Notebookcheck

Samsung Galaxy S8: Entwicklung wegen Note 7-Desaster verzögert

Die brennenden Galaxy Note 7 Akkus verzögern nun auch die Entwicklung des Galaxy S8.
Die brennenden Galaxy Note 7 Akkus verzögern nun auch die Entwicklung des Galaxy S8.
Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge, hat Samsung die Entwicklung des Galaxy S8 um mindestens zwei Wochen verzögert, weil die wahre Ursache für die brennenden Akkus im Galaxy Note 7 immer noch nicht gefunden wurde.

Der 11. Oktober 2016 wird bei Samsung wohl für immer als schwarzer Tag in die Konzerngeschichte eingehen. Es ist der Tag, an dem das Galaxy Note 7 offiziell eingestampft und der Verkauf weltweit gestoppt wurde. Die Woche davor war geprägt von fast täglichen Meldungen über Note 7-Austauschmodelle, die trotz angeblich sicherer Batterie dennoch zu brennen begonnen hatten. Heute, zwei Wochen nach diesem für Samsung schicksalhaften Tag, ist offenbar immer noch unklar, was als Ursache für das Desaster verantwortlich ist. 

Das Wall Street Journal veröffentlichte nun eine Zusammenfassung der Ereignisse rund um das Galaxy Note 7 und ließ über ein Mitglied des Galaxy S8-Entwicklungsteams verlauten, dass die Schwierigkeiten bei der Ursachenfindung nun auch zu Verzögerung bei der Weiterentwicklung des Galaxy S8 geführt habe. Hochrangige Samsung Manager hätten demnach entschieden, die Entwicklung um mindestens zwei Wochen nach hinten zu verschieben und die Techniker vorerst an der Problemanalyse zu beteiligen. 

Unterdessen hat Samsung indirekt bekannt gegeben, dass die Note-Serie offenbar doch nicht komplett aufgegeben wird. Nach dem Ende des Galaxy Note 7 wurden Stimmen laut, die behaupteten, Samsung würde die Marke "Note" aufgrund des negativen Images aufgeben. Auf der südkoreanischen Samsung-Webseite hat der Konzern aber nun Details zu einem Upgrade-Programm für ehemalige Note 7-User veröffentlicht und hierbei neben dem Galaxy S8 auch explizit das Note 8 erwähnt.

Quelle(n)

http://www.wsj.com/articles/the-fatal-mistake-that-doomed-samsungs-galaxy-note-1477248978

https://news.samsung.com/kr/%EA%B0%A4%EB%9F%AD%EC%8B%9C-%EB%85%B8%ED%8A%B87%E2%86%92s7%C2%B7s7-%EC%97%A3%EC%A7%80-%EA%B5%90%ED%99%98%EA%B3%A0%EA%B0%9D-s8%C2%B7%EB%85%B8%ED%8A%B88%EC%9C%BC%EB%A1%9C-%EA%B5%90%EC%B2%B4-%EC%8B%9C

via: http://www.phonearena.com/news/Samsung-indirectly-confirms-that-there-will-be-a-Galaxy-Note-8_id86928 und http://www.gsmarena.com/samsung_still_clueless_about_what_caused_galaxy_note7_fires-news-21254.php

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Samsung Galaxy S8: Entwicklung wegen Note 7-Desaster verzögert
Autor: Alexander Fagot, 24.10.2016 (Update: 24.10.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.