Notebookcheck

HP EliteBook x360 1030 G2-1EN97EA

Ausstattung / Datenblatt

HP EliteBook x360 1030 G2-1EN97EA
HP EliteBook x360 1030 G2-1EN97EA (EliteBook x360 Serie)
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4 2133 MHz
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-U Premium PCH
Massenspeicher
512 MB NAND Flash, 0.5 GB 
Anschlüsse
2 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, Sensoren: Fingerprint sensor
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.9 x 316.9 x 218.5
Akku
57 Wh Lithium-Ion, 3-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Bang & Olufsen, stereo, Tastatur: Chiclet, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.28 kg
Preis
2500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 92% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 100%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 90% Mobilität: 90%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP EliteBook x360 1030 G2-1EN97EA

92% HP EliteBook x360 1030 G2 mit elektronischer Blickschutztechnologie
Quelle: Notebooksbilliger Blog Deutsch
Die Convertible-Ultrabooks der Elitebook x360 1030 Serie haben uns schon vorher gefallen. Mit der elektronischen Blickschutztechnologie (Sure View) hebt HP das Elitebook auf ein neues Level. Durch Sure View wird aus dem IPS-Panel, das einen Betrachtungswinkel von 178 Grad besitzt, ein blicksicheres Display. Den Bildschirminhalt könnt ihr mit aktivem Sure View nur noch von vorne einsehen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.11.2017
Bewertung: Gesamt: 92% Leistung: 100% Bildschirm: 90% Mobilität: 90%

Ausländische Testberichte

Cholernie drogi, ale piekielnie dobry! Kilka słów o HP Elitebook x360 1030 G2
Quelle: Galaktyczny Polnisch PL→DE
Positive: Solid workmanship; beautiful design; slim size and light weight; comfortable keyboard; good connectivity; fast fingerprint sensor; smart stylus pen. Negative: High price; short battery life; poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.12.2017

Kommentar

Modell: Das HP EliteBook x360 1030 G2-1EN97EA ist ein Convertible-Laptop mit integrierter Privacy-Control-Technologie. HP hat einen 13,3-Zoll-Bildschirm mit Sure View verbaut, welcher auf Anforderung des Users die Blickwinkel einschränkt. Mit aktivem Sure View kann der Bildschirminhalt nur direkt von vorne abgelesen werden, sodass Reisende im Zug oder Flugzeug nicht mitlesen können. Das Convertible nutzt einen 13,3-Zoll-Bildschirm mit Corning Gorilla Glass. Der berühungsempfindliche Bildschirm löst in 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Ohne SureView beträgt die durchschnittliche Helligkeit 234 cd/m². Eingaben sind mit Finger und Stift möglich. Wegen der beiden 360-Grad-Scharniere kann der Bildschirm ganz um die Basiseinheit nach hinten gedreht werden. Dieses Modell nutzt einen Privacy-Bildschirm, der mit einer Tastenkombination aktiviert werden kann. Der weltweit einzige integrierte Privacy-Schutz verhindert, dass Daten und Passwörter spähenden Augen zum Opfer fallen. In Zusammenarbeit mit 3M limitiert HPs elektronische Privacy-Technologie die Blickwinkel des IPS-Panels auf Tastendruck und schützt so vor Datendiebstahl mit den Augen. Dabei wird der Bildschirm nicht nur abgedunkelt, sondern auch die Blickwinkel stark eingeschränkt. Ist der Privacy-Screen aktiv, kann der Bildschirminhalt nur direkt von vorne abgelesen werden. Statt typsichen IPS-Blickwinklen von 178 Grad beträgt, wird der Blickwinkel auf 35 Grad beschränkt.

Wie bei allen Notebooks der EliteBook-Serie nutzt HP auch bei diesem Modell ein Vollguss-Gehäuse gänzlich aus Aluminium. HP hat in dem schlanken und leichten Notebook einen Intel Core i7 Prozessoer, der sehr energieeffizient ist, verbaut. Es handelt sich um einen Prozessor der siebten Generation mit einem Basistakt von 2,8 GHz. Im Turbo-Modus wird die Taktrate automatisch auf 3,9 GHz erhöht. Für Grafikberechnungen ist die integrierte Intel HD Graphics 620 zuständig. Die 16 GB DDR4 RAM sind mit dem Motherboard verlötet. Die Speicherkapazität kann nicht erweitert werden. Das Betriebssystem, in diesem Fall Windows 10 Pro ist auf einer 512 GB M.2 SSD vorinstalliert. 406 GB sind ab Werk frei. Das HP EliteBook x360 1030 G2 1EN97EA verfügt über eine große, spritzwassergeschützte Tastatur. Die Chiclet-Tasten haben allesamt eine gute Größe. Nur zwei Pfeiltasten sind verkleinert und teilen sich einen Platz. Zentral vor der Tastatur befindet sich ein großes Touchpad, welches Multi-Touch-Gesten erkennt. HPs EliteBook bietet einige Sicherheitsmerkmale zum Schutz gegenüber Dritten. Ein BIOS-Passwort, das bereits beim Hochfahren abgefragt wird, kann eingerichtet werden. Ein TPM 2.0 Sicherheitschip ist installiert, welcher unter anderem Daten auf der SSD verschlüsselt. Zudem gibt es auf der Seite einen SmartCard-Leser und HP hat einen Fingerabdruckleser an der Handballenablage positioniert. Dieser schützt das System vor Zugriff Dritter. Das Elitebook x360 1030 G2-1EN97EA ist ein leistungsstarkes Convertible für anspruchsvolle User. Es handelt sich nicht um ein Durchschnitts-Convertible.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7600U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,8 - 3,9 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit mit 300 - 1150 MHz und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.28 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
92%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Latitude 3390-T1VHM
HD Graphics 620, Core i3 7130U
Lenovo Yoga 720-80X600DLMX
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Asus ZenBook Flip S UX370UA-C4131T
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Spectre 13-ae001nc x360
HD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
Lenovo Yoga 920-13IKB-80Y7002FFR
HD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
Lenovo Yoga 720-13IKB-80X6008FSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X600DMMX
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 720-13IKB-80X60076TX
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Acer Spin 5 SP513-51-57JP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Asus ZenBook Flip S UX370UA-C4059T
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Asus ZenBook Flip S UX370UA-C4147T
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Spectre 13-ac000ns x360
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Asus ZenBook Flip S UX370UA-C4170T
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Acer Spin 5 SP513-52N-50Q7
HD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
Lenovo ThinkPad Yoga 370-20JH003BMC
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Asus ZenBook Flip S UX370UA-C4060R
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Lenovo Yoga 720-13IKB 80X6001TGE
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP EliteBook x360 G2-Z2W66EA
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 720-13IKB-80X6008DFR
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Samsung Notebook 9 Pro NP940X3M-K01US
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Lenovo Yoga 720-13IKB-80X60075SP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Spectre 13-ac006nn x360
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Porsche Design BOOK ONE
HD Graphics 620, Core i7 7500U
HP Spectre 13-ac000nl x360
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Spectre x360 13-ac000ng
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Pavilion x360 13-u103ng
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Asus Zenbook Flip UX360UAK-BB283T
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP EliteBook x360 1030 G2-1EN97EA
Autor: Stefan Hinum, 11.11.2017 (Update: 11.11.2017)