Notebookcheck

Server-CPU: AMDs Epyc mit bis zu 64 Kernen soll 2018 erscheinen

Server-CPU: AMDs Epyc mit bis zu 64 Kernen soll 2018 erscheinen (Symbolfoto)
Server-CPU: AMDs Epyc mit bis zu 64 Kernen soll 2018 erscheinen (Symbolfoto)
Einem Medienbericht zufolge soll AMD bereits 2018 Epyc-Prozessoren mit bis zu 64 Rechenkernen ausliefern.

Einem Bericht des französischen Magazins CanardPC zufolge soll AMD im nächsten Jahr weitere auf Zen basierende Epyc-CPUs für Server vorstellen - die eine erheblich höhere Leistung erbringen sollen. 

So sollen die im nächsten Jahr erscheinenden Epyc-Modell 48 und später 64 Rechenkerne bieten, die Größe des L3-Cache auf ganze 256 MByte anwachsen. Die Zahl der PCIe-Lanes soll bei 128 liegen - diese sollen Daten allerdings über den erst vor kurzem finalisierten 4.0-Standard übertragen.

Eine weitere Neuerung würde die Unterstützung von DDR4-RAM mit 3.200 statt 2.667 MHz darstellen, die thermische Verlustleistung (TDP) bei 225 bis 240 Watt liegen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Server-CPU: AMDs Epyc mit bis zu 64 Kernen soll 2018 erscheinen
Autor: Silvio Werner,  2.11.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.