno 405, Snapdragon 425, 5", 0.145 kg
Kyocera DuraForce Pro
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952, 5", 0.23 kg
Xiaomi Redmi 4A
Adreno 405, Snapdragon 425, 5", 0.131 kg
BQ Aquaris M5
Adreno 405, Snapdragon 615 MSM8939, 5", 0.144 kg
Alcatel X1
Adreno 405, Snapdragon 415 MSM8929, 5", 0.14 kg
Medion Life S5004-MD99707
Adreno 405, Snapdragon 415 MSM8929, 5", 0.128 kg
Xiaomi Redmi 3S Pro
Adreno 405, Snapdragon 616 MSM8939v2, 5", 0.144 kg
ZTE Nubia Z11 Mini
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952, 5", 0.138 kg
Xiaomi Redmi 3 Pro
Adreno 405, Snapdragon 616 MSM8939v2, 5", 0.144 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Motorola Moto G 4. Gen Plus
Autor: Stefan Hinum (Update: 25.06.2016)