Notebookcheck

Porsche Design BOOK ONE

Ausstattung / Datenblatt

Porsche Design BOOK ONE
Porsche Design BOOK ONE
Hauptspeicher
16384 MB 
, Dual-Channel LPDDR3-1866
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 3200 x 1800 Pixel 276 PPI, 10-Finger kapazitiv, Native Unterstützung für die Stifteingabe, SHP147D (LQ133Z1JZ25), IPS, Gorillaglas 4, Anti-Fingerprint-Beschichtung, Anti-Reflexionsbeschichtung, spiegelnd: ja, abnehmbarer Bildschirm
Mainboard
Intel Kaby Lake-U iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
Intel SSD 600p SSDPEKKW512G7, 512 GB 
, 441 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5 mm, Card Reader: microSD, Helligkeitssensor
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 8260 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.9 x 311.4 x 226.5
Akku
70 Wh Lithium-Polymer, 25 Wh Tablet + 45 Wh Tastatur-Dock
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 5 MP + IR-Kamera
Sonstiges
Lautsprecher: 2x 2 Watt, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 60-Watt USB-C-Netzteil, BOOK ONE PEN, Adapter USB-C auf HDMI, AAAA-Batterie, Reinigungstuch, Schnellstartanleitung, Sicherheitsbestimmungen, Microsoft Office Testversion, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.573 kg, Netzteil: 760 g
Preis
2795 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70.93% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 41%, Ausstattung: 56%, Bildschirm: 89% Mobilität: 80%, Gehäuse: 76%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 78%

Testberichte für das Porsche Design BOOK ONE

80.7% Test Porsche Design BOOK ONE (i7, 512 GB, QHD+) Convertible | Notebookcheck
Ein Porsche mit angezogener Handbremse. Das Book One von Porsche Design ist ein edles 2-in-1-System für 2.800 Euro. Wer von dem Gerät jedoch maximale Leistung und Qualität erwartet, wird enttäuscht. Wir haben das neue Gerät ausführlich getestet.
69% Recensione PORSCHE DESIGN book ONE
Quelle: Andrea Galeazzi Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.01.2018
Bewertung: Gesamt: 69%
67% Test Af Porsche Design Book One
Quelle: Lyd og Billede DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.01.2018
Bewertung: Gesamt: 67%
67% Test Av Porsche Design Book One
Quelle: Ljud och Bild SV→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.01.2018
Bewertung: Gesamt: 67%
Test Av Porsche Design Book One
Quelle: Ljud och Bild SV→DE
Positive: Stylish design; nice display; comfortable keyboard; smart stylus pen. Negative: Average performance.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.01.2018

Kommentar

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7500U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,7 - 3,5 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.573 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

70.93%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Latitude 3390-T1VHM
HD Graphics 620, Core i3 7130U
Asus ZenBook Flip S UX370UA-C4131T
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Spectre 13-ae001nc x360
HD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
Lenovo Yoga 920-13IKB-80Y7002FFR
HD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
Lenovo Yoga 720-13IKB-80X6008FSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X600DMMX
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Samsung Style NP740U3M-KD2BR
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Acer Spin 5 SP513-51-57JP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Asus ZenBook Flip S UX370UA-C4059T
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Asus ZenBook Flip S UX370UA-C4147T
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Dell Latitude 13 7389-CTO4738913US
HD Graphics 620, Core i7 7600U
Acer Spin 5 SP513-52N-50Q7
HD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
HP EliteBook x360 1030 G2-1EN97EA
HD Graphics 620, Core i7 7600U
Lenovo Yoga 720-13IKB 80X6001TGE
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP EliteBook x360 G2-Z2W66EA
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 720-13IKB-80X6008DFR
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Porsche Design BOOK ONE
Autor: Stefan Hinum (Update: 26.01.2018)