Notebookcheck

Seagate bringt 12-TByte-Festplatten für Endanwender

Seagate bringt 12-TByte-Festplatten für Endanwender
Seagate bringt 12-TByte-Festplatten für Endanwender
Seagate bietet die eigenen Produktreihen IronWolf, IronWolf Pro und BarraCuda Pro ab sofort mit Speicherkapazitäten von bis zu 12 Terabyte an.

Auch mit der neuerlichen Erweiterung der Kapazität behält Seagate die grundsätzliche Aufteilung der 3,5-Zoll-Serien bei: So soll die BarraCuda Pro nach wie vor als klassischer Datenspeicher für Desktop-Systeme bei erhöhten Ansprüchen eingesetzt werden, als typischen Anwendungsfall nennt Seagate etwa die Fotobearbeitung. Die maximale Datenübertragungsrate beziffert Seagate auf 260 MByte/s, die Festplatte soll 300.000 Park- und Start-Vorgänge verkraften und unter typischer Last 7,8 Watt aufnehmen. 

Die IronWolf- und IronWolf Pro-Modelle sind als NAS-Festplatten konzeptioniert. Die Pro-Modelle bieten mit bis zu 250 MByte/s eine deutlich höhere Datenübertragungsrate als die Standard-IronWolf-Festplatten, die maximal 210 MByte/s leisten sollen. Die Haltbarkeit ist gegenüber den BarraCude Pro-HDDs höher, so sollen die IronWolf-Varianten 600.000 Mal parken und starten können, im Ruhemodus sollen beide IronWolf-Serien lediglich 0,8 Watt aufnehmen. 

Die 12-Terabyte-Festplatten sollen für 440 Euro (IronWolf), 500 Euro (IronWolf Pro) respektive 490 Euro (BarraCude Pro) erhältlich sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Seagate bringt 12-TByte-Festplatten für Endanwender
Autor: Silvio Werner,  5.10.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.