Notebookcheck

Tesla muss 123.000 Autos zurückrufen

Tesla muss 123.000 Autos zurückrufen (Symbolfoto)
Tesla muss 123.000 Autos zurückrufen (Symbolfoto)
Der Automobilhersteller Tesla muss weit über 100.000 Fahrzeuge zurückrufen. Schuld daran ist die erhöhte Rostgefahr an Schrauben eines deutschen Zulieferers, deren Versagen im schlimmsten Fall zum Ausfall der Servolenkung führen kann.

Mitten in die Diskussion um die Sicherheit autonom agierender Automobile schlägt der Automobilbauer Tesla mit einer weiteren Negativ-Schlagzeile: So müssen weltweit 123.000 Tesla S-Modelle, die vor April 2016 gebaut wurden, zurückgerufen werden.

Schuld daran sind allerdings keine Software- sondern ganz klassische Hardware-Probleme: Schrauben des Zulieferers Bosch haben sich in Tests nun als ungeeignet erwiesen. Diese neigen in kalten Regionen, in denen zum Enteisen von Straßen Calcium- oder Magnesiumchlorid statt Natriumchlorid ausgebracht wird, zur extremen Korrosion. 

Tesla zufolge besteht zwar keine akute Gefahr, allerdings soll im schlimmsten Fall die Servolenkung aussetzen. Unserer Einschätzung nach dürfte es sich bei einem unerwarteten Wegfall der Servolenkung, möglicherweise noch in einer Kurve, jedoch um eine potentiell durchaus gefährliche Situation handeln.

Tesla will sich selbst an betroffene Kunden wenden, der Austausch der Schrauben soll rund eine Stunde dauern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Tesla muss 123.000 Autos zurückrufen
Autor: Silvio Werner, 30.03.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.