Notebookcheck

Samsung registriert die Galaxy Buds X in Europa, der Launch könnte unmittelbar bevorstehen

Die Galaxy Buds X sollen in einem komplett neuen bohnenförmigen Design erscheinen. (Bild: WinFuture)
Die Galaxy Buds X sollen in einem komplett neuen bohnenförmigen Design erscheinen. (Bild: WinFuture)
Die bohnenförmigen Konkurrenten der Apple AirPods, die man durch einen Leak bereits vor knapp einem Monat auf ersten Bildern bewundern durfte, wurden jetzt unter der Bezeichnung Galaxy Buds X in der EU, in Großbritannien sowie in Indien registriert, sodass der Launch unmittelbar bevorstehen könnte.
Hannes Brecher,

Einem Bericht von 91mobiles zufolge hat Samsung ein Produkt mit der Bezeichnung "Galaxy Buds X" sowohl in der Europäischen Union als auch in Großbritannien und in Indien als Handelsmarke registrieren lassen. Gerüchten zufolge handelt es sich dabei um die bohnenförmigen Nachfolger der Galaxy Buds+ (ca. 127 Euro auf Amazon), die man dank eines Leaks bereits Anfang April bewundern durfte. 

Die Registrierung gibt außer dem Namen leider keine weiteren Informationen preis, sodass es sich dabei theoretisch auch um andere Ohrhörer handeln könnte. Auch das Release-Datum ist noch nicht bekannt, Gerüchte gehen von einem Launch gemeinsam mit dem Galaxy Note 20 im August aus, nach der Eintragung könnte man die In-Ears aber auch früher sehen. Falls es sich dabei tatsächlich um die Bohnen-TWS handelt, so kennt man dank eines Berichts aus Korea immerhin schon ein paar Details zu den Ohrhörern.

So sollen die "Galaxy Buds Bean" endlich mit dem Feature kommen, das ihren Vorgängern im Vergleich zu den Apple AirPods Pro (ca. 249 Euro auf Amazon) noch gefehlt hat: Aktiver Geräuschunterdrückung (ANC), sodass die Außengeräusche effektiv ausgeblendet werden können. Dem Gerücht zufolge wäre auch die Akkulaufzeit mit 11 Stunden bei einer Ladung beeindruckend und deutlich besser als die der meisten Konkurrenzprodukte. In Korea soll der Preis bei 170.000 Won (ca. 128 Euro) liegen, auch hierzulande werden die neuen Galaxy Buds also vermutlich nicht viel mehr als 150 Euro kosten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Samsung registriert die Galaxy Buds X in Europa, der Launch könnte unmittelbar bevorstehen
Autor: Hannes Brecher, 29.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.