Notebookcheck

Schenker DTR, XMG Ultra und Zenith Laptops mit Intel Core i9-9900K 8-Kern-CPUs

Volle Power: Intel Core i9-9900K 8-Kern-CPUs für Schenker DTR, XMG Ultra und Zenith Laptops.
Volle Power: Intel Core i9-9900K 8-Kern-CPUs für Schenker DTR, XMG Ultra und Zenith Laptops.
Schenker stellt die ersten Laptops mit den brandneuen 8-Kern-Prozessoren der neunten Generation von Intels Core-i-Prozessoren vor. Ab dem 19. Oktober sind die Notebook-Serien Ultra 15 und Ultra 17 sowie Zenith 17, DTR 15 und DTR 17 mit den neuen CPUs erhältlich. Bestellt werden kann jetzt schon.

Wie ihr bei uns im Notebookcheck-Forum nachlesen könnt stellt Schenker seinen Kunden, die bereits ein Z370-basiertes Laptop der Serien XMG Ultra 15 oder Ultra 17, XMG Zenith 17 sowie Schenker DTR 15 oder DTR 17 besitzen, ab sofort ein BIOS-Update für die neuen Intel-Prozessoren aus dem Coffee-Lake-S-Refresh zur Verfügung. Durch ein Update des BIOS auf die Version 1.05.13 (oder neuer) sind Intel Core i9-9900K, Core i7-9700K und Core i5-9600K auch auf bereits zuvor erworbenen Notebooks der entsprechenden Baureihen lauffähig.

Schenker DTR 15 und DTR 17, XMG Ultra 15 und Ultra 17, XMG Zenith 17

Schenker läutet für seine Power-Laptops der Serien DTR, Ultra und Zenith einen weiteren Leistungssprung ein. Sowohl das vergleichsweise kompakte XMG Ultra 15, als auch das im Stealth-Design gehaltene XMG Ultra 17 und das auf Maximalleistung getrimmte XMG Zenith 17 versorgen Spieler künftig dank dem Coffee-Lake-S-Refresh von Intel mit noch mehr Performance. Mit der 9. Generation von Intels Core-i-Prozessoren bietet Schenker die starken Desktop-Replacement-Notebooks ab sofort mit bis zu 8 statt vormals 6 Prozessorkernen an. Auch die Notebook-Modelle DTR 15 mit 15,6 Zoll und das DTR 17 im 17,3-Zoll-Format sind mit den neuen Intel Core-i-9000-CPUs erhältlich.

Intels neunte Core-i-Generation bis Intel Core i9-9900K

Der Hyperthreading-fähige Intel Core i9-9900K bietet 8 Prozessorkerne mit einem Basistakt von 3,6 GHz bei einem maximalen Boost von 5,0 GHz und 16 MB L3-Cache. Schenker erwartet im Vergleich zu Intels Core i7-8700K als Topmodell aus der Vorgängergeneration eine Mehrleistung von bis zu 30 Prozent. Schenker bietet alle genannten Notebook-Modelle auch in Kombination mit dem Core i7-9700K ohne Hyperthreading an, der als Basistakt 3,6 GHz nutzt sowie mit einem maximalen Turbo-Boost von bis zu 4,9 GHz spezifiziert ist (L3-Cache: 12 MB). Die Sechskern-CPU Core i5-9600K (Basistakt 3,7 GHz, maximaler Turbo-Boost 4,6 GHz, L3-Cache 9 MB) bietet Schenker ebenfalls an. Auf Seiten der Grafik bleibt es bei den bisherigen Optionen mit GeForce GTX 1060, GeForce GTX 1070, GeForce GTX 1080 bis zwei GTX 1080 im SLI-Verbund mit jeweils 8 GB GDDR5X-Speicher bei Schenkers XMG Zenith 17 Gaming-Laptop.

Optimierte Wärmeableitung ab Werk

Intel beziffert die TDP für die 9. Core-i-Generation weiterhin mit 95 W. Änderungen an der Komponentenkühlung sind laut Intel nicht nötig. Trotzdem hat sich Schenker entschlossen, bei den Baureihen Schenker DTR, XMG Ultra und XMG Zenith künftig auf den werkseitigen Einsatz von Thermal Grizzly Kryonaut Wärmeleitpaste zu setzen. Zuvor gab es diese nur gegen Aufpreis. Laut Schenker übertrifft die Kryonaut-Wärmeleitpaste mit einer Wärmeleitfähigkeit von 12,5 W/mK die Eigenschaften konventioneller Pads deutlich und erlaubt selbst unter Volllast einen leiseren Betrieb durch nochmals optimierte Temperaturwerte.

Preise und Verfügbarkeit

Die Schenker- und XMG-Laptops sind wie gewohnt auf mySN.de frei konfigurierbar. Ab sofort können die Notebooks in der aktuellsten Ausstattungsvariante mit Intel Core-i-Prozessoren der 9. Generation vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt ab dem 19.10.2018. Schenker nennt für die CPU-Upgrades folgende Aufpreise:

  • Intel Core i5-9600K: 69 Euro
  • Intel Core i7-9700K: 269 Euro
  • Intel Core i9-9900K: 469 Euro

In der Basiskonfiguration werden der Laptops auch weiterhin mit einem Intel Core i5-8500 zu Preisen ab rund 1.750 Euro (Schenker DTR 15 und 17, XMG Ultra 15 und 17) sowie 2.550 Euro für das XMG Zenith 17 angeboten. Zusätzlich stehen auch Festkonfigurationen über Notebooksbilliger.de, MediaMarkt.de und weitere Online-Shops zur Verfügung.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Schenker DTR, XMG Ultra und Zenith Laptops mit Intel Core i9-9900K 8-Kern-CPUs
Autor: Ronald Matta,  9.10.2018 (Update:  9.10.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.