Notebookcheck Logo

Samsung Q45 Aura T7100 Duke

Samsung Q45 Aura T7100 Duke
Samsung Q45 Aura T7100 Duke

Links

Samsung Startseite
 Produktpräsentation für das Samsung Q45 Aura T7100 Duke

Preisvergleich:
Samsung Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Samsung 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu
Samsung Notebooks bei Idealo.de

Samsung Q45 Aura T7100 Duke

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Q45 Aura T7100 Duke
Samsung Q45 Aura T7100 Duke (Q45 Serie)
Bildschirm
12.10 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
1.9 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 10 Tests)
Preis: 72%, Leistung: 73%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 80% Mobilität: 72%, Gehäuse: 100%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Samsung Q45 Aura T7100 Duke

80% Samsung Q45-Aura T7100
Quelle: PC Go Deutsch
Das knapp 1,9 Kilogramm schwere Q45 macht vor allem im mobilen Einsatz eine gute Figur. Mit Akkulaufzeiten von maximal 5:54 Stunden können Sie lange ohne eine Steckdose in der Nähe auskommen und auch die Ladezeiten sind mit 2:05 Stunden angenehm kurz.
FAZIT: Insgesamt erweist sich das Q45 als solider Begleiter, der kleine Schwächen in der Ausstattung zeigt. Ein akzeptabler Kompromiss angesicht des günstigen Preises.


gut, Ausstattung mangelhaft, Preis/Leistung zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.11.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Ausstattung: 50%
Subnotebooks
Quelle: Handys - 6/07 Deutsch
Universelles und ausdauerndes Arbeitstier für jeden Einsatzbereich.
Mobilität gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 07.11.2007
Bewertung: Mobilität: 80%
Samsung Q45-Aura T7100
Quelle: PC Magazin - 12/07 Deutsch
Insgesamt erweist sich das Q45 als solider Begleiter, der kleine Schwächen in der Ausstattung zeigt. Ein akzeptabler Kompromiss angesichts des günstigen Preises.
Ausstattung mäßig, Preis/Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 02.11.2007
Bewertung: Preis: 80% Ausstattung: 60%
Kompakt, mobil, stark
Quelle: SFT Deutsch
Schluss mit sperrigen Kisten und zu kurzer Akkulaufzeit: Wer in erster Linie Wert auf Mobilität legt, kommt um ein Subnotebook nicht herum! Warum lesen Sie hier. Getestet wurden sechs Subnotebooks, die 1 x "sehr gut" und 5 x "gut" als Endnote erhielten.
Pro: Lange Akkulaufzeit; Gute Systemperformance; Großzügige Tastatur; Sehr leise. Contra: Relativ schwer.
Mobilität mäßig, Leistung gut, Emissionen sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 31.10.2007
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 60% Emissionen: 90%
77% Leichte Ware
Quelle: Connect - 10/07 Deutsch
Das Q45 ist etwas schwer für ein Subnotebook, bietet aber neben guter Ausdauer eine überzeugende Ausstattung. Es fehlen ihm aber ein paar Tugenden, die Business-Profis erwarten.
386 von 500, Mobilität 70 von 125, Ausstattung 100 von 125, Ergonomie 132 von 150, Leistung 84 von 100
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2007
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 84% Ausstattung: 80% Mobilität: 56% Ergonomie: 88%
60% Samsung Q45 Aura T7100 Duke - Spar-Subnotebook
Quelle: Chip.de - 10/07 Deutsch
"Schwerelos", wie die Samsung-Werbung suggerieirt, ist das Q45 Aura T7100 Duke ganz und gar nicht. Das Q45 ist kein Ideal-Subnotebook, mit dem sehr guten Preis/Leistungs-Verhältnis aber ein Tipp für Sparfüchse.
3 von 5, Preis/Leistung sehr gut, Mobilität mäßig, Ergonomie schlecht, Leistung sehr gut, Display gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.09.2007
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 90% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 60% Ergonomie: 40%
Samsung Q45-Aura T7100 Duke Subnotebook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Auch im privaten Bereich wartet Samsung mit einem Santa-Rosa-Line-Up auf. Mit nur 1,890 Gramm ist das 12,1-Zoll-Widescreen Notebook Q45 der Aura-Serie "schwerelos" im Handgepäck. Dennoch muss man keine Kompromisse in der Leistung hinnehmen. So ist der Power-Winzling ebenfalls mit Intels Santa Rosa ausgestattet und verspricht mehr Leistung bei geringerem Stromverbrauch. Mit dem Q45-Aura wird Mobilität ganz neu definiert. Das Q45 verfügt über eine integrierte Webcam sowie ein Mikrofon. So steht einer Videokonferenz oder Bildtelefonie mit Freunden nichts mehr im Weg und das immer und überall. Ein weiteres Highlight der Aura-Serie ist die Silver-Nano-Beschichtung der Tastatur. Egal von wie vielen Händen sie benutzt wird, dank feinster Silberpartikel haben Bakterien keine Chance sich festzusetzen. Das Q45 ist mit einem 12,1“ Widescreen Bildschirm, Intel Core 2 Duo T7100 mit 1,80 GHz, Intel 965GM Chipsatz, Mobile Intel GMA X3000, 2 GB Arbeitsspeicher und einer 160 GB S-ATA Festplatte ausgestattet. Das Subnotebook kostet in dieser Ausführung ca. 1599 EUR.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 5): Preis/Leistung 3, Leistung 3, Display 4, Mobilität 4, Verarbeitung 5, Ergonomie 5, Ausstattung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 22.08.2007
Bewertung: Preis: 60% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 100% Ergonomie: 100%
Black is beautiful
Quelle: Notebook / Organizer / Handy Deutsch
Plus: Aktuelle Centrino-Generation; Nur 1,9 Kilogramm schwer; Kompakte Abmessungen; Augenfreundliches Widescreen-Display; Gute Akku-Laufzeiten.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Leistung gut, Display gut, Mobilität sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.08.2007
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 90%
88% Centrino Pro: Plattform für die Zukunft
Quelle: PC Praxis Deutsch
Im Test waren sechs Centrino Pro-Notebooks mit Bewertungen von 1,9 bis 2,2. Schickes Subnotebook mit gutem Display, ordentlicher Akkulaufzeit, jedoch veraltetem Grafikkern und keiner Sicherheitsfunktion.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Note 2.2 (gut), Preis/Leistung ausreichend, Leistung schlecht, Display gut, Mobilität gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 20.07.2007
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 60% Leistung: 40% Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
Next Generation
Quelle: mobile Zeit Deutsch
Performance und Ausstattung von Samsung Q45 überzeugen, nur das sperrige Tastaturlayout verhindert eine bessere Bewertung.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Leistung gut, Ausstattung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 20.04.2007
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100: Integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel, die im 965GM und GL960 Chipsatz eingebaut ist. Dank voll programmierbarer Pipeline DX 10 fähig (mit Treibern seit 15.9.0.1472). Gute Performance für eine integrierte Grafikkarte, jedoch trotzdem kaum spielefähig.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T7100: Die T-Varianten sind die Standardversion für Notebooks und verbrauchen etwa 30-39 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


12.10":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.9 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten.

2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%. 

2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.


76.25%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Ähnliche Laptops

Samsung Q45 Aura
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100

Geräte anderer Hersteller

Maxdata Belinea o.book 4
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
MSI Megabook PR200
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Acer TravelMate 6292
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Averatec 2700
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5800
Medion S2210
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T3200
Packard Bell EasyNote BG45-U-300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390
chiliGreen Mobilitas CU MY
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T9300
Wortmann Terra Mobile-Home M 1220
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
MSI Megabook VR201
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2330
Medion MD96652
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
Acer Aspire 2920
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
Guru M72R
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7500
Guru Mobile 1220
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5250
Acer Aspire 2920Z
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2310
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9200
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7700
Lenovo ThinkPad X61
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7500
Lenovo Thinkpad X61t
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7500
Lenovo Thinkpad X61s
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7500
HP Compaq 2710p
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo U7500
Fujitsu-Siemens Lifebook T4220
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7500

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Fujitsu-Siemens LifeBook P8020
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo SU9400, 1.3 kg
Panasonic Toughbook CF-T7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo U7500, 1.4 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook P8010
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7100, 1.3 kg
Panasonic Toughbook CF-W7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo U7500, 1.3 kg
Toshiba Portégé R500
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo U7600, 1.1 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Getac B300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7500, 13.30", 3.5 kg
HP Voodoo ENVY133
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo SP7500, 13.30", 1.7 kg
Dell Inspiron 1318
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390, 13.30", 2.2 kg
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)